BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 182

`Reine` Nationalität

Erstellt von Jelka, 21.02.2006, 08:55 Uhr · 181 Antworten · 8.975 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968

    `Reine` Nationalität

    Ich möchte gerne wissen, ob ihr glaubt, dass ihr `reine`Albaner, Serben, Griechen usw. seid. Könnt ihr mit 100% Überzeugung sagen, mein Familienstammbaum ist zBsp. rein serbisch. Bei uns haben nur Serben die von Serben abstammen untereinander das Vergnügen gehabt. Gilt auch für Albaner usw. Oder ist das unmöglich zu sagen, da man ja nicht weiss, was die Familienangehörigen vor 100 Jahren getrieben haben. Und vor allem mit wem.

    Ausserdem frage ich mich, ist der Balkan nicht eine Kanalisation, wo jeder der mal vorbeigekommen ist, auch reinge..asgjasdff hat. Krass gesagt.


    Was meint ihr?

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    auf jeden fall kann ich sagen, meine vorfahren haben sich nicht mit roma vermischt!

    aber 100% kann man nie sagen, ob man nicht ein bißchen ausländisches blut hat.

    die vorfahren meines vaters-mütterlicher seits-, sollen aus dem sandjak sein, aber ob es albaner oder bosnier waren, weiß ich selber nicht.

  3. #3
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Ich kann meinen Familienstammbaum mütterlicherseits bis zu dfen anfängen des Serbentums nnachsehen, ein Verwandter von mir hat das mal gemacht, Ursprung hat die Familie Djukanovic in Montenegro, gibt sogar ne geile Story von einem meiner Vorfahren, der lebte zu osmanischen Zeiten und hat die Türken bekämpft, wurde dann für seine Taten mit Geld belohnt, er hatte zwei Söhne, einer klug und schön der andere dumm und hässlich, er sagte dem klugen wo er das Gold vergraben hatte, der kam dann sehr früh um, sagte niemanden wo Gold (der Türken) versteckt war und bis heute hats keiner gefunden, es gibt Vermutung nachdem es in Javorani oder so seien soll, aber wir sind alle zu faul zum Graben.

    Väterlicherseits bin ich mir nicht sicher, der Name Jelisavac kommt aus nem kroatischen Ort (kleines Dorf), er selber ist Serbe, aber man kann den Ursprung des Namens nicht so gut zurückverfolgen.... könnt sein das ich kroatische Vorfahren hatte, oderkroatische Verwandte habe, weiß ich nicht, würde mich aber auch nicht stören.
    Aber osmanisches Blut trage ich mit Sicherheit nicht in mir.

  4. #4

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    203
    mein familienstammbaum väterlicherseits sind serben aus montenegro ... und die von meiner mutter slowaken (die in vojvodina leben)^^ ob sie alle slowaken sind/waren weiss ich nicht...

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    Also ie Familie väterlicher seits ist 100% serbisch. In meinem Ort Kragujevac gibt es auch 100% Serben. Mein Opa sagte mir jedoch das unsere Vorfahren vor etwa 200 Jahren aus Montenegro in unser Ort kamen wo wir jetzt leben.

    Meine Familie mütterlicher seits kommt aus einem Ort nahe Valjevo (50km von Bosnien) wo mir keine Nichtserben bekannt sind.Doch man weiss nie.

  6. #6
    pqrs
    Mein Grossvater stamm aus nem kleinen Dorf im Gemeinde Kumanova, jedoch wurden viele meiner Vorfahren von Partisanen in 2. Weltkrieg umgebracht.
    mein anderer Grossvater aus Lipkovo (auch Gemeinde Kumanova)

    jedoch kommt meine Grossmuter aus Shurdhan (Kosovo, weiss nicht genau wo das liegt), mein andere Grossmutter aus Presevo.

    Jedoch sind die Familie väterlichseits in einem anderen Dorf eingewandert
    und die Familie mütterlichseits in die Stadt Kumanova.

    Jedoch sind "eingeheiratete" Verwandten auch "albanisierte" Türken.

    aber soweit ich weiss fliesst in mir rein albanisches Blut.

  7. #7

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Also mein Vater war ursprünglich aus Berlic/Berliq und meine Mutter aus Strellc, jedoch waren meine Eltern nach der Hochzeit in Peja/Pec ansässig und nun sehe ich Peja als meine Heimatstadt.

    Meine Grossmutter väterlicherseits kam aus Montenegro, jedoch wissen wir nicht genau ob Serbisch,Bosnisch oder Albanisch, naja Gerüchten zufolge war sie 1/4 Serbin, worauf ich 1/16 Serbe sein sollte.

    Aber im Herzen Albaner! :wink:

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die vorfahren meiner mutter kommen aus der gegend von hoti, mittelalbanien.
    die vorfahren meines vaters, wir können 8 generationen zurückverfolgen,
    alle in drenica.
    davor waren meine vorfahren in toplica ansäßig.

  9. #9
    Crane
    Also laut meinen Großeltern sollte ich auch zu 100% griechisch sein. Meine Familie ist damals nach dem ersten Weltkrieg nach Thrakien "zurückgekehrt". Und vorher lebten sie in Makedonien. Ich habe zwar nie nen Familienstammbaum gesehen und weiß auch nicht, wieso sie glaubten nach Thrakien gehen zu müssen, als es annektiert wurde, zumal es ja schon ewig nicht griechisch wahr. Ob es sich so lange gehalten hat kann ich nicht sagen...

    Ganz genau wird man wohl nie wissen ob man rein ist. Ich bin aber sehr hell.. hab nur braune Haare und braune Augen und auch keine Türkennase .. von daher...

  10. #10

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    Zitat Zitat von Hellenic
    Also laut meinen Großeltern sollte ich auch zu 100% griechisch sein. Meine Familie ist damals nach dem ersten Weltkrieg nach Thrakien "zurückgekehrt". Und vorher lebten sie in Makedonien. Ich habe zwar nie nen Familienstammbaum gesehen und weiß auch nicht, wieso sie glaubten nach Thrakien gehen zu müssen, als es annektiert wurde, zumal es ja schon ewig nicht griechisch wahr. Ob es sich so lange gehalten hat kann ich nicht sagen...

    Ganz genau wird man wohl nie wissen ob man rein ist. Ich bin aber sehr hell.. hab nur braune Haare und braune Augen und auch keine Türkennase .. von daher...
    ARIER hahaha

Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kırkpınar - Reine Männlichkeit
    Von Kelebek im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 02:04
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 21:13
  3. Warum Aktiengewinne reine Glückssache ist
    Von economicos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 15:41
  4. Warum Aktiengewinne reine Glückssache sind
    Von economicos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 22:35
  5. Beweise, dass die Mazedoner wirklich reine Slawen sind.
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 20:45