BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 139

Ravnokotarski Vuk schlägt zu

Erstellt von Mastakilla, 21.01.2010, 01:07 Uhr · 138 Antworten · 5.874 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Das mit den srpski Talibani, ist nur ein Gerücht, falls du das hier meinst.



    haha ich hab nur spass gemacht wusste garnicht das es solche lieder gibt...

    "ameriko na koljena pada"

  2. #42
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Warum gehst du dann dort am Meer, wenn dich Kapula und co. stören? Kannst ja gerne nach Senj oder Crikvenica gehen, wenn es dir dort wärmer ist. Arme Dalmatinka mit dir.
    nein nicht nur das sie dalmatinka ist sie ist auch noch halbe kosovarin die mag echt keine serben
    wieso sollte ich nicht ans meer gehen ? wer sagt das mich deren sprache so stört? ich meinte sie ist komisch witzig aber stören tut sie mich nicht !

  3. #43
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Hi,

    mal eine Offtopicfrage zu dem Video. Dort wird ja -sofern ich es richtig verstanden habe- ein serbisches Dorf in der Lika besungen..so richtig heroisch. Nun verhält es sich aber so, dass ihr ja dort von den Kroaten in unter 100 Stunden niedergerannt wurdet, sich eine unendliche Kollone nach Serbien in Gang gesetzt hat die man am Ende in Belgrad nicht einfahren liess (War denen wohl zu peinlich)

    Findest Du es nicht selbst ein bisserl lächerlich ein Lied zu posten was mit der Realität nichts zu tun hat ?

    Mirkovci ist neben Vinkovci, 100 Stunden? HAHAHA. Über die Lika wird gesungen, da ein Lika-Serbe dort Kommandant war.

    Mirkovci (Serbian: Мирковци, Hungarian: Szegfalu) is a village and the suburb of town Vinkovci, in eastern Croatia. It is in Syrmia region, located south-eastern from Vinkovci, of which is separated by a railway.
    In the vicinity, the Roman town of Cibalae (Vinkovci) was the birthplace of Valentinian I in 321.
    During the Second World War, 107 ethnic Serbs were transferred and killed in the Jasenovac concentration camp by the Croatian fascist Ustashe[1].
    In the beginning of 1991, the 1809 Serbian Orthodox church of Saint Nicholas was destroyed[2] by Croatian police forces shelling from Vinkovci[3]. During the Croatian War, Mirkovci was under Serb control since the majority of inhabitants were ethnic Serbs[4].
    The majority of the inhabitants are ethnic Serbs. A former village, Milovanci (Hungarian: Monostormilvány) is today part of Mirkovci.


    -----------

    Von 1991 bis 1998 war Mirkovci serbisch kontrolliert. Und noch heute sind die Serben die Bevölkerungsmehrheit.

    Za vrijeme Domovinskog rata 1990./1991. g., Mirkovci su bili jako uporište raznih srpskih paravojnih snaga, a zbog blizine gradu Vinkovcima, neke od najvećih borbi u ratu su se vodile upravo na poljima između Mirkovaca i Vinkovaca. Vinkovački silos je vrlo blizu sela i često je granatiran od tamo, kao i obližnji gradski kvartovi (najbliži je Radićev blok).

  4. #44
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    haha ich hab nur spass gemacht wusste garnicht das es solche lieder gibt...

    "ameriko na koljena pada"
    Ich habe irgendwo ja mal sogar gelesen, das die CIA vom Anschlag gewusst hätte, also warum sollten Serben interveniert sein für das.

  5. #45
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Mirkovci ist neben Vinkovci, 100 Stunden? HAHAHA. Über die Lika wird gesungen, da ein Lika-Serbe dort Kommandant war.

    Mirkovci (Serbian: Мирковци, Hungarian: Szegfalu) is a village and the suburb of town Vinkovci, in eastern Croatia. It is in Syrmia region, located south-eastern from Vinkovci, of which is separated by a railway.
    In the vicinity, the Roman town of Cibalae (Vinkovci) was the birthplace of Valentinian I in 321.
    During the Second World War, 107 ethnic Serbs were transferred and killed in the Jasenovac concentration camp by the Croatian fascist Ustashe[1].
    In the beginning of 1991, the 1809 Serbian Orthodox church of Saint Nicholas was destroyed[2] by Croatian police forces shelling from Vinkovci[3]. During the Croatian War, Mirkovci was under Serb control since the majority of inhabitants were ethnic Serbs[4].
    The majority of the inhabitants are ethnic Serbs. A former village, Milovanci (Hungarian: Monostormilvány) is today part of Mirkovci.


    -----------

    Von 1991 bis 1998 war Mirkovci serbisch kontrolliert. Und noch heute sind die Serben die Bevölkerungsmehrheit.

    Za vrijeme Domovinskog rata 1990./1991. g., Mirkovci su bili jako uporište raznih srpskih paravojnih snaga, a zbog blizine gradu Vinkovcima, neke od najvećih borbi u ratu su se vodile upravo na poljima između Mirkovaca i Vinkovaca. Vinkovački silos je vrlo blizu sela i često je granatiran od tamo, kao i obližnji gradski kvartovi (najbliži je Radićev blok).
    ich meinte die haben dort nichts zu sagen im sinne von die werden sich hüten aufzumucken oder gar eine gefahr für die kroaten stellen !wieso sollen sie nicht in kroatien leben solange sie steuern zahlen und sich anständig verhalten

  6. #46

    Registriert seit
    30.08.2008
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von Pajpina Beitrag anzeigen
    sind das serben die sowas schreiben oder unsere?
    Sorry erst mal

    Rein die Frage zeigt das du absolut nicht begriffen hast worum es im Balkan geht. Das heutige Kroatien gehört zu 90% Irgendwelchen Industriellen, Unternehmen, Politiker etc. alle samt aus dem Westen. Die Adriaküste sprich ganz Dalmatien wirft einen enormen Gewinn ab dagegen Slavonien stark subventioniert werden muss. Diese, ich nenn Sie mal Mächtigen, wollen nur den Kuchen der Rest muss weg. Das Früher oder Später eine Gruppe aus dem nichts auftauchen wird und eine RD verlangt wird kein Wunder sein.

    Bestes Beispiel Serbien: Die Vojvodina wirft genauso Gewinn ab wie das Kosovo oder etwa Montenegro daher setzt man lieber eine Marionette hin und hält alles klein besser gesagt in kleinen Portionen.

    Was denkst du eigentlich von wegen Serben und Kroaten? Bist du dir bewusst wenn es denn Krieg nicht gegeben hätte und man heute in einem Jugoslawien leben würde vielleicht in der Schweizer Form mit den Kantonen also Selbstbestimmungsrecht in weiten Teilen wären wir plötzlich am mitreden.

    Die meisten sind geblendet und tragen daher eine Brille die nicht viele
    Rahmen sprengt.

    bezolovno'?

  7. #47
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Evo od Stavrosa prave pjesme iz 80-tih...



    Ali kasnije je sa Jolom otpjevao Jasenovac.
    Jbg, neki su i krenuli ovakvim putem.



    Vuco Drazen (Katolicki Dalmatinac) nakon toga:




    A prije toga pjevo sa Tomsonom, o Zagorju, a Thompson je presao na drugu stranu, jbg.

  8. #48
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Sorry erst mal

    Rein die Frage zeigt das du absolut nicht begriffen hast worum es im Balkan geht. Das heutige Kroatien gehört zu 90% Irgendwelchen Industriellen, Unternehmen, Politiker etc. alle samt aus dem Westen. Die Adriaküste sprich ganz Dalmatien wirft einen enormen Gewinn ab dagegen Slavonien stark subventioniert werden muss. Diese, ich nenn Sie mal Mächtigen, wollen nur den Kuchen der Rest muss weg. Das Früher oder Später eine Gruppe aus dem nichts auftauchen wird und eine RD verlangt wird kein Wunder sein.

    Bestes Beispiel Serbien: Die Vojvodina wirft genauso Gewinn ab wie das Kosovo oder etwa Montenegro daher setzt man lieber eine Marionette hin und hält alles klein besser gesagt in kleinen Portionen.

    Was denkst du eigentlich von wegen Serben und Kroaten? Bist du dir bewusst wenn es denn Krieg nicht gegeben hätte und man heute in einem Jugoslawien leben würde vielleicht in der Schweizer Form mit den Kantonen also Selbstbestimmungsrecht in weiten Teilen wären wir plötzlich am mitreden.

    Die meisten sind geblendet und tragen daher eine Brille die nicht viele
    Rahmen sprengt.

    bezolovno'?
    Da hast du zu 200% Recht!!

  9. #49
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Bezolovno Beitrag anzeigen
    Sorry erst mal

    Rein die Frage zeigt das du absolut nicht begriffen hast worum es im Balkan geht. Das heutige Kroatien gehört zu 90% Irgendwelchen Industriellen, Unternehmen, Politiker etc. alle samt aus dem Westen. Die Adriaküste sprich ganz Dalmatien wirft einen enormen Gewinn ab dagegen Slavonien stark subventioniert werden muss. Diese, ich nenn Sie mal Mächtigen, wollen nur den Kuchen der Rest muss weg. Das Früher oder Später eine Gruppe aus dem nichts auftauchen wird und eine RD verlangt wird kein Wunder sein.

    Bestes Beispiel Serbien: Die Vojvodina wirft genauso Gewinn ab wie das Kosovo oder etwa Montenegro daher setzt man lieber eine Marionette hin und hält alles klein besser gesagt in kleinen Portionen.

    Was denkst du eigentlich von wegen Serben und Kroaten? Bist du dir bewusst wenn es denn Krieg nicht gegeben hätte und man heute in einem Jugoslawien leben würde vielleicht in der Schweizer Form mit den Kantonen also Selbstbestimmungsrecht in weiten Teilen wären wir plötzlich am mitreden.

    Die meisten sind geblendet und tragen daher eine Brille die nicht viele
    Rahmen sprengt.

    bezolovno'?

    klar das dalmatien mehr gewinn macht als slavonija !
    slavonijen muss aufgebaut werden die haben am meisten unter dem kroatien krieg gelitten bsp Vukovar (welches ja immernoch sichtbare spuren vom krieg hat).
    irgendwer muss ja bisschen was abgeben!
    aber trotzdessen wird dalmatien kroatisch bleiben und sich sicherlich nicht abspalten !
    letztenendes kann man ja auch verlangen das sich westedeutschland vom ossi land abspaltet weil die ja das armenhaus deutschland´s darstellen !

  10. #50
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Pajpina Beitrag anzeigen
    klar das dalmatien mehr gewinn macht als slavonija !
    slavonijen muss aufgebaut werden die haben am meisten unter dem kroatien krieg gelitten bsp Vukovar (welches ja immernoch sichtbare spuren vom krieg hat).
    irgendwer muss ja bisschen was abgeben!
    aber trotzdessen wird dalmatien kroatisch bleiben und sich sicherlich nicht abspalten !
    letztenendes kann man ja auch verlangen das sich westedeutschland vom ossi land abspaltet weil die ja das armenhaus deutschland´s darstellen !
    Vukovar ist nicht in Slawonien, es ist in Zapadni Srjem.

    Nein, der Kordun, die Lika und die Banija waren fast komplett im Krieg, im Gegensatz zu Slawonien.

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Happy Birthda Ravnokotarski-Vuk
    Von Ivo2 im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 16:46