BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 53 von 103 ErsteErste ... 34349505152535455565763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 1021

Rechte der Makedonen in FYROM

Erstellt von Amphion, 01.07.2010, 00:13 Uhr · 1.020 Antworten · 39.534 Aufrufe

  1. #521

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von jasmina93 Beitrag anzeigen
    Was treibt dich zu dieser Verbissenheit? Was hat man die angetan?
    Nichts besonderes, nur meine Kultur & Religion, ich bin einfach Hellene (Humanist).

    Die nachweisbare und nicht eingebildete Wahrheitsfindung steht an oberster Stelle, aus diesem Denken ist die Demokratie entstanden (den Moslems fremd), die unabhängige Rechtsethik und Rechtsphilosophie (den Moslems fremd), etc.

    Bin einfach ein selbstbestimmendes Wesen und habe über mir keinen Alien-Gott, der mir über seine Mullahs oder Ähnlichem vorschreibt, wie ich zu denken und handeln habe.


    Du siehst, nichts besonderes.

  2. #522
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Heracle....Heracle...mit Sicherheit hat das makedonische Volk aus der Republik Makedonien andere Probleme, sowie auch andere Länder Probleme haben, aber das tut hier nichts zur Sache. Ich kann nur nicht verstehen wieso Du nur so IGNORANT bist, ich kann nicht verstehen wieso du nicht verstehen kannst das wir eben nicht erst im 6.Jahrhundert eingewandert sind, warum negierst du die Tatsache und die "anthropologische Wissenschaft"? Es gibt kein besseren Beweis dafür das wir "AUTOCHTHON" sind d.h älter als 1500 Jahre auf dem Balkan beheimatet sind.

    Du bist so "fixiert" auf das slawische das du wesentlichste übersiehst! "Slawisch" bzw "Slawen" ist ein Begriff der die linguistische Eigenschaft einer Volksgruppe beschreibt. Die sagt aber noch nichts über die Ethnische Zugehörigkeit aus.

    Keiner will etwas umschreiben Heracle, die makedonischen Blogs die ihr nicht anerkennt versuchen keine Geschichte neu zu schreiben. Dort wird seriöse Literatur von den verschiedensten Autoren in den verschiedensten Zeitepochen gezeigt die eure moderne Geschichtsschreibung widerlegt. Das ihr diese Quellen nicht anerkennt ist mir vollkommen klar. Der Autor des Buches "der mazedonische Knoten" hat in seiner Arbeit ganz klar bewiesen was sich in den letzten 125 Jahren abgespielt hat, du kannst es leugnen oder ignorieren, es bleibt dennoch eine Tatsache, und es ist der Beweis dafür das die griechische Propagandamaschinerie versagt hat.

    Du kannst es drehen und wenden wie du willst, wir waren Makedonen, sind Makedonen, und werden immer Makedonen sein, und nicht erst seit der Slawenwanderung im 6.Jahrhundert, da kann in Wikipedia
    stehen was will !



    Pozdrav Daywalkerovski




    OK Blade gut, du hast mich überzeugt, du bist antik. Aber ich sehe, dass du hier im BF einen neuen Freund gefunden hast der sich in Geschichte, Politik und Diskussionskultur einiges besser auskennt als ich und darauf brennt, zusammen mit dir das Thema weiter zu vertiefen.

    Dobra notsch, Heraclius

  3. #523
    jasmina93
    @Amphion: Herzliche Gratulation! Deinetwegen finde ich jetzt Guster symphatisch! Lass dich behandeln. Selam.

  4. #524
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Was bringt es den slawischen Makedoniern, wenn sie tatsächlich ethnisch einem antiken Volk angehörig sind, wenn sie weder sprachlich noch kulturell irgendwas davon beibehalten haben? Heute sind sie nur noch mit uns Jugos und Bulgaren kulturell und sprachlich verwandt....

  5. #525

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von jasmina93 Beitrag anzeigen
    @Amphion: Herzliche Gratulation! Deinetwegen finde ich jetzt Guster symphatisch! Lass dich behandeln. Selam.
    So soll es sein, gleiches gesellt sich gerne zu gleichem.
    Du scheinst eine Muslima zu sein ("Selam"), somit dürfte Dir der Humanismus nichts sagen und auch nicht zusagen.

    Vielleicht gefällt die die Steinigung, wenn Du Dich so äusserst.

  6. #526
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    So soll es sein, gleiches gesellt sich gerne zu gleichem.
    Du scheinst eine Muslima zu sein ("Selam"), somit dürfte Dir der Humanismus nichts sagen und auch nicht zusagen.

    Vielleicht gefällt die die Steinigung, wenn Du Dich so äusserst.
    Hast du Kollegen oder Freunde die Moslems sind ?

  7. #527
    Avatar von Al_Bundy

    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von jasmina93 Beitrag anzeigen
    Was treibt dich zu dieser Verbissenheit? Was hat man die angetan?
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Nichts besonderes, nur meine Kultur & Religion, ich bin einfach Hellene (Humanist).

    Die nachweisbare und nicht eingebildete Wahrheitsfindung steht an oberster Stelle, aus diesem Denken ist die Demokratie entstanden (den Moslems fremd), die unabhängige Rechtsethik und Rechtsphilosophie (den Moslems fremd), etc.

    Bin einfach ein selbstbestimmendes Wesen und habe über mir keinen Alien-Gott, der mir über seine Mullahs oder Ähnlichem vorschreibt, wie ich zu denken und handeln habe.


    Du siehst, nichts besonderes.
    Man merkt dass du nicht alle Tassen im Schrank hast, nach diesem Post sowieso

  8. #528

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Hast du Kollegen oder Freunde die Moslems sind ?
    Natürlich.
    Manche kenne ich ein langes Leben in DE, von der Kindheit an.

  9. #529
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Was bringt es den slawischen Makedoniern, wenn sie tatsächlich ethnisch einem antiken Volk angehörig sind, wenn sie weder sprachlich noch kulturell irgendwas davon beibehalten haben? Heute sind sie nur noch mit uns Jugos und Bulgaren kulturell und sprachlich verwandt....
    Was haben die Griechen von den antiken Hellenen behalten? Achso, ich vergass, das sind zu Griechen erzogene Albaner, Slawen und Aromunen.

    The shorter the Fustanella, the bigger the myth.

  10. #530
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Ah Leute, wieso nehmt ihr Lampion überhaupt ernst?
    Der Typ ist und war schon immer absolut krank im Kopf.

    Ich würde es ja verstehen, wenn er die Nummer aus Spass abzieht aber dem ist nicht so. Er hat ernsthafte Probleme.

    Mit dem kann man einfach nicht diskutieren war schon vor drei Jahren so nur ist sein mentaler Verfall heute deutlich fortgeschrittener.

Ähnliche Themen

  1. Makedonen u. Camen
    Von Eli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:58
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 22:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00