BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Religiöser Fanatismus in Indien

Erstellt von Mastakilla, 30.09.2010, 15:50 Uhr · 69 Antworten · 2.792 Aufrufe

  1. #41
    Ferdydurke
    Between February 28 and March 2, thousands of attackers descended on Muslim neighborhoods, clad in saffron scarves and khaki shorts, the signature uniform of Hindu nationalist groups, and armed with swords, sophisticated explosives, and gas cylinders. They were guided by voter lists and printouts of addresses of Muslim-owned properties-information obtained from the local municipality. In the weeks following the attacks, Hindu homes and businesses were also destroyed in retaliatory attacks by Muslims.

    The groups most directly involved in the violence against Muslims include the Vishwa Hindu Parishad (World Hindu Council, VHP), the Bajrang Dal, the Rashtriya Swayamsevak Sangh and the Bharatiya Janata Party (BJP) that heads the Gujarat state government. Collectively, they are known as the sangh parivar, or family of Hindu nationalist organizations.

    The Gujarat state administration has been engaged in a massive cover-up of the state's role in the massacres and that of the sangh parivar. Numerous police reports filed by eyewitnesses after the attacks have specifically named local VHP, BJP, and Bajrang Dal leaders as instigators or participants in the violence. The police, reportedly under instructions from the state, face continuous pressure not to arrest them or to reduce the severity of the charges filed. Top police officials who sought to protect Muslims have been removed from positions of command.
    Quelle: hrw

  2. #42
    ardi-
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Das entspricht zu 100% der Wahrheit. Es war auch eine Taktik im osmanischen Reich. Als die Osmanen Shkodra eroberten, hat man die katholische Kathedrale niedergerissen und eine Moschee auf fremden Fundamenten erbaut. Das war ein Angrif auf die Bevölkerung, denn damit stellte man ein Symboll auf. Das war der erste SCHRITT der islamisierung der albanischen Bevölkerung.
    Es hat nichts mit Friede, Freude, Eierkuchen zu tun.

    Man kann nicht die Augen schliessen und von einem verlangen alles zu vergessen. Denn die Spuren der Vergangenheit wird man nicht einfach so vergessen.
    Die Zeit heilt keine Wunden!!!
    Eine Wunde heilt durch einen Prozess. Und jeder Mensch, der eine Wunde hatte bzw. hat, weiss, dass es schmerzhaft ist. Damit etwas heilt muss man komunizieren. Bestes Beispiel Deutschland und Frankreich!!! Nur durch die Komunikation heilt die Wunde.
    UND NICHT DIE ZEIT!!!

    Der Islam versucht nichts für die Kommunikation zu opfern.
    Mein Geschriebenes ist natürlich auch auf dich gerichtet Ferdydurke.
    Niemand versucht hier Täter zu schützen!!! Kriminalität sollte man nicht verteidigen.


    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Quelle: hrw

  3. #43
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Mein Geschriebenes ist natürlich auch auf dich gerichtet Ferdydurke.
    Niemand versucht hier Täter zu schützen!!! Kriminalität sollte man nicht verteidigen.
    Dein letzter Post liest sich aber anders...

  4. #44
    ardi-
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Dein letzter Post liest sich aber anders...
    Ich kann dich nicht verstehen.
    Wie unterstütze ich die Kriminellen im ersten Post.

    Gib mir eine richtige Antwort und versuch nicht um den heissen Brei zu reden.

  5. #45

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Naja, aber die Moschee stand dort 500 (!) jahre. Wieso diese plötzlich erwachende Sensibilität? Schau dir doch die Berichte von human rights watch an- es handelt sich um von der Regierung der Provinz bewußt geschürte Pogrome. Was haben die heute in der Provinz lebenden Moslems mit dem Bau der Moschee zu tun?

    Ich verstehe deinen Post nicht. Hast du Verständnis dafür, daß ein aufgehetzter Mob unter dem Schutz und der Mittäterschaft der Polizei Frauen vergewaltigt, Säuglinge köpft, Familien anzündet, plündert und vertreibt, weil diese Menschen Moslems sind und vor ein paar hundert Jahren irgendein Herrscher eine Moschee auf ihrem Heiligtum gebaut hat (hrw Berichte)??? und weil sie sich deshalb provoziert fühlen???
    Für gewalt hab ich nie verständnis,schon garnicht wegen sowas.
    Das ist ein anderes Thema.

    Nur finde ich sollte man nicht unnötig provozieren,die Mosche war 500 Jahre dort,aber wie lange war der Tempel wohl dort?Anscheinend etwas länger.Die sollen die Moschee woanders bauen,indien ist groß und fertig.
    Und wie ich es geschrieben habe,der hass auf dem Islam ist dort nach der teilung Indiens entstanden und wegen der Kaschmir region.
    Und mit solchen unnötigen provokationen macht man es nicht besser.
    Ich würde gerne wissen wer sie aufstachelt,unschuldig sind die arabischen länder in der gegend bestimmt nicht.

  6. #46
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hast du beweise dafür , dass die arabischen länder nicht unschuldig sind ? wenn nein dann verpiss dich ins kleine schwarze loch !

  7. #47
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Für gewalt hab ich nie verständnis,schon garnicht wegen sowas.
    Das ist ein anderes Thema.

    Nur finde ich sollte man nicht unnötig provozieren,die Mosche war 500 Jahre dort,aber wie lange war der Tempel wohl dort?Anscheinend etwas länger.Die sollen die Moschee woanders bauen,indien ist groß und fertig.
    Und wie ich es geschrieben habe,der hass auf dem Islam ist dort nach der teilung Indiens entstanden und wegen der Kaschmir region.
    Und mit solchen unnötigen provokationen macht man es nicht besser.
    Ich würde gerne wissen wer sie aufstachelt,unschuldig sind die arabischen länder in der gegend bestimmt nicht.
    ????

    Lies den zitierten Teil durch. Die Regierung von Gujarat hat die Pogrome gefördert und unterstützt (nationalistische Hindus). Die Moslems waren größtenteils Opfer. Es ging darum, eine Minderheit zu eliminieren. Polizisten, die versuchten, Moslems zu schützen, wurden ihrer Positionen enthoben. Die Saudis können nicht an allem Schuld sein.

  8. #48

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hast du beweise dafür , dass die arabischen länder nicht unschuldig sind ? wenn nein dann verpiss dich ins kleine schwarze loch !
    Kannst du nichtmal einen post verfassen wo du nicht beleidigst?
    Wer hat dir denn sowas beigebracht?Deine freunde "Yo" und "alta" auf dem Bahnhof?

    nochwas zum thema:
    Heute provoziert man auch noch mit sowas,
    eine moschee soll ausgerechnet dort aufgestellt werden wo die WT türme standen,obwohl es überall genug platz gibt.
    Da lachen sich welche ins fäustchen,das hat nichts mehr mit "frieden" und respekt zu tun,ganz im gegenteil.

  9. #49

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ????

    Lies den zitierten Teil durch. Die Regierung von Gujarat hat die Pogrome gefördert und unterstützt (nationalistische Hindus). Die Moslems waren größtenteils Opfer. Es ging darum, eine Minderheit zu eliminieren. Polizisten, die versuchten, Moslems zu schützen, wurden ihrer Positionen enthoben. Die Saudis können nicht an allem Schuld sein.
    Der hass wird auf beiden seiten gefördert,in indien gab es anschläge von extremistischen moslems.Da steht der eine dem anderen im nichts nach.
    Ich finds natürlich nicht gut,vorallem weil nur der glaube sie trennt,sie sind das gleiche volk.

    Mir ging es nur darum das solche bauten an bestimmten plätzen den hass nur fördern und man sowas lassen sollte,denn es gibt genug platz.
    Man muss nicht eine Moschee auf einen Tempel bauen (krass gesagt) oder umgekehrt,das ist provozierend.
    Wenn dein Nachbar sein haus auf deinem grundstück baut,dann bestimmt nicht weil er dich mag und näher bei dir sein will,sondern um zu provozieren.Ich würde mir sowas nicht gefallen lassen.

  10. #50

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Mit manchen kann man nicht diskutieren weil sie denken im recht zu sein obwohl genau das gegenteil der fall ist.(moschee - tempel affäre ist gemeint)

Ähnliche Themen

  1. Klage wegen religiöser Diskriminierung
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 19:19
  2. Religiöser Fanatismus
    Von Lance Strongo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 23:38
  3. Angst vor Fanatismus???
    Von Knutholhand im Forum Rakija
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 17:47
  4. Religiöser Mißbrauch
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 06:50
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 02:15