BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer bzw. was ist schlimmer?

Teilnehmer
165. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Rechtsextreme bzw. Rechtsextrimismus

    111 67,27%
  • Linksextreme bzw. Linksextrimismus

    54 32,73%
Seite 34 von 46 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 451

Rechtsextreme / Linksextreme , was ist schlimmer?

Erstellt von Zurich, 19.02.2010, 12:24 Uhr · 450 Antworten · 22.661 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich verstehe jetzt nicht, warum ich sofort angegriffen werde, obwohl ich es einfach nur so aus Langweile wissen wollte. Mehr steckt da nicht hinter.
    Es klang wie ein implizites Gegenargument. Sorry.

  2. #332
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Würde ich so nicht sagen.
    - Die wichtigste deutsche Naziband, Landser, hat zur Zeit des Kosovokriegs ein Lied veröffentlicht, in dem sie für die Serben und gegen die Albaner Position ergriffen hat.
    - Im Februar 2008 hat in Köln ein NPD-Politiker auf einer serbischen Kundgebung gegen die Unabhängigkeit Kosovos gesprochen.
    - In Serbien gibt es genau wie in Deutschland eine "Blood & Honour"-Division (wobei die deutsche verboten ist), in der Türkei gibt es so etwas nicht, weil die extreme Rechte dort andere Ausdrucksformen hat.
    Das ist jetzt eine etwas neuere Erscheinung, 45' hätte man uns am liebsten ausgelöscht, heute sehen sich die Nazis in diversen frühreren Gegnern Partner zu suchen, bei den Serben und den Nazis ist der gemeinsame Nenner, die Ablehnung dem Islam gegenüber.

  3. #333
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Es klang wie ein implizites Gegenargument. Sorry.
    Auch wenn das Informationen sind, die man im Prinzip selten bis gar nicht benutzen sollte, gehört meiner Ansicht zur Allgemeinbildung. Gut ich muss sagen ich intressier mich viel für Zahlen und Fakten.

  4. #334
    MaxMNE
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Würde ich so nicht sagen.
    - Die wichtigste deutsche Naziband, Landser, hat zur Zeit des Kosovokriegs ein Lied veröffentlicht, in dem sie für die Serben und gegen die Albaner Position ergriffen hat.
    - Im Februar 2008 hat in Köln ein NPD-Politiker auf einer serbischen Kundgebung gegen die Unabhängigkeit Kosovos gesprochen.
    - In Serbien gibt es genau wie in Deutschland eine "Blood & Honour"-Division (wobei die deutsche verboten ist), in der Türkei gibt es so etwas nicht, weil die extreme Rechte dort andere Ausdrucksformen hat.
    Das hat nicht viel zu bedeuten. Wenn die Nazis irgendwann eine "Rückführung von Ausländern" (sprich: Rausschmiss) durchführen würden, wären Serben genauso dran wie Albaner.

  5. #335
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt eine etwas neuere Erscheinung, 45' hätte man uns am liebsten ausgelöscht, heute sehen sich die Nazis in diversen frühreren Gegnern Partner zu suchen, bei den Serben und den Nazis ist der gemeinsame Nenner, die Ablehnung dem Islam gegenüber.
    Du hast recht, was die Ablehnung islamischer Einwanderung nach Europa als Gemeinsamkeit zwischen deutschen Nazis und serbischen Mainstream-Nationalisten angeht.
    Eine andere wichtige Gemeinsamkeit, die man nicht vergessen sollte, ist die Ablehnung der Rolle der USA als Ordnungsmacht. (Die Feindschaft gegenüber der EU und anderen westlich-liberalen internationalen Institutionen erwähne ich deswegen nicht gesondert.)
    Die Sache mit der Schwulenfeindschaft könnte man jetzt noch als kleinen Extrapunkt anführen, aber lassen wir das...

    Aber dann gibt es in Serbien neben dem weit verbreiteten einheimischen Nationalismus natürlich noch ein paar besonders extreme Freaks (B & H hab ich ja bereits erwähnt), die allen Verbrechen der Deutschen auf dem Balkan zum Trotz Hitler verehren und dementsprechend mit deutschen Nazis so ziemlich alle anderen Feindbilder auch teilen (Juden, Roma, Linke, Freimaurer... Die Liste ließe sich noch ewig weiterführen bzw. wurde mal ganz nett satirisch aufgeführt: ACHTUNG JUDEN! | Omladinski centar CK13 :: CRNA KU ).

  6. #336
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von MaxMNE Beitrag anzeigen
    Das hat nicht viel zu bedeuten. Wenn die Nazis irgendwann eine "Rückführung von Ausländern" (sprich: Rausschmiss) durchführen würden, wären Serben genauso dran wie Albaner.
    Da hast du recht, aber erstens geht's nicht darum, sondern um deine Behauptung, deutsche Nazis fänden Serben noch schlimmer als Türken, und zweitens glaube ich, dass Serben im Vergleich in Deutschland besser integriert sind als Albaner, also bessere Chancen haben, hier in der Bevölkerung nicht so stark aufzufallen.

  7. #337
    Esseker
    Was sind denn für euch Linksextreme?

  8. #338
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Du hast recht, was die Ablehnung islamischer Einwanderung nach Europa als Gemeinsamkeit zwischen deutschen Nazis und serbischen Mainstream-Nationalisten angeht.
    Eine andere wichtige Gemeinsamkeit, die man nicht vergessen sollte, ist die Ablehnung der Rolle der USA als Ordnungsmacht. (Die Feindschaft gegenüber der EU und anderen westlich-liberalen internationalen Institutionen erwähne ich deswegen nicht gesondert.)
    Die Sache mit der Schwulenfeindschaft könnte man jetzt noch als kleinen Extrapunkt anführen, aber lassen wir das...

    Aber dann gibt es in Serbien neben dem weit verbreiteten einheimischen Nationalismus natürlich noch ein paar besonders extreme Freaks (B & H hab ich ja bereits erwähnt), die allen Verbrechen der Deutschen auf dem Balkan zum Trotz Hitler verehren und dementsprechend mit deutschen Nazis so ziemlich alle anderen Feindbilder auch teilen (Juden, Roma, Linke, Freimaurer... Die Liste ließe sich noch ewig weiterführen bzw. wurde mal ganz nett satirisch aufgeführt: ACHTUNG JUDEN! | Omladinski centar CK13 :: CRNA KU ).
    Stimmt, die Feindschaft mit den USA hab ich vergessen, ein ganz großer Faktor und wie du sagstest, die Ablehnung über die EU.

    Das was Blood and Honuer Serbia angeht, ist schon heftig. Die haben ihren Sitz bzw die höhste Konzentration in der Vojvodina, Novi Sad. In Novi Sad gab es doch desöfteren Übergriffe von den Nazis auf Philosophie Studenten der Novo Sader Fakultät. Ich hatte selber schon ne körperliche Auseinandersetzung mit diesen Affen. Die sind an sich nicht so schlecht organisiert, haben ihre eigenen Bands, versuchen das zu vertreiben, regelmäßig kleinere Konzerte etc etc...viele von denen sind körperlich recht stabil und fanatische Hitler-Anhänger.

    Das ganze ist in Beograd eskaliert, ich war mit paar Kollegen unterweg und dann haben wir so eine Truppe von denen angetroffen, wo die grade paar Zigeuner schikanieren wollten. Natürlich direkt dazwischen und meine Schlüsselfrage war eben die....wie können die Hitler so fanatisch anfeuern, obwohl es seine Schergen waren, die auf einen 1 toten Deutschen, 100 Serben erschossen oder z.B wie waren die Massaker bei Kragujevac und Jasenovac zu verantworten...Hitler hatte eig nur blanken Hass für die Slawen übrig, besonders für die Serben und Russen. Da herrschte natürlich Stille, paar Sekunden später, Schlägerei aber hat Spass gemacht, denn die haben auf den Deckel bekommen, erst von uns, dann von der Polizei.

    Das Problem ist nur, dass die immer mehr Zusrpruch bekommen, sei es durch die steigende Zahl an Ausländern in Serbien, die schlechte Wirtschaftslage oder der Weltpolitik. Wenn Serbien nicht langsam handelt, wird das zu einem großem Problem. Meiner Meinung nach, finden Nazis komischerweise besonders bei slawischen Völkern Zuspruch...Polen, Russland, Serbien, Slowakai, Kroatien...

  9. #339
    Gast829627
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Du hast recht, was die Ablehnung islamischer Einwanderung nach Europa als Gemeinsamkeit zwischen deutschen Nazis und serbischen Mainstream-Nationalisten angeht.
    Eine andere wichtige Gemeinsamkeit, die man nicht vergessen sollte, ist die Ablehnung der Rolle der USA als Ordnungsmacht. (Die Feindschaft gegenüber der EU und anderen westlich-liberalen internationalen Institutionen erwähne ich deswegen nicht gesondert.)
    Die Sache mit der Schwulenfeindschaft könnte man jetzt noch als kleinen Extrapunkt anführen, aber lassen wir das...

    Aber dann gibt es in Serbien neben dem weit verbreiteten einheimischen Nationalismus natürlich noch ein paar besonders extreme Freaks (B & H hab ich ja bereits erwähnt), die allen Verbrechen der Deutschen auf dem Balkan zum Trotz Hitler verehren und dementsprechend mit deutschen Nazis so ziemlich alle anderen Feindbilder auch teilen (Juden, Roma, Linke, Freimaurer... Die Liste ließe sich noch ewig weiterführen bzw. wurde mal ganz nett satirisch aufgeführt: ACHTUNG JUDEN! | Omladinski centar CK13 :: CRNA KU ).



    diese paar hirnverbrannten sind nicht der rede wert und haben null rückhalt in der bevölkerung ....die serben sehen in hitler einen feind und unterstützer der pavelic regierung und deswegen würden sie auch nie so ne gruppe akzeptieren wenn sie politisch was zu melden hätt.....aber wir sind ein tolerantes volk und tolerieren halt ne menge idioten in ihrer art ihrem leben ein sinn zu gäben auch wenns n schäbiger ist wie bei solchen gruppen.......


    und unsere patrioten ne diraj mit deinen wichsgriffen den die sind n ganzes anderes kaliber als die tompson tampon anhänger aus deinen gebirgen europas.....ein gesunder patriotismus ist ein vitamin c für ein volk.....wir sollten net mehr unbedingt sterben wollen für ein land aber es lieben und danken in form von verschiedenen sachen.....vielleicht indem wir friedlich miteniander leben und gegenseitig respektieren und akzeptieren .....indem wir für ein kindereichtum sorgen und dies als wichtigstes gut sehen eines landes......die umwelt schützen bzw soweit umweltbewusst leben das wir ihr keinen bewussten schaden zufügen weil sie unsere heimat ist ......wenn man weiss sich der eigene gesunde patriotismus anfühlt dann respektiert man auch die anderen die ihresgleichen lieben von daher ist sowas net zu vergleichen mit irgendwelchem fanatismus ,natürlich kann sowas in die richtung ausschwenken aber das kann bei allen formen des lebens passieren das man in einen fanatismus abgleitet dies wiederum durch die politische ebene hingelenkt....deswegen ist es wichtig an jeder spitze einer regierung einen menschen zu haben der sein land liebt und seine menschen und sie nie unheil aussetzten würde um keinen preis aber das zu realisieren ist wie die demokratie den komunismus oder deine anarchie zu perfektionieren .......vielleicht wenn ich ma könig bin aber dann darfst du auch ma auf meinem zepter reiten du britischer wanderhoden......

  10. #340
    Yunan
    Sorry Schiptar, aber "britscher Wanderhoden" ist so ein geiler Ausdruck.

Ähnliche Themen

  1. Linksextreme
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 23:50
  2. Rechtsextreme in Frankreich: 20%
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:16
  3. RECHTSEXTREME LOBEN KOCH!!
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 14:19