BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Rechtsextreme FN könnte Europawahl in Frankreich gewinnen

Erstellt von Poliorketes, 14.10.2013, 04:47 Uhr · 13 Antworten · 783 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.392

    Rechtsextreme FN könnte Europawahl in Frankreich gewinnen


    Paris (dpa) - Die französischen Rechtsextremen kommen in Umfragen zu den 2014 anstehenden Wahlen auf besorgniserregend gute Zustimmungswerte. Nach am Mittwoch vom Magazin «Le Nouvel Observateur» online veröffentlichten Befragungsergebnissen könnte die Front National um Marine Le Pen bei der Europawahl im Mai mit einem Stimmenanteil von 24 Prozent stärkste Partei werden. Die regierenden Sozialisten um Präsident François Hollande kämen derzeit nur auf 19 Prozent, die Konservativen von der UMP auf 22 Prozent. Bereits bei Umfragen zu den für März geplanten Kommunalwahlen hatte die FN überraschend gut abgeschnitten.


    Als ein Hintergrund des starken Zuspruchs für die Rechtsextremen gilt die Enttäuschung über die etablierten Parteien. Den regierenden Sozialisten wird vorgeworfen, die hohe Arbeitslosigkeit nicht in den Griff zu bekommen und zu wenig gegen die Kriminalitäts- und Flüchtlingsproblematik zu tun. Die konservative UMP macht seit der Wahlniederlage von Nicolas Sarkozy gegen Hollande im Mai 2012 vor allem mit parteiinternen Machtkämpfen Schlagzeilen.


    Umfrage: Rechtsextreme FN könnte Europawahl in Frankreich gewinnen | EUROPE ONLINE

  2. #2
    Nonqimi
    Finde ich gut wenn dass, das Volk will!

  3. #3
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Komisch Komisch Hier Beschwert sich kein Albaner kein Türke kein Fyrom aber wenn was in Griechenland passiert sind Sie die ersten.

  4. #4
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Komisch Komisch Hier Beschwert sich kein Albaner kein Türke kein Fyrom aber wenn was in Griechenland passiert sind Sie die ersten.
    Laut Umfragen "könnte" die Partei auf 24% kommen da war die griechische Nazi-Partei bei Umfragen in GR auch nicht viel schlechter

  5. #5
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Laut Umfragen "könnte" die Partei auf 24% kommen da war die griechische Nazi-Partei bei Umfragen in GR auch nicht viel schlechter
    Oh doch die eine hätte laut Umfrage 24% und die andere 12 bis 13%,naja egal beide sind Scheiße.

  6. #6

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Wieso sollen wir uns beschweren? Es ist ein Armutszeugnis. Haben wir Araber im BF?
    Keine Lust auf schwachsinnige Diskussionen und beschissene Vergleiche.
    Ersetze "Fremdenfeindlichkeit in Frankreich" durch ein Land deiner Wahl und du liegst immer richtig.
    Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ist ein Virus. Dieser Virus breitet sich in Lichtgeschwindigkeit aus und der Staat schert sich einen Scheißdreck. In manchen Ländern ist Rassismus und Xenophobie sogar Willkommen, so kann man von den eigentlichen Problemen ablenken, weil das Volk so beschäftigt wird. Wenn es dann knallt, weil die Scharfmacher und geistigen Brandstifter übertrieben haben, bilden wir Lichterketten und werden zur Selbstgeißelung aufgefordert. Bis zum nächsten Mal.


    Russlands Regierung ignoriert die AusländerproblemeMoskaus Wirtschaft lebt von ihren billigen Gastarbeitern. Doch die Bewohner der Stadt verachten die Migranten. Und die Politik tut nichts dagegen – im Gegenteil.VON JOHANNES VOSWINKEL
    14. Oktober 2013 20:13 Uhr
    Überall der selbe Scheiss.

  7. #7
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Das ist genauso scheiße, Achillis. Bloß: ist eben kein Balkanstaat, deshalb weniger Interesse durch die Userschaft.

  8. #8
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Patriotismus : Ja

    Nationalismus: Nein!

  9. #9
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Von Front National bis FPÖ
    Die Euro-Krise nutzt dem Rechtspopulismus


    In der Euro-Krise gewinnen Rechtspopulisten. Denn die Kritik an den Konstruktionsfehlern von Euro und EU bietet ein Vehikel, das dem Populismus Zugang zur gesellschaftlichen Mitte verschafft. Auch in der deutschen Politik hatte man lange nicht wahrhaben wollen, dass „Europa“ den Makel eines Elitenprojekts trägt.

    Ein Kandidat der Front National hat bei einer kantonalen Nachwahl in Südfrankreich gewonnen – das wäre eigentlich keine Nachricht, für die man sich sonstwo in Europa interessiert. Aber nicht nur in Frankreich wird das 53-Prozent-Ergebnis aus der Kleinstadt Brignoles als Menetekel gewertet. Im Mai 2014 ist Europawahl, und man muss kein Prophet sein, um vorherzusehen, dass es dann einen großen Gewinner geben wird: den Rechtspopulismus. Dafür sprechen der Erfolg der FPÖ in Österreich, der Aufstieg der britischen Anti-EU-Partei Ukip und ein bisschen auch die Hoffnungen, die die knapp vor dem Bundestag gescheiterte „Alternative für Deutschland“ ausgerechnet mit diesem Urnengang verbindet.
    ...
    Front National siegt in Frankreich

    Die EU war lange ein Erfolgsprojekt, brachte vielen Menschen mehr soziale und wirtschaftliche Sicherheit, bis dann der Euro eingeführt wurde. Ohne einheitliche Finanz-/Steuer- und Sozialpolitik kann man aber keine gemeinsame Währung haben, aber nun ist das Kind (€) in den Brunnen gefallen, und es wird die Steuerzahler noch über Jahrzehnte belasten.
    Die Regierenden sollten ihren Bürgern darüber endlich die Wahrheit sagen, ansonsten haben solche Parteien eben mehr Zulauf. Die haben ja überhaupt keine tragfähigen Alternativen anzubieten, außer Fremdenfeindlichkeit und Ausstieg aus dem Euro bieten sie nichts...

  10. #10
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.640
    die romano-franken sollten sich wieder gallier nennen. die franken aus deutschland sind die echten franzosen genau so wie die makedonen aus griechenland die echten makedonen sind und nicht die slawen aus fyrom.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 450
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 13:52
  2. Schwule Rechtsextreme !
    Von Grdelin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 22:15
  3. Rechtsextreme in Frankreich: 20%
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:16
  4. Frankreich: Rechtsextreme auf Platz eins
    Von Paokaras im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 23:10
  5. Europawahl 2009
    Von aki im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 22:38