BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Roma in Bulgarien ‎

Erstellt von Barbaros, 29.09.2011, 23:23 Uhr · 62 Antworten · 3.556 Aufrufe

  1. #51
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    1. es war keinf ehler
    2. dann sag mir bitte ein land was in der EU sich was gebracht hat??
    Doch es war ein Fehler. Bulgarien kostet nur eine Menge Kohle für die EU und das überwiegend für die Steuerzahler Deutschlands. Ihr wart weder wirtschaftlich noch politisch so weit um in die EU aufgenommen zu werden. Kroatien und die Türkei hätten es Millionen mal mehr verdient als Bulgarien und Rumänien. Seit diese beiden Länder in der EU sind strömen vor allem Roma in die Mitteleuropäischen Länder. Auch was Korruption angeht seit ihr gerade auf den Stand von Transnistrien.

  2. #52
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    2. dann sag mir bitte ein land was in der EU sich was gebracht hat??
    Deutschland natürlich.
    Als exportorientierte Volkswirtschaft profitiert Deutschland ungemein von dem großen Absatzmarkt EU und der relativ schwachen Währung €.

    EDIT: Die deutsche Exportwirtschaft profitiert davon. Deutsche Arbeitnehmer haben die letzten Jahrzehnte über ja nichts vom Wirtschaftswachstum abbekommen.

  3. #53
    Burgas
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Doch es war ein Fehler. Bulgarien kostet nur eine Menge Kohle für die EU und das überwiegend für die Steuerzahler Deutschlands. Ihr wart weder wirtschaftlich noch politisch so weit um in die EU aufgenommen zu werden. Kroatien und die Türkei hätten es Millionen mal mehr verdient als Bulgarien und Rumänien. Seit diese beiden Länder in der EU sind strömen vor allem Roma in die Mitteleuropäischen Länder. Auch was Korruption angeht seit ihr gerade auf den Stand von Transnistrien.
    Da stimm ich dir leider nicht zu. Gib mir ne quelle so einen shit kann ich auch aus der luft holen.. achja bulgarien bekommt EU-Zuschüsse wie jedes andere Eu land oda sind wir diese die einen rettungsschrim bekommen??
    Un dich denk mal die leut ein der EU haben bisschen mehr im kopf und sie werden schon wissen weshalb RO + BG in der RU sind... achja und das mit der korruption...du könntest dich informieren... leider sind wir nicht das korrputeste land in der EU davor gibt es noch österreich und co. oder muss ich dir die beispiele auch noch nennen?
    Bulgarie hat sich in den letzten 2 Jahre gute arbeit gegen die Korruption gemacht. Es hat sich vieles verbessert und die schuldigen haben auch ihre gerechte strafe bekommen. Also mit dem Kurruptionsthema haben wir mal abgeschlossen. So zu dem EU Beitritt, ich weiss nicht wie oda was Rumänien gemacht hat aber Bulgarien hat ALLE VORAUSSETZUNGEN ERFÜLLT UND DIESE WURDEN AUCH ÜBERPRÜFT VON DER EU KOMISSION. also was willst du noch? Ich denke mal falls wir echt nichts erfüllt haben was ist der Grund? Und wie kannst du das beurteilen? bist du einer von der EU bist du dort angestellt? ich glaube nicht oder? Klar wir müssen noch einiges ändern. aber das geht nicht von heute auf morgen..alles braucht seine zeit. So wünsch euch noch einen schönen tag

  4. #54
    Burgas
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Da stimm ich dir leider nicht zu. Gib mir ne quelle so einen shit kann ich auch aus der luft holen.. achja bulgarien bekommt EU-Zuschüsse wie jedes andere Eu land oda sind wir diese die einen rettungsschrim bekommen??
    Un dich denk mal die leut ein der EU haben bisschen mehr im kopf und sie werden schon wissen weshalb RO + BG in der RU sind... achja und das mit der korruption...du könntest dich informieren... leider sind wir nicht das korrputeste land in der EU davor gibt es noch österreich und co. oder muss ich dir die beispiele auch noch nennen?
    Bulgarie hat sich in den letzten 2 Jahre gute arbeit gegen die Korruption gemacht. Es hat sich vieles verbessert und die schuldigen haben auch ihre gerechte strafe bekommen. Also mit dem Kurruptionsthema haben wir mal abgeschlossen. So zu dem EU Beitritt, ich weiss nicht wie oda was Rumänien gemacht hat aber Bulgarien hat ALLE VORAUSSETZUNGEN ERFÜLLT UND DIESE WURDEN AUCH ÜBERPRÜFT VON DER EU KOMISSION. also was willst du noch? Ich denke mal falls wir echt nichts erfüllt haben was ist der Grund? Und wie kannst du das beurteilen? bist du einer von der EU bist du dort angestellt? ich glaube nicht oder? Klar wir müssen noch einiges ändern. aber das geht nicht von heute auf morgen..alles braucht seine zeit. So wünsch euch noch einen schönen tag

    Was ich gerne noch dazu sagen will, die wirtschaft in bulgarie wird von jahr zu jahr besser...und ich glaube das ist auch für die EU gut... lg

  5. #55
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Da stimm ich dir leider nicht zu. Gib mir ne quelle so einen shit kann ich auch aus der luft holen.. achja bulgarien bekommt EU-Zuschüsse wie jedes andere Eu land oda sind wir diese die einen rettungsschrim bekommen??
    Un dich denk mal die leut ein der EU haben bisschen mehr im kopf und sie werden schon wissen weshalb RO + BG in der RU sind... achja und das mit der korruption...du könntest dich informieren... leider sind wir nicht das korrputeste land in der EU davor gibt es noch österreich und co. oder muss ich dir die beispiele auch noch nennen?
    Bulgarie hat sich in den letzten 2 Jahre gute arbeit gegen die Korruption gemacht. Es hat sich vieles verbessert und die schuldigen haben auch ihre gerechte strafe bekommen. Also mit dem Kurruptionsthema haben wir mal abgeschlossen. So zu dem EU Beitritt, ich weiss nicht wie oda was Rumänien gemacht hat aber Bulgarien hat ALLE VORAUSSETZUNGEN ERFÜLLT UND DIESE WURDEN AUCH ÜBERPRÜFT VON DER EU KOMISSION. also was willst du noch? Ich denke mal falls wir echt nichts erfüllt haben was ist der Grund? Und wie kannst du das beurteilen? bist du einer von der EU bist du dort angestellt? ich glaube nicht oder? Klar wir müssen noch einiges ändern. aber das geht nicht von heute auf morgen..alles braucht seine zeit. So wünsch euch noch einen schönen tag
    Hier zeigt sich wieder deutlich, je leerer die Tonne ist, desto lauter dröhnen die Schläge darauf.

    Bulgarien leidet weiter unter Korruption

    Bulgariens Wirtschaft leidet weiter und zunehmend unter Korruption. Laut dem Bericht einer regierungsunabhängigen Kommission zahlte 2010 mittlerweile jedes siebte Unternehmen Schmiergeld.
    Die Korruption in Bulgariens Wirtschaft ist 2010 wieder gestiegen. Über diesen negativen Trend im vierten Jahr seiner EU-Mitgliedschaft berichtete die Nichtregierungsorganisation Zentrum zur Erforschung der Demokratie (CSD, bulgarische Abkürzung: ZID) am Montag in Sofia.
    Die Wirtschaftskrise habe das Unternehmertum in dem Balkanland abhängiger von der staatlichen Verwaltung sowie anfälliger für Korruption gemacht, erläutern die CSD-Experten in ihrem Jahresbericht. Danach sollen rund 16 Prozent der befragten Firmen Schmiergeld gezahlt haben.
    Die jetzige bürgerliche Regierung in Sofia hatte beim Amtsantritt Mitte 2009 einen "kompromisslosen Kampf" gegen die Korruption versprochen. Dazu soll nun die neu geschaffene staatliche Behörde BORKOR verhelfen. Brüssel hatte Mitte 2008 angesichts der ausufernden Korruption in Bulgarien EU-Förderung über mehr als 500 Millionen Euro gestoppt, jedoch inzwischen wieder freigegeben.
    (APA/dpa)
    Bulgarien leidet weiter unter Korruption

  6. #56
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    EU klagt über Korruption in Rumänien und Bulgarien


    Bulgarien und Rumänien gehen auch im fünften Jahr ihrer EU-Mitgliedschaft nach Ansicht der Europäischen Kommission die Korruption in ihren Ländern nicht ausreichend an. Bei Bulgarien lässt auch der Kampf gegen organisierte Kriminalität zu wünschen üben, erklärte die EU-Kommission am Mittwoch in ihrem jährlichen Überprüfungsbericht zu den beiden Ländern.
    "Bulgarien und Rumänien müssen weiter Fortschritte bei der Justizreform und im Kampf gegen die Korruption machen, und - im Fall von Bulgarien - auch bei der Bekämpfung der organisierten Kriminalität", erklärte die EU-Behörde. Für den nächsten jährlichen Überprüfungsbericht im Sommer 2012 kündigte die EU-Kommission "angemessene Vorschläge" an, ohne diese näher zu präzisieren.
    Bulgarien habe zwar seine Justizreform fortgesetzt, Gesetze zur Vermeidung von Interessenkonflikten verschärft und Strukturreformen in der Polizei und bei den Strafgerichten in Angriff genommen, heißt es in dem Bericht. Aber "der Kampf gegen Korruption auf hoher Ebene hat während der vergangenen zwölf Monate nicht zu überzeugenden Ergebnissen geführt", der Kampf gegen die organisierte Kriminalität müsse "deutlich verbessert werden".
    Die Qualität und Transparenz bei Richter-Ernennungen sei in Bulgarien in Frage gestellt. Hier seien dringend Verbesserungen nötig. Sofia müsse sich verpflichten, die angestrebten Reformen auch in die Praxis umzusetzen, sagte ein Sprecher der EU-Behörde. Neben Reformen bei Polizei und Richtern verlangt die EU-Kommission auch, dass Bulgarien ein Gesetz zum Einziehen von Vermögenswerten verabschiedet.
    Rumänien habe verglichen zum Vorjahr "wesentliche Fortschritte" gemacht, müsse aber noch mehr bei der Korruptionsbekämpfung tun, betonte ein Kommissionssprecher. So habe das Land wieder eine Rechtsgrundlage für die Nationale Integritätsbehörde (ANI) geschaffen und eine Folgenabschätzung seiner Anti-Korruptionspolitik durchgeführt, heißt es in dem Bericht. Es müsse aber verhindert werden, dass laufende Gerichtsverfahren in Fällen von Korruption ranghoher Politiker verjähren. Die Gerichtsverfahren müssten dringend beschleunigt werden.
    Auch Rumänien müsse das Einziehen krimineller Vermögenswerte noch effizienter umsetzen, betonte die Kommission. "Dringenden Handlungsbedarf" sieht die EU-Kommission auch beim Kampf gegen Geldwäsche, dem Schutz öffentlicher Gelder und der Vermeidung von Interessenkonflikten.
    Der Bericht der EU-Kommission gilt als wichtig für den angestrebten Schengen-Beitritt beider Länder. Rumänien und Bulgarien sind seit 2007 EU-Mitglieder. Wegen Mängeln in ihren Justizsystemen überwacht die EU-Kommission beide Staaten aber seither in diesem Bereich.
    Deutschland, Frankreich und die Niederlande haben einem ursprünglich für März dieses Jahres geplanten Beitritt beider Länder zum grenzkontrollfreien Schengen-Raum wegen Korruptionsproblemen nicht zugestimmt, obwohl Bukarest und Sofia die formalen Kriterien dafür erfüllten. Die EU-Innenminister wollen im September über einen neuen Fahrplan für den Schengen-beitritt beraten.
    http://www.wirtschaftsblatt.at/home/...81295/index.do

  7. #57
    Bendzavid
    Das Bulgarien und Rumänien in die EU aufgenommen wurden hatte andere Gründe, aber bestimmt nicht weil diese Länder so fortgeschritten sind. Ich bitte euch das sieht jeder das weder Bulgarien noch Rumänien nicht bereit waren in die EU einzutreten.

  8. #58
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Was ich gerne noch dazu sagen will, die wirtschaft in bulgarie wird von jahr zu jahr besser...
    Das ist natürlich eine super Sache, wenn man bedenkt, dass fast überall sonst die Wirtschaft seit Jahren immer weiter den Bach runtergeht...

    Zumal der bulgarische Wirtschaftsminister diesen Sommer angekündigt hat, dass auch in Bulgarien die Wirtschaft rückläufig sein werde, angesichts der internationalen Wirtschaftslage: http://www.balkaninsight.com/en/arti...nturn-minister

  9. #59
    Burgas
    Ja oke, korruption haben wir,ist auch kein geheimnis. Aber diese ist überall....ich will mich auch hier nicht mehr irgentwie rausreden. Mein Ziel war es einfach zu sagen, das so welche proteste,korruptionen etc überall passieren kann. und das auch in mitteleuropa. ich habe das nicht so korrekt gefunden das viele gemeint haben das diese sachen "NUR" in bg passieren kann...jap das wollte ich. ich entschuldige mich bei allen beteiligten falls ich iwenn beleidigt habe oder sonst was.... nur mich hat das schon immer genervt das die Mitteleuropa länder mehr dreck am stecken haben aber es verduschen und wenn ein ostblock-land mal einmal was passiert das gleich nur die buhh leute sind..naja wünsch euch einen schönen abend noch

  10. #60
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Jetzt hast noch schnell die Kurve gekratzt^^

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.12.2014, 11:51
  2. Balkan Shop ‎!!! F A N A R T I K E L !!!
    Von _Stojanka_ im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 00:06
  3. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 15:08
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 16:05
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 12:23