BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 63 von 163 ErsteErste ... 135359606162636465666773113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.930 Aufrufe

  1. #621
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Trotzdem hat ein Heutiger Albaner nichts mit der Antike zu tun weder Kulturell noch Sprachlich .
    Ich poste mal nur ein paar wenige Wörter aus der antike, von welchen die heutigen albanischen Wörter abstammen


    -Andena/Andes/Andio/Antis - personal Illyrian names based on "and" or "ant" root-word, found in both southern and Dalmatian-Pannonian (including modern Bosnia and Herzegovina) onomastic provinces; cf. Alb andë (northern Albanian dialect, or Geg) and ëndë(southern Albanian dialect or Toske)- "appetite, pleasure, desire, wish".

    -Ardiaioi/Ardiaei
    , name of an Illyrian people, cf. Alb. ardhja - 'arrival', or 'descent'. However, the insufficiency of this theory is that so far there is no certainty as to the historical or etymological development of either ardhja or Ardiaioi, as with many other words.

    -Bindo/Bindus
    , an Illyrian deity from Bihać, Bosnia and Herzegovina; cf. Alb. bind - ‘to convince’ or ‘to make believe’.

    -Daesitiates
    , a name of an Illyrian people,cf. Alb dash- 'ram', corresponds contextually with south Slavonic dasa-'ace', which might represent a borrowing and adaptation from Illyrian (or some other ancient language).

    -mal
    , "Berg"; cf. Alb mal

    -bardi
    , "weiß"; cf. Alb bardhë

    -drenis
    , "Reh"; cf. Alb dre, dreni

    -delme
    "Schaaf"; cf. Alb dele, delme (Schaaf)

    -dard
    , "Birne"; cf. Alb dardhë

    -drakoina
    , 'Abendessen'; cf. Alb darke, dreke

    -Hyllus
    (der Name eines illyrischen Königs); cf. Alb yll (eine andere Variante die bei Albaner aus dem Norden noch heute in Gebrauch ist hyll) "Stern", auch Alb. hyj, "eintreten"

    -sīca
    , "Dolch"; cf. Alb thikë oder thika "Messer"

    -Ulc-
    , "Wolf" (pln. Ulcinium); cf. Alb ujk "Wolf":

    -brisa
    , "Traubenschale"; cf. Alb bërsí Eng."lees, dregs; mash" (< PA *brutiā)

    -loúgeon
    , "Becken"; cf. Alb lag, legen "nässen, einweichen, baden, waschen" (< PA *lauga), lëgatë "Becken, Teich" (< PA *leugatâ), lakshte "dew" (< PA laugista)

    -mantía
    "Maulbeere"; Old and dial. Alb mandë "Beere, Maulbeere" (mod. Alb mën, man)

    -Ragusa-Ragusium
    , 'Traube'; cf. Proto-Albanisch ragusha (mod. Alb rrush)

    -rhinos
    , "Nebel, Dunst"; cf. OAlb ren "Wolke" (mod. Alb re, rê) (< PA *rina)

    -Vendum
    , 'Platz'; cf. Proto-Albanisch wen-ta (mod. Alb vend)


    CENTER FOR BALKAN STUDIES

    Language - Google Boeken

    The Etruscans begin to speak - Zchari Mayani - Google Boeken

    Diokletian Und Die Tetrarchie: Aspekte Einer Zeitenwende - Alexander Demandt, Andreas Goltz, Heinrich Schlange-Schöningen - Google Books

    Homeric Whispers: Intimations of Orthodoxy in the Iliad and Odyssey - Roberto Salinas Price - Google Boeken

    Albanien - Arne Eggebrecht, Roemer-Museum, Pelizaeus-Museum - Google Boeken

    Ancient Indo-European dialects: proceedings - University of California, Los Angeles. Center for Research in Languages and Linguistics - Google Boeken

    Illyrian Glossary

    http://wwwg.uni-klu.ac.at/eeo/Illyrisch.pdf

  2. #622
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Ti e Knaqe haha.

    Geh lieber schlafen,dass ist Sache der Erwachsenen.
    Hier wurde nichts von den Osmanen befreit,die Osmanen waren die Besatzer.
    Aliti, pass auf was du sagst. Du hast nicht zu entscheiden wer erwachsen ist und wer nicht. Und wenn du unter der Befreiung von Epirus was anderes verstehst, als was in den Geschichtschroniken steht, dann ist es nicht mein Problem.

  3. #623

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Ich glaube, dass die Dummheit mancher Griechen durch die Krise erhöht wurde:

  4. #624
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.042
    Wie ich geschrieben habe wir Griechen sind alles außer griechisch, und der Rest ist total reinrassig! Balkanforum halt!

  5. #625
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Und die Albaner sind sicher reinrassige Illyrer!

    Wach aus deinem albanischen Traum ab, eventuell hast du ja auch "griechisches Blut" in dir! Soviel Schwachsinn den du hier von dir gibst!

    Dein griechischer Sturkopf ist ja noch härter als der eines Bosniaken.Ich wette mit dir du hast die Doku nicht mal gesehen.Die Griechen haben die Arvaniten komplett hellenisiert.Vielleicht liegt es daran,dass Palaiologos solche nationalistischen Thesen von sich gibt. Religion ist nicht immer gleich mit Herkunft zu verbinden.Selbst heutzutage gibt es noch orthodoxe Albaner,die im Epirus leben und sich nicht griechisch sehen.

  6. #626

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.634
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Man man Junge ich komme aus Epiros von den 160.000 orthodoxen in epiros stammen die heutigen Griechen in epiros ab! Die 38.000 camen leben dort nicht mehr!
    Und die merzahl der Orthodoxen haben sich nun mal als Griechen gesehen, das tun sie sogar heute noch in süd-Albanien, Himara Saranda usw. dort sind sogar die schilder 2 schrachig einmal Griechisch und einmal Albanisch!
    Das ist eine Lüge!!!!
    Wie bereits gesagt die Hälfte der Einwohner Südalbaniens (Nord-Epir) sind orthodoxe Albaner.
    Wieviele von ihnen sind Griechen ? Die einzige griechische Hochburg in Südalbanien ist der kleine
    Ort Himara und selbst dort machen sie gerade mal die Hälfte aus. Südalbanien ist zu ca. 50%
    muslimisch und 50% albanisch orthodox.

  7. #627
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.589
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Dein griechischer Sturkopf ist ja noch härter als der eines Bosniaken.Ich wette mit dir du hast die Doku nicht mal gesehen.Die Griechen haben die Arvaniten komplett hellenisiert.Vielleicht liegt es daran,dass Palaiologos solche nationalistischen Thesen von sich gibt. Religion ist nicht immer gleich mit Herkunft zu verbinden.Selbst heutzutage gibt es noch orthodoxe Albaner,die im Epirus leben und sich nicht griechisch sehen.

    Sein oder nicht sein.

  8. #628
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Ο,τι ειναι ελληνικο ειναι και αρβανιτικο κι'ο,τι ειναι αρβανιτικο ειναι κι'ελληνικο.Το αιμα νερο δεν γινεται!

  9. #629
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.964
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Das ist eine Lüge!!!!
    Wie bereits gesagt die Hälfte der Einwohner Südalbaniens (Nord-Epir) sind orthodoxe Albaner.
    Wieviele von ihnen sind Griechen ? Die einzige griechische Hochburg in Südalbanien ist der kleine
    Ort Himara und selbst dort machen sie gerade mal die Hälfte aus. Südalbanien ist zu ca. 50%
    muslimisch und 50% albanisch orthodox.
    Wir reden hier auch vom Anfang des 20. Jh.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ration1914.jpg

    Griechen in Argyrokastro.

  10. #630
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Aliti, pass auf was du sagst. Du hast nicht zu entscheiden wer erwachsen ist und wer nicht. Und wenn du unter der Befreiung von Epirus was anderes verstehst, als was in den Geschichtschroniken steht, dann ist es nicht mein Problem.
    Ja und jetzt schnell ins Bett mit dir.Befreiung vom Epirus ? Und wer hat den Epirus befreit? Deine Osmanen etwa ?

    Okkupation nennt man sowas!

    Keine Ahnung von Geschichte und schreibt hier solch einen Stuss.Und poste mal bitte eine Quelle von der angeblichen "Befreiung".Nur Dummschwätzer auf griechischer Seite,mit Ausnahme von Nick,der es reumütig zugegeben hat,dass seine griechischen Vorfahren Mist gemacht haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Wie ich geschrieben habe wir Griechen sind alles außer griechisch, und der Rest ist total reinrassig! Balkanforum halt!

    Das hat keiner Behauptet.Nur der Südepirus,der gehörte euch nicht.

Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36