BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Rechtstrend in Europa?

Erstellt von Zurich, 30.01.2010, 16:28 Uhr · 75 Antworten · 4.522 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    ein rechtstrend ist nicht verwunderlich... völker sind nicht für gemeinschaften geschaffen, sie brauchen ihre eigene sprache, kultur und identität... genauo so die religion... die eu und all die globalisierungsbefürworter wollen aber eine gleichschaltung... heute kriegste ne anzeige wenn du ne schwuchtel ne schwuchtel nennst, aber im namen der meinungsfreiheit darfst du gott, jesus und mohammed beleidigen... solche projekte wie die eu sind (hoffentlich) zum scheitern verurteilt, früher oder später wird eine zentralpolitik irgendwo wieder misstöne bis hin zu austritten aus der (den) union(en) führen. wie ich bereits schon irgendwo erwähnt habe, man versucht die kultur und nationalgefühle sowie deren glauben ganz perfide mit politik und bürokratie zu unterdrücken. wenn man heute sagt, man sei stolz auf sein land und seine nation ist man gleich ein nazi und faschist, wenn man sagt, man sei gläubig, ist man gleich ein fundamentalist... bemerkt ihr das denn nicht?

    aber ich habe vertrauen in die menschheit, früher oder später werden das alle erkennen.. langsam aber sicher gehen die augen auf, darum auch dieser "rechtstrend"... die leute haben es langsam satt, diesen homo-liberalen pädophilen politiker der eu zuhören zu müssen, es wird noch ein interessantes ende nehmen, diese eu geschichte, da bin ich mir sicher...

    ich nimm immer gerne den fall "esperanto" als beispiel... gewissen leuten war es immens wichtig diese gemeinheitssprache durchboxen zu wollen... aber die leute wehrten sich, für was eine gemeinheitssprache? ich habe meine eigene die ich hegen und pflegen muss... man beachte nur wieviele sprachen auf dem balkangebiet ausgestorben sind... und dann soll ich anstatt meiner sprache auf einmal esperanto sprechen? ne alter, geht nicht...

    der rechtstrend kann also durchaus positiv sein (ich denke jetzt nicht an 20 jährige opfer die sich eine glatze machen und mit bomberjacke in der gegend spazieren)

    Und was genau ist verwerflich an einer Weltsprache, Länderübergreifender Zusammenarbeit und der EU?

  2. #42
    kenozoik
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Und was genau ist verwerflich an einer Weltsprache, Länderübergreifender Zusammenarbeit und der EU?
    gleichschaltung, globalisierung, religionsunterdrückung, neue weltordnung, liberalismus, gottlosigkeit, identitätsverlust... alles das, und noch viel mehr, ist das ziel und ergebnis, natürlich schön kaschiert, der eu...

    wer meint, das die eu-clowns ein besseres dasein für die gesamte menscheit (oder zumindest europa) anstrebt, der ist so naiv, dass dem nicht mehr zu helfen ist... kontrolle ist das stichwort, wenn du eine union machst, welche zentral geleitet ist, ist es ein leichtes zu manipulieren und zu kontrollieren... wenn du aber mehrere selbständige länder, völker usw. hast, dann ist das nicht ganz einfach... also, lass sie vereinen, dann ist es ein kinderpiel...

    ein paar tausend jahre menschen auf der erde, und, ausser ein paar ausnahmen, immer ging es nur um macht, kontrolle, manipulation... ja genau, die eu ist anders

  3. #43

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    gleichschaltung, globalisierung, religionsunterdrückung, neue weltordnung, liberalismus, gottlosigkeit, identitätsverlust... alles das, und noch viel mehr, ist das ziel und ergebnis, natürlich schön kaschiert, der eu...

    wer meint, das die eu-clowns ein besseres dasein für die gesamte menscheit (oder zumindest europa) anstrebt, der ist so naiv, dass dem nicht mehr zu helfen ist... kontrolle ist das stichwort, wenn du eine union machst, welche zentral geleitet ist, ist es ein leichtes zu manipulieren und zu kontrollieren... wenn du aber mehrere selbständige länder, völker usw. hast, dann ist das nicht ganz einfach... also, lass sie vereinen, dann ist es ein kinderpiel...

    ein paar tausend jahre menschen auf der erde, und, ausser ein paar ausnahmen, immer ging es nur um macht, kontrolle, manipulation... ja genau, die eu ist anders

    Und einzelne Länder, also die Machthaber sind natürlich nur für das Wohlergehen des eigenen Volkes da?

    So lange die EU kein Auge auf Kroatien geworfen hat haben unsere eigenen Leute, Patrioten, Gottesführchtiges scheinheiliges Gesindel ala Salamander und andere Schwätzer das Land und die Leute beraubt nach Strich und Faden.

    Da ist mir die EU lieber, Markwirtschaft rules und ein Kirchengang wird dir trotzdem nicht verboten.

  4. #44
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen

    So lange die EU kein Auge auf Kroatien geworfen hat haben unsere eigenen Leute, Patrioten, Gottesführchtiges scheinheiliges Gesindel ala Salamander und andere Schwätzer das Land und die Leute beraubt nach Strich und Faden.

    Da ist mir die EU lieber, Markwirtschaft rules und ein Kirchengang wird dir trotzdem nicht verboten.
    Lass mich raten, du kommst aus Istrien???

  5. #45

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Lass mich raten, du kommst aus Istrien???

    Lass mich raten, du glaubst nur Leute aus Istrien lassen sich nicht gerne beklauen?

  6. #46
    kenozoik
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Lass mich raten, du glaubst nur Leute aus Istrien lassen sich nicht gerne beklauen?

  7. #47
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Lass mich raten, du glaubst nur Leute aus Istrien lassen sich nicht gerne beklauen?
    Lass mich raten, Istra puna Komunista?

    Wer hat dich denn beklaut? Die Italienermafia?

  8. #48
    Esseker
    Leider stimmt das auch! Ich darf doch mal diesen rechtsextremen Burschenschafterball, der jedes Jahr in Wien veranstaltet wird, erwähne.
    Dieser Ball wurde schon von NPD-Vorsitzenden oder natürlich auch von unseren netten gar nicht rechtsextremen WC Strache besucht

  9. #49

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Lass mich raten, Istra puna Komunista?

    Wer hat dich denn beklaut? Die Italienermafia?
    Dich stört das nicht das z.B. Serbien ein korruptes Loch ist wo gerade solche die ständig hervorheben wie sehr sie doch gläubig sind, Patrioten usw. das Land ausbeuten?
    Bei uns waren solche nun 20 Jahre an der Macht, die haben zwar nette sprüche für die Hinterweltler auf Lager, Heimat, Volk, Glaube aber ausser sich selber zu bereichern haben die nichts auf die Beine gestellt.

    Ist in Serbien vll. sogar schlimmer, so etwas stört dich nicht?
    Machst dich gerene darüber lustig das ein durchschnittsserbe cca 200 Euro verdient??


    So seids ihr scheinheiligen Patrioten

  10. #50
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Dich stört das nicht das z.B. Serbien ein korruptes Loch ist wo gerade solche die ständig hervorheben wie sehr sie doch gläubig sind, Patrioten usw. das Land ausbeuten?
    Bei uns waren solche nun 20 Jahre an der Macht, die haben zwar nette sprüche für die Hinterweltler auf Lager, Heimat, Volk, Glaube aber ausser sich selber zu bereichern haben die nichts auf die Beine gestellt.

    Ist in Serbien vll. sogar schlimmer, so etwas stört dich nicht?
    Machst dich gerene darüber lustig das ein durchschnittsserbe cca 200 Euro verdient??


    So seids ihr scheinheiligen Patrioten
    Haha, du warst warscheinlich noch nie in Serbien. Ach ja 200 Euro?

    Deshalb geht es meinem Onkel ja so gut.



    Ihr Kommunisten seid schon lustige Gestalte, lügen und propagieren gegen das Lokale versucht ihr allemale.

Ähnliche Themen

  1. Quo vadis Europa?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 00:48
  2. Volksmusik a la Europa
    Von _Stojanka_ im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 15:04
  3. Europa
    Von aki im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 20:19
  4. DOBRICA COSIC: "Europa treibt uns aus Europa"
    Von Sandalj im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:22
  5. EUROPA HAT EIN ARMUTSPROBLEM
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 03:37