BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 163 ErsteErste ... 24248495051525354555662102152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.858 Aufrufe

  1. #511
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Also die Albaner, die jetzt im Dorf sind, einer glaub auch ziemlich lang schon, sind akzeptiert und andersum hab ich auch das Gefühl!

    In den Großstädten schaut es mit Jeder Nationalität etwas anders aus, glaub ich!

  2. #512
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Kleiner Bengel...erst fängst Du mit den 90er an und endest dann mit "Camen und der Epirus"...achso, deine Familie hat dir das erzählt und ist das etwa nicht "Hörensagen"?

    ich will jetzt allerdings nicht mit den Albanern wegen so einen Bengel wie dich hier rumstreiten....nur eins, vllt. wachst Du mal auf..

    Manche hungernde Albaner kamen damals und schlachteten Hunde um überhaupt den Wald zu passieren, danach schlachten Sie die Gr. Bauern für ein Stück Brot....so etwas barbarisches hatte Gr. davor schon lange nicht gesehen gehabt und jetzt schieb ab kleiner Bengel, denn ich kenne auch mehr Geschichten aus den 90er Jahren....
    Ich habe dich bereits freundlich darauf hingewiesen deine Wortwahl mir gegenüber zu zügeln, da du mein kleiner Freund mit Sicherheit ein paar Jahre jünger als ich sein wirst,das verraten aber auch deine sinnlosen Postings. Es kam auch mehrmals im Fernsehen,dass Albaner durch Griechen vergewaltigt,gedemütigt und ermordet wurden.Des Weiteren wurden damals im Jahr 2004 die Albaner in GR von Griechen gejagt und brutal zusammengeschlagen.Außerdem starben auch einige Albaner. Grund : Die Albaner feierten damals den 2:1 Sieg gegen die Griechen. Das was du da für einen Schwachsinn schreibst habe ich weder gehört noch gesehen noch irgendwo gelesen = Propaganda ?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Das Haus meines längst verstorbenen Opa und Oma (mütterlicherseits) ist an 2 Albaner "vermietet"....die brauchen keine Miete zu bezahlen, sie passen nur drauf auf und ab und zu auch auf das andere Haus von meinen anderen Opa und das schon seit mehr über 15 Jahren...es sind Leute den man den Besitz anvertrauen kann und wenn Sie wüssten, was so ein 20 Jähriger Bengel hier schreibt, würden Sie sich zu tode schämen.
    Find ich persönlich gut.Es sollte immer so gut laufen meiner Meinung nach.Nur tut es das nicht und ich zähle hier lediglich die Fakten auf und du kommst mit nix als Müll daher.Schade eigentlich.Ich hoffe,dass die anderen Griechen da etwas anders eingestellt sind als du.

  3. #513
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    I....Grund : Die Albaner feierten damals den 2:1 Sieg gegen die Griechen....

    Sicher?



    Oder haben das die Albaner auch in GR versucht?



  4. #514
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sicher?



    Oder haben das die Albaner auch in GR versucht?



    Ganz sicher!

    http://www.faz.net/aktuell/sport/aus...t-1171833.html

    Noch fragen?

  5. #515
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen




    ...hat ein Amerikaner griechischer Herkunft einen Albaner getötet...




    Ne, alles klar!

  6. #516
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    ...hat ein Amerikaner griechischer Herkunft einen Albaner getötet...




    Ne, alles klar!

    Über mich würde man dementsprechend schreiben : ...hat ein Deutscher albanischer Herkunft...

    Weil ich den deutschen Pass habe und ich auch noch hier lebe.Der Grieche hat auch in Amerika gelebt, kommt aber ursprünglich aus Griechenland.Brauchst du hier also nicht schön zu reden.Außerdem musst du auch noch weiter lesen,es blieb nicht nur bei dem Mord,sondern die haben die Albaner dort aufs übelste zusammengeschlagen.Und das nur weil sie ihren Sieg feiern wollten...

  7. #517
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Sicher?



    Oder haben das die Albaner auch in GR versucht?


    toller tritt auf die fahne

  8. #518
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Über mich würde man dementsprechend schreiben : ...hat ein Deutscher albanischer Herkunft...

    Weil ich den deutschen Pass habe und ich auch noch hier lebe.Der Grieche hat auch in Amerika gelebt, kommt aber ursprünglich aus Griechenland.Brauchst du hier also nicht schön zu reden.Außerdem musst du auch noch weiter lesen,es blieb nicht nur bei dem Mord,sondern die haben die Albaner dort aufs übelste zusammengeschlagen.Und das nur weil sie ihren Sieg feiern wollten...


    Eigentlich sagte ich alles klar!




    Sollen wir und nun Gegenseitig die Berichte posten?



    Vielleicht sollte ich Dir mal posten, was Dein neues Heimatland über Albanien denkt, und das mein Freund ohne die Finanzhickhackkriesenstorys.




    Willst mir nun erklären, dass kein Albaner einen Griechen tötete!



    Ich kann Dir von Nachrichten berichten, wo schon Griechen wegen miderer (hört sich blöd an) Gründe von albaner Hand sterben musste, wie gesagt auch in unserem Dorf!

    Und dennoch, bleib ich grad im Gespräch mit dir cool!


    Denn ich denk Nationalissmus kennt keine Nationalität (he, ´dass hört sich doch geil an)


    Aber wenn Du meinst Du könntst jetzt den ersten Stein werfen, büüüüdddeeeee nur zu!



    Falls Dich meine Meinung zu den Rechtsradikalen Griechen interessiert, brauchst nur meine Beiträge dazu lesen!


    Vor allem hast Du mal vergessen einen gewaltigen Punkt hier zu erwähnen.....



    Wieviele Griechen wanderten gleich in Euer Land aus?




    Also, nichts für ungut!


    Schlaf gut und, wenn Du möchtest, reden wir Morgen weiter!

  9. #519
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Eigentlich sagte ich alles klar!




    Sollen wir und nun Gegenseitig die Berichte posten?



    Vielleicht sollte ich Dir mal posten, was Dein neues Heimatland über Albanien denkt, und das mein Freund ohne die Finanzhickhackkriesenstorys.




    Willst mir nun erklären, dass kein Albaner einen Griechen tötete!



    Ich kann Dir von Nachrichten berichten, wo schon Griechen wegen miderer (hört sich blöd an) Gründe von albaner Hand sterben musste, wie gesagt auch in unserem Dorf!

    Und dennoch, bleib ich grad im Gespräch mit dir cool!


    Denn ich denk Nationalissmus kennt keine Nationalität (he, ´dass hört sich doch geil an)


    Aber wenn Du meinst Du könntst jetzt den ersten Stein werfen, büüüüdddeeeee nur zu!



    Falls Dich meine Meinung zu den Rechtsradikalen Griechen interessiert, brauchst nur meine Beiträge dazu lesen!


    Vor allem hast Du mal vergessen einen gewaltigen Punkt hier zu erwähnen.....



    Wieviele Griechen wanderten gleich in Euer Land aus?




    Also, nichts für ungut!


    Schlaf gut und, wenn Du möchtest, reden wir Morgen weiter!
    Du weichst vom Thema ab!

    Außerdem geht es immer noch um rechtsradikale Griechen und nicht um die Albaner.
    Finde es nur traurig, dass die Albaner in Griechenland nicht gern gesehen werden, obwohl die große Masse der Albaner nur dort ist um zu arbeiten.Ich versuche hier möglichst nur Fakten zu posten und sachlich zu bleiben.Was du dir darunter interpretierst, interessiert mich nicht.Von Steine werfen, war aber nie die Rede und ich bin ganz bestimmt nicht der, der den ersten wirft.Außerdem werde ich rhetorische Fragen nicht beantworten.In diesem Sinne : Gute Nacht.Schlaf gut und träum schön.

  10. #520

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Du weichst vom Thema ab!

    Außerdem geht es immer noch um rechtsradikale Griechen und nicht um die Albaner.
    Finde es nur traurig, dass die Albaner in Griechenland nicht gern gesehen werden, obwohl die große Masse der Albaner nur dort ist um zu arbeiten.Ich versuche hier möglichst nur Fakten zu posten und sachlich zu bleiben.Was du dir darunter interpretierst, interessiert mich nicht.Von Steine werfen, war aber nie die Rede und ich bin ganz bestimmt nicht der, der den ersten wirft.Außerdem werde ich rhetorische Fragen nicht beantworten.In diesem Sinne : Gute Nacht.Schlaf gut und träum schön.
    Du stellst vieles zu radikal dar Mitro94

    Ich kann mich erinnern, wie es Anfang der 90er war. Albaner kamen ins Land unangekündigt und überschwemmten förmlich besonders ländliche Regionen und die Provinzen. Dann standen sie in ihrer Verzweiflung in irgendwelchen Dörfern vor griechischen Schafhirten und Landwirten, die selber um ihr Einkommen zu sichern hart arbeiten mussten und wirklich nicht besonder geeignet waren, um auf einmal "Chef" zu spielen.

    Man muss bedenken, dass beide Seiten überfordert waren. Wenn du Mitro94 heute kommst und sagst, sie wurden ausgebeutet und abgeschoben ist das zu kurz gedacht. Hätten die griechischen Bauern den illegalen Einwanderern einen gesetzlichen Mindestlohn anbieten sollen? Man könnte versuchen das auch so zu sehen, dass die Leute auch Mitleid hatten mit den Albanern und ihnen einfach nicht mehr bieten konnten als Essen und Unterkunft. Natürlich war das auch für die griechische Seite bequem, man musste nicht mehr alleine auf die Schafe aufpasssen, das Feld beackern.

    Überfälle, Einbrüche von Seiten der illegalen Einwanderer aus Albanien waren kein Einzellfall damals. Ich perönlich fuhr mal in dieser Zeit im Auto von bekannten in Epirus mit, als auf einmal ein Baum über die Strasse quer lag und dahinter Albaner warteten. Wir haben dann noch wenden können und haben die Polizei verständigt. Natürlich waren die samt Baum verschwunden.

    Heute kenne ich jemanden aus dieser Zeit, er lebt in Thessaloniki, hat Familie, kann perfekt griechisch und fühlt sich wohl in Griechenland. Er kommt jeden Sommer in unseren Ort, weil er sich freut die Leute im Urlaub zu treffen. Man kann nur den Hut ziehen, vor diesen Leuten, die mit nichts nach Griechenland kamen und sich wirklich durchgebissen haben. Es gab aber solche und solche.

    Man müsste sich mal vorstellen, wenn diese Überschwemmung in Bayern passiert wäre, wie schnell da die Behörden reagiert hätten und alle eingesammelt hätten. Das wären dann wohl die heftigsten Rechtsradikalen gewesen. Du behauptest das über Deutschland ja auch.

    Was die Zeit heute angeht, seit längerer Zeit wandern Griechen erneut aus. Viele Gastarbeiterkinder, die mit 18 nach Griechenland gingen um zu studieren, sehen sich jetzt gezwungen wieder zu kommen. In Griechenland selber haben die Leute mit Kürzungen und Streichungen zu kämpfen. Griechenland ist zur Zeit kein Land was Einwanderer unterbringen kann.

    Was wir alle über Xrysi Avgi oder die NPD denken, darüber brauchen wir uns nicht unterhalten hoffentlich.

    Krisengewinnler ist das Wort der Stunde.

    Partei Chrysi Avgi - Griechische Nazis in Bayern aktiv - Bayern - Süddeutsche.de

    Wobei, paradox wenn sich Nazis aus ganz Europa treffen. Eine Nazi-EU oder was soll dadurch entstehen. Trottel




Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36