BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 126

Republika Srpska ethnisch rein

Erstellt von Dulee, 11.02.2012, 17:24 Uhr · 125 Antworten · 7.548 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Wer weiss wie viel Tote es gab wären diese Hurensohn Zeit.....
    Das Königreich hast du ernstgenommen?
    Woher willst du wissen das es eine Hurensohn zeit war, vielleicht haben die Menschen besser gelebt als heute, es war immerhin einer ihrer Blütezeiten auch wenn es die Zeit der Hurensohnmittelalterzeit war.

  2. #52
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Ich hab hier vor ein paar Tagen gesehen, das manche behaupten, das die RS nur wegen ethnischen Säuberungen entstanden ist und wegen einem Genozid. Dabei beachten sie gar nicht, das die Federacija noch reiner ist, jedenfalls von Serben.

    Glamoc : Vor Beginn des Bosnienkrieges 1992 gab es eine ethnisch gemischte Einwohnerschaft, die zahlenmäßig von den bosnischen Serben dominiert wurde (ca. 80%). Seit einigen Jahren kehrt die ursprüngliche Bevölkerung wieder zurück. Durch den Krieg und durch Flucht und Vertreibung sank die Bevölkerungszahl zeitweise von 12.000 auf ca. 4.000 Menschen im Jahr 1999, von denen die weitaus meisten in der eigentlichen Stadt Glamoč lebten. Heute (2006) leben dort vermutlich etwa 2.000 Einwohner. Die Infrastruktur ist nach den Kriegsereignissen und der Eroberung durch die Kroaten im Jahre 1995 noch nicht wieder komplett hergestellt.

    Drvar

    Vor dem Bosnienkrieg stellten bosnische Serben die Mehrheit der Bevölkerung von Drvar. Die Stadt hatte 1991 etwa 8000 Einwohner, die Gemeinde etwa 17.000.
    Aufgrund der Vertreibungen und Umsiedlungen im Krieg stellten die Kroaten 1998 die Bevölkerungsmehrheit. Bis 2005 waren viele der geflohenen Einwohner wieder zurückgekehrt, so dass die Mehrheitsverhältnisse wieder denen der Vorkriegszeit ähneln.

    Bihac:

    Bei der Volkszählung von 1991 hatte die Gemeinde Bihać 70.732 Einwohner. Davon bezeichneten sich 46.737 als Bosniaken (66,07 %), 12.689 als Serben (17,93 %) und 5.580 als Kroaten (7,88 %). Weitere 8 % gaben an, entweder Jugoslawen oder anderer Nationalität zu sein bzw. machten keine Angaben.
    Seit dem Bosnienkrieg besteht die Bevölkerung zu über 90 % aus Bosniaken.


    Kupres

    Die Bevölkerungsmehrheit in Kupres bildeten vor dem Krieg Serben. Kroaten bildeten die zweitgrößte Bevölkerungsgruppe, wohingegen die Bosniaken nur eine kleine Minderheit in Kupres darstellten. Heute wird Kupres fast ausschließlich von Kroaten bewohnt.



    Sarajevo:

    Jedenfalls leben dort mehr Chinesen als Serben......


    Donji Vakuf

    Vor dem Bosnienkrieg stellten Bosniaken etwa 55 % der insgesamt 24.544 Einwohner in der Gemeinde Donji Vakuf, 38,8 % waren bosnische Serben. 1999 war der Ort fast ausschließlich von Bosniaken besiedelt. Die Stadt selbst hatte vor dem Krieg etwa 5.300, 1999 etwa 7.500 Einwohner.


    Mostar

    Die Bewohner Mostars gehören verschiedenen Nationalitäten an. Die Volkszählung 1991 ergab folgende ethnische Zusammensetzung: Bosniaken: 34,85 %, Kroaten: 33,83 %, Serben: 18,97 %, Jugoslawen: 10,04 %. Außerdem leben in der Stadt auch wenige Albaner und Türken.


    Wo sind die hin?
    Schräge Rechnung hast du da aufgemacht... Nicht jeder Flüchtling ist ein Opfer ethnischer Säuberungen durch Bosniaken geworden, manche waren ganz froh nicht dabei zu sein, während ihre Leute säuberten, und haben sich nur verkalkuliert was die Heimkehrbedingungen betrifft...

    Und den Zuwachs der Bevölkerung durch Flüchtlinge aus der RS wird auch nicht berücksichtigt, diese prozentualen Zahlen sind Schrott...

  3. #53
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Elko205 Beitrag anzeigen
    nee vergleiche nur die art und weise wie ihr euch vermehrt mit karnickeln wenn du lesen kannst...euch vergleiche ich mit was ganz anderem!
    man wie unnötig

  4. #54

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen das es eine Hurensohn zeit war, vielleicht haben die Menschen besser gelebt als heute, es war immerhin einer ihrer Blütezeiten auch wenn es die Zeit der Hurensohnmittelalterzeit war.
    in der blütezeit als sie tausend moscheen machten ??

    und paar kloster angezündet haben?
    ihr habt besser gelebt, nur habt ihr eure religion wechseln müssen.....

  5. #55

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Schräge Rechnung hast du da aufgemacht... Nicht jeder Flüchtling ist ein Opfer ethnischer Säuberungen durch Bosniaken geworden, manche waren ganz froh nicht dabei zu sein, während ihre Leute säuberten, und haben sich nur verkalkuliert was die Heimkehrbedingungen betrifft...

    Und den Zuwachs der Bevölkerung durch Flüchtlinge aus der RS wird auch nicht berücksichtigt, diese prozentualen Zahlen sind Schrott...
    Also ist es umgekehrt auch so?

  6. #56
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    Also ist es umgekehrt auch so?
    Hilf mir auf die Sprünge... Welche mehrheitlich von Serben bewohnte Stadt war nochmal neun Monate unter Belagerung der Bosniaken?

  7. #57

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Was mich manchmal in diesem Forum voll ankotzt ist, dass wenn es um Serben geht, sie direkt die bösen Feinde sind und alle vertrieben haben, aber sie unmöglich Opfer sein können.
    Akzeptiert es, ich will keinen Genozid oder Vertreibungen leugnen, aber es gab auf allen Seiten Vertreibungen und Kriegsverbrechen, nicht nur auf der der Serben! Oder meint ihr, die Serben aus den anderen Teilen Bosniens sind nur zum Spaß in die Republik Spska gekommen?

  8. #58

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Hilf mir auf die Sprünge... Welche mehrheitlich von Serben bewohnte Stadt war nochmal neun Monate unter Belagerung der Bosniaken?
    Was hat das mit ethnischen Säuberungen zu tun? Hilf mir auf die Sprünge.....

  9. #59
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Hilf mir auf die Sprünge... Welche mehrheitlich von Serben bewohnte Stadt war nochmal neun Monate unter Belagerung der Bosniaken?
    Niš

  10. #60
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    in der blütezeit als sie tausend moscheen machten ??

    und paar kloster angezündet haben?
    ihr habt besser gelebt, nur habt ihr eure religion wechseln müssen.....
    Also würdest du auch die Relgion wechsel wenn du dazu gezwungen wirst und nehmen wir an ein frommer moslem werden der deine kinder zum Islam erziehen.

    In Serbien war auch das Osmanische Reich und Belgrad war auch voller Moscheen doch die Leute sind auch nicht konvertiert obwohl sie dazu "gezwungen" wurden?

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die REPUBLIKA SRPSKA
    Von Tesla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:45
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 21:32
  3. REPUBLIKA SRPSKA (BiH)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  4. Republika Srpska
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 676
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  5. Republika Srpska
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 13:46