BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Realitätsverweigerung in Serbien

Erstellt von Yutaka, 14.03.2007, 23:31 Uhr · 43 Antworten · 1.607 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Realitätsverweigerung in Serbien

    Nur 25 Prozent der Serben glauben, dass Kosovo unabhängig wird.

    Belgrad. "Das Dorf brennt, und die Großmutter frisiert sich", lautet ein serbisches Sprichwort. Es drückt eine Realitätsverweigerung aus, die in Serbien auch nach dem Scheitern der Gespräche über den Kosovo-Status in Wien ungebrochen andauert.

    Jüngstes Beispiel dafür ist ein Interview mit Sandra Raskovic-Ivic, das am Montag die regierungsnahe, nationalistische Tageszeitung Vecernje Novosti veröffentlicht hat. Darin bestreitet Raskovic-Ivic, die bei der letzten Gesprächsrunde in Wien dabei war, dass der Status-Plan des UNO-Vermittlers Marti Ahtisaari überhaupt vor den UNO-Sicherheitsrat in New York kommen werde. Erforderlich dafür sei die Zustimmung der Kontaktgruppe, doch diese werde wegen des russischen "Njet" nicht vorliegen.

    Zweifellos hat Moskau den Kosovo bisher genutzt, um auf seine wiedererlangte Großmachtrolle zu verweisen, doch ein Veto in der UNO hat Russland bisher nicht angekündigt.

    Seit Monaten läuft in Serbien eine Kampagne gegen Ahtisaari, der als einseitig, pro-albanisch und teilweise auch als bedeutungslos dargestellt wird. Marginalisiert wird sein Plan, und Serbien wird wieder als Opfer dargestellt, während die Verbrechen der Ära-Milosevic auch im Kosovo weitgehend unter den Tisch fallen. Diese Kampagne begann im Herbst vor dem Referendum über die neue Verfassung. Darin wird der Kosovo als autonomer aber integraler Bestandteil Serbiens festgeschrieben, obwohl Belgrad die faktische Kontrolle über die Provinz vor sieben Jahren im NATO-Krieg verloren hat.
    Versäumnisse des Westens

    Doch der Westen versäumte damals, die Unabhängigkeit des Kosovo auszurufen, und die Verbindung zwischen dem Verlust eines Territoriums als Folge des Krieges wird nun von der serbischen Bevölkerung nicht mehr hergestellt.

    Waren laut Umfragen bis Oktober noch 50 Prozent der Ansicht, der Kosovo werde unabhängig, so ist diese Zahl nun auf 25 Prozent gesunken. Die Bevölkerung ist somit auf den drohenden Verlust der Provinz nicht vorbereitet, weil die politische Elite kein realistisches Bild der Lage zeichnet.

    Daher hat bisher auch niemand nachgerechnet, was Serbien die Entwicklung des Kosovo kosten würde, von der Frage ganz zu schweigen, wie knapp zwei Millionen Albaner gegen ihren Willen integriert werden sollten. Dagegen malen Nationalisten in inoffiziellen Gesprächen das Schreckensbild einer Destabilisierung Serbiens durch Massendemonstrationen an die Wand, sollte der Kosovo verloren gehen.

    Doch für dieses Szenario fehlen bisher stichhaltige Anzeichen. Klar geht jedoch aus Umfragen hervor, dass Albaner und Serben nicht mit einander können. Als Chef oder Schwiegersohn sind Angehörige der jeweils anderen Nationalität unvorstellbar. Verantwortlich dafür sind keineswegs nur die Serben; beide Völker verbindet eine Erbfeindschaft, die auch Tito nicht beseitigen konnte. So gab es beim Zerfall des alten Jugoslawien 700.000 sogenannte Mischehen; Ehen zwischen Serben und Albanern waren jedoch praktisch nicht darunter.

  2. #2

    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    373
    jo glaub ich auhc nicht ... und das aus einem guten grund... Kosovo ist bestandteil Serbiens und einfach eine Landabtretung ist inder heutigen Zeit sehr sehr schwer und dagegen, da es dem Land selber überlassen werden muss...

  3. #3
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von nema_para
    jo glaub ich auhc nicht ... und das aus einem guten grund... Kosovo ist bestandteil Serbiens und einfach eine Landabtretung ist inder heutigen Zeit sehr sehr schwer und dagegen, da es dem Land selber überlassen werden muss...
    Lösungsvorschlag?

  4. #4
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von nema_para
    jo glaub ich auhc nicht ... und das aus einem guten grund... Kosovo ist bestandteil Serbiens und einfach eine Landabtretung ist inder heutigen Zeit sehr sehr schwer und dagegen, da es dem Land selber überlassen werden muss...
    Lösungsvorschlag?
    ja um hilfe bitten bei papa russljand. :wink: :wink: :wink:

  5. #5

    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von Velez
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von nema_para
    jo glaub ich auhc nicht ... und das aus einem guten grund... Kosovo ist bestandteil Serbiens und einfach eine Landabtretung ist inder heutigen Zeit sehr sehr schwer und dagegen, da es dem Land selber überlassen werden muss...
    Lösungsvorschlag?
    ja um hilfe bitten bei papa russljand. :wink: :wink: :wink:
    ne die brauch ich nicht , nicht so sehr wie du deine türken...

    keine ahnung ... irgendwie di völker näher miteinadner verbinden ... was aba nicht klappt ..

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    mal ganz ehrlich, ohne beleidigung.

    hast du eine schwester?

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn deine schwester mit einem albaner verheiratet wäre,
    sie immer von dem albaner verprügelt wird, aber sie ihn trotzdem liebt,
    würdest du ihr raten, bei ihm zu bleiben?

    ich würde meiner schwester raten, sich zu trennen.

    was würdest du deiner schwester raten?

    komm jetzt nicht, ich habe keine schwester....

  8. #8
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von drenicaku
    wenn deine schwester mit einem albaner verheiratet wäre,
    sie immer von dem albaner verprügelt wird, aber sie ihn trotzdem liebt,
    würdest du ihr raten, bei ihm zu bleiben?

    ich würde meiner schwester raten, sich zu trennen.

    was würdest du deiner schwester raten?

    komm jetzt nicht, ich habe keine schwester....
    ersten würde ich dem mann die eier abschneiden ,und dann meiner schwester raten sich zu trännen .(und sag bloss nicht das du es auch net machen würdest )

  9. #9
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    wenn deine schwester mit einem albaner verheiratet wäre,
    sie immer von dem albaner verprügelt wird, aber sie ihn trotzdem liebt,
    würdest du ihr raten, bei ihm zu bleiben?

    ich würde meiner schwester raten, sich zu trennen.

    was würdest du deiner schwester raten?

    komm jetzt nicht, ich habe keine schwester....
    ersten würde ich dem mann die eier abschneiden ,und dann meiner schwester raten sich zu trännen .(und sag bloss nicht das du es auch net machen würdest )



    Ne jetzt aber in Ernst: Lösungsvorschläge :idea:

    Die Situation ist ja für beide Parteien sehr schwierig :?

  10. #10
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von drenicaku
    wenn deine schwester mit einem albaner verheiratet wäre,
    sie immer von dem albaner verprügelt wird, aber sie ihn trotzdem liebt,
    würdest du ihr raten, bei ihm zu bleiben?

    ich würde meiner schwester raten, sich zu trennen.

    was würdest du deiner schwester raten?

    komm jetzt nicht, ich habe keine schwester....
    ersten würde ich dem mann die eier abschneiden ,und dann meiner schwester raten sich zu trännen .(und sag bloss nicht das du es auch net machen würdest )



    Ne jetzt aber in Ernst: Lösungsvorschläge :idea:

    Die Situation ist ja für beide Parteien sehr schwierig :?
    ich weiss es nicht , am besten es bleibt alles beim gleichen .

    wenn man der einen seite recht gibt sind die anderen sauer ,und wenn man doch den anderen recht gibt sind wiederrum die anderen sauer ,ein Teufelskreis.


    und einer wird den kürzeren ziehn das ist klar .

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 11:14
  2. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:09
  3. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  4. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 01:41