BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 147

Reparationszahlungen an Kroatien, wann ?

Erstellt von Cvrcak, 14.12.2009, 23:36 Uhr · 146 Antworten · 5.153 Aufrufe

  1. #1
    Cvrcak

    Reparationszahlungen an Kroatien, wann ?

    (SRJ) Reparationszahlungen und Entschaedigungszahlungen an Kroatien, wann ?

    1999 errechnete man das Kroatien durch den Krieg, Schaeden in hoehe von ca.240.000.000.000 kuna (ca. 35 Milliarden Euro) erlitten hat, die zerstoerte Infrastruktur nicht mit dazu gerechnet.
    dazu gehoeren
    - Schaeden an Personen und Eigentum
    - Schaeden durch humanitaere Hilfe an ca. 550.000 Kriegsfluechtlinge und Vertriebene die Kroatien waehrend dem Krieg versorgt und aufgenommen hat.
    - Schaeden zerstoerter Haeuser, Kirchen, Industrieanlagen sowohl der dadurch entstandene Wirtschaftsverlust
    - Umweltschaeden

    Es ist natuerlich schwer zu schaetzen wie hoch die Verluste sind durch das wegbleiben der Touristen im Zeitraum von 1990-1999. Desweiteren muss man noch hinzufuegen das Kroatien in ein Krisengebiet eingestuft wurde und der dadurch schlechte Kredit-Rating ueberteuerte Kredite fuer Kroatien zur Folge hatte.

    Unser jetziger Praesident hat sich nicht besonders viel Muehe gemacht, hatte 10 Jahre Zeit dafuer, diese Schaetzung der Schaeden von 1999 einzufordern, stattdessen streitet er sich lieber mit Kirchen, EU (Slowenien), Dodik und beschuldigt die jetzige Regierung Gelder zu veruntreuen sowohl fuer die jetzige Staatsverschuldung.

  2. #2
    Avatar von драгињо

    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    (SRJ) Reparationszahlungen an Kroatien, wann ?

    1999 errechnete man das Kroatien durch den Krieg, Schaeden in hoehe von ca.240.000.000.000 kuna (ca. 35 Milliarden Euro) erlitten hat, die zerstoerte Infrastruktur nicht mit dazu gerechnet.
    dazu gehoeren
    - Schaeden an Personen und Eigentum
    - Schaeden durch humanitaere Hilfe an ca. 550.000 Kriegsfluechtlinge und Vertriebene die Kroatien waehrend dem Krieg versorgt und aufgenommen hat.
    - Schaeden zerstoerter Haeuser, Kirchen, Industrieanlagen sowohl der dadurch entstandene Wirtschaftsverlust
    - Umweltschaeden

    Es ist natuerlich schwer zu schaetzen wie hoch die Verluste sind durch das wegbleiben der Touristen im Zeitraum von 1990-1999. Desweiteren muss man noch hinzufuegen das Kroatien in ein Krisengebiet eingestuft wurde und der dadurch schlechte Kredit-Rating ueberteuerte Kredite fuer Kroatien zur Folge hatte.

    Unser jetziger Praesident hat sich nicht besonders viel Muehe gemacht, hatte 10 Jahre Zeit dafuer, diese Schaetzung der Schaeden von 1999 einzufordern, stattdessen streitet er sich lieber mit Kirchen, EU (Slowenien), Dodik und beschuldigt die jetzige Regierung Gelder zu veruntreuen sowohl fuer die jetzige Staatsverschuldung.

    Mal im Ernst,gibt es da echt ne Möglichkeit dafür dass Kroatien entschädigt wird ?

  3. #3
    Posavac
    Hoffentlich, Vukovar ist immer noch zu sehr entstellt

  4. #4

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Hasse mal nen Dinar?

  5. #5
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    (SRJ) Reparationszahlungen an Kroatien, wann ?

    1999 errechnete man das Kroatien durch den Krieg, Schaeden in hoehe von ca.240.000.000.000 kuna (ca. 35 Milliarden Euro) erlitten hat, die zerstoerte Infrastruktur nicht mit dazu gerechnet.
    dazu gehoeren
    - Schaeden an Personen und Eigentum
    - Schaeden durch humanitaere Hilfe an ca. 550.000 Kriegsfluechtlinge und Vertriebene die Kroatien waehrend dem Krieg versorgt und aufgenommen hat.
    - Schaeden zerstoerter Haeuser, Kirchen, Industrieanlagen sowohl der dadurch entstandene Wirtschaftsverlust
    - Umweltschaeden

    Es ist natuerlich schwer zu schaetzen wie hoch die Verluste sind durch das wegbleiben der Touristen im Zeitraum von 1990-1999. Desweiteren muss man noch hinzufuegen das Kroatien in ein Krisengebiet eingestuft wurde und der dadurch schlechte Kredit-Rating ueberteuerte Kredite fuer Kroatien zur Folge hatte.

    Unser jetziger Praesident hat sich nicht besonders viel Muehe gemacht, hatte 10 Jahre Zeit dafuer, diese Schaetzung der Schaeden von 1999 einzufordern, stattdessen streitet er sich lieber mit Kirchen, EU (Slowenien), Dodik und beschuldigt die jetzige Regierung Gelder zu veruntreuen sowohl fuer die jetzige Staatsverschuldung.

    Wie rechnet man sowas?

  6. #6
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Wie rechnet man sowas?
    Kosten welche
    Verletzte, Verwundete und Invaliden auf Grund von Kriegsverletzungen, haben, Kosten fuer die Unterbringung bzw Versorgung Verwaister Kinder.

  7. #7
    Cvrcak
    Zitat Zitat von draginho Beitrag anzeigen
    Mal im Ernst,gibt es da echt ne Möglichkeit dafür dass Kroatien entschädigt wird ?
    Sollte Kroatien mit der Klage Recht bekommen ist es natuerlich fraglich wie Serbien und Montenegro diese bei der jetzigen Lage erstatten werden.

  8. #8
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Sollte Kroatien mit der Klage Recht bekommen ist es natuerlich fraglich wie Serbien und Montenegro diese bei der jetzigen Lage erstatten werden.
    Serbien und Montenegro wird gar nichts erstatten.

  9. #9

    Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    59
    wann
    nie.

  10. #10
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Sollte Kroatien mit der Klage Recht bekommen ist es natuerlich fraglich wie Serbien und Montenegro diese bei der jetzigen Lage erstatten werden.

    Die können Recht geben, wie sie wollen, aber Geld werden ihr kein sehen, denn diese Summe könnte Serbien und MNE nicht in 100 Jahren aufbringen. Des Weiteren frage ich mich, wo bleiben die Reperationszahlungen an die Jasenovac-Opfer, die Vertreibung der Serben in der NDH, Entschädigung für die vielen Massenzwangskonvertierungsopfer, für die Oluja-Opfer, es wurde ja schon aus Brüssel gesagt, dass Kroatien es den Rückkehreren nicht grad leicht macht, also halt den Ball flach.

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. N24 jetzt Kroatien (Urlaub machen in Kroatien)
    Von Emir im Forum Balkan im TV
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 07:39
  3. Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 08:36
  4. Ab wann ist jemand Ausländer für euch, und ab wann nicht?
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 16:52
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 17:43