BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 33 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 326

Regierung Mazedoniens diskriminiert die Albanischen Mütter!

Erstellt von Tetova, 12.03.2009, 14:08 Uhr · 325 Antworten · 9.367 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637

    Regierung Mazedoniens diskriminiert die Albanischen Mütter!

    KH: Qeveria e Maqedonisë diskriminon nënat shqiptare

    Komiteti i Helsinkit në Maqedoni ka reaguar ndaj ligjit të ashtuquajtur për stimulim, rritje të natalitetit, i cili është i dedikuar ekskluzivisht për një kategori qytetarësh (jo shqiptarë). Strategjia e Qeverisë së Maqedonisë për rritjen e natalitetit është diskriminuese, vlerëson Komiteti i Helsinkit.

    Ky institucion thekson se ligji, i cili në vete ngërthen stimulim për çiftet bashkëshortore dhe nënat për lindshmërinë në komunat ku nataliteti është vetëm 2,1 promilë, është i padrejtë ndaj nënave që jetojnë në komunat tjera ku nataliteti është më i lartë.

    Komiteti i Helsinkit akuzon për diskriminim etnik, sepse vetëm se dy komunat shqiptare, Zajaz dhe Osllomej e përmbushin kushtin për ndihmë prindërore.

    “U arrit përfundimi se me këto ligje është bërë diskriminim i qytetarëve, para së gjithash mbi bazën e ndarjes së komunave, dhe pse ky ligj nuk është përcaktuar të vlejë për gjithë territorin e Maqedonisë”, vlerësohet në raportin e KH-së.

    Kryeministri i Maqedonisë, Nikolla Gruevski ka mohuar akuzat ai mbetet në qëndrimin e tij se ky ligj stimulon çiftet bashkëshortore dhe se nuk bëhet fjalë për diskriminim.

    Kohët e fundit, qytetarët shqiptarë e kanë të vështire të përcjellin numrin enorm të ligjeve të disfavorshme për shqiptaret, të cilët për një kohë shumë të shpejtë u miratuan në Parlamentin e Maqedonisë.

    Ky trend tani shkoi në një faze të re të degradimit, pasi Parlamenti filloi të nxjerrë edhe ligje diskriminuese. Një prej shembujve tipikë pikërisht ligji i ashtuquajtur për stimulim, rritje të natalitetit. /INA/

    In Mazedonien herrscht seit jüngstem ein Gesetz, welches nirgends auf der Welt als solches gibt!

    Ein Gesetz das nur für eine Ethnie gilt, in dem Fall für die mazedonischen Mütter!

    Das Gesetz wurde eingeführt damit die mazedonischen Frauen stimuliert werden Kinder auf die Welt zu setzen, im Gegenzug bekommen sie finanzielle Hilfe von der Regierung!

    Dazu muss ich hinzufügen, dass das Gesetz für die Albanischen Frauen nicht gilt!

    Ein Skandal find ich!

    Dieser Thread musste sein!

  2. #2
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Wie genau stimmuliert das Gesetz den die mazedonischen Mütter damit sie Kinder kriegen? Was genau steht im Gesetz?

  3. #3
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Wie genau stimmuliert das Gesetz den die mazedonischen Mütter damit sie Kinder kriegen? Was genau steht im Gesetz?
    Das Gesetz kenn ich nicht genau, aber es wird eine sehr gut finanzielle Hilfe angeboten, welche für die Albanerinnen nicht gilt! Das Gesetz dient dazu die Natalität er Mazedonier zu erhöhen, Gottseidank kommt Mazedonien dafür bald vor den europäischen Gerichtshof!

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    sowas wie erziehungsbeihilfe für folgende personen:
    muttersprache muss mazedonisch sein
    religion muss die mazedonisch orthodoxe kirche sein
    vater des kindes muss die gleichen voraussetzungen erfüllen


    es gab doch irgendwo stimmen, die immer behauptet haben, albaner provozieren überall konflikte....

    ein neuer beweis, der für die unterdrückung der albaner spricht.
    die albaner sollten eine eigene etnität fordern.
    gründe gibt es genug.

  5. #5

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Natzi blüht in Mazedonien.

  6. #6

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Tetova Beitrag anzeigen

    In Mazedonien herrscht seit jüngstem ein Gesetz, welches nirgends auf der Welt als solches gibt!

    Ein Gesetz das nur für eine Ethnie gilt, in dem Fall für die mazedonischen Mütter!

    Das Gesetz wurde eingeführt damit die mazedonischen Frauen stimuliert werden Kinder auf die Welt zu setzen, im Gegenzug bekommen sie finanzielle Hilfe von der Regierung!

    Dazu muss ich hinzufügen, dass das Gesetz für die Albanischen Frauen nicht gilt!

    Ein Skandal find ich!

    Dieser Thread musste sein!

    meines Wissens und laut allen mir bekannten Statistiken bedürfen die albanischen Frauen kleiner weiteren Stimmulanz, sie gebären ihre Kinder auch ohne finanzielle Anreize, es ist vielleicht ein Ausdruck dafür, daß sie ihren Mann sehr heiß lieben

  7. #7
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    meines Wissens und laut allen mir bekannten Statistiken bedürfen die albanischen Frauen kleiner weiteren Stimmulanz, sie gebären ihre Kinder auch ohne finanzielle Anreize, es ist vielleicht ein Ausdruck dafür, daß sie ihren Mann sehr heiß lieben
    Wieso sollte nur eine Ethnie finanzielle Hilfe bekommen und die andere Ethnie nicht, kannst du mir das erklären!

    Bekommen etwa die Ausländer in Deutschland keine Familienbeihilfe?

    Deine Behauptung ist schon sehr skrupellos!

  8. #8

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Tetova Beitrag anzeigen
    Wieso sollte nur eine Ethnie finanzielle Hilfe bekommen und die andere Ethnie nicht, kannst du mir das erklären!

    Bekommen etwa die Ausländer in Deutschland keine Familienbeihilfe?

    Deine Behauptung ist schon sehr skrupellos!

    Lies doch deinen Beitrag oben, und versuche ihn einmal zu verstehen.
    Die albanischen Frauen brauchen diesen finanziellen Anreiz zur Anhäufung der Geburten nicht,
    sie gebären auch ohne diesen.
    Die anderen Frauen werden vielleicht darin einen Anreiz sehen, eher an Kinder zu denken.

    Ich sehe darin nicht die geringste Ungleichbehandlung.

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Frankreich macht das auch, sind das jetzt auch Nazis?

    Mit einem Kind gibts kein Kindergeld, erst ab 2 Kindern und aufwärts gibts dann immer mehr

  10. #10
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Lies doch deinen Beitrag oben, und versuche ihn einmal zu verstehen.
    Die albanischen Frauen brauchen diesen finanziellen Anreiz zur Anhäufung der Geburten nicht,
    sie gebären auch ohne diesen.
    Die anderen Frauen werden vielleicht darin einen Anreiz sehen, eher an Kinder zu denken.

    Ich sehe darin nicht die geringste Ungleichbehandlung.
    Du siehst keine Ungleichbehandlung, wenn ein Gesetz in einem multiethnischen Land nur vor eine Ethnie gilt, zähl mir noch ein Land auf der Welt wo es noch so ist?

Seite 1 von 33 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euere Mütter
    Von Cobra im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 21:12
  2. Versicherung diskriminiert Moslem
    Von Grizzly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 02:33
  3. Wie stehen Mütter zu Gewaltspielen?
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 17:03
  4. Keine Rechte seitens der albanischen Regierung
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 11:17