BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 160

"Republik Nord-Mazedonien" für Athen guter Vorschlag

Erstellt von Pelinkovac, 14.04.2009, 17:05 Uhr · 159 Antworten · 5.952 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Makfax ™ es gibt nur 2 überlebende; wirkliche Makedonen. Der eine heisst Asterix und andere wurde vergessen.

    Einer von denen behauptet in den olympischen Spielen nicht teilgenommen zu haben, denn er war ein Barbare.

    Heute noch, gibt es noch überlebende in Südeuropa, die von sich behaupten Sie wären keine Hellenen, sondern Barbaren. Das einzige Argument ist, dass Sie Barbaren waren und nicht an den gr. Olympischen Spielen teilnhemen dürften.

    Ein Totschlagsargument berichtet die MacFax (ä. wie Mac & Fax), weiterhin heisst es in den Bericht der "Makfaxen"...macht keine Faxen...Ihr seit Barbaren...habt das Griechentum verschlafen und seid nicht mehr zu retten.
    Aufgrund diesem Zusammenhang,muss ich leider feststellen, dass du nicht wirklich verstehst was barbar auf altgriechisch heist.

  2. #82

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Hört mal her,mir persönlich ist es sowas von egal,ob ihr Slawen,Araber,Türken,Chinesen,Afrikaner oder Aliens seid,ohne Mist!Seid was ihr wollt,ihr habt das recht dazu.
    Aber lasst einfach die Griechen in Ruhe und nervt nicht rum wie eine Steckmücke in der Nacht,wirklich,das kommt manchmal so rüber als hättet ihr einen Minderwertigkeitskomplex und wollt die ganze Zeit auf euch aufmerksam machen...
    Kein Land dieser Erde ausser vielleicht 2-3 Ausnahmen nehmen euch mit diesem Makedonen-Klau auch nur im geringsten ernst!Ich hab gestern schon mit Artemi ewig diskutiert und wir sind zu dem Schluss gekommen,dass es eine Lösung gibt,die beide Seiten zufrienden stellen wird,ohne dass hinterher einer heult.Ihr kennt die Bedingungen Griechenlands,wir kennen euren Willen,alles klar?Es wird sich etwas finden und alle anderen,die sich bei diesem Thema einmischen und hier irgendeinen geistigen Dünnschiss ablassen,weil sie auch was sagen wollen,sollten erstmal auf die eigenen Macken schauen,alles klar?GUT!Fertig jetzt!
    Was heulst du hier so rum?

    Die Slawen klauen die makedonische Identität, und ihr die albanische.

    der eine ist kein deut besser als der andere,Mazedonien-Griechenland. ...absolut gleich.

    Orthodoxe Gesellschaften haben irgendwie immer ein Problem mit ihrer Geschichte und Identität,also ich verstehe einfach nicht, warum man sich nicht einfach so gibt wie man ist,anstatt sich mit fremden Federn schmücken.


    voll erbärmlich

  3. #83
    Avatar von Traktorowitsch

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    142
    Ich glaube die Völker am Balkan haben dieses Problem weil ihnen die Entwicklung wie es in übrigen Europa gab, komplett fehlt. Balkan hatte nicht die Entwicklung vom frühen Mittelalter zu spät Mittelalter zu Renaissance, Nationale Entwicklung, Staatenbildung, Übergang vom Feudalen zu Frühkapitalistischen zu Marktwirtschaft und Demokratie.

    Balkan war größtenteils unter Türken Herrschaft und nach der Befreiung kam ja rasch zwei Weltkriege und in kurze Zeit Kommunismus und heute Demokratie.
    Deswegen ist ja Jugoslawien im Krieg zerfallen, die Völker haben ihre Entwicklung als Nation einfach nicht gehabt, es kam Rasch und Gewaltig.

    Der beste Weg wäre gewesen das alle Völker, Kroaten, Serben, Slowenen, Bosnier nach dem 1. Weltkrieg ihre eigene Nationale Staaten gründen, dann wären sie heute Freunde, weil ja die ganze Probleme längst bewältigt wären.
    Von jetzt an braucht es noch mindestens 50 Jahre wenn nicht mehr damit das was zwischen Kroaten, Serben und Bosnier passiert ist zu vergessen, oder wenn nicht vergessen dann vergeben.

    Die Franzosen, Engländer und Deutsche standen ja Jahrhunderte im Krieg, Heute sind sie Freunde, Verbündete und keinen interessiert mehr was damals abging, denn man schaut nach vorne.

    Diejenigen die nach der Vergangenheit schauen, schauen mit dem Arsch in die Zukunft.

    Die Vergangenheit sollte man kennen, man sollte daraus lernen und Schlüsse ziehen, aber nicht sich darauf berufen, und nicht danach Leben. Sich mehr mit der Zukunft beschäftigen.

  4. #84

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Völker am Balkan haben dieses Problem weil ihnen die Entwicklung wie es in übrigen Europa gab, komplett fehlt. Balkan hatte nicht die Entwicklung vom frühen Mittelalter zu spät Mittelalter zu Renaissance, Nationale Entwicklung, Staatenbildung, Übergang vom Feudalen zu Frühkapitalistischen zu Marktwirtschaft und Demokratie.

    Balkan war größtenteils unter Türken Herrschaft und nach der Befreiung kam ja rasch zwei Weltkriege und in kurze Zeit Kommunismus und heute Demokratie.
    Deswegen ist ja Jugoslawien im Krieg zerfallen, die Völker haben ihre Entwicklung als Nation einfach nicht gehabt, es kam Rasch und Gewaltig.

    Der beste Weg wäre gewesen das alle Völker, Kroaten, Serben, Slowenen, Bosnier nach dem 1. Weltkrieg ihre eigene Nationale Staaten gründen, dann wären sie heute Freunde, weil ja die ganze Probleme längst bewältigt wären.
    Von jetzt an braucht es noch mindestens 50 Jahre wenn nicht mehr damit das was zwischen Kroaten, Serben und Bosnier passiert ist zu vergessen, oder wenn nicht vergessen dann vergeben.

    Die Franzosen, Engländer und Deutsche standen ja Jahrhunderte im Krieg, Heute sind sie Freunde, Verbündete und keinen interessiert mehr was damals abging, denn man schaut nach vorne.

    Diejenigen die nach der Vergangenheit schauen, schauen mit dem Arsch in die Zukunft.

    Die Vergangenheit sollte man kennen, man sollte daraus lernen und Schlüsse ziehen, aber nicht sich darauf berufen, und nicht danach Leben. Sich mehr mit der Zukunft beschäftigen.


    jugoslawien kommt wieder.

  5. #85
    Avatar von Traktorowitsch

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen


    jugoslawien kommt wieder.

    Das glaube ich kaum.
    Ich glaube kaum das es irgendein Kroaten gibt der sich bereit erklärt mit Serben wieder in einem Staat zu leben. Frag mal die Schiptars in Kosovo ob sie Jugoslawien wollen.

    Die Option Jugo ist verspielt.
    Wenn alle in die EU aufgenommen werden und es keine Grenzen gibt, selbst dann wird man es nicht Jugoslawien nennen, sondern West-Balkan, wie es ja auch heute genant wird in EU Kreisen.

    Außerdem ist es ja im Interesse den Balkan auf Dritte Welt Niveau zu halten, so sind die Rohstoffe billiger.
    Wenn interessieren die Menschen am Balkan wenn es um Profit geht?

  6. #86

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Das glaube ich kaum.
    Ich glaube kaum das es irgendein Kroaten gibt der sich bereit erklärt mit Serben wieder in einem Staat zu leben. Frag mal die Schiptars in Kosovo ob sie Jugoslawien wollen.

    Die Option Jugo ist verspielt.
    Wenn alle in die EU aufgenommen werden und es keine Grenzen gibt, selbst dann wird man es nicht Jugoslawien nennen, sondern West-Balkan, wie es ja auch heute genant wird in EU Kreisen.

    Außerdem ist es ja im Interesse den Balkan auf Dritte Welt Niveau zu halten, so sind die Rohstoffe billiger.
    Wenn interessieren die Menschen am Balkan wenn es um Profit geht?

    die menschen jugoslwiens werden sich, nach ihrem unbestreitbaren recht auf selbstbestimmung, wiedervereinigen. und eine demokratische föderative bundesrepublik jugoslawien bilden. das ist gewiss. warten wir nur ab.

  7. #87
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Ich Persöhnlich FInde den Vorschlag scheisse

    Maze/Make soll ganz raus komplett!
    Südserbien.

  8. #88
    Magic
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Völker am Balkan haben dieses Problem weil ihnen die Entwicklung wie es in übrigen Europa gab, komplett fehlt. Balkan hatte nicht die Entwicklung vom frühen Mittelalter zu spät Mittelalter zu Renaissance, Nationale Entwicklung, Staatenbildung, Übergang vom Feudalen zu Frühkapitalistischen zu Marktwirtschaft und Demokratie.

    Balkan war größtenteils unter Türken Herrschaft und nach der Befreiung kam ja rasch zwei Weltkriege und in kurze Zeit Kommunismus und heute Demokratie.
    Deswegen ist ja Jugoslawien im Krieg zerfallen, die Völker haben ihre Entwicklung als Nation einfach nicht gehabt, es kam Rasch und Gewaltig.

    Der beste Weg wäre gewesen das alle Völker, Kroaten, Serben, Slowenen, Bosnier nach dem 1. Weltkrieg ihre eigene Nationale Staaten gründen, dann wären sie heute Freunde, weil ja die ganze Probleme längst bewältigt wären.
    Von jetzt an braucht es noch mindestens 50 Jahre wenn nicht mehr damit das was zwischen Kroaten, Serben und Bosnier passiert ist zu vergessen, oder wenn nicht vergessen dann vergeben.

    Die Franzosen, Engländer und Deutsche standen ja Jahrhunderte im Krieg, Heute sind sie Freunde, Verbündete und keinen interessiert mehr was damals abging, denn man schaut nach vorne.

    Diejenigen die nach der Vergangenheit schauen, schauen mit dem Arsch in die Zukunft.

    Die Vergangenheit sollte man kennen, man sollte daraus lernen und Schlüsse ziehen, aber nicht sich darauf berufen, und nicht danach Leben. Sich mehr mit der Zukunft beschäftigen.

    Noch besser wäre es gewesen,ende der 80er,anfang der 90er alle Politiker gefässelt,mit schweren Gewichten in die Drina,Una,Neretva oder noch besser von der Rakitnica-Schlucht zu werfen
    Frankreich oder Deutschland sind Länder mit 70,80mio einwohnern,das kann man nicht mit unserer Mein-Dorf,Mein-Land Politik verwechseln

  9. #89
    Romantika
    Hey ihr Sweetys..

    Allso wenn ich mal was dazu sagen darf dann wäre es das.
    Ich finde diesen Namensstreit idiotisch und primitiv. Die Griechen denken sich der Name Makedonien ist ein Teil unsere Geschichte, und sollte auch unsere Geschichte bleiben.
    Die in Mazedonien dagegen sagen zu ihrem Land Mazedonien ?
    Und was ist jetzt so schlimm daran wenn sich die Menschen in FYROM Mazedonier nennen ? .. Sie verlangen ja nicht die Geschichte der Griechen, sie nennen ihr land doch nur Mazedonien.


    Es gibt z.B auch städte die gleich heißen, sollten auch sie in einem Namensstreut verfallen ? .. Stuttgart z.B gibt es auch in Usa 2 mal..

  10. #90
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Hey ihr Sweetys..

    Allso wenn ich mal was dazu sagen darf dann wäre es das.
    Ich finde diesen Namensstreit idiotisch und primitiv. Die Griechen denken sich der Name Makedonien ist ein Teil unsere Geschichte, und sollte auch unsere Geschichte bleiben.
    Die in Mazedonien dagegen sagen zu ihrem Land Mazedonien ?
    Und was ist jetzt so schlimm daran wenn sich die Menschen in FYROM Mazedonier nennen ? .. Sie verlangen ja nicht die Geschichte der Griechen, sie nennen ihr land doch nur Mazedonien.


    Es gibt z.B auch städte die gleich heißen, sollten auch sie in einem Namensstreut verfallen ? .. Stuttgart z.B gibt es auch in Usa 2 mal..
    Falsch

    Sie verlangen eben die geschichte auch für sich und wollen den namen haben um eben wie soll man sagen mehr zeugs auf lager zu haben.

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Mladic "guter Junge"
    Von Kingovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 00:40
  3. Antworten: 318
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 16:28
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:49
  5. "EU wird Kosovo Vorschlag unterstützen"
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 23:13