BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Die Rolle Griechenlands in der EU

Erstellt von Hamëz Jashari, 14.11.2008, 09:57 Uhr · 21 Antworten · 1.895 Aufrufe

  1. #11
    Opala
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Das ist wirklich sehr lustig. Da hat Griechenland also Angst vor Mazedonien, da ja Mazedonien aufgrund seines Namens, Gebietsansprüche auf die nordgriechische Provinz Mazedonien stellen könnte. Nebenbei sei erwähnt dass Griechenland NATO-Mitglied ist und eine 3x so starke Armee hat wie das kleine Mazedonien.
    Daher gabs heute, wer kennt es anders von den Kleinhellenen, ein Veto auf dem NATO-Gipfel in Bukarest/Rumänien. Kommt einem bekannt vor oder? Ja richtig, früher war es die Türkei, gegen die politisch gepoltert wurde, um den griechischen Chauvinismus und Nationalismus im Volk zu frönen. Heute ist es das kleine Mazedonien. Und ja, früher gab es auch ein Dauerveto gegen die Türkei, aus gutem Grund hat sich Griechenland davon aber verabschiedet. Jetzt muss halt das kleine Mazedonien dran glauben, natürlich auch wenn es um den EU-Beitritt geht. Da ist Dauerveto seitens Griechenlands angesagt. Anders können und konnten sich die Kleinhellenen nie wehren. Immer schön in einem sicheren Club verstecken und Vetos anwenden. Gut nachbarschaftliche Beziehungen, mit wem unterhält die Griechenland eigentlich? Die Albaner hassen die Griechen wegen ihrer Unterstützung von Kriegsverbrechern wie Milosevic und Karadzic. Uns Türken gehen die Griechen am Arsch vorbei, es gibt sie halt an unserer Westgrenze, das wars aber auch. Nun das kleine Mazedonien, welches Griechenland angeblich mit Gebietsansprüchen bedroht.
    Die Griechen sind schon wirklich ein kleines und vor allem erbärmliches Volk. Kein Wunder das wir diesen Pfeifen ohne Probleme Byzanz wegnehmen konnten.

    Irgendwie habe ich ein Déjà-vu.

    Mazedonien-Griechenland Konflikt: =Sammelthread=

    PS: Diebstahl von geistigem Eigentum ist strafbar.

    Der der das geschrieben hat sollte ,mehr Geschichte lernen.

  2. #12
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Die Griechen sind doch Sturköpfe und sehen ihre Fehler nicht ein......

    Zudem sind viele Griechen Nationalisten und nicht tolerant...

    Betses Beispiel aus dem Forum ist der User Troy und die anderen Griechen die ihm immer in den Arsch kriechen...

    So das wars auch schon von meiner Seite.
    Beste Grüsse...

  3. #13

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Um hier nicht missverstanden zu werden, diesen Text habe nicht ich geschrieben. Nein. Das war ein Post, den der Patron hier reinkopiert hat, aber als seinigen verkaufen wollte. Dieser Blödmann....

    Wenn eine Person, dessen geistiges Niveau normalerweise irgendwo zwischen einem Stein und einem Stück Holz anzusiedeln ist, auf einmal mit derartigen Formulierungen beeindruckt, dann wird auch ein Blinder merken, dass hier was suspekt ist.

    Übringes, du scheinst eine wahre Reifung durchlebt zu haben, Patron. Wie viele solcher Texte hast du noch geklaut, du jämmerlicher Lappen?

  4. #14
    Opala
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Um hier nicht missverstanden zu werden, diesen Text habe nicht ich geschrieben. Nein. Das war ein Post, den der Patron hier reinkopiert hat, aber als seinigen verkaufen wollte. Dieser Blödmann....

    Wenn eine Person, dessen geistiges Niveau normalerweise irgendwo zwischen einem Stein und einem Stück Holz anzusiedeln ist, auf einmal mir derartigen Formulierungen beeindruckt, dann wird auch ein Blinder merken, dass hier was suspekt ist.

    Übringes, du scheinst eine wahre Reifung durchlebt zu haben, Patron. Wie viele solcher Texte hast du noch geklaut, du jämmerlicher Lappen?
    Achso ist das....

  5. #15
    Opala
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    Die Griechen sind doch Sturköpfe und sehen ihre Fehler nicht ein......

    Zudem sind viele Griechen Nationalisten und nicht tolerant...

    Betses Beispiel aus dem Forum ist der User Troy und die anderen Griechen die ihm immer in den Arsch kriechen...

    So das wars auch schon von meiner Seite.
    Beste Grüsse...
    Ja nur Die Griechen sind die Sturköpfe und die schlimmsten Nationalisten,wir sind das Volk des Teufels auf dem Balkan

  6. #16
    pqrs
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Um hier nicht missverstanden zu werden, diesen Text habe nicht ich geschrieben. Nein. Das war ein Post, den der Patron hier reinkopiert hat, aber als seinigen verkaufen wollte. Dieser Blödmann....

    Wenn eine Person, dessen geistiges Niveau normalerweise irgendwo zwischen einem Stein und einem Stück Holz anzusiedeln ist, auf einmal mit derartigen Formulierungen beeindruckt, dann wird auch ein Blinder merken, dass hier was suspekt ist.

    Übringes, du scheinst eine wahre Reifung durchlebt zu haben, Patron. Wie viele solcher Texte hast du noch geklaut, du jämmerlicher Lappen?
    Und ich dachte schon seit wann hat ein Türke dein Account gehackt.

  7. #17
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Es ist immer so der stärkste im Balkan auf dem alle Neidisch sind muss sich eben alles von seinen Nachbarn Anhören.

    In der Schule auch Wenn du nunmal ein 1 Schüler bist nerven dich alle mit Klugscheisser etc weil sie Neidisch sind.Du wirst aber später Blühen reich sein etc.
    und er wird dan in einer pommesbude die Tische Putzen.

    Nich böse gemeint aber siehe Albanien oder Slawo-MK da kommen immer Arbeiter rüber und lestern bzw beleidigen auch die ganze zeit. als BSP.

  8. #18
    Kimmerian Viking
    Sehen wir das Ganze gebilde Mal von einen neutralen Lage an..ich meine Mazedonien.... es leben viele Völker dort, die sich nicht ausstehen können und das kann mir niemand abstreiten!!Es sind einfach zu viele Völker und dieses Land oder bessergesagt dies verfluchte, dumme und engstirnige Politik da unten hat es nicht bzw. will es nicht schaffen die Menschen da unten zu vereinen!!! Das ist das grösste Problem Mazedoniens!!! Die Griechen im Gegenteil, haben es in der Vergangenheit geschafft die Völker oder Stämme zu vereinen und haben einen Staat gegründet der sehr gut bis heute funktioniert!! Ich weiss es wird von Hasskommentaren hageln gegen mich aber ich muss es einfach sagen...Wir oder bessergesagt unsere Politik ist selber schuld!!!!!Niemand will mit niemandem zusammenarbeiten und ich finde es lächerlich alls auf Griechenland zu schieben und sie immer als die bösen abzustempeln!!!Wir haben viele Probleme die wir nicht alleine lösen können oder teilweise viele von meinen Landsleuten nicht wollen!!!aber das ist noch lange kein Grund die ganze Schuld und Misere auf den Nachbarb zu schieben!!!¨Ja mekdonec oder würdest du dich mit einem Albaner oder Wlach zusammentun und ein Staat gründen? Nein!! ICH ABER SCHON!!..... So ist das und nicht anders!!!

  9. #19
    Opala
    Dieser Lorik ist schon lächerlich erst bezeichnet er Griechen als Scheiss Griechen,hinterhältig usw.

    Und dan bedankt er sich bei einem beitrag von herakles der "Pro" griechenland ist.


  10. #20
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Dieser Lorik ist schon lächerlich erst bezeichnet er Griechen als Scheiss Griechen,hinterhältig usw.

    Und dan bedankt er sich bei einem beitrag von herakles der "Pro" griechenland ist.

    Lächerlich ist die Haltung eures Landes gegenüber Mazedonien........

    Du spastie...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ungarns Rolle im Jugoslawienkrieg
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 18:14
  2. Traditionelle Rolle der Frau
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 20:11
  3. albaner in der rolle als türken
    Von honey_girly im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 00:21
  4. Die Rolle des Vatikan nach dem 2. WK
    Von Lance Uppercut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 21:18
  5. Die Rolle der Fau im Hinduismus und Buddhismus ect
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 18:59