BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 163 ErsteErste ... 162223242526272829303676126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.824 Aufrufe

  1. #251

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Nicht nur, guck dir das mal an:

    Die Abrams-Panzer sollen in Nordgriechenland stationiert werden, nahe der Grenze zur Türkei – um eine befürchtete Invasion des Nato-Partners abwehren zu können. Selbst wenn man dieses Bedrohungsszenario akzeptiert, ist aber fraglich, ob Griechenland die 400 US-Panzer überhaupt benötigt. Schließlich hat es bereits mehr als 1600 Panzer in seinen Arsenalen – umgerechnet auf die Bevölkerung mehr als jedes andere Nato-Land Europas. Erst vor drei Jahren bekam das griechische Heer 170 moderne Leopard-2-Panzer des deutschen Herstellers Krauss-Maffei Wegmann (KMW). Kosten: 1,72 Milliarden Euro. Sie sind allerdings weitgehend wertlos. Denn wegen der Finanzklemme hat Griechenland bisher keine Munition für die Panzer beschaffen können. Da fragen sich viele Fachleute, welchen Sinn es macht, jetzt noch mehr Panzer zu beschaffen, die dann womöglich auch nicht schießen können.

    Griechenland: Kein Geld für Pensionen

    Wie doof kann man eigentlich sein?! Warum steckt man dieses Geld nicht lieber in die Entwicklung?
    Hellas rüstet nicht aus Spass.
    Hellas hat ein High-Tech Arme. Viel Bessere Waffen, Raketen, Kampfhubschrauber, und marine, als die der Türkei, auser die Jets sind ca. gleich, aber da wird bald auch uberhollt, oder wurde das schon?

  2. #252

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von SkyNet Beitrag anzeigen
    Hellas rüstet nicht aus Spass.
    Hellas hat ein High-Tech Arme. Viel Bessere Waffen, Raketen, Kampfhubschrauber, und marine, als die der Türkei, auser die Jets sind ca. gleich, aber da wird bald auch uberhollt, oder wurde das schon?
    man bist du peinlich, griechenland sollte schauen dass die eigene bevölkerung ihre löhner und pensionen erhält du dummschädl. die türken sind nicht eure feinde

  3. #253
    Ilon
    Die Griechen sind doch in der Regel relativ dunkel um auf Rassisten zu machen.^^

  4. #254

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    man bist du peinlich, griechenland sollte schauen dass die eigene bevölkerung ihre löhner und pensionen erhält du dummschädl. die türken sind nicht eure feinde
    Das denkst du, denkst du es wird einfach so aufgerüstet, NEIN!

  5. #255
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich bin der Letzte, der einen Krieg zwischen GR und der TR befürwortet. Warum sollte ich? Weder ihr noch wir haben eine Wirtschaft, die auf die Produktion von Kriegs- und Waffengütern ausgerichtet ist. Wir sind nicht die USA oder Israel, wo nach jedem Kriegseintritt die Aktien der börsennotierten Rüstungsunternehmen in die Höhe schießen und Millionen Gewinne generieren. Schau dir mal Frankreich und Deutschland an. Diese Länder haben ein Handelsvolumen von über 150 Mrd. Euro (!) im Jahr 2011 erwirtschaftet. Das sind ehemalige Erbfeinde, was sich die Türkei und Griechenland gegenseitig angetan haben, ist nichts im Vergleich zu dem, was sich diese Staaten antaten. Jahre über Jahre haben vor allem die Griechen - aber eher eure Politiker als das normale Volk - nicht wirklich Lust darauf gehabt, die wirtschaftlichen Beziehungen mit der Türkei zu intensivieren. Eure Politiker hatten ja die EU, die euch jetzt gewaltig hilft, indem sie euch in die Sparfalle gelockt hat. Normalerweise sind die wichtigsten Handelspartner eigentlich die direkten Nachbarstaaten. Das trifft auf Deutschland, Frankreich, Großbritannien und viele weitere Staaten, aber auch auf die Balkan-Regionen zu - nur auf GR und die TR in Bezug aufeinander nicht. Niemand labert hier von Krieg mit den Griechen. Das wusstet ihr und ihr habt trotzdem wie besessen aufgerüstet und mit Geld bezahlt, das ihr nicht hattet und habt. Das wäre alles nicht so schlimm gewesen, wenn eure Politiker dieses Geld in die Entwicklung von eigenem Militärgerät gesteckt hätten. Stattdessen habt ihr lieber Fertigprodukte aus Germany importiert. Gut, das machen die Türken auch. Aber bei ihnen gibt es wenigstens Anstrengungen, sich weniger abhängig zu machen und Forschungskooperationen mit Italien, USA oder Südkorea einzugehen, das Konw-How zu erweitern und es trägt sogar kleine, aber immerhin erste Früchte. Die Panzer, mit denen hier gerühmt wird, sind ein Symbol für die Dummheit eurer Politiker: Griechenland: Feindliche Verbündete - Politik - FAZ

    Wer kauft, muss auch früher oder später bezahlen - und das tut ihr jetzt.

    Ich habe früher mal in einer alten Zeitung aus den 80ern gelesen dass Griechenland angefangen hatte eigene Flugzeugabwehrraketen herzustellen die dann von Frankreich getestet worden sind und als sehr gut eingestuft worden sind. Kurz danach kam die Meldung dass Griechenland die Produktion der Raketen aufgrund der USA einstellen musste. Leider habe ich keinen nützliche Link dazu gefunden, ist ja auch eine weilchen her jetzt....

    Was ich aber damit sagen möchte ist dass eigene Anstrengungen oft von größeren Staaten unterbunden werden damit deren Waffensysteme weiterhin an der Spitze der weltweiten Waffenverkäufe bleiben und sie damit andere Konkurenten nicht gerne sehen.

    Was der Kauf von weiteren Panzern und anderen Waffensystemen angeht, wundert dich das wirklich? Oftamls sind die weiteren Hilfen die diese Staaten Griechenland zusagen mit Waffenkäufe gekoppelt, nach der Art ich gebe dir so und soviele Miliarden als Hilfe musst aber dann auch soviele Panzer, Fregatten, Flugzeuge ect. kaufen sonst bekommst du keinen müden Cent.....

    Das ist leider so, Griechenland braucht die Hilfsgelder um sich über Wasser halten zu können und die, die diese Hilfsgelder Auszahlen nutzen die Situation aus und bringen ihre Waffen an den Mann. Danach wird dass ganze als Wettrüsten zwischen der Türkei und Griechenland abgetan und dem Volk so verkauft um die Waffenkäufe zu begründen.

    Es laufen soviele krumme Dinge hinter verschlossenen Türen die das Volk garnicht kennt und nur Häppchenweise alle paar Jahre mal durch Zufall rauskommen wenn es eh schon zuspät ist........

  6. #256
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Hier noch ein Bericht aus 2010 Großabnehmer: Paris soll Griechen-Hilfe mit Waffendeals verknüpft haben | FTD.de

    Gibt aber die gleiche Politische Lage was die Waffenkäufe angeht wie Heute wieder!

  7. #257
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Die Griechen sind doch in der Regel relativ dunkel um auf Rassisten zu machen.^^

    Sind Argentinier auch, trotzdem gibt es dort eine der größten rassistischen Organisationen auf der Welt die sogar mit der NPD in Kontakt ist.

    Ich glaub bei den Rassisten gehts weniger darum ob jemand blond und blauäugig ist sondern eher allgemein um die weiße "Rasse" ( Gott dieser Begriff ist so behindert....) dass diese nicht in Verbindung kommt mit afrikanischen und asiatischen Nichtweißen.....

  8. #258
    Diametralis
    Die Griechen sind doch in der Regel relativ dunkel um auf Rassisten zu machen.^^

    Rassismus ist nicht nur 2, 3 'Nationen' oder nur 'weisshäutigen' vorbehalten.

  9. #259
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Griechen brechen Holländer die Nase

    Erst fragten sie, ob er Deutscher sei, dann sagten sie: "Holländer oder Deutscher ist egal". Zwei Griechen haben einem Bericht zufolge einem niederländischen Rentner die Nase gebrochen.

    EU-Sparprogramm: Griechen brechen Holländer die Nase - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

  10. #260
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.388
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Griechen brechen Holländer die Nase

    Erst fragten sie, ob er Deutscher sei, dann sagten sie: "Holländer oder Deutscher ist egal". Zwei Griechen haben einem Bericht zufolge einem niederländischen Rentner die Nase gebrochen.

    EU-Sparprogramm: Griechen brechen Holländer die Nase - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

    So sehr ich diese Tat verurteile!
    Das hat aber weniger mit Rassismus aufgrund einer Ideologie zutun sondern ist eher ein Resultat des harten Sparprogramms das viele Griechen als eine vor allen aus Deutschland auferlegte Bürde ansehen.....

Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36