BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 163 ErsteErste ... 54551525354555657585965105155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.836 Aufrufe

  1. #541

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    188
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    So nun hoff ich, dass ihr so fair seits und uns nicht alle in eine Schublade steckts!
    So wird's mit uns Serben auch immer gemacht -.-

  2. #542

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Aha! Hätte ich nicht gedacht. Und woran konntet ihr erkennen, dass das Albaner waren? Stand ihnen das auf der Stirn geschrieben? Ich meine, du sagtest ja, dass ihr sofort gewendet habt, also nehme ich logisch an, dass ihr keinen Kontakt zu ihnen hattet, um zu verstehen, welcher Nationalität sie angehört haben. Sie hätten genauso gut Rumänen, Mazedonier, Serben oder Gott weiß welcher Nationalität angehören können, nicht wahr?
    Schnell wenden war da nicht möglich. Die Strasse ist im Gebirge gewesen und wir sind mit dem heck gegen die Felswand geknallt, auf der anderen Seite Abgrund. Türen zu, Fenster zu. Einer im Auto hat einen erkannt, der am Tag davor Arbeit gesucht hat. Aber die aufzufinden war damals nicht möglich und es ist ja nichts passiert, weil wir noch wegfahren konnten. Trotzdem haben solche Vorfälle aber auch meistens EInbrüche dazu geführt, dass man vorsichtig wurde und misstrauisch.

    Du fühlst dich in deinem Nationalstolz verletzt, wenn ich sowas schreibe, aber es gab solche Übergriffe. Zu dieser Zeit kamen sehr viele Albaner nach Griechenland. Ego sto Ellada, apo to ellada haben sie gemeint.

    Wie gesagt, es gab solche und solche.

    Und wenn du denkst nur Griechenland hat Leute wieder eingesammelt, das stimmt nicht:

    12. August 1991: Tausende albanische Flüchtlinge in Italien | Schweizer Radio DRS

  3. #543
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.373
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Man muss es von beiden Seiten betrachten.Es ist richtig, was du sagst,aber erinnerst du dich an den Streit im Jahre 94?
    Als die Griechen die Grenzen für die Albaner schlossen.In Albanien dagegen durften die Griechen einreisen,wenn auch nur mit Visum.Damals wurden über 70 000 Albaner abgeschoben und zu einem sollten die griechischen Behörden sogar gesagt haben,er solle zurückgehen und Präsident Berisha stürzen, danach könne er wiederkommen...
    Dann kamen aber auch griechische Sprüche,gerade von irgendwelchen rechtsradikalen Bischöfen wie : "Angliederung Südalbaniens an Griechenland".Als ob man Albanien nicht schon genug verkleinert hätte...

    Aber wie gesagt, du hast Recht eine Münze hat zwei Seiten von denen man sie betrachten muss.Finde aber schon,dass die Griechen gerade im Bereich Unterdrückung,ziemlich inkonsequent waren..

    Ich will mich ja nicht unbendingt in eure diskussion mit einmischen, weil ich sie für ziemlich veralgemeindern und dumm halte, natürlich muss man über rehtsradikalismus sprechen den es in ALLEN LÄNDERN gibt (in Deutschland sitzt in so manchem lantag die NPD ohne jegliche kriese) aber viele leute hier scheren alle Menschen über einem kam und das ist dumm und genau das selbe was die Rechtsradikalen machen.


    Natürlich gibt es manche idioten in Griechenland die sagen das das gebiet das bei uns Nord-epirus heisst bei euch warscheinlich Nord-cameria im süden Albaniens zu Griechenland gehören soll. Das ist natürlich völliger blödsinn in meinen Augen, aber was mich interessiert ist deine vormulierung "Als ob man Albanien nicht schon genug verkleinert hätte"

    Hab ich geschichtlich was verpasst, war das staatsgebiet Albaniens schon mal größer und wurde es verkleinert?????????
    Du sprichts so selbstverstendlich von der verkleinerung des staatsgebiets Albaniens da werde ich echt baff Und dann aber gleichzeitig die bösen bösen Griechischen Bischöfe erwähnen die ja angeblich von südalbaniens gesprochen haben

    Ach ja was mich noch interessieren würde ist welches gebiet du damit meinst das angeblich nach deiner aussage aus zu urteilen dem Albanischen staatsgebiet weggenommen wurde?

  4. #544
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    albaner in fustanellas mit einer typischen strassensperre


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #545

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Marcoo Beitrag anzeigen
    So wird's mit uns Serben auch immer gemacht -.-

  6. #546
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Marcoo Beitrag anzeigen
    So wird's mit uns Serben auch immer gemacht -.-

  7. #547
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.765
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    So nun hoff ich, dass ihr so fair seits und uns nicht alle in eine Schublade steckts!

    Das es dich überhaupt juckt was unsere lieben Nachbarn denken.....

    Falls es dir nicht aufgefallen ist, mit Ausnahme von Bulgarien und Italien vielleicht wünschen uns alle Nachbarn nur schlechtes Grade was Leute aus diesen Länder sagen sollte dir eigentlich scheissegal sein, weil sie eh nur ihre indoktrinierte Scheisse labern und kennen. Wir sind in deren auch Augen Nazis??Sta Arxidia mou


    EMA K TIMI XRISI AVGI

  8. #548
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Schnell wenden war da nicht möglich. Die Strasse ist im Gebirge gewesen und wir sind mit dem heck gegen die Felswand geknallt, auf der anderen Seite Abgrund. Türen zu, Fenster zu. Einer im Auto hat einen erkannt, der am Tag davor Arbeit gesucht hat. Aber die aufzufinden war damals nicht möglich und es ist ja nichts passiert, weil wir noch wegfahren konnten. Trotzdem haben solche Vorfälle aber auch meistens EInbrüche dazu geführt, dass man vorsichtig wurde und misstrauisch.

    Du fühlst dich in deinem Nationalstolz verletzt, wenn ich sowas schreibe, aber es gab solche Übergriffe. Zu dieser Zeit kamen sehr viele Albaner nach Griechenland. Ego sto Ellada, apo to ellada haben sie gemeint.

    Wie gesagt, es gab solche und solche.

    Und wenn du denkst nur Griechenland hat Leute wieder eingesammelt, das stimmt nicht:

    12. August 1991: Tausende albanische Flüchtlinge in Italien | Schweizer Radio DRS
    Und diese Hollywoodreife Story soll dir jemand abkaufen?

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    albaner in fustanellas mit einer typischen strassensperre




    Der ganz hinten muss wohl ein mächtiges Sonnenbad genommen haben, das der so dunkel ist

  9. #549

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und diese Hollywoodreife Story soll dir jemand abkaufen?
    Aus welchem Grund soll ich das erfinden? Ich habe nicht geschrieben wie du behauptest, wir haben sofort gewendet, sondern wir haben dann noch wenden können.

    Egal, Albaner sind alles Unschuldslämmer und Meldungen über kriminelle Albaner gibt es nicht. Ganz sicher.

  10. #550
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.089
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Das es dich überhaupt juckt was unsere lieben Nachbarn denken.....

    Falls es dir nicht aufgefallen ist, mit Ausnahme von Bulgarien und Italien vielleicht wünschen uns alle Nachbarn nur schlechtes Grade was Leute aus diesen Länder sagen sollte dir eigentlich scheissegal sein, weil sie eh nur ihre indoktrinierte Scheisse labern und kennen. Wir sind in deren auch Augen Nazis??Sta Arxidia mou


    EMA K TIMI XRISI AVGI



    So, Du verstehst darunter, dass es mich juckt was Andere sagen!


    Mich juckt weder was die lieben Nachbarn denken genau so, wie meine Landsmänner, denen meine Meinung ein Dorn im Auge ist!


    Was ich wohl für Auftrag hätte, wenn mich mein Umfeld in politischen Sachen jucken würde!


    Einige Sachen was Xrisi Avgi sagten, (Da kannte ich noch nicht das kleingedruckte, wie den Hitlergruß, als ob ein Grieche sich einem Einzigen gerne so unterordnet, und das mit der angeblichen Holocaustlüge, Dachau ist keine 5km weg von mir. ) fand ich gut, bis das gekommen ist was ich in Klammern gepackt hab.
    Ich hab, jeden Tag die Diskussion mit meiner Mutter, die zwar das in Klammern auch beschissen findet aber darüber wegschaut!

    Ich nicht.


    Genau so wie die linken Deppen, die mit Ihren Taten uns ständig um Jahre zurückwerfen.


    Ich hab kein Problem damit die gesamte gr. Politik scheisse zu finden. Wie die ganz rechts, die mir einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Just dann als ich das gehört hab, was ich oben erklärt hab!


    Die Scheisse, dessen Gestank mich am wenigsten penetriert ist leider Gottes, der, der grad regiert!


    Alle gehören für mich aus dem Parlament geschmissen, die da grad drin sitzten. Alle!

    Nur wär jetzt der Zeitpunkt schlecht!





    Als hätt uns die Geschichte nicht schon aufklären wollen.

Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36