BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 43 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 425

Rassenreinheit in Israel [LOL] [VID]

Erstellt von Krosovar, 11.06.2013, 16:19 Uhr · 424 Antworten · 10.374 Aufrufe

  1. #241
    Yunan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Die Ethnie ist mir scheißegal, wenn sie Singlestatus vortäuschen und die Frau das vor Gericht bringt - ja. Rest is mir scheißegal bzw irrelevant.
    Du findest also, dass Ehebrecher auch bestraft werden sollten? Wenn ja, dann weil sie a) ehebrechen oder weil sie b) die Frau belügen?


  2. #242
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wenn wir schon bei Menschenrechten sind, ich zitiere einige Artikel, wogegen dieses Gesetz verstößen könnte:

    Allgemeine Erklärung der Menschenrechte







    Insbesondere:



    etc, etc.
    Er hat sie belogen, um sich Sex zu erschleichen. Das ist verboten. Das Verbot an sich ist vlt. merkwürdig aber legitim.
    Es liegt kein Verstoß gegen seine Würde vor.

    Er hat gegen ein Gesetz verstoßen, wurde rechtmäßig verurteilt, die Strafe wurde nach Berufung oder ähnlichem seinerseits auf 9 Monate Gefängnis reduziert. Er hat die Monate in einem israelischen Gefängnis verbracht, das europäischen Standard entspricht.
    Ein Verstoß gegen Artikel 5 liegt somit nicht vor.

    Er wurde festgenommen, weil er gegen geltendes Recht verstoßen hat. Das Gesetz an sich, haben wir ja schon festgestellt ist vielleicht nicht nachzuvollziehen, aber legitim.
    Die Haft erfolgte nicht willkürlich, sondern nach einem fairen Gerichtsprozess, die Strafe wurde sogar noch au läppische 9 Monate reduziert.
    Es liegt also kein Verstoß gegen Artikel 9 vor.

    Der Mann hat gegen das Gesetz verstoßen und musste die Konsequenzen tragen.
    Das ist kein Eingriff in die Privatsphäre, sonst wäre ja jedes geltende Gesetz, bzw. die Konsequenzen die bei Nicht-Einhaltung entstehen, ein Eingriff in die Privatsphäre des Menschen.

    Ein Verstoß gegen Artikel 12 liegt also auch nicht vor.

    Steinigung, Verfolgung politisch Andersdenkender usw. verstößt gegen jedes einzelne Recht da oben, da diese Dinge an sich schon einen Verstoß gegen die Menschenwürde und sonstige Menschen- und Bürgerrechte darstellen.

  3. #243
    Yunan
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Hier ging es darum, dass er die Frau angelogen hat er wäre Jude und dazu noch Single, obwohl er verheiratet war und 3 Kinder hat.
    Darum gehts, keine Sau interessiert es wenn Juden und Nicht-Juden miteinander schlafen, solange kein Zwang oder keine Täuschung im Spiel ist.
    Dir geht es also nur um die Lüge an sich? (Den Rest lasse ich mal raus, der übliche Scheiß eben)

  4. #244
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du findest also, dass Ehebrecher auch bestraft werden sollten? Wenn ja, dann weil sie a) ehebrechen oder weil sie b) die Frau belügen?

    Das Frage ich Bambi und Theddoni schonhier seit Anfang der Diskussion und aber weil sie keine Antwort darauf haben, kommt nur "dumm", "ließt du die Beiträge", "ich poste das Urteil nicht mehr", "du willst es nicht verstehen", etc. Und den Hintergrund des Gesetzes kennen sie erst recht nicht!



  5. #245
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Mit dieser Logik katapulitierst du uns ins Mittelater. Das ist ein reines moralisches Gesetz und hat im modernen Rechtsverständnis nichts verloren. Du kannst versuchen, es noch so viel zu verteidigen aber ich sagte bereits am Anfang der Diskussion, dass das ein rückständiges Gestz ist und das wird es auch bleiben.
    Es ist rückständig, aber es verstößt gegen kein Menschenrecht. Fakt.

  6. #246

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das sind auch gescheiterte Staaten, aber Israel doch nicht das einzige Licht im dunklen Nahosten.
    Was für gescheiterte Staaten? Israel ist eben ein religiös geprägter Staat, ich als Befürwörter des Laizismus sehe das kritisch, nur wenn User wie Du selbst für einen religiös-geprägten Staat sind nämlich einen muslimischen Staat mit islamisch-geprägter Gesetzgebung ist es eben Doppelmoral und Heuchelei wiederum so etwas bei Israel dann wiederum zu kritisieren.

  7. #247
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Dir geht es also nur um die Lüge an sich? (Den Rest lasse ich mal raus, der übliche Scheiß eben)
    Mir geht es darum, dass es einen Strafbestand namens Rape by deception geht. Der Strafbestand ist vlt. nicht nachzuvollziehen,jedoch ein legitimes Recht, das gegen kein Menschenrecht verstößt. Er hat sich nicht drangehalten und hat die Konsequenzen zu tragen.
    Das ist völlig normal, in so einem Fall.

  8. #248
    Yunan
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Es ist rückständig, aber es verstößt gegen kein Menschenrecht. Fakt.
    Der einzige Fakt ist dass dein Avatar scheiße ist, du alte Narzisstin. Und jetzt antworte einfach auf die Fragen die dir gestellt wurden und lass deinen Slalom-Kurs.

  9. #249

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Diese Staaten sind keine Demokratien und sie behaupten das auch nicht. Niemand sagt, dass es richtig ist aber ein Vergleich als Rechtfertigung ist armselig und unpassend.
    Es geht weniger darum dass ich das gut finde, es geht mir um das Prinzip dass es bei Israel von einigen kritisiert wird, bei islamischen Staaten und wenn der Betroffene kein Moslem wäre, würden einige dann eben sich für den vorliegenden Fall nicht interessieren.

    Es ist eben heuchlerisch von Menschenrechten und so weiter zu sprechen wenn man wiederum in einem anderen Fall eine gegensätzliche Meinung hat.

    Ich halte solche Gesetze auch für falsch und fände es besser wenn in Israel der Laizismus stärker ausgeprägt wäre, aber wie gesagt entweder man kritisiert das bei allen Staaten die so eine Gesetzgebung haben oder aber man akzeptiert es auch bei Israel wenn man es bei anderen Staaten tut.

  10. #250
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das Frage ich Bambi und Theddoni schonhier seit Anfang der Diskussion und aber weil sie keine Antwort darauf haben, kommt nur "dumm", "ließt du die Beiträge", "ich poste das Urteil nicht mehr", "du willst es nicht verstehen", etc. Und den Hintergrund des Gesetzes kennen sie erst recht nicht!


    Jedes deiner Argumente wurde komplett zerlegt, du akzeptierst es nur nicht.

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Israel
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 22:23
  3. Israel
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 00:29
  4. Was vor Israel?
    Von Dragan Mance im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:13
  5. Rassenreinheit
    Von Samoti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 04:31