BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 103 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1021

Rechte der Makedonen in FYROM

Erstellt von Amphion, 01.07.2010, 00:13 Uhr · 1.020 Antworten · 39.554 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln Rechte der Makedonen in FYROM

    Ausgehend davon, daß wir uns über jedes und alles versuchen auszutauschen ist ein Punkt bisher nicht diskutiert worden. Es hat sich inzwischen rumgesprochen, auch in den tiefsten Winkeln von FYROM, daß man nicht ohne weiteres einen Namen übernehmen kann, der seit Jahrtausenden ganz klar definiert ist, ohne wenn und aber.

    Es stellt sich aber die Frage, wie die Makedonen in FYROM selber leben.
    Nach Angaben des Altpräsidenten von FYROM Herrn Kiro Gligorov leben mehr als 100.000 Makedonen in FYROM.

    Ein sehr spannendes Thema, weil hierüber wenig bekannt ist.
    -

    -
    Quellenlink:
    History Of Macedonia - ??????? ??? ?????????? » Gligorov admits in an Interview to CESKY DENIK the existence of 100,000 Greeks in FYROM

    Weitere Informationen zu dem Thema willkommen.

  2. #2
    phαηtom
    laut meinen Recherchen leben 1.297.981 Makedonen in FYROM

  3. #3
    phαηtom

  4. #4
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    haha neues thema neues glück

  5. #5
    phαηtom
    und es steht geschrieben

    .. der makedonische Präsident Kiro Gligorov..

    das heißt, zwei falsche Angaben, lieber Faschistenscheißer

  6. #6

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    341
    Die Rechte der Slawen in FYROM die sich weiterhin als Serben deklarieren und nicht versuchen etwas anderes zu sein, sind auch nicht gerade berauschend...

  7. #7
    phαηtom
    Zitat Zitat von _4C_ Beitrag anzeigen
    Die Rechte der Slawen in FYROM die sich weiterhin als Serben deklarieren und nicht versuchen etwas anderes zu sein, sind auch nicht gerade berauschend...
    kannst gerne mit Amphion bisschen kuscheln, wenn's Spaß macht Absurditäten auszutauschen, die fern ab irgendeiner Logik sind.

  8. #8

    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    kannst gerne mit Amphion bisschen kuscheln, wenn's Spaß macht Absurditäten auszutauschen, die fern ab irgendeiner Logik sind.
    Würdest Du mal logisch überlegen und das offensichtliche sehen das ihr mit sicherheit keine "Makedonen" seit...

  9. #9
    Bushido
    Makedonija je Makedonija..
    Die Leute aus Mazedonien nennen sich Makedonci, ende aus die Maus.

  10. #10
    phαηtom
    Zitat Zitat von _4C_ Beitrag anzeigen
    Würdest Du mal logisch überlegen und das offensichtliche sehen das ihr mit sicherheit keine "Makedonen" seit...
    sowas wie echte Makedonier gibt es sowieso nicht, auch nicht auf der griechischen Seite.

    das einzige was Fakt ist, wir entstammen mehrheitlich nicht von slawischen Stämmen ab. Dass man jetzt aber auch die Meinung vertitt, man hätte absolut nichts mit Slawen zu tun, ist auch absurd. Aber vom vom Kern her sind wir, wie wissenschaftlich bewiesen, nicht als slawisches Volk zu betrachten.

    da kannst noch so viel dran rumrütteln und mir pro-serbische Wischiwaschi-Dinger zitieren, das ist alles scheiß egal. Es zählt einzig und alleine die Anthropologie und die daraus resultierenden Erkenntnise, die alle zum selben Ergebnis kommen. Anthropologie steht über alles andere und ich werd mich nicht irre leiten lassen von einem Faschistenscheißer wie Amphion oder einem serbisch-vernarrten Slawen wie dir, der alles und jeden ins Slawische ziehen möchte.

Seite 1 von 103 123451151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Makedonen u. Camen
    Von Eli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:58
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 22:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00