BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 97 von 103 ErsteErste ... 478793949596979899100101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 1021

Rechte der Makedonen in FYROM

Erstellt von Amphion, 01.07.2010, 00:13 Uhr · 1.020 Antworten · 39.548 Aufrufe

  1. #961
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Mein Ur-Großvater musste 3mal konvertieren
    Mein Beileid im Nachhinein.
    (wenn man fragen darf als was ist er beerdigt worden)

  2. #962

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Mein Ur-Großvater musste 3mal konvertieren

    meiner nicht er hat dafür gekämpft bis er die freiheit genießen konnte.

  3. #963
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich dachte deine Familie sei musliman?

    Heraclius

    Mein Ur-großvater war Anfangs orthodox.....vor dem Zerfall des osmanischen reiches nahm er den Islam an.....Jahre später (1.WK.) wurde er erneut auf Druck der Serben Orthodox.....Also er hieß am Anfang Stojanovski im Nachnamen...danach änderte er seinen Namen auf einen muslimischen.....(aber auch mit ski am Ende). Als die Serben gingen....wurde er wieder Moslem (aus eigenem Willen). Im 2WK. wurde unser Dorf von Albaner besetzt...sie zwangen viele muslimische Mazedonier ihre Namen zu ändern (Nachnamen...also kein ski mehr).....als der Krieg vorbei war änderte er wiedermasl seinen Nachnamen (wieder mit ski) der bis heute besteht und ich mit stolz trage

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von bahrosuz Beitrag anzeigen
    Mein Beileid im Nachhinein.
    (wenn man fragen darf als was ist er beerdigt worden)
    Religion-Muslimisch
    Nationalität-Mazedonier

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    meiner nicht er hat dafür gekämpft bis er die freiheit genießen konnte.

    Meiner kämpfte auch....gegen die Osmanen als 18 Jähriger.....gegen die Albaner und Bulgaren im 2.WK...und danach erst bekam er seine Freiheit und seinen lang ersehnten Frieden....

  4. #964

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Ja ich fühle mich provoziert (das ist ja mein recht) und das wäre aus leichter nachzuvollziehen wenn du an meiner Stelle wärst.(Ich erwarte ja auch nicht das du es verstehst....ist ja alles Subjektiv) Und der Grundgedanke den ich hatte war folgender: Der Threadhersteller hat diesen Thread nur zum provozieren erstellt...um das drumherum geht es mir hier nicht...das führt sonst zur Endlosschleife..
    Wie krank bist Du eigentlich?

    Noch vor wenigen Tagen wimmelte es in deinen Vorträgen, man sei Rassist.
    Nun wurde das Thema -öffentlichkeitswirksam- von Allilih dem Großen und mir ausdukutiert, und seitdem fallen diese Vorwürfe nicht mehr.

    Zum Threadersteller:
    Du schreibst abermalls diesen Schrott: "Der Threadhersteller hat diesen Thread nur zum provozieren erstellt."

    Dabei ist jedem bekannt, daß der Threadersteller nur eines nicht macht: er hält nicht mit seiner Meinung zurück, die sich übrigens im Laufe der Zeit als die richtige herausgestellt hat. Eher ließe er sich bannen und sperren, was hier zu oft geschehen ist, und nur in diesem Forum. Anderswo ist er deutlicher und wird nicht verwarnt oder gebannt bzw. gesperrt.

    Warum sollte er also provozieren wollen, was sollte er damit mehr erreichen?
    Dir geht nur einer ab, Junge, wenn Du solchen Müll schreibst.

    Dem Threadersteller sind die Makedonen von fyrom wichtig, die seinesgleichen sind.
    Den yugo-Slawen hat er stets alles Gute gewünscht, auch anderen Minderheiten, und immer betont, sie sollen aus sich heraus und ohne Aneignung fremder Identitäten zum lockalen Frieden und lokaler Stabilität beitragen.

    Mehr kann er nicht tun, mehr wird er nicht tun, auch wird er im Gegenzug KEINE yugo-slawischen Identitäten annehmen.

  5. #965
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Ich würde gerne mit dir diskutieren...aber der klügere gibt nach. Du hast mit allen Recht.

  6. #966
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Mein Ur-großvater war Anfangs orthodox.....vor dem Zerfall des osmanischen reiches nahm er den Islam an.....Jahre später (1.WK.) wurde er erneut auf Druck der Serben Orthodox.....Also er hieß am Anfang Stojanovski im Nachnamen...danach änderte er seinen Namen auf einen muslimischen.....(aber auch mit ski am Ende). Als die Serben gingen....wurde er wieder Moslem (aus eigenem Willen). Im 2WK. wurde unser Dorf von Albaner besetzt...sie zwangen viele muslimische Mazedonier ihre Namen zu ändern (Nachnamen...also kein ski mehr).....als der Krieg vorbei war änderte er wiedermasl seinen Nachnamen (wieder mit ski) der bis heute besteht und ich mit stolz trage

    - - - Aktualisiert - - -



    Religion-Muslimisch
    Nationalität-Mazedonier

    - - - Aktualisiert - - -




    Meiner kämpfte auch....gegen die Osmanen als 18 Jähriger.....gegen die Albaner und Bulgaren im 2.WK...und danach erst bekam er seine Freiheit und seinen lang ersehnten Frieden....
    Schönes Ende (wenn man das so sagen kann)
    Schade das er und alle anderen das alles durchmachen mussten. Das jemanden etwas aufgezwungen wird. Hoffentlich wiederholt sich das nie wieder.

  7. #967
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    Wie krank bist Du eigentlich?

    Noch vor wenigen Tagen wimmelte es in deinen Vorträgen, man sei Rassist.
    Nun wurde das Thema -öffentlichkeitswirksam- von Allilih dem Großen und mir ausdukutiert, und seitdem fallen diese Vorwürfe nicht mehr.

    Zum Threadersteller:
    Du schreibst abermalls diesen Schrott: "Der Threadhersteller hat diesen Thread nur zum provozieren erstellt."

    Dabei ist jedem bekannt, daß der Threadersteller nur eines nicht macht: er hält nicht mit seiner Meinung zurück, die sich übrigens im Laufe der Zeit als die richtige herausgestellt hat. Eher ließe er sich bannen und sperren, was hier zu oft geschehen ist, und nur in diesem Forum. Anderswo ist er deutlicher und wird nicht verwarnt oder gebannt bzw. gesperrt.

    Warum sollte er also provozieren wollen, was sollte er damit mehr erreichen?
    Dir geht nur einer ab, Junge, wenn Du solchen Müll schreibst.

    Dem Threadersteller sind die Makedonen von fyrom wichtig, die seinesgleichen sind.
    Den yugo-Slawen hat er stets alles Gute gewünscht, auch anderen Minderheiten, und immer betont, sie sollen aus sich heraus und ohne Aneignung fremder Identitäten zum lockalen Frieden und lokaler Stabilität beitragen.

    Mehr kann er nicht tun, mehr wird er nicht tun, auch wird er im Gegenzug KEINE yugo-slawischen Identitäten annehmen.
    amphion falscher thread
    du als abkömmling der neugriechen (söhne der türken) solltest eher hier aktiv sein

    Turkvölker

  8. #968

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mit dir diskutieren...aber der klügere gibt nach. Du hast mit allen Recht.
    So en Trottel.
    Wozu diskutieren, was sollte dabei rauskommen, etwa daß Du ein yugo-slawe bist hast Du schon nachgewiesen, und keiner der griechischen Volksgruppe.
    Zudem Moslem, eine Religion, die alle Menschen des Balkans über Jahrhunderte unterdrückte.

    Um das zu wissen bedarf es keiner Diskussion, nur der Einsicht, da alles schon bekannt.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    amphion falscher thread
    du als abkömmling der neugriechen (söhne der türken) solltest eher hier aktiv sein

    Turkvölker
    Nein, die Turkmenschen und Uighuren oder Tataren als auch Göktürken will ich mit meiner Person nicht beleidigen.
    Vom Großschlächter Khan habe ich auch nichts in mir, so würde sich jeder Turkmane um meiner schämen.

  9. #969
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von bahrosuz Beitrag anzeigen
    Schönes Ende (wenn man das so sagen kann)
    Schade das er und alle anderen das alles durchmachen mussten. Das jemanden etwas aufgezwungen wird. Hoffentlich wiederholt sich das nie wieder.
    Ja...bin mir aber sicher das sowas schlimmes viele andere auch durchmachen mussten...

  10. #970
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.088
    Zitat Zitat von bahrosuz Beitrag anzeigen
    Ich glaube hier im Forum auch Posts in griechischer Sprache gesehen zu haben. Glaube aber nicht das alle User dieser alten und entwürdigen Sprache mächtig sind.
    Ehrwürdigen wolltest schreiben!

Ähnliche Themen

  1. Makedonen u. Camen
    Von Eli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 23:58
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 22:55
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 02:18
  4. Auszug eines Makedonen
    Von DekiS im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 01:00