BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 33 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 326

Regierung Mazedoniens diskriminiert die Albanischen Mütter!

Erstellt von Tetova, 12.03.2009, 14:08 Uhr · 325 Antworten · 9.349 Aufrufe

  1. #121
    Jehona_e_Rahovecit
    @herkales
    allahile a ke lujt prej mendeve a qka ke

  2. #122
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Ich bedanke mich nochmals an die Person die diesen Thread eröffnet hat.
    Die Albaner bauen in Mazedonien 15-mal so viele Häuser wie die Mazedonier und sie bringen jährlich Millionen nach Mazedonien.
    Die mazedonische Wirtschaft wird praktisch von Albanern am Leben gehalten, deshlab sollte das Gesetz eher das Gegenteil bewirken.
    Es sollte die Albanischen Mütter fördern und nicht die mazedonischen.
    Was du wurdest wieder entsperrt ?

  3. #123
    Jehona_e_Rahovecit
    passen dir meine beträge nicht?

  4. #124
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    passen dir meine beträge nicht?
    Ja weil sie manchmal 0 Sinn haben.

  5. #125
    Jehona_e_Rahovecit
    nenne mit beispiele

  6. #126
    Lopov
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Lies doch deinen Beitrag oben, und versuche ihn einmal zu verstehen.
    Die albanischen Frauen brauchen diesen finanziellen Anreiz zur Anhäufung der Geburten nicht,
    sie gebären auch ohne diesen.
    Die anderen Frauen werden vielleicht darin einen Anreiz sehen, eher an Kinder zu denken.

    Ich sehe darin nicht die geringste Ungleichbehandlung.
    Dann hast du aber eindeutig Tomaten auf den Augen.

  7. #127
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Dann hast du aber eindeutig Tomaten auf den Augen.
    Und seine Ultra schicke Orthodoxen-Brille an..................

  8. #128
    Lopov
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Keine Auszüge. Meistens steht dahinter, "näheres Regelt das Gesetz".
    In der Arbeitswelt gibt es z.B. unterschiedliche Vorgehensweisen, jedem bekannt.
    Was zum Teufel laberst du für einen Scheiß?: Wenn du keine Ahnung hast, halt lieber deinen Mund! In Österreich gibt es in der "Arbeitswelt" ein GlBG (Gleichbehandlungsgesetz), das jede Diskriminierung auf Grund von Herkunft verbietet. Dieses Gesetz kam durch eine Verordnung der EU. Da es eine EU-Verordnung ist, gibt es in Deutschland bestimmt ein ähnliches Gesetz.

    Dieses Gesetz in Mazedonien ist natürlich rechts- bzw. verfassungswidrig. Sowas gibt es in Europa nicht.

  9. #129

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    [/COLOR]

    So wie ich es herausgelesen habe, geht es um finanzielle Anreize für diejenigen, die ohnehin wenige bis sehr wenige Kinder gebären, UND dazu das Staatsvolk darstellen.

    Warum sollten sie als für das Gebiet und ihr Volk verantwortlichen nicht Gesetze erlassen, die sich an ihr Volk richten?

    Ich hätte als Ausländer nichts dagegen, wenn die deutsche Politik bestimmte Gesetze erliesse und somit sich auch um das eigene Volk bemühte, obgleich wir in einer Welt leben, wo es zu heissen hat, daß die Gleichbehandlung für alle gelten müsse, was in Realita nicht existiert.
    Warum sollte es in der Arbeitswelt Gesetze geben, die dem Deutschen ein Vorrecht einräumen, bei den anderen Themata aber nicht?

    Und wie es aussieht, hat die Regierung sehr schnell dazugelernt, das Beispiel der serbischen Provinz Kosovo mit nun gerademal 5% Serben und 90% Albanern spricht eine so deutliche Sprache, die Schule machen wird.

    Ob du dich nun aufregst oder nicht, es wird Schule machen.
    du spinner hast genauso wie greko keine ahnung und bist die ganze zeit am hetzen.

    ihr seit nazis, faschisten und rassisten, denn wer gegen das grundgesetz verstößt, der will einen anderen staat

    ART.3 GG in der BRD
    1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

    (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.
    ihr wollt gleichberechtigung, nur die albaner sollen keine gleichberechtigung genießen.
    nicht anders war es mit der apartheid in südafrika.
    das gleiche ist in Gr, mazedonien und serbien.
    zufälligerweise nur in streng orthodoxen ländern...


    hoffe nur, dass es anders umgesetzt wird, denn die albaner wollen doch selber dort einen gemeinsamen staat.

    hoffen wir das das land von alexander dem großen sich einigt.




  10. #130
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Von den Mazedonier habe ich nichts besseres erwartet.
    Bie uns sagt man dass die Mazedonier schlimmer als die Serben und Griechen sind.
    Die Serbn könnten das jetzt als Kompliment ansehen.
    Und Ihr Albaner sind wie blumen im Erde, hahaha kultur 000000,000%%% Ihr sind ljokse arnautske. Drogen und Akuljore verkäufer.

Ähnliche Themen

  1. Euere Mütter
    Von Cobra im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 21:12
  2. Versicherung diskriminiert Moslem
    Von Grizzly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 02:33
  3. Wie stehen Mütter zu Gewaltspielen?
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 17:03
  4. Keine Rechte seitens der albanischen Regierung
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 11:17