BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 35 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 347

Rifat Sait : Wir sind 50 Albaner im türkischen Parlament

Erstellt von Ciciripi, 01.03.2013, 15:40 Uhr · 346 Antworten · 15.432 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    "Mein verstorbener Opa Bekir Efendi war Albaner, doch wenn man ihn nach der Nationalität fragte, nAnnte er sich " Elhamdüllilah Türke". Wir sehen uns als Türken, Moslems und Osmanen. "

    Bei uns im Kosovo sagen noch viele alte Menschen, wenn sie auf etwas schwören wollen bzw. jemanden um etwas bitten oder auffordern "Ne kofsh turk......(beje ate ose kete)", was übersetzt bedeutet "Wenn du ein Türke bist, dann.... (tu oder lass dies oder jenes)", was aber nicht bedeutet, dass sie kulturell und sprachlich Türken waren/sind. Die alten Menschen waren mit dem osmanischen Reich derart verbunden, dass sie sich nun mal als Türken gesehen haben, obwohl sie eine albanische Kultur und Sprache gepflegt haben; dazu hat natürlich die Religion beigetragen, weil die Älteren viel gläubiger waren und zudem ein geringeres Nationalbewusstsein hatten, somit sich dem osmanischen Reich und später der Türkei gegenüber loyal gezeigt haben. Der gleiche Fall ereignete sich auch mit den orthodoxen Albanern in Griechenland. Die sind zumeist auf Grund der agressiven Minderheitenpolitik des griechischen Staates noch mehr assimiliert worden als die Albaner in der Türkei. Dass sich einige von diese assimilierten Albanern auf Grund dieses tragischen Geschichtsverlaufs nun zu ihren Wurzeln besinnen, ist doch nichts ungewöhnliches oder gefährliches, weder für die Türkei noch für einen anderen Staat.

    Ich habe hier oftmals geschrieben, wenn es um dieses Thema ging, dass ich Blutsverwandte aus meinem Dorf kenne, die in die Türkei ausgewandert sind und nun vor einigen Jahren zurück gekehrt und ihr Land wieder gefordert, weil sie sich wieder zu ihren Wurzeln besonnen haben. Sie kommen auch alle paar Jahre wieder nach KS und besuchen uns. Ich finde es super, sie haben weder ihre Sprache noch die Kultur verloren. Sie könnten jeder Zeit nach KS dauerhaft zurück kehren und sie hätten keine Probleme mit der Kultur oder Sprache.

  2. #12

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    SO wie es ausschaut weißt du es ja nicht , vielleicht sind ja deine Vorfahren auch Georgier oder Armenier oder so gewesen .
    Nö.

  3. #13

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    Da erklärt mir ein Ex-Puffgänger, der heute auf Mullah macht, wie sich die Türken sehen.


    Westlich von Ankara findest du kaum einen Türken der nicht hier georgische, da albanische, dort griechische, da armenische, dort bosnische Vorfahren hat.
    Die Menschen nennen sich mit Stolz Türken. Das betrifft die Nationalität. Welcher Ethnie sie angehören ist völlig egal.

    Ja und, sollen sie sich eben Albaner nennen, mit der Nationalität hat das nichts zu tun.
    Das ist es auch was die Türkei von den meisten europäischen Staaten unterscheidet: die Ethnie ist nicht entscheidend.

  4. #14

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Keine Nation ist rein, jedoch ist die Türkei kein Vielvölkerstaat.

  5. #15
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    Da erklärt mir ein Ex-Puffgänger, der heute auf Mullah macht, wie sich die Türken sehen.



    Ich weiß nicht, jedoch habe ich gehört das Esel sehr beliebt sein sollen in Albanien, nicht nur als Transportmittel.
    aber ich weiss das in der türkei truthähne oft zur entjüngferung der jungs dienen bzw. nach der entjüngferung die jungs gerne sich wieder einen truthanhn holen und mit dem sich vergnügen. wür ein land das elhamdilliah türkisch ist und weltmacht sein wird, lebt man ja schlimmer als in albanien

  6. #16
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Bei uns im Kosovo sagen noch viele alte Menschen, wenn sie auf etwas schwören wollen bzw. jemanden um etwas bitten oder auffordern "Ne kofsh turk......(beje ate ose kete)", was übersetzt bedeutet "Wenn du ein Türke bist, dann.... (tu oder lass dies oder jenes)", was aber nicht bedeutet, dass sie kulturell und sprachlich Türken waren/sind. Die alten Menschen waren mit dem osmanischen Reich derart verbunden, dass sie sich nun mal als Türken gesehen haben, obwohl sie eine albanische Kultur und Sprache gepflegt haben; dazu hat natürlich die Religion beigetragen, weil die Älteren viel gläubiger waren und zudem ein geringeres Nationalbewusstsein hatten, somit sich dem osmanischen Reich und später der Türkei gegenüber loyal gezeigt haben. Der gleiche Fall ereignete sich auch mit den orthodoxen Albanern in Griechenland. Die sind zumeist auf Grund der agressiven Minderheitenpolitik des griechischen Staates noch mehr assimiliert worden als die Albaner in der Türkei.
    " Turk Elhamdulillah " war kein ethnischer Begriff bei den Muslimen auf den Balkan sondern ein religiöser . Aber das kann natürlich TAHA nicht wissen

  7. #17

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Zitat Zitat von Ljubizhdali Beitrag anzeigen
    aber ich weiss das in der türkei truthähne oft zur entjüngferung der jungs dienen bzw. nach der entjüngferung die jungs gerne sich wieder einen truthanhn holen und mit dem sich vergnügen. wür ein land das elhamdilliah türkisch ist und weltmacht sein wird, lebt man ja schlimmer als in albanien
    Digger, halt die Schnauze.

  8. #18
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.071
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    SO wie es ausschaut weißt du es ja nicht , vielleicht sind ja deine Vorfahren auch Georgier oder Armenier oder so gewesen .
    Es gibt keine reinrassige Völker. Auch die Albaner haben sich mit anderen Völkern vermischt.

    Türken sind keine Balkaner. Für uns spielt die ethnische Herkunft keine Rolle. Wir würden sogar einen Chinesen, der mit der türkischen Kultur aufgewachsen ist, die türkische Sprache beherrscht und meint Türke zu sein, als Türken ansehen.

  9. #19
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    Der abgeordnete von der AK Parti
    Alles klaro

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Es gibt keine reinrassige Völker. Auch die Albaner haben sich mit anderen Völkern vermischt.

    Türken sind keine Balkaner. Für uns spielt die ethnische Herkunft keine Rolle. Wir würden sogar einen Chinesen, der mit der türkischen Kultur aufgewachsen ist, die türkische Sprache beherrscht und meint Türke zu sein, als Türken ansehen.
    1. Osmanisches Reich = Vielvölkerreich
    2. Albaner = Osmanen
    3. Kulturnation

  10. #20
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    " Turk Elhamdulillah " war kein ethnischer Begriff bei den Muslimen auf den Balkan sondern ein religiöser . Aber das kann natürlich TAHA nicht wissen
    Wissen tut er es vllt schon, nur fällt es ihm vermutlich schwer das zu akzpetieren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Es gibt keine reinrassige Völker. Auch die Albaner haben sich mit anderen Völkern vermischt.

    Türken sind keine Balkaner. Für uns spielt die ethnische Herkunft keine Rolle. Wir würden sogar einen Chinesen, der mit der türkischen Kultur aufgewachsen ist, die türkische Sprache beherrscht und meint Türke zu sein, als Türken ansehen.
    Und in dieser Hinsicht unterscheidet ihr euch kein bisschen von den Griechen. Eben eine Kulturnation.

Seite 2 von 35 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 17:37
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 12:24
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35