BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 147

Reparationszahlungen an Kroatien, wann ?

Erstellt von Cvrcak, 14.12.2009, 23:36 Uhr · 146 Antworten · 5.163 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wieder mal ein typischer Idiotenthread von Insektenhirn Cvrcak

    1. Woher soll Serbien das Geld nehmen
    2. Wann kann Serbien auf Entschädigungen für den 1WK und den 2WK hoffen? (Unter anderem auch von Kroatien)

    Weder die einen noch die anderen haben Kohle oder Ambitione solche Zahlungen zu leisten von daher --> wird nichts

    Die Cetnik Schmalzlocke gibt wieder sein Bestes.....


    1. das ist nicht unser Problem

    2.warum sollte Kroatien Serbien für den I und II WK entschädigen...


    Weder die einen noch die anderen haben Kohle oder Ambitione solche Zahlungen zu leisten von daher
    das wird das Gericht entscheiden und keine Möchtegern Jugos im Cetnikschlafrock.

  2. #42

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    1. Wenn man Geld für den Krieg hatte, muss man auch Geld für die Folgen haben.
    2. Für den 1WK wäre wohl Deutschland zur Verantwortung zu ziehen, wobei ich das für sehr unwahrscheinlich halte da es sehr lange her ist bzw. "zu spät", für den 2WK hätte sich Tito kümmern sollen (bzw. Metkovic hats ja gesagt: Kroatien war kein unabhängiger und souveräner Staat sondern eine Marionette).

    PS: Es ist herrlich dich immer wieder bei Themen zu treffen die Serbien "kritisieren"....sobald es ein Thema gibt das sich "gegen" Kroatien richtet ist es bei dir wie beim Theaterstück "Warten auf Godot"......

    ( Warten auf Godot ? Wikipedia )
    Beste Ausrede überhaupt. Das heißt, wenn man als Marionette Verbrechen begeht, mordet und alles plattmacht, muss man später nichts zahlen.
    Und wenn man Gras drüber wachsen lässt, sowieso nicht

    Sehr interessante Hypothese, Metkovic hat sich den ersten Rang in meinem Faschoregister wieder erkämpft, gratulation.

    PS: Du wurdest für deine tolle Aussage ebenfalls um eine Stufe aufgesetzt

  3. #43

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    das wird das Gericht entscheiden und keine Möchtegern Jugos im Cetnikschlafrock.
    Du bist ein Narr, wenn du allen ernstes glaubst, dass soetwas durchkommen wird, aber wozu erzähle ich dir das, dass weist du auch selbst

  4. #44

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Beste Ausrede überhaupt. Das heißt, wenn man als Marionette Verbrechen begeht, mordet und alles plattmacht, muss man später nichts zahlen.
    Und wenn man Gras drüber wachsen lässt, sowieso nicht

    Sehr interessante Hypothese, Metkovic hat sich den ersten Rang in meinem Faschoregister wieder erkämpft, gratulation.

    PS: Du wurdest für deine tolle Aussage ebenfalls um eine Stufe aufgesetzt

    Sehr interessante Hypothese, Metkovic hat sich den ersten Rang in meinem Faschoregister wieder erkämpft, gratulation.
    Danke...wir sitzen immer in der ersten Reihe...

  5. #45
    Cvrcak
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Die können Recht geben, wie sie wollen, aber Geld werden ihr kein sehen, denn diese Summe könnte Serbien und MNE nicht in 100 Jahren aufbringen. Des Weiteren frage ich mich, wo bleiben die Reperationszahlungen an die Jasenovac-Opfer, die Vertreibung der Serben in der NDH, Entschädigung für die vielen Massenzwangskonvertierungsopfer, für die Oluja-Opfer, es wurde ja schon aus Brüssel gesagt, dass Kroatien es den Rückkehreren nicht grad leicht macht, also halt den Ball flach.
    Die SRJ ist als Nachfolge der SFRJ verantwortlich, denn die SFRJ erhielt damals fuer fast 1.700.000 getotete Kriegsopfer, 425.000 Invaliden, 170.000 Zwangsarbeiter, 530.000 Vertriebene, 320.000 Zwangsrekrutierte von der BRD Entschaedgungs- bzw Wiedergutmachungszahlungen. Tito hat schon dafuer gesorgt Gelder zu bekommen.

    Na taj način obeštećenja je skinut sa dnevnog reda obostranim popuštanjem: Savezna Republika Nemačka je pristala da povisi sumu koju je ponudila, a Jugoslavija se odrekla toga da ju inkasira pod imenom obeštećenja za žrtve nacizma. A šta je bilo sa žrtvama ? One su u celoj priči zaboravljene čim se ozbiljno počelo pregovarati o sumama; one su bile samo izgovor za dobijanje novca koji je iskorišćen za održavanje socijalističke privrede i vladajućeg sistema


    http://www.cpi.hr/download/links/hr/7335.pdf
    Hier stellt sich auch die Frage wie sieht es mit der Entschaedigung entzogenem kroatischen Vermoegen durch die SFRJ bzw. SRJ.

  6. #46

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Versuchst du wieder Kollaborateure mit den Cetniks gleichzusetzten?

  7. #47
    Vukovarac
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Beste Ausrede überhaupt. Das heißt, wenn man als Marionette Verbrechen begeht, mordet und alles plattmacht, muss man später nichts zahlen.
    Und wenn man Gras drüber wachsen lässt, sowieso nicht

    Sehr interessante Hypothese, Metkovic hat sich den ersten Rang in meinem Faschoregister wieder erkämpft, gratulation.

    PS: Du wurdest für deine tolle Aussage ebenfalls um eine Stufe aufgesetzt
    Behaupte ich nicht! Kroatien sollte den überlebenden serbischen Opfern aus Kroatien helfen (genauso wie Deutschland, den die Ustasas und die Wehrmacht haben diese Verbrechen begangen). Es geht nur darum das die Republik Kroatien (der Staat) nichts an die Republik Serbien zahlen mussen. Serbien war ja im 2WK nicht von den Ustasas angegriffen worden.
    Außerdem behalte ich Recht damit das sich Tito darum hätte kümmern sollen, ein weiterer Fehler vom achsotollen Diktator/Führer/Helden (wie darf man ihn bezeichnen?).

    Schaffst du es deine Kommentare auch ohne Stinkefinger zu schreiben?
    Mich stört es nicht das du eine Antipathie gegen alles kroatische hast (warum sollte mich das stören?), es ist nur irreführend wenn du das hinter dem roten Deckmantel "Bratstvo i Jedinstvo" tust.
    Ich frage mich wovor du Angst hast zu zugeben das dir ein souveräner kroatischer Staat ein Dorn im Auge ist. Das du dir wünscht das kroatische Volk entscheidet sich für Jugoslawien etc.....
    Nur ein Idiot würde dich deswegen beschimpfen (wegen KLARER) Aussagen.
    Ich sicher nicht.

  8. #48

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Versuchst du wieder Kollaborateure mit den Cetniks gleichzusetzten?

    ne.....ich zeige nur auf , welche Mistmade du bist....

  9. #49

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Für dieses Bildarchiv hast du doch Jahre gebraucht...

  10. #50

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Für dieses Bildarchiv hast du doch Jahre gebraucht...

    ach was...1 x Ravna Gora....oder Guca...und du bist informiert was in Serbien abgeht...

Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:08
  2. N24 jetzt Kroatien (Urlaub machen in Kroatien)
    Von Emir im Forum Balkan im TV
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 07:39
  3. Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 08:36
  4. Ab wann ist jemand Ausländer für euch, und ab wann nicht?
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 16:52
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 17:43