BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 163 ErsteErste ... 125258596061626364656672112162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.884 Aufrufe

  1. #611
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    @ Mitro94 Hier die Grenzen 1912!

    Anhang 30989


    Hier die bevölkerung Epiros 1908.

    Bevölkerung in Epirus
    nach dem religiösen Bekenntnis
    1908
    [13]
    Region Orthodoxe[14] Muslime[15]
    Süd-Epirus
    1913 griechisch
    160.000 38.000
    Nord-Epirus
    umstritten
    1920 albanisch
    107.000 103.000
    Insgesamt 267.000 151.000

    Und da die deutliche merheit der Orthodoxen sich als Griechen gesehen haben und die deutliche merheit der Muslime sich als Albaner gesehen haben, gehörte Epiros vormal sowieso niemals zu Albanien aber auch ethnisch der bevölkerung her im Osmanischen Reich auch nicht.

    Sogar in Nord Epiros haben mehr Griechen gelebt als Albaner!
    Und jetzt quasch uns nicht weiter voll mit deinem blödsinn!
    Ups bin Ich Blind wo sind den die Albaner geblieben.

  2. #612

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    @ Mitro94 Hier die Grenzen 1912!

    Anhang 30989


    Hier die bevölkerung Epiros 1908.

    Bevölkerung in Epirus
    nach dem religiösen Bekenntnis
    1908
    [13]
    Region Orthodoxe[14] Muslime[15]
    Süd-Epirus
    1913 griechisch
    160.000
    Nord-Epirus
    umstritten
    1920 albanisch
    107.000 103.000
    Insgesamt 267.000 151.000

    Und da die deutliche merheit der Orthodoxen sich als Griechen gesehen haben und die deutliche merheit der Muslime sich als Albaner gesehen haben, gehörte Epiros vormal sowieso niemals zu Albanien aber auch ethnisch der bevölkerung her im Osmanischen Reich auch nicht.

    Sogar in Nord Epiros haben mehr Griechen gelebt als Albaner!
    Und jetzt quasch uns nicht weiter voll mit deinem blödsinn!
    Wer sagt das geh mal nach Nord-Epir (Albanien) knapp die Hälfte der Albaner dort sind orthodoxe Christen.
    Nur weil sie gegen die Osmanen und ihre Verbündeten gekämpft haben heißt das nicht dass die orthodoxen Arvaniten
    sich immer als Griechen gesehen haben. Die griechische Politik hat aus ihnen später Griechen gemacht.

  3. #613
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Es waren erstens Pelasger,die in Illyrer und Hellenen aufgingen,nicht andersrum.Beschäftige dich bitte mit dem Thema,bevor du etwas postest.
    Was haben die Pelasger hier zu suchen?

  4. #614
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Bring mir erstmal die Quelle in der die Mehrheit der orthodoxen Albaner behauptet haben,sie sehen sich als Griechen.Fan Noli war auch orthodox,hat er sich als Grieche gesehen ?
    Nein!

    Also rede bitte keinen Müll und reim dir hier nichts zusammen.Griechenland hat sich das Gebiet einverleibt.Und wenn du aus dem Epirus kommen solltest,dann weiß ich sogar warum du dich so sehr dagegen sträubst.

    - - - Aktualisiert - - -



    Es waren erstens Pelasger,die in Illyrer und Hellenen aufgingen,nicht andersrum.Beschäftige dich bitte mit dem Thema,bevor du etwas postest.
    Trotzdem hat ein Heutiger Albaner nichts mit der Antike zu tun weder Kulturell noch Sprachlich .

  5. #615
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Den Staat Griechenland gibt es seit 1831. Südepirus wurde im 1. Balkankrieg von den Osmanen befreit.
    Ti e Knaqe haha.

    Geh lieber schlafen,dass ist Sache der Erwachsenen.
    Hier wurde nichts von den Osmanen befreit,die Osmanen waren die Besatzer.

  6. #616
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.547
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Ti e Knaqe haha.

    Geh lieber schlafen,dass ist Sache der Erwachsenen.
    Hier wurde nichts von den Osmanen befreit,die Osmanen waren die Besatzer.
    Geht du Lieber Schlafen.

  7. #617
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Trotzdem hat ein Heutiger Albaner nichts mit der Antike zu tun weder Kulturell noch Sprachlich .
    Ganz ehrlich,wer redet hier von der Antike?

    Beziehe dich auf das Thema und lass den Schwachsinn.Die Illyrersache ist so gesehen sowieso schon nach dem Ausschlussprinzip klar,selbst ohne jegliche Forschung.Aber das ist hier gar nicht Thema.

  8. #618
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen



    Was veranlasst dich zu behaupten, dass die Orthodoxen Griechen waren/sind? Ist es nicht gerade der Griechische Nationalismus gewesen, von dem ihr euch befreit behauptet, der ehemals so vorgegangen ist und alle orthodoxen als Griechen betrachtet hat? Von den 267 000 Orthdoxen könnten ja genauso gut 200 000 Albaner gewesen sein, und lediglich 67 000 Griechen?! Zusätzlich noch die 150 000 Muslime, würde eine klare Mehrheit der Albaner ausmachen?! Vllt solltest du dem Problem an die Wurzel gehen und nachforschen, wie viele sich von den Othodoxen als Albaner und wie viel sich als Griechen identifiziert haben/identifizieren. Danach kannst du Ansprüche erheben.
    Man man Junge ich komme aus SüdEpiros von den 160.000 orthodoxen in Südepiros stammen die heutigen Griechen in epiros ab! Die 38.000 camen leben dort nicht mehr!
    Und die merzahl der Orthodoxen haben sich nun mal als Griechen gesehen, das tun sie sogar heute noch in süd-Albanien, Himara Saranda usw. dort sind sogar die schilder 2 schrachig einmal Griechisch und einmal Albanisch!

  9. #619
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.032
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Den Albaner bzw. das albanische Blut kennzeichnet die Herkunft, die auf Stämmen basiert, Stamm der Kuqi, Kelmendi, Krasniqi, Gashi, Berisha, Sopi, etc.pp. Den Griechen hingegen zeichnet nur die Sprache und die Religion als Griechen, die Herkunf ist egal, worauf wir dann auf den Post von Palailogos weiter unten kommen, der behauptet, dass die Orthodoxen in Epirus Griechen sind. Aber gerade in der Doku auch wird gut dokumentiert, dass die Griechische Nation auf Sprache und Religion basiert, sodass man auch die orthodoxen Albaner zu Griechen gemacht hat/macht.
    Und die Albaner sind sicher reinrassige Illyrer!

    Wach aus deinem albanischen Traum ab, eventuell hast du ja auch "griechisches Blut" in dir! Soviel Schwachsinn den du hier von dir gibst!

  10. #620
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Man man Junge ich komme aus Epiros von den 160.000 orthodoxen in epiros stammen die heutigen Griechen in epiros ab! Die 38.000 camen leben dort nicht mehr!
    Und die merzahl der Orthodoxen haben sich nun mal als Griechen gesehen, das tun sie sogar heute noch in Himara usw.

    Herzlichen Glückwunsch!

    Sie haben ihre albanischen Vorfahren verdrängt!
    Der Hellenisierungsprozess war erfolgreich.

Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36