BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 103 ErsteErste ... 172324252627282930313777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 1021

Rechte der Makedonen in FYROM

Erstellt von Amphion, 01.07.2010, 00:13 Uhr · 1.020 Antworten · 39.582 Aufrufe

  1. #261

    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    55
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Η συμβολή του ορθοδόξου κλήρου στην πτώση της Κωνσταντινούπολης υπήρξε καθοριστική και οφείλουμε να του την αναγνωρίσουμε. Το γεγονός επιτεύχθει με συντονισμό 4 παραγόντων:
    α) Αποψίλωση του στρατού λόγω μοναχισμού
    β) Ψυχολογικό πόλεμο πως η Πόλη πέπρωται να πέσει
    γ) Παρασκηνιακές συνεννοήσεις και αυτομολήσεις με και προς τον εχθρό
    δ) Σαμποτάζ της βοήθειας των δυτικών
    Gia na dis poso kali einai i pigi sou.
    sto a) ti megethos eixe to byzantion ekini tin periodo ke poso strato?
    sto d) pioi iperaspistikan kai giati enas apo tous dio "stratiogous tis polis egkatelipse?
    -----

    Ο Τούρκος κατακτητής, ως αναγνώριση της συμβολής στην Άλωση της Κωνσταντινούπολης και των πολύτιμων υπηρεσιών που παρήχαν οι ρασοφόροι1 τους αντάμειψε με εξουσία και πλούτο πολύ μεγαλύτερης εκείνης την οποία κατείχαν επί χριστιανών βασιλέων 1

    1Όταν έγινε το οριστικό σχίσμα των δύο Εκκλησιών Νέας Ρώμης (Κωνσταντινούπολης) και Βατικανού, ο τότε επικεφαλής Πάπας της Ρώμης και του Βατικανού αναθεματίστηκε και αφορίσθηκε δημόσια απ’ τον Πατριάρχη Κωνσταντινουπόλεως, το δε ανάθεμα τοποθετήθηκε πάνω στην Αγία Τράπεζα του ναού της Αγίας Σοφίας. Το μίσος αυτό έστρεψε την πορεία των Σταυροφοριών εναντίον της Ανατολικής Ρωμαϊκής Αυτοκρατορίας με αποτέλεσμα την πρώτη άλωση της Κων/πολης κατά την Δ΄ Σταυροφορία. Για άλλη μία φορά η Εκκλησία καθόριζε αρνητικά την μοίρα του Βυζαντίου.

    Μετά την ανακατάληψη της Κων/πόλεως απ’ τους Βυζαντινούς κάθε ενωτική προσπάθεια απ’ τους αυτοκράτορες Ανδρονίκου Γ΄, Ιωάννου του Κατακουζηνού, Μανουήλ Παλαιολόγου και Κωνσταντίνου Παλαιολόγου κατέρρευσαν μπροστά στις αντεθνικές και προδοτικές θέσεις των ιεραρχών.

    Διαβάστε περισσότερα: ?? «????????», ?? ?????????????????, ?? ????? ???????? ???? ????????, ?? ????????? ??? ??...?????? ??? ???????????? ???????????? | ????-?


    mollis anetrepses oti kseroume gia tous stauroforous. Den ftene i stayroforoi alla oi orthodoxoi san na leme den ftaiei o biastis alla to koritsi me to mini. pou oute kai afto einai arketo na xaraktirisi afto pou grafei auto to keimeno.

    Episis meta tin anakatalipsi dialithike to byzantio? amesa?

    was dem hitlervideo angeht nazipropaganda ist fur sektenmitglied amphion relevant.



    a)megethos byzantiou i poli monon alla stis gyro perioxes kseris posoi monaxoi zousan?polloi katefeugan sta monastiria gia na apofigoun tous forus kai tin ypoxreotiki stratiotiki thiteia.giafto ypirksan 5000-7000 stratiotes.an symmetixan kai oi monaxoi ap'tis trigyro perioxes kai an pragmatopoiountan oi enosi ton ekklision tote kai oi dykitoi tha'stelnan strato.(Είναι όμως γεγονός πως πολλοί καλόγεροι και παπάδες αυτομόλησαν στις γραμμές των Οθωμανών. (Βλ.”Ιστορία της Πόλης”, του Τούρκου ιστορικού της άλωσης Ταρίχ μουν Χεβατί).diladi akoma kai me ton moameth polemisan.


    b)o aftokratoras yperaspistike tora o allos o ioustinianis einai pou ennoeis?aftos traumatistike kai anakgastike na egkateleipsei tin maxi.

    kai vevaia eftaigan oi dytikoí gia tin ptosi to 1204.i prospatheies enosis eginan ton 14o aiona.alla an den anamignyotan i ekklisia pote den tha sinevaino afto.

    meta tin anakatalipsi den yperxei sxedon byzantino kratos opos to kserame apo tous proigoumenous aiones alla den ksero giati to anafereis.

    diavase olo to keimeno kai dialegeis epilektika mono kapoia tmimata.leei ksekathara me istorikes piges (byzantines kai tourkikes)tin stasi ton pappadon.

  2. #262
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von makedonas Beitrag anzeigen
    a)megethos byzantiou i poli monon alla stis gyro perioxes kseris posoi monaxoi zousan?polloi katefeugan sta monastiria gia na apofigoun tous forus kai tin ypoxreotiki stratiotiki thiteia.giafto ypirksan 5000-7000 stratiotes.an symmetixan kai oi monaxoi ap'tis trigyro perioxes kai an pragmatopoiountan oi enosi ton ekklision tote kai oi dykitoi tha'stelnan strato.(Είναι όμως γεγονός πως πολλοί καλόγεροι και παπάδες αυτομόλησαν στις γραμμές των Οθωμανών. (Βλ.”Ιστορία της Πόλης”, του Τούρκου ιστορικού της άλωσης Ταρίχ μουν Χεβατί).diladi akoma kai me ton moameth polemisan.


    b)o aftokratoras yperaspistike tora o allos o ioustinianis einai pou ennoeis?aftos traumatistike kai anakgastike na egkateleipsei tin maxi.

    kai vevaia eftaigan oi dytikoí gia tin ptosi to 1204.i prospatheies enosis eginan ton 14o aiona.alla an den anamignyotan i ekklisia pote den tha sinevaino afto.

    meta tin anakatalipsi den yperxei sxedon byzantino kratos opos to kserame apo tous proigoumenous aiones alla den ksero giati to anafereis.

    diavase olo to keimeno kai dialegeis epilektika mono kapoia tmimata.leei ksekathara me istorikes piges (byzantines kai tourkikes)tin stasi ton pappadon.

    1) Also du sagst: .giafto ypirksan 5000-7000 stratiotes 5-6000 soldaten waren bei der verteidigung der stadt, aber durch wundersamer weise sind die orthodoxen priester schuld am fall von konstantinopel. Und die restliche maehnliche Bevoelkerung der prarie waren alles moenche. Alles klarr


    2)aftos traumatistike kai anakgastike na egkateleipsei tin maxi.
    also hier sags du das der Latiner verwundet wurde und so die schlacht verlassen hat.
    Und hierfur sind auch die priester schuld


    3)kai vevaia eftaigan oi dytikoí gia tin ptosi to 1204
    Hier sagst du " naturlich waren die latiner also der westen am fall in 1204 schuld". Sag mal weisst du eigentlich wann die tuerken die Stadt eroberten? Und wieviel Jahre dazwischen liegen? Entscheide dich der westen oder die priester?
    Auch hier sagst du das die priester schuld sind.


    4) diese seite die du angefuerht hast ist mir bekannt. In diesem site sind die othodoxen priester sogar fuer das BP Oelleck in mexiko schuld.
    Was byzanz etc angeht solltest du einen anderen thread machen da wir uns an den threadtitel halten koennen wir das hier nicht weiterfuhren.

  3. #263

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Ich halte Amphion ja für einen Deutschen mit humanistischem Bildungshintergrund,
    der sich aus irgendwelchen schrägen Gründen als Grieche ausgibt.
    Bitte die Begründung nachreichen zu solcher These.

  4. #264
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Bitte die Begründung nachreichen zu solcher These.
    Fresse halten, Zeus anbetten und zuerst selber begruendungen nachreichen arschloch.

  5. #265

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Fresse halten, Zeus anbetten und zuerst selber begruendungen nachreichen arschloch.
    Du darfst weiterhin deinen Rabbi Joshuah anbeten, als Götzendienst.

  6. #266
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du darfst weiterhin deinen Rabbi Joshuah anbeten, als Götzendienst.
    Sektenmitglied, jetzt wirst du aber frech, ich bin ein freien Mann in einem freien orthodoxen Land, da kann ich betten was ich will. Nich war arschloch?
    Ich warte immer noch eine Erklaerung uber deine Luegen und Hetzkampagnien gegen mein nicht sekulaeres Land. Also? wirds bald?

  7. #267

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Sektenmitglied, jetzt wirst du aber frech, ich bin ein freien Mann in einem freien orthodoxen Land, da kann ich betten was ich will. Nich war arschloch?
    Ich warte immer noch eine Erklaerung uber deine Luegen und Hetzkampagnien gegen mein nicht sekulaeres Land. Also? wirds bald?
    Betten kannst du sicher,
    auch nimmt dir hier ein Jeder ab, daß du aus einem orthodoxen Land kommst,
    nicht zu überlesen.

  8. #268
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Betten kannst du sicher,
    auch nimmt dir hier ein Jeder ab, daß du aus einem orthodoxen Land kommst,
    nicht zu überlesen.
    Fresse halten arschloch, kuemmere dich um dein eigenes land und herkunft. In der sekte musst ihr mehr uben wie man mit menshen umgeht.

  9. #269

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Fresse halten arschloch, kuemmere dich um dein eigenes land und herkunft. In der sekte musst ihr mehr uben wie man mit menshen umgeht.
    Recht hast du, wie immer, sehr unbedarft sind wir, dich bräuchten wir als Leitfigur.

  10. #270
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Recht hast du, wie immer, sehr unbedarft sind wir, dich bräuchten wir als Leitfigur.
    Natuerlich habe ich recht bin doch nicht hirnverbrannt und gehoere keiner sekte an die leute eine hirnwaesche unterzieht. Sektenkind solltest du vo der sekte ausreissen wollen wende dich an mich, ich werde dir grosszuegig helfen.

Ähnliche Themen

  1. Makedonen u. Camen
    Von Eli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:58
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 22:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00