BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 81 von 163 ErsteErste ... 317177787980818283848591131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 810 von 1629

Rassismus in Griechenland.:-(

Erstellt von leylak, 02.05.2012, 21:10 Uhr · 1.628 Antworten · 62.841 Aufrufe

  1. #801
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich, dass ein so Urbalkanisches Volk wie die Albaner es bis ins 20 Jahrhundert nicht schafften, eine eigene Schriftform ihrer Sprache und somit literarische Werke zu erschaffen.

    Aus Albanische Sprache

    Die ältesten schriftlichen Zeugnisse des Albanischen stammen aus dem 15. Jahrhundert. Ein Satz wurde hier überliefert. Fast so grandios wie die vorhin geposteten 20 Illyrischen Wörter.

    Nach 1870 wurden die ersten Zeitungen und Zeitschriften herausgegeben. Damals wurde das Albanische je nach konfessioneller Zugehörigkeit entweder in lateinischer oder in griechischer Schrift, seltener auch mit arabischen Buchstaben geschrieben.

    Die heutige Schriftsprache wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage toskischer Dialekte entwickelt.

    Das hätte man doch im rein albanischen Epirus, dem so ungriechischen Staatsgebiet, dass die bösen Griechen besetzt haben, regeln können? Die Slawen haben doch auch ihre Schrift generiert.

    Aber so weit denken die nicht. Großreich-Trottel halt.
    Tja, hauptsache die Griechen sind ein durchgemischtes Volk, und die Albaner reinrassige "Illyrer".

  2. #802

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Sicherlich. Wir sind magic, alle Griechen sind ausgestorben und haben trotzdem alles und jeden hellenisiert. Über alle Epochen...

  3. #803
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    To Mouni tis paparias sou skato Fascho.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das Liebe Ich an Albanern immer das ach so Opfer Spiel nie Täter einmal sind es die Serben einmal wir who´s Next.
    Unbenannt.jpg

    Mirela Shira, Balkan-Konflikt - ein Clash of Civilisations, S.104

    Nun haben wir zumindest einen Eindruck davon, wer und wie die Saat gelegt haben könnte. Aber du musst dich mal wieder unbedingt in deinem Hass übertreffen mit solchen sinnlosen Aussagen und Behauptungen.

    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Der Hauptgrund für die Befreiuung von Epirus war, weil die gr. Bewohner wie Bürger 2. Klasse behandelt wurde. Wenn du das nicht einsehen willst, ist es dein Problem.


    Von wem wurden die griechischen Bewohner aus dem Epirus unterdürckt?

  4. #804
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.517
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Keiner kann es mit der Griechischen Seele Aufnehmen das haben wir auch des ofteren Bewissen in der Geschichte sei es in der Neuzeit oder in der Antike.
    Richtig eure Seele blüht in letzter Zeit mehr als auf und wie ihr euch dagegen weht uuuuunglaublich.....

    ----------

    Eig. mische ich mich bei solchen Angelegenheiten nicht ein, aber dieser Thread strotzt so vor Arroganz und Hochnäsigkeit bei manchen Usern.

  5. #805
    Avatar von Mitro94

    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    900
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich, dass ein so Urbalkanisches Volk wie die Albaner es bis ins 20 Jahrhundert nicht schafften, eine eigene Schriftform ihrer Sprache und somit literarische Werke zu erschaffen.

    Aus Albanische Sprache

    Die ältesten schriftlichen Zeugnisse des Albanischen stammen aus dem 15. Jahrhundert. Ein Satz wurde hier überliefert. Fast so grandios wie die vorhin geposteten 20 Illyrischen Wörter.

    Nach 1870 wurden die ersten Zeitungen und Zeitschriften herausgegeben. Damals wurde das Albanische je nach konfessioneller Zugehörigkeit entweder in lateinischer oder in griechischer Schrift, seltener auch mit arabischen Buchstaben geschrieben.

    Die heutige Schriftsprache wurde in der Mitte des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage toskischer Dialekte entwickelt.

    Das hätte man doch im rein albanischen Epirus, dem so ungriechischen Staatsgebiet, dass die bösen Griechen besetzt haben, regeln können? Die Slawen haben doch auch ihre Schrift generiert.

    Aber so weit denken die nicht. Großreich-Trottel halt.
    Ja hätte,würde,könnte.Wir standen damals unter osmanischer Besatzung,sowas konnte man nicht mal schnell überall verbreiten.Gerade,weil es auch griechische Minderheiten gab im Südepirus.

    Außerdem wolltet ihr euch auch den Nordepirus einverleiben und hättet im Nachhinein dasselbe behauptet.Ihr seid einfach zu bemitleiden mit eurer grenzenlosen Naivität.Einfach mehr lesen und sich bilden.Die Quellen werde ich nicht nochmal posten.In den Quellen steht es auch geschrieben,dass der Südepirus von den Griechen gewaltsam erobert wurde.

  6. #806
    Avatar von MitrovicaLike

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    197
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Keiner kann es mit der Griechischen Seele Aufnehmen das haben wir auch des ofteren Bewissen in der Geschichte sei es in der Neuzeit oder in der Antike.
    Ironie kennse nicht? SchOn dass ihr es uns bewiSSen habt!

  7. #807

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Ja hätte,würde,könnte.Wir standen damals unter osmanischer Besatzung,sowas konnte man nicht mal schnell überall verbreiten.Gerade,weil es auch griechische Minderheiten gab im Südepirus.

    Außerdem wolltet ihr euch auch den Nordepirus einverleiben und hättet im Nachhinein dasselbe behauptet.Ihr seid einfach zu bemitleiden mit eurer grenzenlosen Naivität.Einfach mehr lesen und sich bilden.Die Quellen werde ich nicht nochmal posten.In den Quellen steht es auch geschrieben,dass der Südepirus von den Griechen gewaltsam erobert wurde.
    Seid der Antike? Wir standen auch unter Osmanischer Besatzung übrigens.

    Naja, mit dir zu diskutieren bringt letztlich null.

    Gott sei Dank sind nicht alle so wie du.

  8. #808
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von MitrovicaLike Beitrag anzeigen
    Ironie kennse nicht? SchOn dass ihr es uns bewiSSen habt!
    Kommt mal alle runter. Spätestens hier ist genug. Werde den Thread noch bei Gelegenheit gern "durchackern".

  9. #809
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.961
    Zitat Zitat von Mitro94 Beitrag anzeigen
    Ja hätte,würde,könnte.Wir standen damals unter osmanischer Besatzung,sowas konnte man nicht mal schnell überall verbreiten.Gerade,weil es auch griechische Minderheiten gab im Südepirus.
    Du gibst also freiwillig zu, dass dein Volk bis 1912 über fast seiner ganzen Geschichte unter osmanischer Besatzung stand. Gut. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.


    Außerdem wolltet ihr euch auch den Nordepirus einverleiben und hättet im Nachhinein dasselbe behauptet.
    Natürlich wollten wir auch den Norden befreien. Da gab es auch zehntausende von Griechen.

    Ihr seid einfach zu bemitleiden mit eurer grenzenlosen Naivität.
    Deine subjektiven Kommentare nimmt sowieso niemand ernst.

    Einfach mehr lesen und sich bilden.Die Quellen werde ich nicht nochmal posten.In den Quellen steht es auch geschrieben,dass der Südepirus von den Griechen gewaltsam erobert wurde.
    Als ob das Osmanische Reich freiwillig auf die Gebiete verzichtet hätte. Wer ist hier naiv?

  10. #810
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Seid der Antike? Wir standen auch unter Osmanischer Besatzung übrigens.

    Naja, mit dir zu diskutieren bringt letztlich null.

    Gott sei Dank sind nicht alle so wie du.
    Gegenüber den übrigen christlichen Völkern des Balkans genossen die Griechen im Rahmen dieser Regelung jedoch von vornherein einige Sonderrechte, die sie über die folgenden Jahrzehnte und Jahrhunderte zu vermehren vermochten.

    Griechische Revolution
    Unbenannt1.jpg

    Suraiya Faroqhi, Kultur und Alltag im Osmanischen Reich, S.82

    Im übrigen, Albanisch war die einzige Sprache im osmanischen Reich, die offiziel per Ferman des Sultans verboten war.Und du willst mir etwas von albanischer Sprache erzählen?! Geh weiter Schaafe hüten.

Ähnliche Themen

  1. Florida - Rassismus:D
    Von TrepcaShqip im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 12:31
  2. Rassismus in Griechenland
    Von CrazyDardanian im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 15:32
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16
  4. Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 03:36