BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Republika Srpska Praesidentschaftswahl

Erstellt von Grobar, 05.12.2007, 18:12 Uhr · 64 Antworten · 2.605 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von LAV_rs Beitrag anzeigen
    man Srbija-King &Co.
    labert nicht mit diesen Möchtegerns
    Ihr bietet deren menschenrechtsentwertenden Geschwafel nur ein Forum !!!!!

    RS wird bald auf DEMOKRATISCHE Weise frei werden !!!
    da können die abstrusest Labern wie sie wollen !

    lasst die also nur ruhig ihr Dünnschiss labern !!!
    Pa dosadno mi je i tako das ich bock drauf gekriegt habe mit paar mujos zu diskutieren und ihnen zu zeigen wie klein sie im vergleich zu uns sind brate

  2. #42

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Srbija-King Beitrag anzeigen
    Die Bogomilen waren

    BOGUMILEN, oder Bogomilen, »Gottliebende« oder »Gottesfreunde«, slav. Sekte des MA., entstand im 10. Jh. in Bulgarien und Thrazien, daher auch »Bulgari, Bulgri«, fr. bougres (Schimpfwort). Der Name soll sich von dem Sektengründer Bogumil (slav. Übersetzung des gr. Theophilos) herleiten. Die Lehre wird bes. in der glagolit. geschriebenen »Predigt gegen die Häretiker« des St. Kosmas (um 975) beschrieben; sie besitzt vorwiegend dualist.-manichäische Züge. Die Materie gilt als das geistfeindliche, böse Prinzip, und daher wurde auch die Leiblichkeit Christi verneint (doketische Häresie). Staatl. Autorität, Fleisch- u. Weingenuß, Heirat und Zeugung wurden abgelehnt, um die von »Sat(h)anael« aus Übermut mit Hilfe gefallener Engel geschaffene materielle Welt nicht zu stärken (vgl. Gnosis), ebenso wurde Bilder- u. Kreuzverehrung verworfen. Die Gegner der B. sagten diesen (ähnl. wie später den Tempelrittern!) homosexuelle Praktiken nach, die dazu dienen sollten, die Fortpflanzung in eine dem antispirituellen Prinzip dienende Welt zu verhindern. Unter dem byzantin. Kaiser Alexios Komnenos fand 1111 ein großes Ketzergericht statt, das die Sekte äußerlich unterdrückte. Ihr Haupt, Basilius, wurde 1118 verbrannt. Dennoch verbreitete sie sich auf dem Balkan und gewann in der Modifikation der »Patarener« bes. in Bosnien und der Herzegowina an Einfluß. Das bulgar. Konzil von Trnovo (1211) mußte ihre Lehren neuerlich verdammen, die jedoch erst nach der türkischen Eroberung des Balkans (Bosnien 1463) in diesem Bereich in Vergessenheit gerieten. »Die Bewegung entfaltet sich seit dem 11.Jh. in Norditalien (Patarener) und im 11. - 12. Jh. besonders in Südfrankreich (Katharer [vgl. hierzu B. Belperron: La Croisade contre les Albigeois etc., Paris 1942]). Mit ihren letzten Ausstrahlungen erreicht sie Nordfrankreich, Westdeutschland und sogar England. Welch ernste Gefahr dieser mittelalterl. Neumanichäismus fur Kirche und Gesellschaft bedeutete, dafür sprechen Verfolgungen, Kirchenkonzile, Kreuzzüge, Inquisitionsgerichte eine beredte Sprache« (A. Schmaus, Der Neumanichäismus auf dem Balkan, in »Saeculum« 11/1951, S.271 ff.).

    Übrigens dieser bulgarische Sektengründer war orthodoxer Priester!!!

  3. #43

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Srbija-King Beitrag anzeigen
    Ich sage nicht das Kroaten Serben sind aber Muslimani sind Poturceni Srbi i Hrvati das ist tatsache

    Werden die Albaner im Kosovo verfolgt eher andersum das die Serben verfolgt werden!!

    In Bosnien versucht man die Serben und Kroaten zu unterdrücken und einen neuen Islamischen Staat auf dem Balkan zu gründen

    jaja die serben sind auch am 1 und 2 weltkrieg schuld

    ich gebe zu der ansicht zu sein das moslems mit moslems leben sollen und christen mit christen es funktioniert einfach nicht das sieht man ja auch langsam in deutschland desto mehr moslems kommen desto größer wird der hass gegen sie das trifft also nicht nur auf uns serben zu sondern ist auf der ganzen welt so
    das in BiH alle zusammen leben können, ist mehr als bewiesen.
    und die muslimischen bosnier können keine islamische extremisten sein, sonst würdet ihr gar nicht in BiH leben können.

    moslemische extremisten leben vielleicht in Darfur und Afghanisten,
    eher sind es die anderen extremistischen christlichen konfessionen, die durch die nachbarländer gestärkt werden, diesen staat aufgrund seiner muslimischen einfachen mehrheit versuchen auzulösen.

    Wäre die EU konsequenter gegen diese extremistische Kirchenpolitik,
    könnte ein nebeneinander leichter werden.

    die rep.srpska hat tausende serben, bosniaken und kroaten zu flüchtlingen gemacht, die föderation hat tausende bosniaken, serben und kroaten zu flüchtlingen gemacht.

    warum sollten die föderation und die rep. srpska bleiben?
    eine neugliederung, mit mehreren Kantonen ist die beste lösung.

    und laßt bitte Kosovo da wo es ist,
    es liegt nicht in Bosnien.

  4. #44
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Srbija-King Beitrag anzeigen
    Ich sage nicht das Kroaten Serben sind aber Muslimani sind Poturceni Srbi i Hrvati das ist tatsache

    Werden die Albaner im Kosovo verfolgt eher andersum das die Serben verfolgt werden!!

    In Bosnien versucht man die Serben und Kroaten zu unterdrücken und einen neuen Islamischen Staat auf dem Balkan zu gründen

    jaja die serben sind auch am 1 und 2 weltkrieg schuld

    ich gebe zu der ansicht zu sein das moslems mit moslems leben sollen und christen mit christen es funktioniert einfach nicht das sieht man ja auch langsam in deutschland desto mehr moslems kommen desto größer wird der hass gegen sie das trifft also nicht nur auf uns serben zu sondern ist auf der ganzen welt so
    hasst wohl zu viel von seseljs märchen gehört.
    du behauptest jemand sei serbe ohne beweisse dazu zu haben.

  5. #45
    Lopov
    Zitat Zitat von Srbija-King Beitrag anzeigen
    Pa dosadno mi je i tako das ich bock drauf gekriegt habe mit paar mujos zu diskutieren und ihnen zu zeigen wie klein sie im vergleich zu uns sind brate
    muss schon sagen, dass du ein guter witz bist

  6. #46
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    das in BiH alle zusammen leben können, ist mehr als bewiesen.
    und die muslimischen bosnier können keine islamische extremisten sein, sonst würdet ihr gar nicht in BiH leben können.

    moslemische extremisten leben vielleicht in Darfur und Afghanisten,
    eher sind es die anderen extremistischen christlichen konfessionen, die durch die nachbarländer gestärkt werden, diesen staat aufgrund seiner muslimischen einfachen mehrheit versuchen auzulösen.

    Wäre die EU konsequenter gegen diese extremistische Kirchenpolitik,
    könnte ein nebeneinander leichter werden.

    die rep.srpska hat tausende serben, bosniaken und kroaten zu flüchtlingen gemacht, die föderation hat tausende bosniaken, serben und kroaten zu flüchtlingen gemacht.

    warum sollten die föderation und die rep. srpska bleiben?
    eine neugliederung, mit mehreren Kantonen ist die beste lösung.

    und laßt bitte Kosovo da wo es ist,
    es liegt nicht in Bosnien.
    1)dann bring die beweise,dass man in bih zusammen leben kann
    2)extremistische christliche konfession,die da wäre......?
    3)kümmer du dich lieber um dein kosovo und lass in bih in ruhe,denn es ist ja mehr als offensichtlich das du keine ahnung hast

  7. #47

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    1)dann bring die beweise,dass man in bih zusammen leben kann
    2)extremistische christliche konfession,die da wäre......?
    3)kümmer du dich lieber um dein kosovo und lass in bih in ruhe,denn es ist ja mehr als offensichtlich das du keine ahnung hast
    1) was wird denn seit dem kriegsende gemacht?!
    2) zB die serbische orthodoxe kirche
    3) Kosova ist nicht biH!

  8. #48
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    1) was wird denn seit dem kriegsende gemacht?!
    2) zB die serbische orthodoxe kirche
    3) Kosova ist nicht biH!
    1. Es gibt die RS und die Federacija....

    2. Warum?

    3. Hast recht!

  9. #49

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    hasst wohl zu viel von seseljs märchen gehört.
    du behauptest jemand sei serbe ohne beweisse dazu zu haben.
    Evo ti bree

    Im Jahre 1895 zählte die langsam anwachsende Bevölkerung 1,568,092 Menschen. Es gibt nur wenige Ausländer, hauptsächlich Österreicher-Ungarn, Roma, Italiener und Juden. Die Juden waren im 16. Jhdt. aus Spanien geflohen.
    Die Ursprungsbevölkerung werden Bosniaken genannt, jedoch nach der jeweiligen Religion unterteilt. Die Katholiken nennen sich Kroaten oder Latine, die Orthodoxen bevorzugen den Namen Serben, die Moslems nennen sich Türken.
    Alle sind im wesentlichen slawischer, serbisch-kroatischer Abstammung und sprechen mit einer Sprache, die fast zu 100% dem Serbischen ähnelt, von den Kroaten jedoch mit lateinischen statt kyrillischen Buchstaben geschrieben wird.
    Um die Begriffe Serbisch oder Kroatisch zu vermeiden wurde die Sprache offiziell Bosnisch genannt. ... Die Bosnier oder Bosniaken besitzen serbische Volkstümlichkeiten in Erscheinung und Verhalten. Sie haben identische Poesie, Musik und Romantik; viele ähnliche Aberglauben und Gebräuche. Die Christen tragen serbische Tracht, etwas modifiziert, gelegentlich Turban oder Fez. Die "türkischen" Frauen haben in einigen Gegenden den Schleier abgelegt; in anderen Gegenden wiederum bedecken sie sogar ihre Augen.

    (aus der Britannica encyclopaedia, 11te Edition, 1910, Buch 4, Seite 281, Titel: Bosnia and Herzegovina, Untertitel: Population and National Characteristics)

  10. #50

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Srbija-King Beitrag anzeigen
    (aus der Britannica encyclopaedia, 11te Edition, 1910, Buch 4, Seite 281, Titel: Bosnia and Herzegovina, Untertitel: Population and National Characteristics)

    ihr cedos habt alle ein problem das ihr zu sehr in der vergangenheit lebt.... wie debil muss man sein um auf eine ausgabe von 1910 zurückzugreifen....

Ähnliche Themen

  1. Die REPUBLIKA SRPSKA
    Von Tesla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:45
  2. REPUBLIKA SRPSKA (BiH)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  3. Republika Srpska
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 676
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  4. Neonazis in der Republika Srpska
    Von Rane im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 18:59
  5. Republika Srpska
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 13:46