BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 163 ErsteErste ... 289101112131415162262112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.910 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Es ist doch nix schlimmes man die alten Ägypter waren ein edles Volk .
    Natürlich nicht alle Griechen , aber bei vielen sieht man schon den dunklen tatsch .
    Ich habe ja auch genug blauäugige und helle Griechen gesehen so ist ja nicht , ne
    Wie einfach man sich doch jedesmal die Welt erklären kann, nur weil die Griechen eine dunkle Hautfarbe haben, sind sie noch lange keine Ägypter, geschweige den Äthiopier was uns gerne mal die FYROMer vorwerfen.

    1) Gab es in der Geschichte keinen Nachweiß einer Ägyptisch/Äthiopischen Völkerwanderung im heutigen Griechenland
    2) Sind Griechen Südländer, und somit ist es keine Seltenheit, das sie eine braune Hautfarbe haben. Oder sind Spanier und Italiener ebenfalls eingewanderte Ägypter bzw Äthiopier???Ich selber habe eine braune Hautfarbe und kann meine Familie auf Kreta bis ins 13 Jahrhundert zurückverfolgen und habe keinerlei Äthiopier bzw Ägypter in meinem Stammbaum
    3) Gehören die Minoer ebenfalls zur Ethnogese der heutigen Griechen, und die waren bekanntlich auch nicht die hellsten von der Hautfarbe her


    Da die meisten von euch eh ein Griechenkomplex haben, reden sie sich so einen Schwachsinn zusammen, ohne Historische Tatsachen vorzulegen


    Zum Thema: Die Situation errinert ziemlich an Deutschland, kurz vor dem Fall der Weimarer Republik und dem Aufstieg Hitlers


    Auch da wurde die Bevölkerung Radikalisiert anhand von Wirtschaftlichen Problemen.

  2. #112
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ja, du checkst es, indem du diese Scheiße versuchst zu verharmlosen ... Römergruß, dass ich nicht lache

    Natürlich nicht abgeguckt, ich sags ja, es ist den "faschistischen Regimen" ganz bestimmt angeboren
    Mein Text ging weiter

    Ob es nun die Italiener waren die es zuerst vormachten ist doch egal....
    Dieser Gruß war damals nunmal üblich, ob nun die Italiener zuerst waren oder nicht macht da kein Unterschied. Und der Gruß heutzutage richtet sich sicher nicht explizit an Nazideutschland etc, sondern am Faschismus.

  3. #113
    foxy black
    Rassismus ist gequirlte Kake

  4. #114

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Ich wusste es in 100-300 Jahren wird Hitler vom Diktator als Held in die Geschichte eingehen traurig aber wahr .

  5. #115
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Ich wusste es in 100-300 Jahren wird Hitler vom Diktator als Held in die Geschichte eingehen traurig aber wahr .

    Nun komm mal wieder runter, die Chrisi Avgi hat rein gar nichts mit Hitler zu tun. Die selbe Ideologie, das wars auch schon. Hitler wird in diesen Kreisen soweit ich weiß nicht verehrt.

    Ich bin seit gestern hier, und mir ist schon aufgefallen, dass ihr ziemlich viel pauschalisiert und dramatisiert, woher kommt das ?

  6. #116
    foxy black
    Zitat Zitat von Drakolefteris Beitrag anzeigen
    Nun komm mal wieder runter, die Chrisi Avgi hat rein gar nichts mit Hitler zu tun. Die selbe Ideologie, das wars auch schon. Hitler wird in diesen Kreisen soweit ich weiß nicht verehrt.

    Ich bin seit gestern hier, und mir ist schon aufgefallen, dass ihr ziemlich viel pauschalisiert und dramatisiert, woher kommt das ?
    bestimmt aus Langweile

  7. #117
    Avatar von Drakolefteris

    Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Minaj Beitrag anzeigen
    bestimmt aus Langweile

    Oder durch den Einfluss der Eltern,Medien oder generell des Freundeskreises


    Balkan eben

  8. #118

    Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    49
    Erbärmlich,dafür das die Gloreiche Wehrmacht und die SS früher Griechenland mal derbe in den Hintern genommen hat..Der Helenische Übermensch hehe Basiert deren Nationalstolz auch auf Schwulen Philosophen oder halten die Zazikis sich für Nachfahren der Spartaner Der eine sieht zb aus wie die Reinkarnation von Aphrodite muahaha!!! Heil Turan,fürs Volk und Vaterland
    AOFMANAA024.jpg

    image-313734-galleryV9-unfm.jpg

  9. #119
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039

  10. #120
    leylak
    Der Ruf der Rechtsextremisten in Zeiten der Krise

    Griechische Partei Goldene Morgendämmerung gewinnt vor Parlamentswahl an Zulauf



    Der Ruf der Rechtsextremisten in Zeiten der Krise
    Die Finanzkrise hat viele Griechen um Lohn und Rente gebracht. In Scharen wenden sich die Wähler von den großen Volksparteien ab, von denen sie sich verraten und verkauft fühlen. Mit dumpfen Parolen und dem Versprechen einfacher Lösungen gehen die Rechten kurz vor der Parlamentswahl in Griechenland auf Stimmenfang.
    Abgeordnete der rechtsextremen Partei Goldene Morgendämmerung könnten bei der Wahl am 6. Mai Sitze im Parlament erlangen. Ganz in schwarz gekleidete Parteimitglieder fahren durch die Lande, stoppen in Cafés und Läden, verteilen Flyer. Sie versprechen, mit Kriminellen und Migranten fertigzuwerden.
    Wir sind sehr besorgt", sagt Javed Aslam, Vorsitzender der pakistanischen Gemeinde in Griechenland, während einer Demonstration gegen Rassismus. "Es ist schlimm. Man muss sie sich wie eine Art bewaffnete Partei vorstellen, mit Messern auf den Straßen. Das soll Politik sein?", fragt Aslam.

    Dennoch machen sie keinen Hehl aus ihrer Bewunderung für die Politik der Nazis. Hitler habe in Deutschland die Arbeitslosigkeit abgeschafft. Bei Fackelumzügen der Partei heben sie die Arme zum Gruß und rufen nationalistische Parolen. Viele Griechen sind über den Zulauf für die Partei besorgt. Die Erinnerung an die Diktatur des rechten Militärs von 1967 bis 1974 ist immer noch lebendig.

Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36