BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Recep Tayyip Erdoğan - Legenda

Erstellt von Thrakian, 18.07.2010, 02:19 Uhr · 63 Antworten · 4.494 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437

    Recep Tayyip Erdoğan - Legenda


    Uber diesen Mann wird eines Tages die Geschicht schreiben. Erdogan einer der erflogsreichsten Plitiker der Neuzeit.

    Recep Tayyip Erdoğan
    [ˈrɛdʒɛp ˈtɑːjip ˈɛrdɔːɑn] (* 26. Februar 1954 in Kasımpaşa, İstanbul) ist ein türkischer Politiker. Er ist derzeit Vorsitzender der Adalet ve Kalkınma Partisi (AKP) und seit dem 11. März 2003 Ministerpräsident mit dem zweiten Kabinett Erdoğan. Von 1994 bis 1998 war er Oberbürgermeister Istanbuls. Im September 1998 wurde er wegen Missbrauchs der Grundrechte und -freiheiten gemäß Artikel 14 der türkischen Verfassung nach Artikel 312/2 des türkischen Strafgesetzbuches mit lebenslangem Politikverbot belegt. Von März bis Juli 1999 war er inhaftiert.

    Recep Tayyip Erdoğan, Prime Minister of Turkey speaking during the Opening Plenary "Leadership in a Changing Political Landscape" at the World Economic Forum on Europe and Central Asia in Istanbul



  2. #2
    Prizren
    Kar jam Ledenda

  3. #3
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Herkunft, Ausbildung und Familie

    Erdoğan entstammt einer Familie aus Rize im Nordosten der Türkei, die sich im Großraum Istanbuls niederließ. Der Vater war Seemann und verdingte sich als Küstenschiffer. Er nannte den Sohn nach seinem Geburtsmonat Recep, dem siebten islamischen Monat, und gab ihm mit Tayyip als zweiten Vornamen den Namen des Großvaters. Erdoğan wurde im alten Istanbuler Hafenviertel Kasımpaşa geboren und wuchs mit drei Brüdern und einer Schwester dort und in Rize auf.
    Nach der Grundschule nahe der Piyale-Paşa-Moschee besuchte Erdoğan das İmam-Hatip-Gymnasium, eines der religiösen Gymnasien in der Türkei [1]. Anschließend studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Istanbuler Marmara-Universität.
    Er ist an Fußball interessiert und spielte in mehreren Amateur- und Profivereinen, was ihm auch seine erste Anstellung in der Kommunalverwaltung von Istanbul einbrachte: bei den städtischen Verkehrsbetrieben, deren Mannschaft alsbald Istanbuler Amateur-Meister wurde. Zu dieser Zeit kam er zu seinem Spitznamen „Imam Beckenbauer“. Erdoğan ist noch heute ein treuer Fan von Fenerbahçe.
    Erdoğan ist seit dem 4. Juli 1978 mit Emine verheiratet; das Paar hat zwei Söhne, Ahmet Burak und Necmeddin Bilal, und zwei Töchter, Esra und Sümeyye. Sowohl die Ehefrau als auch die beiden Töchter tragen Kopftuch. Da das Kopftuch in der Türkei als religiöses Symbol in öffentlichen Einrichtungen untersagt ist, erhält Erdoğan zu Staatsempfängen wann immer möglich nur eine Einladung für eine Person. Die Töchter studieren in den USA, um das Verbot zu umgehen. [2].
    Einer Meldung vom 22. August 2008 der Türkischen Daily News zufolge gebe Erdoğan als Ursprung seines Reichtums, die Geschenke zur Beschneidung seines Sohnes als Erklärung an. Weiter heißt es in dem Bericht, dass ein Sohn Erdoğans nur wenige Jahre nach seinem Universitätsabschluss in der Lage gewesen sei, sich ein Handelsschiff zu kaufen. Auch wurde angemerkt, dass Berat Albayrak, der Schwiegersohn Erdoğans und CEO des Konzerns Çalik Holding, mit der von ihm geführten Konzerngruppe als einzigem Bieter die vorher verstaatlichte zweitgrößte Mediengruppe des Landes aufgekauft habe.[3][4]

  4. #4
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Außenpolitische Positionen

    Erdoğan moniert, der Iran werde vom Westen ungerecht behandelt. Wer selber über Atomwaffen verfüge, könne nicht das Nuklearprogramm Teherans kritisieren.[28] Mahmud Ahmadinedschad sei „ohne Zweifel unser Freund”.[29]
    Die vom Iran unterstützte islamistische paramilitärische Hamas wird von Erdoğan nicht als Terrorgruppe eingestuft. [30]
    Ebenso verteidigte Erdoğan Sudans Staatschef al-Baschir gegen Vorwürfe: "Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen", erklärte Erdogan.[31]




    Auszeichnungen



  5. #5
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Mann vergleicht Erfolge nicht nationalitaeten, er hat die turkei ins 21 Jahrhundert gefuehrt und zur Regionalen Macht gemacht.

    KAUM ein anderer Politiker ist erfolgreicher als er.


    versucht jemanden zu finden



    http://www.tubitak.gov.tr/
    http://defenceproducts.ssm.gov.tr/default.aspx

  6. #6
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Außenpolitische Positionen

    Erdoğan moniert, der Iran werde vom Westen ungerecht behandelt. Wer selber über Atomwaffen verfüge, könne nicht das Nuklearprogramm Teherans kritisieren.[28] Mahmud Ahmadinedschad sei „ohne Zweifel unser Freund”.[29]
    Die vom Iran unterstützte islamistische paramilitärische Hamas wird von Erdoğan nicht als Terrorgruppe eingestuft. [30]
    Ebenso verteidigte Erdoğan Sudans Staatschef al-Baschir gegen Vorwürfe: "Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen", erklärte Erdogan.[31]




    Auszeichnungen


    ja ne is klar!
    Was für ein blöder idiot !

  7. #7
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Ich mag ihn.


  8. #8

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    ach, wäre er bloß fußballspieler oder imam geworden, so hätte er uns einiges erspart....

  9. #9

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Einer, der auf Menschenrechte spuckt, soll ein erfolgreicher Politiker sein? Vielleicht im Mittelalter, aber sicher nicht heute.

  10. #10
    Luli
    Äusserlich gibt er sich gebildet, vom Inhalt seiner Politik erinnert er mich eher an einem dieser Typen die alles von der Seite zum Beispiel Islam Die wahre Religion nachplappert und keine eigene Meinung hat, also irgendwie so ein Berlin-Kreuzberg Ghettobewohner.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erdoğan und Naomi Campbell treffen
    Von xinxin im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 22:09
  2. Erdoğan und Naomi Campbell treffen
    Von xinxin im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 00:45
  3. Erdoğan entschuldigt sich für Massaker an Kurden
    Von Leonidas300 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 18:32
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 07:42