BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Republika Srpska

Erstellt von Albanesi, 29.12.2004, 20:53 Uhr · 25 Antworten · 2.182 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

  2. #2
    Avatar von Kumanovac

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    231

    Re: Republika Srpska

    Zitat Zitat von Albanesi
    http://www.freesrpska.org/de/


    Das gleiche wollen doch die Albaner in Serbien bspw. Mazedonien auch.Ich glaube jedoch das sich keiner durchsetzen wird.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Reden wir über dieses beschissenes Forum,

    Ich habe letztens eine albanische Seite gezeigt die von Serben gehackt wurde !

    Obwohl da im geringsten was mit serben und Serbien zutun hat , nicht mal mit dem Kosovo sondern albanien!

    warum machen sie das?

    Sollen sie sich doch um ihre angelegenheiten sich kümmern!

    Dieses Forum der bosnischen Serben gibt kein Anzeichen fürs zusammenleben und wir sind alle Menschen!!!

    Besser sollen sie es ganz entfernen!

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Mit der Bezeichnung Bosniaken, versuchen die Moslems, Bosnier türkischer Abstammung, ihren Anspruch als konstitutives Hauptvolk in Bosnien und Herzegovina anzubringen, angelehnt an die Idee die Kroaten seien das Hauptvolk Kroatiens, die Serben das Hauptvolk Serbiens, dementsprechend wären dies eben die Bosniaken in Bosnien. Mit diesem Namen, den sie sich erst seit 1995 geben, wollen sie den Anschein machen, SIE hätten Bosnien erschaffen und wären das legitime Ursprungsvolk Bosniens.

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Also wen das nicht nach Krieg schreit

  5. #5
    Avatar von Serb_Girl

    Registriert seit
    27.12.2004
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Albanesi
    Mit der Bezeichnung Bosniaken, versuchen die Moslems, Bosnier türkischer Abstammung, ihren Anspruch als konstitutives Hauptvolk in Bosnien und Herzegovina anzubringen, angelehnt an die Idee die Kroaten seien das Hauptvolk Kroatiens, die Serben das Hauptvolk Serbiens, dementsprechend wären dies eben die Bosniaken in Bosnien. Mit diesem Namen, den sie sich erst seit 1995 geben, wollen sie den Anschein machen, SIE hätten Bosnien erschaffen und wären das legitime Ursprungsvolk Bosniens.

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Also wen das nicht nach Krieg schreit

    Ich und Memedo werden dieses Forum mal zur Sau machen !
    Naja,ganz unrecht hat der jenige nicht der das geschrieben hat.Bosnien gehört nun mal nicht nur den Bosniaken noch leben sie länger in Bosnien als die Kroaten oder Serben.Oder liege ich da falsch?

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Die Verfassung von 1974

    Im Rahmen dieser Verfassung erhielten die 6 Teilrepubliken Jugoslawiens (Bosnien-Herzegovina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien) weitgehende Autonomie. Außerdem erhielten die beiden serbischen autonomen Gebiete Kosovo und Vojvodina die gleiche Autonomie und damit zwar nicht de jure, aber de facto Republikstatus.

    Die Autonomierechte der 8 Verwaltungseinheiten erstreckten sich auf politische, wirtschaftliche und kulturelle Angelegenheiten. Nur die Außenbeziehungen der SFRJ und das Militär blieben als Angelegenheiten bei der Zentralregierung. Damit sollte versucht werden den Autonomiebestrebungen in einzelnen Verwaltungseinheiten entgegenzukommen und sie dennoch in der SFRJ zu halten. Doch die Autonomiebestrebungen hatten in jeder Verwaltungseinheit unterschiedliche Hintergründe und zunächst unterschiedliche Reichweiten. Die beiden wirtschaftlich stärksten Teilrepubliken, Slowenien und Kroatien(6), hatten kein Interesse mehr den armen Süden zu finanzieren. Der Süden dagegen hatte weiterhin Interesse an den Finanzen des reichen Norden.


    -------------------------------------------------------------------------------------


    Kosovo muss de facto unabhängig sein , nach der Verfassung 1974, eine "Republik" war während "Republika Srpska" nicht einmal auf einem Blatt-Papier erwähnt worden ist, und die sog. "Krajina" nur eine Bezeichnung für eine Region in Kroatien war.

    Versucht jetzt nicht mit euren scheiss Kosovo ist serbisches Stammland , Kosovo waren die Serben früher da als albaner und so einen Scheiss zu erfinden.

    Sowas machen nur Dumme , Lügner und dient nur der Propaganda!

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Verfassung von 1974

    Kosovo muss de facto unabhängig sein , nach der Verfassung 1974, eine "Republik" war während "Republika Srpska" nicht einmal auf einem Blatt-Papier erwähnt worden ist, und die sog. "Krajina" nur eine Bezeichnung für eine Region in Kroatien war.

    Versucht jetzt nicht mit euren scheiss Kosovo ist serbisches Stammland , Kosovo waren die Serben früher da als albaner und so einen Scheiss zu erfinden.

    Sowas machen nur Dumme , Lügner und dient nur der Propaganda!

    Ja,das war seit 1974.Aber vor 1974 und vor dem 2 Weltkrieg gehörte Kosovo zu Serbien und es gab keine Autonomie.Selbst unter Tito und der Autonomie des Kosovos gehörte der Kosovo weiter zu Serbien.

    Und wieso sagst du wir sollen nicht versuchen mit Kosovo serbisches Stammland.Wir Serben leben nun mal auf dem Kosovo seit 1400 Jahren,die Albaner erst seit 500 Jahren.Du musst doch langsam selber wissen das vor 1389 als die Serben gegen die Türken auf dem Kosovo Polje kämpften Kosovo das Kernland(Herz) des serbischen Königreichs war.Der Kosovo war zu der Zeit bevor die Türken das Kosovo betreten haben bis zu 100% von Serben bewohnt.Von Albaner war da keine spur im damaligen serbischen Kernland Kosovo.

    Erst als die Türken nach unserer verlorenen Schlacht die Serben vertrdieben haben kamen die ersten Albaner aus Albanien ab dem jahre 1500 in das Kosovo als Zwangsansiedler.

    P.S: Was ich nioch vergessen habe,rate mal wer den Namen Kosovo gegeben hat?? Die Serben haben dem land den Namen Kosovo gegeben vor ca. 1000 Jahren genau so wie die städtenamen wie Pristina,Pec,Prizren,Djakovica usw.

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Die Serben (serb. Срби, Srbi) sind ein südslawisches Volk.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Slawen

    Ursprünge und Ausbreitung
    Historisch und archäologisch lassen sich die Slawen erst in der Zeit um 500 fassen. Unter Kaiser Justinian I. (527-565) gerieten Slawen erstmal in das Blickfeld byzantinischer Chronisten wie Prokopios von Caesarea, Jordanes und Theophylaktos Simokates. Sie berichten von Venetern, Sklavinen und Anten (die man zusammen auch Sporen nennt) die aus den Gebieten zwischen Karpaten, unterer Donau und Schwarzem Meer kommend plündernd in das Byzantinische Reich und seine Randgebiete einfielen.

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Es ging hier nicht darum wer erster da war !

    Ihr Slawen seid doch die Einwanderer also was redest du da?

    Sondern ich habe Vergleiche zwischen Kosovo und Republika Srpska gestellt!

    Ihr Serben habt in beiden Teilrepubliken die Verfassungen von 1974 verstossen!!!!!

    Republika Srpska kommt wieder zu BIH so wie es sich gehört mit Autonomie für die bosnischen Serben!

    Und Kosovo wird unabhängig da es doch so oder so fast keine Serben leben!


    Die Repulika Srpska ist geschichtlich bosnisch Land das erst später von Serben bewohnt war , sollen sie die Selbstbestimmung jetzt entogen werden?

    Nur weil sie in der bosnischen Geschichte nix zutun haben?

    das ist doch dusselig!

    So wie du über das Kosovo in Bezug um die Albaner fasselst!

    Hast du das endlich verstanden?

  9. #9
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Serben (serb. Срби, Srbi) sind ein südslawisches Volk.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Slawen

    Ursprünge und Ausbreitung
    Historisch und archäologisch lassen sich die Slawen erst in der Zeit um 500 fassen. Unter Kaiser Justinian I. (527-565) gerieten Slawen erstmal in das Blickfeld byzantinischer Chronisten wie Prokopios von Caesarea, Jordanes und Theophylaktos Simokates. Sie berichten von Venetern, Sklavinen und Anten (die man zusammen auch Sporen nennt) die aus den Gebieten zwischen Karpaten, unterer Donau und Schwarzem Meer kommend plündernd in das Byzantinische Reich und seine Randgebiete einfielen.

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Es ging hier nicht darum wer erster da war !

    Ihr Slawen seid doch die Einwanderer also was redest du da?

    Sondern ich habe Vergleiche zwischen Kosovo und Republika Srpska gestellt!

    Ihr Serben habt in beiden Teilrepubliken die Verfassungen von 1974 verstossen!!!!!

    Republika Srpska kommt wieder zu BIH so wie es sich gehört mit Autonomie für die bosnischen Serben!

    Und Kosovo wird unabhängig da es doch so oder so fast keine Serben leben!


    Die Repulika Srpska ist geschichtlich bosnisch Land das erst später von Serben bewohnt war , sollen sie die Selbstbestimmung jetzt entogen werden?

    Nur weil sie in der bosnischen Geschichte nix zutun haben?

    das ist doch dusselig!

    So wie du über das Kosovo in Bezug um die Albaner fasselst!

    Hast du das endlich verstanden?

    Ja,und wie die Republika Srpska geschichtlich bosnisches Land ist ,ist der Kosovo geschichtlich serbisches Land.Das du so doof bist und das nicht kapierst.

    P.S: Ja,wir sind auf dem balkan eingewandert vor 1400 Jahren,aber wir sind als Serben im Kosovo entstanden,den als wir in den balkan rein kamen waren wir noch keine Serben sondern bildeten uns erst auf dem Kosovo und Sandzak zu Serben.

    pps: Ihr seit gerde mal 500 Jahre im Kosovo und seit wie alle Völker eingewandert und seit als Albaner im heutigen Albanien entstanden.Nur die alten Griechen sind die einzigen die schon immer auf dem Balkan waren.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Ach wirklich?

    Komischerweise hat es ILLYRER auf vielen Teilen des heutigen Balkan gegeben vor euer Einwanderung aus euer Heimat KARPARTEN.

    Wir ihr durch eure Plünderungen und Morde den Illyrer Stück für stück das Land weggenommen habt und dann sagt es gehöre euch !

    Hier liess doch mal:

    Historisch und archäologisch lassen sich die Slawen erst in der Zeit um 500 fassen. Unter Kaiser Justinian I. (527-565) gerieten Slawen erstmal in das Blickfeld byzantinischer Chronisten wie Prokopios von Caesarea, Jordanes und Theophylaktos Simokates. Sie berichten von Venetern, Sklavinen und Anten (die man zusammen auch Sporen nennt) die aus den Gebieten zwischen Karpaten, unterer Donau und Schwarzem Meer kommend plündernd in das Byzantinische Reich und seine Randgebiete einfielen.

    Wie kannst du dann zu mir sagen das ich sei ein Ausländer wäre und das noch in meinen eigenen Land?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die REPUBLIKA SRPSKA
    Von Tesla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:45
  2. REPUBLIKA SRPSKA (BiH)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  3. Republika Srpska
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 676
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  4. Neonazis in der Republika Srpska
    Von Rane im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 18:59