BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 19 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 187

Rechtsradikale Balkansänger

Erstellt von Zurich, 05.01.2009, 22:19 Uhr · 186 Antworten · 13.163 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Scheisst doch auf diesen Affensänger.Ich kann Thompson nicht leiden genauso wenig den Affen Baja Mali Knidza pravi prostak onaj picka jedna.

    Ceca Raznatovic dito ? oder

    wie heisst eigentlich diese Nutte, die hier in Vukovar mit den Mördern feiert ?

  2. #132
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011

    Jebes nju nikada nisam slusao njenu muziku.Mislim da je to bezvezna osoba lici mi na Ciganku/Turkinju i ne svidjaju mi se njene pjesme..

  3. #133
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Hier noch was zum Thema:





  4. #134
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hier noch was zum Thema:





    Was diese abrahamitischen Religionen alles mit einem Volk anstellen können.....gibt einem schon zu denken...MFG

  5. #135

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Baja Mali Knindza hat auch einige nicht-nationalistische bzw. patriotische Songs auf Lager. Radikalne pesme su nastale za vreme rata! Novije pesme su vesele i ponekad i smesne. Ali ipak necu da ga poredim sa thompsonom, koji je vrh radikalni, fasisticki pevaca...

  6. #136

    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    941
    Letztens hab ich erstmals den Song "Da te nije Alija" von Dino Merlin gehört.
    Ich fasse es nicht dass er dem damaligen Präsidenten einen Song gewidmet hat...
    (heute erklärt er, er meinte gar nicht Izetbegovic )

  7. #137
    Lopov
    Zitat Zitat von Smradovan Beitrag anzeigen
    Letztens hab ich erstmals den Song "Da te nije Alija" von Dino Merlin gehört.
    Ich fasse es nicht dass er dem damaligen Präsidenten einen Song gewidmet hat...
    (heute erklärt er, er meinte gar nicht Izetbegovic )
    Was ist daran so schlimm?

  8. #138
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Smradovan Beitrag anzeigen
    Letztens hab ich erstmals den Song "Da te nije Alija" von Dino Merlin gehört.
    Ich fasse es nicht dass er dem damaligen Präsidenten einen Song gewidmet hat...
    (heute erklärt er, er meinte gar nicht Izetbegovic )
    das lied ist hammer geil! was redest du?
    ich glaube da wird mir jeder zustimmen.

  9. #139
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    das lied ist hammer geil! was redest du?
    ich glaube da wird mir jeder zustimmen.
    Kommt drauf an, wen du alles unter "jeder" definierst.
    Also.... Meine Zustimmung hast du schon mal nicht.
    Aber ich bin ja auch nicht "jeder"

  10. #140
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Babbiges Gutzele Beitrag anzeigen
    Thompson gehört aus 2 Gründen nicht dort hin.

    1. Er ist nicht rechtsradikal.
    2. Er ist nicht vom Balkan sondern aus Kroatien.
    Der Witz war gut......Kroatien liegt NICHT auf dem Balkan.....und ER ist NICHT Rechtsradikal.........

    Marko Perković Thompson (* 27. Oktober 1966 in Čavoglave, Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein erfolgreicher kroatischer Pop-/Rocksänger und Komponist, der wegen seiner Liedtexte, von denen einige stark neofaschistisch konnotiert sind oder aus dem Repertoire der Ustaše stammen, heftig kritisiert wird.

    Rezeption

    Aufgrund seiner neofaschistischen und militaristischen Texte ist Perković eine umstrittene Figur.[1] Neben seiner Auffassung, dass die bosnische Herzegowina integraler Bestandteil Kroatiens sei,[3] wird insbesondere seine Nostalgie für den Faschismus des Ustaša-Regimes wegen dessen Ermordung tausender Roma, Serben und Juden kritisiert.[4] So singt er faschismusverherrlichende Texte; auf seinen Konzerten werden von Fans Nazi-Grüße gezeigt.[4] Besondere Beachtung fand dabei das Lied Jasenovac i Gradiška Stara („Jasenovac und Stara Gradiška“), in dem er den in den Lagern des KZ Jasenovac begangenen Völkermord verherrlichte.[5] Wegen seiner politischen Agitation warf ihm ein Kolumnist der Zeitung Slobodna Dalmacija deshalb vor, in seinem Konzert in Split 2002 eine xenophobe Stimmung in die nach Ansicht des Journalisten aufgeschlossene Hafenstadt getragen zu haben.[6]
    Perković widmete einen Teil seiner Konzerteinnahmen der Verteidigung des vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien angeklagten mutmaßlichen Kriegsverbrechers Ante Gotovina und des mittlerweile mehrfach in Kroatien verurteilten Kriegsverbrechers Mirko Norac.
    Die kroatische Fußballnationalmannschaft wurde kritisiert, weil sie sich zur EM 2008 mit Liedern von Thompson auf die Spiele einstimmte.[7]




Ähnliche Themen

  1. (Neo-)Nazis, Rechtsradikale und Gestalten auf uTube
    Von Ilijah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 08:34
  2. Rechtsradikale in Kroatien demonstrieren
    Von Vukovarac im Forum Politik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 16:40
  3. Rechtsradikale Jugendliche in Serbien
    Von kapsamun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 16:36
  4. Rechtsradikale brauchen unser Verständnis!
    Von Sousuke-Sagara im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 22:15