BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 232

Reparaturzahlungen 20 Jahre nach Kriegsende

Erstellt von Zurich, 13.11.2015, 10:07 Uhr · 231 Antworten · 10.049 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das ist nur Show.

    Srbija duguje Srebrenici više od 30 miliona eura za potopljeno zemljište
    Da se godinama samo priča u prazno, kada je u pitanju pružanje ruke pomirenja od Srbije prema Bosni i Hercegovini, potvrđuje i činjenica da Srbija, odnosno Hidroelektrane Bajina Bašta duguju Srebrenici više od 30 miliona eura, izjavio je šef kabineta načelnika Opštine Srebrenica Nermin Alivuković.

    Srbija duguje Srebrenici vi?e od 30 miliona eura za potopljeno zemlji?te - Faktor.ba
    U pravu si Srbija ne duguje samo Bosni i jedan dio Hrvatske infrastrukrure je u Hrvatskoj od Srba unisten.
    Pocetak je ipak pocetak.

  2. #12

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    jetz hat man alle serbischen staatsbürger bestraft viele können aber nix dafür

    ich möchte auch keine entschädigung für den 2 weltkrieg zahlen nur weil ich in deutschland lebe

  3. #13
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Zweitmeisten was? Zivilisten?
    Das stimmt schon Vukovar war Personen mäsig für die Serben sehr verlustreich auch wenn sie sich über die hälfte der Toten selber zuschreiben müssen.

  4. #14
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Mit dem Symbolischen Betrag machen sie sich eher Lustig um die Opfer und deren Familien.

  5. #15
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    jetz hat man alle serbischen staatsbürger bestraft viele können aber nix dafür

    ich möchte auch keine entschädigung für den 2 weltkrieg zahlen nur weil ich in deutschland lebe
    Also ist es gerecht Indrustrie und Privates zu zerstören und dann sagen die meisten haben nicht damit zu tun.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Mit dem Symbolischen Betrag machen sie sich eher Lustig um die Opfer und deren Familien.
    Ok dann ist es ja besser wenn in deinen Augen böses bleiben und gar nicht helfen oder

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Mit dem Symbolischen Betrag machen sie sich eher Lustig um die Opfer und deren Familien.
    Ok dann ist es ja besser wenn in deinen Augen böses bleiben und gar nicht helfen oder

  6. #16
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Also ist es gerecht Indrustrie und Privates zu zerstören und dann sagen die meisten haben nicht damit zu tun.




    Ok dann ist es ja besser wenn in deinen Augen böses bleiben und gar nicht helfen oder
    Wenn man schon in die Medien will mit so Sachen dann sollte man tiefer in die Taschen greifen oder wieviel ist dir dein Leben wert ??

  7. #17

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Also ist es gerecht Indrustrie und Privates zu zerstören und dann sagen die meisten haben nicht damit zu tun.

    - - - Aktualisiert - - -



    Ok dann ist es ja besser wenn in deinen Augen böses bleiben und gar nicht helfen oder

    - - - Aktualisiert - - -



    Ok dann ist es ja besser wenn in deinen Augen böses bleiben und gar nicht helfen oder
    nein man sollte nur die soldaten in verantwortung nehmen die zivilisten umgebracht haben

  8. #18
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Menschliche Opfer kann man mit Geld nicht richtig entschädigen ist mir klar, tote wider lebendig machen kann man auch nicht.
    Ein anfang ist ein anfang.

    Also ist der Soldat schuld daran das er Häuser zerstört und Menschen umbringt oder ist eher der jenige schuld daran der den Soldaten zum krieg geschikt hat und der widerum vom Serbischen Volk gewählt oder akzeptiert wurde.

  9. #19
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon Vukovar war Personen mäsig für die Serben sehr verlustreich auch wenn sie sich über die hälfte der Toten selber zuschreiben müssen.
    Kannst du sicher anhand von Zahln belegen?

  10. #20
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Also ist der Soldat schuld daran das er Häuser zerstört und Menschen umbringt oder ist eher der jenige schuld daran der den Soldaten zum krieg geschikt hat und der widerum vom Serbischen Volk gewählt oder akzeptiert wurde.
    Es ist beides. Klar ist am Ende der Soldat, der die Gräueln verübt. Aber Politiker sind verantwortlich für Kriege. Aber andersrum hat das Volk diese Politiker gewählt. Wieder andersrum muss man sagen, dass die Politiker mit ihrer Demagogie, Polemik und Angstmacherei das Volk manipuliert haben (erst danach wurden ja diese vom Volk gewählt). Und die Politiker werden wiederum nicht als solche geboren, sondern zu solchen gemacht oder ausgewählt. Und spätestens hier kommen NGOs und ausländische Finger ins Spiel (Stichwort: Unterstützung und Geld).

    Die Nationalismuswelle hat Jugoslawien nach Titos Tod wie ein Tsunami überrannt. Das kam nicht von ungefähr. Jugoslawien war zu dominant auf dieser strategisch sehr wichtigen geografischen Lage. Wie man das am besten macht, habe ich mal einen Thread darüber geschrieben: Divide et impera (Teilen und Herrschen)

    Und es gibt mehr als genug Beweise, wie gewisse ausländische Mächte bei der Nationalismus- und Separatismus-Förderung in den 80ern ihre Finger im Spiel hatten. Da sind zum einen Staaten wie Deutschland, USA, Russland, Türkei und Saudi-Arabien, zum anderen Gotteshäuser wie der Vatikan oder die russisch-orthodoxe Kirche, aber auch aus Mekka resp. Saudi-Arabien kam mehr als genug Support. Natürlich hatten sie sich nicht abgesprochen, aber trotzdem unterstützte jeder Part "seine" Seite. So wuchs der Nationalmus von Tag zu Tag, von Woche zu Woche, von Monat zu Monat, von Jahr zu Jahr,.... bis Anfang 90er die Lage eskalierte.

    Für die einen mag es so sein, dass der Krieg von einen Tag auf den andren begann. Aber eigentlich begann er gleich am ersten Tag nach Titos Tod. Langsam aber kontinuierlich, bis die "Bombe" platzte.

    So... und wer allgemein in einem Bürgerkrieg Schuld ist: der Soldat, der Politiker, das Volk, oder das Ausland... das kann jeder für sich beantworten, obwohl meiner Meinung nach auf jeder dieser Stufen Schuld passiert ist. Wenn man intelligent genug ist, kann man immer noch objektiv denken und "Nein" zum Hass sagen.

Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 17:33
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 23:51
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 13:03
  4. BiH: Zehn Jahre nach Kriegsende noch wenig Grund zum Feiern
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:23