BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 24 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 232

Reparaturzahlungen 20 Jahre nach Kriegsende

Erstellt von Zurich, 13.11.2015, 10:07 Uhr · 231 Antworten · 10.045 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028

  2. #82
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar kein SRS-Freund aber die Absetzung eines Demokratisch gewählten Präsidenten ist in meinen Augen nicht gerade Demokratisch gewesen abgespalten hätte die RS sich sowieso nicht aber was soll man machen wir halten uns wie vereinbart am Dayton-Abkommen so lohnt gejammere nichts und wenn es vorschreibt das der Höchste Repräsentant es kann dann muss man damit Leben

    Ein hoher Bosnisch-Kroatischer Politiker wurde ja auch abgesetzt

  3. #83
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Ich habe nie behauptet, dss Kroatien ein Vorbild in der Aufarbeitung ist. Die Partisanenlisten sind veröffentlich, keine Ahnung, warum man immer darüber diskutieren muss wie viele das waren. Du wühlst in der Geschichte, um Schuld zu relativieren. Ich kann schon verstehen, dass im Vergleich zur NDH alles, was in den 90ern passierte "harmlos" war. Du kommst aber nicht weit, wenn du die NDH-Story nimmst. Jede Aufarbeitung, an der sich auch kroatische Linke unter Tito versuchten, wurde boykottiert und es wurde von der ewigen Schuld aller Kroaten gesprochen. In Nis sprach man nicht davon und machte einen auf Versöhnung, während man bei uns das Thema mächtig durchkaute. Die Ujo-Nachfahren hatten so gut, wie keine Chancen in YU. Das weiß ich, weil meine Familie privilegiert war und sich mit Tudjman einiges änderte und viele von den Schweinen plötzlich eine geschwollene Brust hatten.

    Aber das Ändert nichts an Vukovar und Srebrenica. Einer muss den Schritt gehen. Und wie schon gesagt, würde ich mir wünschen, dass Serbien das tut, denn dann kommt auch Kroatien wieder in Zugzwang im bezug auf die Serben bei uns.

    Was die Rolle der Kroaten in Bosnien angeht: Der Jahrestag der Zerstörung der Brücke von Mostar wurde nicht einmal erwähnt. Dafür bekam Most ein zweistelliges Ergebnis. Vielleicht ein heimliches Schuldbekenntnis
    Doch doch, ihr alle die mehr von Serbien fordert als eure eigenen Länder bzw. Gesellschaften im Stande sind zu leisten suggeriert doch einen Vorbildstatus bezüglich des Themas Aufarbeitung und genau deswegen wird kein Serbe eine solche Forderung von irgendeinem Kroaten auch nur Ansatzweise für voll nehmen. Hier ist das Thema Reparationszahlungen und Eingeständnis - ich betrachte die 5 Millionen Donation nicht als solche und bin froh, dass diese Donation an die Stadt ging und nicht an irgendwelche Opfervereinigungen, die Srebrenica nur einmal im Jahr regelmäßig zum Zirkus missbrauchen.

    Dein Versuch Srebrenica und Vukovar auszugleichen ist wieder typisch, erinnert mich wieder daran, weshalb ich dir mal deinen Spitznamen verpasste. Ihr könnt an der Opferschraube drehen so viel ihr wollt, dadurch dass weder den 2. Weltkrieg, noch die Verbrechen der 90er sonderlich aufgearbeitet wurden, seid ihr nicht in der Position irgendwas zu fordern - geschweige denn zu kommentieren.

  4. #84
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Doch doch, ihr alle die mehr von Serbien fordert als eure eigenen Länder bzw. Gesellschaften im Stande sind zu leisten suggeriert doch einen Vorbildstatus bezüglich des Themas Aufarbeitung und genau deswegen wird kein Serbe eine solche Forderung von irgendeinem Kroaten auch nur Ansatzweise für voll nehmen. Hier ist das Thema Reparationszahlungen und Eingeständnis - ich betrachte die 5 Millionen Donation nicht als solche und bin froh, dass diese Donation an die Stadt ging und nicht an irgendwelche Opfervereinigungen, die Srebrenica nur einmal im Jahr regelmäßig zum Zirkus missbrauchen.

    Dein Versuch Srebrenica und Vukovar auszugleichen ist wieder typisch, erinnert mich wieder daran, weshalb ich dir mal deinen Spitznamen verpasste. Ihr könnt an der Opferschraube drehen so viel ihr wollt, dadurch dass weder den 2. Weltkrieg, noch die Verbrechen der 90er sonderlich aufgearbeitet wurden, seid ihr nicht in der Position irgendwas zu fordern - geschweige denn zu kommentieren.
    Wie ich schon schrieb. Wir brauchen kein serbisches Geld, wir wollen euch nur beim Kniefall zuschauen

  5. #85
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zu sagen dass die antibirokratska revolucija falsch war genügt.

  6. #86
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Wie ich schon schrieb. Wir brauchen kein serbisches Geld, wir wollen euch nur beim Kniefall zuschauen
    Wir wissen alle, dass das nicht passieren wird, aber Kolinda auf Knien in BG - das hätte schon was - nach mindestens 70 Jahren ist das auch überfällig

  7. #87
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Wie ich schon schrieb. Wir brauchen kein serbisches Geld, wir wollen euch nur beim Kniefall zuschauen
    Da könnt ihr 3.7 Billionen Jahre drauf warten

  8. #88
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen

    Ihr könnt an der Opferschraube drehen so viel ihr wollt, dadurch dass weder den 2. Weltkrieg, noch die Verbrechen der 90er sonderlich aufgearbeitet wurden, seid ihr nicht in der Position irgendwas zu fordern - geschweige denn zu kommentieren.
    Wieso ? Ist doch alles geklärt




  9. #89
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wir wissen alle, dass das nicht passieren wird, aber Kolinda auf Knien in BG - das hätte schon was - nach mindestens 70 Jahren ist das auch überfällig
    Kolinda gibts höchstens in Knin im August

  10. #90
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wir wissen alle, dass das nicht passieren wird, aber Kolinda auf Knien in BG - das hätte schon was - nach mindestens 70 Jahren ist das auch überfällig
    Sie hat schon reue gezeigt
    Kolinda u Jeruzalemu: Duboko se kajem zbog zlo?ina u NDH | 24sata

    Odala po?ast ?rtvama: Kolinda je bez najave oti?la u Bleiburg | 24sata

Seite 9 von 24 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 17:33
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 23:51
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 13:03
  4. BiH: Zehn Jahre nach Kriegsende noch wenig Grund zum Feiern
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 17:23