BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 59 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 583

Rechte der Griechen in Albanien

Erstellt von Amphion, 12.05.2009, 01:10 Uhr · 582 Antworten · 29.187 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    der größte fehler der albaner war, gegen die osmanen gekämpft zu haben.
    sie hätten gemeinsame sache machen sollen...

    ich verlange eine übersetzung der griechischen schriftzeichen!
    oder ich werde dich melden!
    Xa xa xa wie Metkovic sagen würde,

    zu diesem Widerstand gehörte wahrscheinlich auch die Konvertierung zum Islam nicht wahr?

    Oder das Zurückdrängen des serbischen Königreichs unter den Türken und die damit erfolgende Besiedlung des Kosovos?

    Heuchler...

  2. #42
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Xa xa xa wie Metkovic sagen würde,

    zu diesem Widerstand gehörte wahrscheinlich auch die Konvertierung zum Islam nicht wahr?

    Oder das Zurückdrängen des serbischen Königreichs unter den Türken und die damit erfolgende Besiedlung des Kosovos?

    Heuchler...
    Du mit deiner dämmlichen Konvertierung!!! Lass doch ein für alle mal die Religion aus dem Spiel!!!

  3. #43

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Du mit deiner dämmlichen Konvertierung!!! Lass doch ein für alle mal die Religion aus dem Spiel!!!
    Um die Religion geht es mir nicht, es geht um den Widerstand, die eigene Ehre und Seele, die man damit verkauft.

    Man darf sich nicht einfach unterdrücken lassen, dass müssten doch gerade die Albaner wissen?

  4. #44

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Um die Religion geht es mir nicht, es geht um den Widerstand, die eigene Ehre und Seele, die man damit verkauft.

    Man darf sich nicht einfach unterdrücken lassen, dass müssten doch gerade die Albaner wissen?
    und welche "Ehre" haben Kommunies?

  5. #45
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Um die Religion geht es mir nicht, es geht um den Widerstand, die eigene Ehre und Seele, die man damit verkauft.

    Man darf sich nicht einfach unterdrücken lassen, dass müssten doch gerade die Albaner wissen?
    Ihr wurdet ja christianisiert!!! also habt ihr auch eure Seele und Ehre verkauft oder???

  6. #46

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Ihr wurdet ja christianisiert!!! also habt ihr auch eure Seele und Ehre verkauft oder???


    seele und ehre behält man wenn man macht was man will.

  7. #47

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Ich frag mich was dieser Thread mit Serbien zu tun hat!

    Thread: Rechte der Griechen in Albanien!

  8. #48

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Ihr wurdet ja christianisiert!!! also habt ihr auch eure Seele und Ehre verkauft oder???
    Ihr? Wenn du die alten Slawen meinst, ja, dass haben sie, allerdings gab es damals keinen Okkupator, der diese mehr oder weniger aufgezwungen hat, vondaher ist das ein etwas anderer Fall

  9. #49

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Ich frag mich was dieser Thread mit Serbien zu tun hat!

    Thread: Rechte der Griechen in Albanien!
    Ja, hast Recht, back to Topic

  10. #50

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630


    Albanien

    Minderheiten:
    Griechen 105.000
    Aromunen 15.000
    Makedonier 5.000
    Roma 5.000
    Montenegriner 2.000

    Bemerkungen
    Eines der größten Probleme der Minderheitenpolitik Albaniens ist die objektive Schwierigkeit, die Nationalität vieler Ortschaften festzustellen, von den einzelnen Familien und Personen ganz zu schweigen. Diese Eigentümlichkeit teilt Albanien mit den anderen Regionen Europas (insbesondere dem historischen Mazedonien), die bis zum ersten Weltkrieg unter osmanischer Souveränität standen. Außer gewissen politischen Interessen erklärt dieser Umstand auch, warum die verschiedenen Schätzungen betreffend die Anzahl der Angehörigen einer Minderheit so weit auseinander gehen. Die griechische Minderheit zum Beispiel, die sicherlich die selbstbewussteste und am besten organisierte ist, umfasst laut albanischen Regierungsquellen ungefähr 50.000 Menschen, nach Informationen der griechischen Regierung hingegen das Dreifache.

    Auch die Zahl der Aromunen ist strittig. Anders als die Griechen, die kompakt im Süden des Landes ansässig sind, identifizieren sich die Aromunen mit keinem bestimmten Siedlungsgebiet, sondern ihre Dörfer liegen auf dem ganzen albanischen Staatsgebiet verstreut (vor allem im Osten). Nicht zuletzt infolge ihrer Geschichte neigen die Aromunen oft dazu, nur bei bestimmten Anlässen ihre eigene Nationalität auszuleben, die viel lebendiger und tiefgründiger ist als man normalerweise annimmt. Im Alltag passen sich die Aromunen problemlos und scheinbar vorbehaltlos dem sprachlichen Mehrheitsmilieu an.

    Rechtsbestimmungen


    Bibliographie
    Recht und Schutz der nationalen Minderheiten in Albanien/ Stoppel Wolfgang; Tirana: K&B, 2003
    Standort: M-342. 496 508-STO-1

    Die griechische Minderheit in Albanien/ Christodoulos Stavrou; Frankfurt/M: Lang, 1993
    Standort: M 949.650 048-STA-1

    Links
    www.macedoniansinalbania.org (Website eines Verbandes makedonischer Vereinigungen in Albanien)
    www.armanami.org (Website mit Informationen über die Aromunen im Balkan, mit einem besonderen Augenmerk auf ihre Situation in Albanien. Diese von nach Frankreich ausgewanderten Aromunen erstellte und verwaltete Website kann auch in englischer und französischer Sprache eingesehen werden.)

    N. B. Es wäre sinnvoll, hier auch die Website der griechischen Sammelpartei Omonia anzuführen (die auf Druck der Regierung in „Partei für die Menschenrechte“ umgetauft wurde, um nationalen Kontrasten vorzubeugen). Leider hat diese Organisation, die auch im Bereich der Kultur tätig ist, derzeit anscheinend noch keine eigene Website.

    --
    Anm.:
    Der Beitrag besagt an sich, daß es sehr viele mehr sein könnten.
    Und das ist gut so.
    Ihnen sei eine schnelle Mehrung erwünscht.

    Quellenlink:
    http://www.regione.taa.it/biblioteca...Albania_d.aspx

Ähnliche Themen

  1. Albanien profitiert von Griechen-Krise
    Von Pjetër Balsha im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 19:09
  2. Albanien profitiert von Griechen-Krise
    Von Pjetër Balsha im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 06:25
  3. wenig Rechte für Albanische Frauen in Kosovo und Albanien
    Von GerechterMensch im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:58
  4. Albaner in Griechenland , Griechen in Albanien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 23:44
  5. Griechen in Albanien
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 18:55