BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 43 ErsteErste ... 303637383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 425

Rassenreinheit in Israel [LOL] [VID]

Erstellt von Krosovar, 11.06.2013, 16:19 Uhr · 424 Antworten · 10.348 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Niemand tut so und redet schon garnicht von Krankheit ... die haben eben ein Gesetz (und nicht als einziges Land), welches versucht Frauen davor zu schützen, durch Lüge und Hochstapelei ausgetrickst zu werden
    es geht aber darum, dass er sich als JUUUUUUUDE ausgegeben hat und nicht um den schutz der frauen.

  2. #392
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das nennt sich wohl Naivität. Dummheit an sich verstößt nicht gegen das Gesetz und Lügen auch nicht. Komisch ist aber nur, dass er den Verkehr mit ihr geleugnet hat, ich hätte es getan. Da Zeugen nicht in Frage kommen, steht Aussage gegen Aussage.

    Wahrscheinlich hat sie sich verliebt und wollte sich an ihm rächen. Ist ihr auch gelungen.
    Das Problem bei der ganzen Sache und was mich persönlich auch ankotzt, auch bei einigen Usern die das verteidigen, ist, dass Dreißtigkeit geahndent, Dummheit dagegen in Schutz genommen wird. Dabei ist sowohl das eine wie auch das andere gleichwertig.


    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    stell dir vor die alte hätte ihm verheimlicht, dass sie die pille nicht nimmt und wäre schwanger geworden. dann wäre bambi angeschissen gekommen und hätte gesagt "selber schuld"
    Ja, ja Bambi. Was soll man dazu noch sagen.

  3. #393
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    es geht aber darum, dass er sich als JUUUUUUUDE ausgegeben hat und nicht um den schutz der frauen.
    ja, aber nur in deiner Wunschvorstellung

  4. #394
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    dann sollte es ein gesetz geben, das alle frauen, die vorgeben die pille zu nehmen um sich ungeschützten sex zu erschleichen, mit 9 monaten gefängnis bestraft.

  5. #395
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    dann sollte es ein gesetz geben, das alle frauen, die vorgeben die pille zu nehmen um sich ungeschützten sex zu erschleichen, mit 9 monaten gefängnis bestraft werden.
    Ich denke es ist auch strafbar einen Mann so zu hintergehen, wenn man es nachweisen kann, da ist vermutlich das Problem ... sie kann immer sagen sie hätte es genommen, was kann sie dafür dass sie zu den 0,1% oder so gehört, bei denen das Präparat versagt

  6. #396
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist auch strafbar einen Mann so zu hintergehen, wenn man es nachweisen kann, da ist vermutlich das Problem ... sie kann immer sagen sie hätte es genommen, was kann sie dafür dass sie zu den 0,1% oder so gehört, bei denen das Präparat versagt
    So ein Fall hätte sicher für einen Wirbel in sämtlichen Zeitungen und Massenmedien gesorgt. Erinnerst du dich an einen?
    Fair wäre es allemal.

  7. #397
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Na dass sie dachte mit ihm eine Zukunft zu haben, ist doch ganz einfach
    jetzt übertreib doch nicht. sie kennt den typen garnicht und hüpft mit ihm ins bett....da hat sie selber schuld. richtige schlampe....erstens weil sie das sofort macht und zweitens weil sie es auch aus geldgier tat. so dumm kann doch keine frau sein zu glauben das einer sie nach ein paar tagen heiratet.

    stell dir vor dieses gesetz würde es hier geben....die gefängnisse wären überfüllt.

    p.s. wahrscheinlich hat sie sich über sich selber geärgert das sie so dumm war und wollte sich rächen. es gibt bestimmt auch genug frauen die männern etwas vorlügen, werden die auch bestraft ??????


  8. #398
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007

    AW: Rassenreinheit in Israel [LOL] [VID]

    Israel: Schwarze Juden wurden unfruchtbar gemacht.

    Anmerkung: Was die einzige Demokratie im Nahen Osten nicht so alles treibt…

    Eine unorthodoxe Methode, mit der Immigration fremder Kulturen umzugehen, hat der Staat Israel entwickelt: Die nicht willkommenen schwarzen Juden aus Äthiopien, die in letzter Zeit verstärkt nach Israel einwandern, wurden durch regelmäßige Spritzen unfruchtbar gehalten, um ihre Geburtenrate zu senken.

    Den Frauen wurde erzählt, die Spritzen enthielten Impfstoffe – wer trotzdem die Prozedur verweigerte, wurde dazu gezwungen. Diese Vorgehensweise führte dazu, dass die Geburtenrate der äthiopischen Gemeinschaft in den letzten zehn Jahren halbiert wurde. Nach massiven Vorwürfen von lokalen Menschenrechtsorganisationen wurde nun ein öffentliches Schreiben bekannt, das anordnete, die Verabreichung der Hormonspritzen sofort einzustellen – und somit den vorherigen Usus anerkannte, nachdem israelische Behörden seit langer Zeit die flächendeckende künstliche Senkung der äthiopischen Geburtenrate geleugnet hatten.

    Äthiopische Juden für Likud-Politiker “Krebs in unserem Körper”

    In Interviews berichteten äthiopische Frauen über das skrupellose Vorgehen der israelischen Behörde: “Sie sagten uns, es seien Impfungen. Sie sagten uns, dass Menschen, die häufig Kinder bekommen, leiden würden. Es wurde uns alle drei Monate verabreicht. Wir sagten, wir wollen das nicht.” Laut dem Bericht des Nachrichtenportals Indepth Africa wurden Immigranten eingeschüchtert oder bedroht, falls sie die Injektion ablehnten.

    Die Einwanderung äthiopischer Juden wurde bereits seit langer Zeit von Rabbinern und weißen Israelis kritisiert – weitreichende Diskriminierungen sind bereits die Folge. Verschiedene Quellen berichten bereits ganz offen von einem ausgeprägten Rassismus in Israel, der implizierte, dass nur weiße Kinder erwünscht seien. Selbst aktive Politiker haben bereits durch Hassreden Mobs aufgestachelt, die im Anschluss auf Immigranten losgingen. Asylwerber seien “Krebs in unserem Körper”, so Miri Negev von der regierenden Likud-Partei.

    Quelle: http://www.globalecho.org/35082/isra...htbar-gemacht/

    http://fresh-seed.de/2013/israel-sch...htbar-gemacht/

    Labels: Geburtenkontrolle, Israel, Judentum, Rassismus

  9. #399
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Grahic Beitrag anzeigen
    das ist so geil hier hahaha, ich v***** meine und sonst keine aber das hier ist echt geil, danke an Euch alle, muss wech nun zum Parlament, wenn Ihr Glueck habt sperren die mich wech hahaha ...
    bis neulich Grahic ...



    Lass dir nicht die Pillen wegnehmen!

  10. #400
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.030
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Lass dir nicht die Pillen wegnehmen!

    Also ich, hätt die gern.

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Israel
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 22:23
  3. Israel
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 00:29
  4. Was vor Israel?
    Von Dragan Mance im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:13
  5. Rassenreinheit
    Von Samoti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 04:31