BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 115

Reformen in Bosnien chancenlos

Erstellt von Emir, 11.10.2009, 18:02 Uhr · 114 Antworten · 3.343 Aufrufe

  1. #51
    Apache
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen. Dodik wollte damit nur BIH schaden, im Rückblick hat er sich selbst ans Bein gepisst den heute würde er alleine dank der Telecom mehr als 70 Millionen bosnischer Makr verdienen...... Alleine zu Bayram macht BH Mobile mehrer Millionen. Wenn die jetzt verkaufen würden, dann hätten die schon das doppelte wasDodik bekommen hat (ich rede hier nur von der Telecom). Sobald sich Bosnien stabilisert wird auch T-Com einsteigen und HT Eronet >50% übernehmen und dann müssend ie adneren mitziehen....
    verkaufen, natürlich!!
    welches europäische land hat noch staatsunternehmen??
    ostdeutschland wurde nahezu komplett privatisiert.
    verkaufen und steuern kassieren.
    das risiko haben privatinvestoren und nicht der staat.

  2. #52

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    183
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    ]


    1) die RS gehört ja zu UNSEREM Land (SCheisse wa ist aber so)
    2) und da haben wir es schon wieder wird der Herr Dödic als Schuldiger benannt springen wieder alle drauf an ohohoh wie könnt ihr nur ein ganzes Volk als Schuldige sehen wer hat da den Selbstmitleid????
    3) dieses Bosnien???

    zu 1)
    deshalb habe ich "Eure" auch mit Gänsefuesschen geschrieben......Bosnien gehört jedem Bosnier ob B, K oder S
    zu 2)
    Nein, ganz und gar nicht...brauchst gar nicht so tun...als ob die Serben ein Problem damit hätten...ich denke die Serben in Bosnien haben damit ein Problem...dass man Ihnen etwas auszwingen möchte...was die Serben in Bosnien eben nicht wollen...weisst Du was ich meine?
    3) Weiss jetzt nicht...was da nicht zu verstehen ist...tut mir leid...

  3. #53
    Emir
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    verkaufen, natürlich!!
    welches europäische land hat noch staatsunternehmen??
    ostdeutschland wurde nahezu komplett privatisiert.
    verkaufen und steuern kassieren.
    das risiko haben privatinvestoren und nicht der staat.

    Es gibt immer Vorteile und Nachteile, momentan hat der Staat mehr Vorteile. Die bauen es auch immer weiter aus und der Wert steigt genauso wie die Benutzer.

  4. #54
    Emir
    Zitat Zitat von radelinho Beitrag anzeigen
    zu 1)
    deshalb habe ich "Eure" auch mit Gänsefuesschen geschrieben......Bosnien gehört jedem Bosnier ob B, K oder S
    zu 2)
    Nein, ganz und gar nicht...brauchst gar nicht so tun...als ob die Serben ein Problem damit hätten...ich denke die Serben in Bosnien haben damit ein Problem...dass man Ihnen etwas auszwingen möchte...was die Serben in Bosnien eben nicht wollen...weisst Du was ich meine?
    3) Weiss jetzt nicht...was da nicht zu verstehen ist...tut mir leid...
    Bist du neu hier? Warte bis ein paar Cedos online kommen, dann wirst du verstehen wiesod ie dein posting so schlecht aufgenommen hat.

    Streit hat nie was gebracht und uns wird es auch net weiterbingen.....

  5. #55
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    OMG....

    Immer wieder die Aufforderung zur Auflösung der Republika Srpska....

    Naja... versuchts doch... Nazis....

  6. #56
    Apache
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Es gibt immer Vorteile und Nachteile, momentan hat der Staat mehr Vorteile. Die bauen es auch immer weiter aus und der Wert steigt genauso wie die Benutzer.
    sorry, staatsunternehmen haben nie vorteile.
    weil es denen egal ist, ob sie viel oder wenig geld verdienen.
    schau dir doch die staatsunternehmen an.
    veraltet und abrissbereit.
    investoren wollen garnicht einsteigen, weil veralte.
    siehe kosovo energieunternehmen.
    fast kompletter rückzug der ursprünglichen, möglichen investoren.

    sollen die anlagen und betriebe in bosnien veraltet bleiben?
    wer hat das geld das zu ändern?

  7. #57
    Emir
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    OMG....

    Immer wieder die Aufforderung zur Auflösung der Republika Srpska....

    Naja... versuchts doch... Nazis....

    chill chill


  8. #58

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Die Hälfte der gut vier Millionen Einwohner wird von den Muslimen gestellt, die einen einheitlichen Staat errichten wollen. Ein Drittel machen die Serben aus, die die Hälfte des Landes kontrollieren und mit ihrer Abspaltung und Angliederung an die «Mutterrepublik» Serbien drohen. 15 Prozent stellen die Kroaten, die sich ebenfalls an ihr «Heimatland» Kroatien anschließen wollen.
    Geht's noch?
    Wie kann man so pauschalisieren?

    Es gibt Kroaten und Serben, die im Grunde mit der Idee leben können weiter zu BiH zu gehören, als auch Bosniaken die nichts gegen die jetzige Aufteilung in B-H Federacija / RS haben.

  9. #59
    Emir
    Zitat Zitat von Bionda04 Beitrag anzeigen
    sorry, staatsunternehmen haben nie vorteile.
    weil es denen egal ist, ob sie viel oder wenig geld verdienen.
    schau dir doch die staatsunternehmen an.
    veraltet und abrissbereit.
    investoren wollen garnicht einsteigen, weil veralte.
    siehe kosovo energieunternehmen.
    fast kompletter rückzug der ursprünglichen, möglichen investoren.

    sollen die anlagen und betriebe in bosnien veraltet bleiben?
    wer hat das geld das zu ändern?
    Eben, das kannst du nicht verstehen. Woher kommst du eigentlich?

    Die bauen die Firmen aus. BH Mobile z.B wird immer größer und größer... In der Regel ist es so wie du es sagst aber in BIH ist das alles ein bisschen adners

  10. #60
    Apache
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Eben, das kannst du nicht verstehen. Woher kommst du eigentlich?

    Die bauen die Firmen aus. BH Mobile z.B wird immer größer und größer... In der Regel ist es so wie du es sagst aber in BIH ist das alles ein bisschen adners
    meinst du?
    weisst du emir, ich selbst bin bei verschiedenen projekten in bosnien investiert.
    leider nur in der RS.
    die anderen schlaftabletten bringen ja nichts zu stande.
    ich schrieb, bereits, daß einer mehr im aktenkoffer hat.
    weisst du mehrüber die wirschaft da unten, als das was du in der zeitung lesen kannst?

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Westerwelle ruft Bosnien zu Reformen auf
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 20:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 18:07
  3. Schulbeginn in Mazedonien im Zeichen von Reformen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 18:56
  4. Mazedonien: Reformen vor EU-Kandidatur
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 17:32