BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 59 ErsteErste ... 3137383940414243444551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 583

Rechte der Griechen in Albanien

Erstellt von Amphion, 12.05.2009, 01:10 Uhr · 582 Antworten · 29.177 Aufrufe

  1. #401

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    in Albanien leben 3% Griechen und machen unmöglich den nördlichen Epirus aus. (Viele von ihnen sind wohl nicht mal echte Griechen)

    Ich sehe da eher Albaner im südlichen Teil, als Griechen im nördlichen.
    Allgemein geht man heute von einer Zahl von 150.000 - 400.000 in der Autonomieregion Nord-Epirus aus. Warten wir die Volkszählung ab.

    Du bist doch für Rechte der Albaner in FYROM, kleiner Nationalist,
    also müsstest du doch der Erste sein, der für die Rechte der Griechen der Autonomieregion Nord-Epirus einbringen müsste.

    Diese Autonomie besteht seit 96 Jahren, genauso lange wie der Staat Albanien existiert.

  2. #402
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Allgemein geht man heute von einer Zahl von 150.000 - 400.000 in der Autonomieregion Nord-Epirus aus. Warten wir die Volkszählung ab.

    Du bist doch für Rechte der Albaner in FYROM, kleiner Nationalist,
    also müsstest du doch der Erste sein, der für die Rechte der Griechen der Autonomieregion Nord-Epirus einbringen müsste.

    Diese Autonomie besteht seit 96 Jahren, genauso lange wie der Staat Albanien existiert.

    In Albanien Leben ca. 100.000 Griechen. Weiss gar nicht wo du solche zahlen her hast...

    Und nein, Albanien existiert nicht erst seit 1912. Nach deiner Logik müsste Griechenland auch erst seit 1821 bestehn. Wach auf Amphion, jeder hat dich schon durchschaut. Ich schäme mich dafür, dass du Grieche bist.



    PS: Pejani ist kein Nationalist. Eher bist DU einer.

  3. #403

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    In Albanien Leben ca. 100.000 Griechen. Weiss gar nicht wo du solche zahlen her hast...

    Und nein, Albanien existiert nicht erst seit 1912. Nach deiner Logik müsste Griechenland auch erst seit 1821 bestehn. Wach auf Amphion, jeder hat dich schon durchschaut. Ich schäme mich dafür, dass du Grieche bist.


    PS: Pejani ist kein Nationalist. Eher bist DU einer.
    Wir hatten das Thema so oft, einige scheinen einfach nicht dazulernen zu wollen, wahrscheinlich aber nicht können, sie werden vermutlich jede Grenze ihrer Erfassungsfähigkeit längst überschritten haben.

    Beantworte nur,
    wann Albanien als Staat ausgerufen wurde,
    und seit wann der Staat Albanien existiert.


    Hinweis:
    Siehe unter "Zitate des Tages" nach, darin hatte sich eine Userin schwer geirrt, benannte das Jahresdatum falsch, auch dort könntest du etwas dazulernen.

    Jungs, bringt mal was Neues, es wird langweilig.

  4. #404

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Allgemein geht man heute von einer Zahl von 150.000 - 400.000 in der Autonomieregion Nord-Epirus aus. Warten wir die Volkszählung ab.

    Du bist doch für Rechte der Albaner in FYROM, kleiner Nationalist,
    also müsstest du doch der Erste sein, der für die Rechte der Griechen der Autonomieregion Nord-Epirus einbringen müsste.

    Diese Autonomie besteht seit 96 Jahren, genauso lange wie der Staat Albanien existiert.
    Sicher leben in Albanien 500 000 Griechen, 400 000 Bulgaren, 200 000 Mazedonier und 200 000 Serben ach ja und nicht zu vergessen 400 000 Aromunen und 250 000 Roma.

    Deshalb hat die Minderheitenpartei ( eigentlich Partei der Vereinigung für die Menschenrechte ) in Albanien nur 18 000 Wähler?

  5. #405
    Luli
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Sicher leben in Albanien 500 000 Griechen, 400 000 Bulgaren, 200 000 Mazedonier und 200 000 Serben ach ja und nicht zu vergessen 400 000 Aromunen und 250 000 Roma.

    Deshalb hat die Minderheitenpartei ( eigentlich Partei der Vereinigung für die Menschenrechte ) in Albanien nur 18 000 Wähler?
    Ich finde diese Zahlen auch völligen Schwachsinn.

  6. #406

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Zahlen auch völligen Schwachsinn.
    Klar, gewinnt Vasil Bolano in Himare bei 2000 Einwohern. Die Kreise wurden dort einfach falsch verteilt. Das gilt auch für Nordkosovo, 20 000 Serben wollen über 200 000 Albaner bestimmen.

  7. #407

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Sicher leben in Albanien 500 000 Griechen, 400 000 Bulgaren, 200 000 Mazedonier und 200 000 Serben ach ja und nicht zu vergessen 400 000 Aromunen und 250 000 Roma.

    Deshalb hat die Minderheitenpartei ( eigentlich Partei der Vereinigung für die Menschenrechte ) in Albanien nur 18 000 Wähler?
    Deine Zahlen sind durchweg falsch,
    und Mazedonier wären unter den Griechen zu finden,
    du meinst sicher die FYROM-Staatsbürger.

  8. #408

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Deine Zahlen sind durchweg falsch,
    und Mazedonier wären unter den Griechen zu finden,
    du meinst sicher die FYROM-Staatsbürger.
    Überhaupt ist Albanien eine Erfindung der Deutschen - Quelle FYROM.

  9. #409
    Luli
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Klar, gewinnt Vasil Bolano in Himare bei 2000 Einwohern. Die Kreise wurden dort einfach falsch verteilt. Das gilt auch für Nordkosovo, 20 000 Serben wollen über 200 000 Albaner bestimmen.
    Ist so. Aber naja, warten wir mal auf die Regristrieung die ja jetzt beginnt.

  10. #410

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Jungs, ich kann euer Verhalten nicht nachvollziehen.

    Einerseits fordert ihr alle Rechte in FYROM ein, ohne dort einen Autonomiestatuts zu haben.

    Und hier stellt ihr euch wie Hintermondler an, obwohl diese von Griechen bewohnte "Autonome Region Nordepiros" seit 96 Jahren autonom ist, das Gebiet selber von Nichtalbanern VOR der albanischen Staatsgründung vom Osmanat befreit wurde - für die Griechen.

    Habt ihr sonst noch andere Sorgen?

Ähnliche Themen

  1. Albanien profitiert von Griechen-Krise
    Von Pjetër Balsha im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 19:09
  2. Albanien profitiert von Griechen-Krise
    Von Pjetër Balsha im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 06:25
  3. wenig Rechte für Albanische Frauen in Kosovo und Albanien
    Von GerechterMensch im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:58
  4. Albaner in Griechenland , Griechen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 23:44
  5. Griechen in Albanien
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 18:55