BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer bzw. was ist schlimmer?

Teilnehmer
165. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Rechtsextreme bzw. Rechtsextrimismus

    111 67,27%
  • Linksextreme bzw. Linksextrimismus

    54 32,73%
Seite 39 von 46 ErsteErste ... 29353637383940414243 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 451

Rechtsextreme / Linksextreme , was ist schlimmer?

Erstellt von Zurich, 19.02.2010, 12:24 Uhr · 450 Antworten · 22.681 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von Zarathustra

    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn es im Kommunismus darum geht, eben diese Individuen zu verfolgen und unschädlich zu machen, unabhängig von ihrer Herkunft oder Religion (da liegt der Unterschied), dann bin ich voll dafür.

    Keine Macht der Masse der Dummen.
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das eine ist "Das Streben nach dem Guten", das andere ist "Das Streben nach dem Schlechten". Mir fällt die Entscheidung da nicht schwer.
    Auch wenn das schon einige Seiten her ist, muss ich das einmal kommentieren. (Was ist los mit dir?!)

    Wie kannst du bitte die Verfolgung, Gefangennahme oder sogar Tötung von Menschen als "Das Streben nach dem Guten" bezeichnen?
    Hier heiligt der Zweck auf gar keinen Fall die Mittel, das ist einfach nur kranker Hass, der sich in deinem Kopf festgesetzt hat.
    Ich persönlich befürworte die linke Ideologie, aber würde sie nie und nimmer mit deinen Methoden durchsetzen, dann soll es doch lieber bei einer freiheitlichen Mitte-Politik bleiben.

    Gerade wegen solcher Hasstiraden bekommen die Leute womöglich ein falsches Bild von den Linken, was meiner Meinung nach dann auch verständlich ist.
    Dabei erkennen sie dann nicht, dass diese vermeintlich Linken sich am weitesten von ihrer Ideologie entfernen.

    Entmachte dich mal nicht selbst mit solchen Aussagen.


    Ps: 100. Beitrag ist Bambi gewidmet.

  2. #382
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Vielleicht akzeptiert jetzt auch die Regierung endlich, was lange bekannt war, nämlich dass seit 1990 fast 150 Menschen durch extrem rechte Gewalt ums Leben gekommen sind... Die Formulierung des Innenministers, jetzt werde man vielleicht "den einen oder anderen Fall neu bewerten müssen", stimmt mich allerdings nicht allzu optimistisch...

    BKA weist Vorwurf des Versagens zurück
    "Völlig atypischer Terror"
    Rund eine Woche nach Bekanntwerden der Existenz der rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle zeigen sich Politiker und Sicherheitsbehörden noch immer geschockt vom Ausmaß der Gewalt. Der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, sagte dem Magazin "Focus", dem BKA hätten bis zuletzt "weder Erkenntnisse zu rechtsterroristischen Organisationen noch Anzeichen für derartige Anschläge aus der rechtsextremen Szene" vorgelegen.
    Den Vorwurf eines Versagens der Sicherheitsbehörden wies Ziercke zurück. Die Gruppe habe sich "völlig atypisch" verhalten, indem sie offenbar jahrelang schwerste Gewaltverbrechen verübte, ohne sich dazu zu bekennen. Dieser Umstand und die verdeckte Lebensweise seien für politisch motivierte Kriminalität von rechts "bislang einmalig". [...]

    Regierung will Opferzahl rechtsextremer Taten überprüfen
    Friedrich will jetzt prüfen lassen, ob die Sicherheitsbehörden bei der Bestimmung der Opferzahlen rechtsextremer Gewalttaten zu niedrig lagen - ein Vorwurf, den nicht-staatliche Verbände schon lange erheben. Während die Sicherheitsbehörden bislang von 46 Todesopfern durch rechtsextrem motivierte Gewalt seit der Wiedervereinigung ausgehen, gehen andere Schätzungen von bis zu 140 Fällen aus. "Im Licht der aktuellen Ereignisse werden wir möglicherweise auch den einen oder anderen Fall neu bewerten müssen", sagte Friedrich.

    Quelle: Rechtsterrorimus: BKA weist Vorwurf des Versagens zurück | tagesschau.de

  3. #383

    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    239
    schlimmer ist, nicht zu wissen was man ist

  4. #384
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.822
    links

  5. #385
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Kroaten und Griechen

  6. #386
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Inuit und Mactaner. Der Naechste.


    Ansonsten wuerde ich zum Thread sagen, dass mir aktuell die Sessel-Kryptorassisten (halten sich fuer "volksnah" oder "buergerlich") sowie die Allfoedr-Marktradikalen noch mehr auf den Sack gehen, als die ganzen "linken" Hobbybrandstifter...
    wenn auch nicht sehr viel mehr...

  7. #387

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Wieder ein Thread mit Experten zum Thema "Rechts" "Links" und Extremismustheorie etc.
    Ich kann nur noch lachen über so viel Dummheit und Geseiche!

  8. #388

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wieder ein Thread mit Experten zum Thema "Rechts" "Links" und Extremismustheorie etc.
    Ich kann nur noch lachen über so viel Dummheit und Geseiche!
    Du darfst deine eigenen Beiträge nicht lesen.

  9. #389
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.571
    Die Kroaten sind die schlimmsten, diese Partizanenustaschas.

  10. #390
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Es gibt keine "Linksextremen", weil man im Leben nie genug links sein kann!

    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Linksextreme
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 23:50
  2. Rechtsextreme in Frankreich: 20%
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 18:16
  3. RECHTSEXTREME LOBEN KOCH!!
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 14:19