BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 66 von 91 ErsteErste ... 165662636465666768697076 ... LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 904

Referendum in der R.Srpska für den Tag der Republik [25.September]

Erstellt von Loznica90, 02.09.2016, 09:24 Uhr · 903 Antworten · 27.302 Aufrufe

  1. #651
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.032
    Jetzt haben die Gurken nicht nur Südslawe sondern auch Deki platt gemacht, das ist echt peinlich

  2. #652

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.152
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Und wie gings am Ende aus ?
    Na ganz überraschende 99 % haben dafür gestimmt.

  3. #653

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.610
    Zitat Zitat von Miro2 Beitrag anzeigen
    Die RS war ja eigentlich garnicht geplant, man wollte einfach bei Rest Jugoslawien bleiben.
    Es hat doch alles damit zu tun dass man die Bosniaken nicht als Bosniaken oder Bosnier haben wollte sondern als Serben, hätte man ihnen das Bosniertum erlaubt wären sie vielleicht in Jugoslawien oder Serbien geblieben wie die Sandzak-Bosnier.

  4. #654
    Avatar von Baksuz1

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    5.956
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Es hat doch alles damit zu tun dass man die Bosniaken nicht als Bosniaken oder Bosnier haben wollte sondern als Serben, hätte man ihnen das Bosniertum erlaubt wären sie vielleicht in Jugoslawien oder Serbien geblieben wie die Sandzak-Bosnier.
    Warum antwortest du ihm eigentlich auf so einen behinderten Satz?

  5. #655

  6. #656
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.445
    Zitat Zitat von Miro2 Beitrag anzeigen
    ...

    Die RS war ja eigentlich garnicht geplant, man wollte einfach bei Rest Jugoslawien bleiben.
    Am 9. Januar 1992 wurde die Republika Srpska ausgerufen. Sie war Teil eines grossserbischen Projekts, das im zerfallenden Jugoslawien verwirklicht werden sollte.
    Logisch, dass es am Gründungstag der Republika Srpska für Bosniaken und Kroaten nichts zu feiern gibt. Er war der Auftakt zu einem Krieg, in dem bosniakische Zivilisten das meiste Blut vergossen.

  7. #657
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.985
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Na ganz überraschende 99 % haben dafür gestimmt.
    Aber mal ohne Sch... Sollte das nicht auch der "eigenen" Politik zu denken geben? Nationalistische Töne scheinen auf allen Seiten gespuckt zu werden. Und sch... doch drauf, ob die Henne oder das Ei nun als erstes da war. Was Legija etwa zu den Serben in der Federacja schrieb würde ich nicht gleich abtun.
    Ich Wünsch euch ne gute Zukunft. Allen dort in BiH. Mal schaun.

  8. #658
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.032
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Am 9. Januar 1992 wurde die Republika Srpska ausgerufen. Sie war Teil eines grossserbischen Projekts, das im zerfallenden Jugoslawien verwirklicht werden sollte.
    Und das Unabhängigkeitsreferendum in BiH fand erst am 29.2.1992 statt und statt Großserbien ist inzwischen eher ein Großalbanien wahrscheinlich. Putin haut da bestimmt bald dazwischen

  9. #659

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.610
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Warum antwortest du ihm eigentlich auf so einen behinderten Satz?
    Ist ja so schon Tito musste sich dem Druck der Serben beugen und die Frage der Bosnier ignorieren.

  10. #660
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.368
    Zitat Zitat von Miro2 Beitrag anzeigen
    Die Raska-Oblast wie wir sagen gibt es doch garnicht in offiziellen Grenzen, das war mal eine Region im alten Serbien und eine Region in der osmanischen Okkupationszeit. Heute ist Raska Oblast unterteilt in Zlatiborski, Moravica und Raska Okrug.






    Die RS Serben haben Bosnien im Mittelalter mitbegründet und hatten da schon ihre kleinen Fürstentümer im 9/10. Jahrhundert, wenn du allerdings die Lage beschreibst, hört sich das jetzt so an als ob Serben ihren Zwangstaat RS auf fremden Boden ausgerufen haben. Welche andere Bedeutung hat also der Kosovo als die RS? Kosovo entstand als valyet auch erst in der osmanischen Unterdrückungs - und Okkupationszeit, erst unter der Zeit wurden Serben zur Minderheit. In wie fern nimmst du dir das Recht Kosovos Geschichte und das Leiden der Kosovo Serben bis zum 2 WK nicht in betracht zuziehen und zu sagen es hat eine andere Bedeutung?


    Die RS war ja eigentlich garnicht geplant, man wollte einfach bei Rest Jugoslawien bleiben.
    Mir geht Sandzak nichts an aber da sind viele anderer Meinung.

    Wenn mann von Volkswillen redet was war 1991.
    image.jpg

    Bedenke in den Hellroten Regionen gab es keine serbische Mehrheit oder Bosniaken und Kroaten hatten eine Mehrheit.
    Die RS Serben sollte sich eher für ihre Leute einsetzen damit sie besser in ihre Gebiete im Westen zurückkehren können.
    Der Osten und der Westen und der Norden ist ungerecht verteilt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 17:38
  2. Polizei in Bosnien machtlos!!! Gesetze für den A..
    Von donnie.tesla im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:48
  3. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 21:46