BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 179

Republika Srpska ist kein Genozid !

Erstellt von -BS-, 09.02.2012, 08:28 Uhr · 178 Antworten · 8.740 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Sheqa

    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    kosovo ist auch ethnisch rein....kroatien ist ethnisch rein.....die pederacija ist ethnisch rein .......aber die rs ist definitiv net ethnisch rein......genausowenig serbien.....aber du solltest dem ersten gefühl horchen und dich tatsächlich net einmischen weil das nach doppelmoral stinkt....
    Es gibt sogar Kommunen in der RS die zu 100% ethnisch rein sind(gab sogar ein Theard hier). Also wenn das nicht ethnisch rein, dann weiß ich auch nicht.

  2. #92
    Gast829627
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Kosovo ist doch nicht Ethnisch rein.
    BIH ist ja aufgrund der Völker (Serben, Kroaten, u. Bosnier) so aufgebaut wie es eben aufgebaut ist, und in Srebrenica wie die Muslimen dort Zerfleischt wurden ist das auch kein Genozid, o. mussten erst Hunderttausend sterben bis es als solches angesehen wird ?
    Der erste schritt zur Besserung im Balkan u. in Bosnien ist der dass man sich entschuldigt, u. seiner Vergangenheit sich stellt u. sagt ich will damit aufräumen.

    bei uns serben hat sich auch nie jemand entschuldigt ,dagegen haben sich serbische politiker einige male entschuldigt also bitte.....ich finde wir sollten unsere grenzen abstecken und jeder geht seinen weg........wir serben sind niemanden was schuldig von daher....und srebrenica könnt ihr nennen wie ihr wollt......ein genocide mit 8000 getöteten und eins mit paar hundert tausend serben(frauen und kinder) macht für mich ein mega unterschied und die zeit spielt überhaupt keine rolle.....

  3. #93

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    kosovo ist auch ethnisch rein....kroatien ist ethnisch rein.....die pederacija ist ethnisch rein .......aber die rs ist definitiv net ethnisch rein......genausowenig serbien.....aber du solltest dem ersten gefühl horchen und dich tatsächlich net einmischen weil das nach doppelmoral stinkt....
    was machen die Rebellen dim Norden Kosovos denn?


    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    bei uns serben hat sich auch nie jemand entschuldigt ,dagegen haben sich serbische politiker einige male entschuldigt also bitte.....ich finde wir sollten unsere grenzen abstecken und jeder geht seinen weg........wir serben sind niemanden was schuldig von daher....und srebrenica könnt ihr nennen wie ihr wollt......ein genocide mit 8000 getöteten und eins mit paar hundert tausend serben(frauen und kinder) macht für mich ein mega unterschied und die zeit spielt überhaupt keine rolle.....
    wie kann man sich beim Aggressor entschuldigen?

  4. #94
    Gast829627
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    was machen die Rebellen dim Norden Kosovos denn?

    rebellen?....redest du von den paar albanern dort?

  5. #95

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    rebellen?....redest du von den paar albanern dort?
    die Albaner von dort wurden (fast) alle vertrieben, ca 12 000 in Zahl.

    spiel nicht das Opfer, lass es sein, am wenigsten verdienst du Mitleid mit deinerEinstellung was Krieg verbrechen usw angeht.

  6. #96
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wie kann man sich beim Aggressor entschuldigen?
    will jetzt gar nich groß auf Serbenanwalt machen, aber es gab auch nich zu wenige, serbische, zivile Opfer in den 90ern und jetzt zu sagen, nur weil man NICHT der Aggressor war, wären diese zivilen Opfer legitim gewesen, ist einfach nicht fair. Vor allem ist es ein Schlag ins Gesicht der Familien, die jemanden verloren haben, ohne in irgendeiner Weise am Krieg beteiligt gewesen zu sein. Tritt vor ne solche Familie und sag denen ins Gesicht "wie kann man sich beim Aggressor entschuldigen?", dann wirst du sehen, dass Leid und Elend kein exklusiv bosniakisches oder albanisches Gut sind.

  7. #97

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    will jetzt gar nich groß auf Serbenanwalt machen, aber es gab auch nich zu wenige, serbische, zivile Opfer in den 90ern und jetzt zu sagen, nur weil man NICHT der Aggressor war, wären diese zivilen Opfer legitim gewesen, ist einfach nicht fair. Vor allem ist es ein Schlag ins Gesicht der Familien, die jemanden verloren haben, ohne in irgendeiner Weise am Krieg beteiligt gewesen zu sein. Tritt vor ne solche Familie und sag denen ins Gesicht "wie kann man sich beim Aggressor entschuldigen?", dann wirst du sehen, dass Leid und Elend kein exklusiv bosniakisches oder albanisches Gut sind.
    ich red nicht von Menschen sondern vom Staat, ich hab das des öfteren explizit dezidiert. Es gibt genug serbische Opfer die vom eigenen Staat geopfert wurden, genauso wie in Hitler-Germany. keiner von den Nachbarn hat den Aggressor Serbien angegriffen dagegen Serbien hat die Nachbarn angegriffen.

  8. #98
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich red nicht von Menschen sondern vom Staat, ich hab das des öfteren explizit dezidiert. Es gibt genug Opfer die vom eigenen Staat geopfert wurden, genauso wie in Hitler-Germany. keiner von den Nachbarn hat den Aggressor Serbien angegriffen dagegen Serbien hat die Nachbarn angegriffen.
    Ich fände es als symbolische Geste trotzdem sehr nett, wenn man sich für die Opfer entschuldigt, die ja auch von den eigenen Soldaten "verbockt" wurden. Klar kann der Staat nicht immer lenken, was Soldaten auf dem Schlachtfeld oder sonstwo tun, aber es wäre immerhin mal ne Möglichkeit zu zeigen "Auch wenn wir die größeren Verluste hatten, eure sind nicht weniger wichtig, es gibt keine Hierarchie der Ethnie, was Kriegsopfer angeht". Aber dieses "Nein, wir brauchen uns nich entschuldigen, wir wurden angegriffen, da ist es zu vernachlässigen, dass auch unsere Soldaten Mist gemacht haben" ist mir einfach zu lächerlich.

  9. #99
    Gast829627
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich red nicht von Menschen sondern vom Staat, ich hab das des öfteren explizit dezidiert. Es gibt genug serbische Opfer die vom eigenen Staat geopfert wurden, genauso wie in Hitler-Germany. keiner von den Nachbarn hat den Aggressor Serbien angegriffen dagegen Serbien hat die Nachbarn angegriffen.

    was für nachbarn lan???

    ihr seid keine nachbarn ,oppfahzzzz.......ihr seid feinde bree...

  10. #100
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    ja Legija, ist ja gut, schluck deine Medikamente und leg dich bißchen hin.

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Srebrenica kein Genozid
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:28
  2. Antworten: 358
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 02:06
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 16:11
  4. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 21:49
  5. Gen. MacKenzie: Kein Genozid in Srebrenica...!!!
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 19:32