BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 90 ErsteErste ... 71314151617181920212767 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 900

Referendum in der R.Srpska für den Tag der Republik [25.September]

Erstellt von Loznica90, 02.09.2016, 09:24 Uhr · 899 Antworten · 27.046 Aufrufe

  1. #161
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ma.moraš ih malo plašiti
    Bolje mi pokazi slike od svadbe nego sto lupetas gluposti ...

  2. #162
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.331
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Bakir Izetbegović gibt an das er mehr bewaffnete Soldaten hat als die RS, die Bosniaken drehen durch und rufen einen Krieg herbei mit dem sie die ganze Region ins Unglück stoßen würden.
    Die RS Serben sin aufgerufen mit einem Stift bewaffnet am 25. September abzustimmen und nicht mit einem Maschinengewehr.
    Davon mal abgesehen vergisst bakir das so ziemlich schnell die halbe Armee Serbiens in BiH in VRS uniformen wäre.
    OSBiH eh der größte Quatsch

  3. #163
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    Bosnische Muslime wollen Serben-Referendum verbieten

    Mit einem Referendum wollen die bosnischen Serben an ihrem Nationalfeiertag am 9. Januar festhalten. Die muslimische Partei hingegen möchte die Volksabstimmung verhindern . Es droht neues Konfliktpotential.

    Sarajevo. Die größte muslimische Partei in Bosnien-Herzegowina (SDA) hat ein Verbot des von den serbischen Landsleuten für den 25. September geplanten Referendums verlangt. Die von den USA und der EU heftig kritisierte Volksabstimmung sei „die Einleitung einer Abspaltung“, begründete die Parteiführung ihre Forderung am Samstag in der Stadt Jajce. „Das wäre der Beginn der Zestörung des Friedens in Bosnien-Herzegowina und wahrscheinlich auch in der Region“, heißt es in der Erklärung weiter. Die Muslime stellen mit knapp der Hälfte der Einwohner die Mehrheit der Bevölkerung.
    Die bosnischen Serben wollen mit dem Referendum ihren Nationalfeiertag am 9. Januar erhalten, der vom bosnischen Verfassungsgericht verboten worden war. Denn das gesamte Land begeht seinen Feiertag am 25. November.
    Mit der erwarteten überwältigenden Zustimmung würden die Serben das oberste Gericht des Landes ignorieren, was verfassungswidrig wäre. Für den bosnischen Serbenführer Milorad Dodik wäre die umstrittene Volksabstimmung ein Probelauf für das von ihm immer wieder angedrohte Referendum über die endgültige Abspaltung der serbischen Landeshälfte. Dies sorgte zuletzt im In- und Ausland für Kritik.
    Streit in Bosnien: Bosnische Muslime wollen Serben-Referendum verbieten

  4. #164
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.868
    *mit knapp über die Hälfte der Bevölkerung

  5. #165
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    natürlich ihr friedenstauben mit eurer verlogenen mullah regierung .....



    U Sarajevu živi više od 40.000 Arapa, a među njima je 30 odsto onih koji pripadaju vehabijsko-selefijskoj ideologiji kakvu imaju terorističke organizacije Islamska država i Al Kaida, piše zagrebački "Večernji list" u izdanju za BiH.
    Welcher Staat wollte eigentlich euer "Belgrade Waterfront-Projekt" finanzieren? Genau die Golf-Araber.

  6. #166
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.331
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Bosnische Muslime wollen Serben-Referendum verbieten

    Mit einem Referendum wollen die bosnischen Serben an ihrem Nationalfeiertag am 9. Januar festhalten. Die muslimische Partei hingegen möchte die Volksabstimmung verhindern . Es droht neues Konfliktpotential.

    Sarajevo. Die größte muslimische Partei in Bosnien-Herzegowina (SDA) hat ein Verbot des von den serbischen Landsleuten für den 25. September geplanten Referendums verlangt. Die von den USA und der EU heftig kritisierte Volksabstimmung sei „die Einleitung einer Abspaltung“, begründete die Parteiführung ihre Forderung am Samstag in der Stadt Jajce. „Das wäre der Beginn der Zestörung des Friedens in Bosnien-Herzegowina und wahrscheinlich auch in der Region“, heißt es in der Erklärung weiter. Die Muslime stellen mit knapp der Hälfte der Einwohner die Mehrheit der Bevölkerung.
    Die bosnischen Serben wollen mit dem Referendum ihren Nationalfeiertag am 9. Januar erhalten, der vom bosnischen Verfassungsgericht verboten worden war. Denn das gesamte Land begeht seinen Feiertag am 25. November.
    Mit der erwarteten überwältigenden Zustimmung würden die Serben das oberste Gericht des Landes ignorieren, was verfassungswidrig wäre. Für den bosnischen Serbenführer Milorad Dodik wäre die umstrittene Volksabstimmung ein Probelauf für das von ihm immer wieder angedrohte Referendum über die endgültige Abspaltung der serbischen Landeshälfte. Dies sorgte zuletzt im In- und Ausland für Kritik.
    Streit in Bosnien: Bosnische Muslime wollen Serben-Referendum verbieten
    Bosniaken und/oder Kroaten wollen was in der Republika Srpska verbieten? Was gilt da zutun? Ignorieren und trotzdem machen

  7. #167
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.028
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Bosniaken und/oder Kroaten wollen was in der Republika Srpska verbieten? Was gilt da zutun? Ignorieren und trotzdem machen
    Auch wenn man damit den Frieden gefährdet in Bosnien und vielleicht sogar darüber hinaus?

  8. #168
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Ja, wenn man die Muslime, die nicht mal mehr in der RS wohnen, mitzählt.

  9. #169

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Auch wenn man damit den Frieden gefährdet in Bosnien und vielleicht sogar darüber hinaus?
    Das Interesse an dem was die Bosniaken interessiert geht bei und gleich null

  10. #170
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.331
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Auch wenn man damit den Frieden gefährdet in Bosnien und vielleicht sogar darüber hinaus?
    Ah komm
    Du übertreibst
    Krieg nur wegen ein Referendum um einen Feiertag übertreibst du es nicht ein ganz klitzekleines bisschen
    Würde es nach mir gehen und würde es einen Historien-Reset Knopf geben würde es die Bonner Befugnisse gar nicht erst geben wie gewisse Entscheidungen des Verfassungsgerichts von Bosnien und Herzegowina(Die einzige gute entscheidung war die das 1998 die Flagge des Gesamtstaats geändert werden musste) und die Republika Srpska Verfassung wieder auf dem stand von 1998 und die Republika Srpska Flagge hätte ein Goldenes Serbisches Kreuz

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:38
  2. Polizei in Bosnien machtlos!!! Gesetze für den A..
    Von donnie.tesla im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:48
  3. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 21:46