BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Roma werden in Serbien verfolgt!

Erstellt von MIC SOKOLI, 09.08.2005, 12:40 Uhr · 56 Antworten · 4.175 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Roma werden in Serbien verfolgt!

    Romët në Beograd cak i sulmeve - Tadiqi kërkon mbrojtjen e tyre

    Banorët e lagjes rome Toshin Bunar në Beograd, më shumë se një javë janë cak i sulmuesve të panjohur serbë, për shkak të cilës arsye kanë organizuar rroje nate, ndërsa mbrëmë në mbrojtje të tyre qëndroi edhe kryetari serb Boris Tadiq.





    Sulmi i parë ka ndodhur gjatë natës kur përfaqësuesja e vaterpolos e Serbisë e Malit të Zi e fitoi medalen e artë në Kampionatin botëror në Montreal. Atëherë mbi një shtëpi është hedhur një shishe molotovi, por zjarri është fikur. Pas kësaj janë shpeshtuar sulmet e përditshme me gurë dhe me shishe molotovi.


    Përfaqësuesi i Qendrës së Beogradit për të drejtat e njeriut Marko Millovanoviq paralajmëroi se romëve u është e domosdoshme mbrojtja nga policia, por se edhe institucionet tjera kompetente duhet reaguar me më shumë vendosmëri.


    Kryetari serb Boris Tadiq kërkoi mbrëmë nga policia që t`i mbrojë romët dhe t`i arrestojë sulmuesit. / 09 08 2005/V.H.
    ---------------------------------------------------------

    tadiq fordert besonderen schutz der roma, die in letzter zeit häufig angegriffen werden.

    http://www.lajmet.com/index.php

  2. #2
    Deine albanischen Quellen kannst du dir sonstwo hinstecken!

  3. #3
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Jastreb
    Deine albanischen Quellen kannst du dir sonstwo hinstecken!
    Stimmt, sein Beitrag ist ohne objektive Quelle total wertlos.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Und im Kosovo zünden die UCK Banditen, die Häuser der Romas an und entführen und foltern diese Volks Gruppe.

    Und wieder keine Quelle von drenicu!

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Und im Kosovo zünden die UCK Banditen, die Häuser der Romas an und entführen und foltern diese Volks Gruppe.

    Und wieder keine Quelle von drenicu!


    wo bleibt die quelle deiner neuen, alten behauptung?
    bitte eine aktuelle quelle bringen! :wink:
    sonst könnt ihr eure schnauze halten und weiter
    die unabhängige jury spielen, als faschisten! :wink:
    was haben die amis noch mal mit den faschos gemacht?
    ich sag euch was:
    "Follow your leader"
    http://at.indymedia.org/usermedia/im...yourleader.jpg


    http://www.archivtiger.de/database/z...en_a883-14.htm

    http://www.nadir.org/nadir/periodika...002/28/14a.htm

    zur griechischen demokratie:

    Griechenland

    Nach Oseku ist die antisemitische Welle gegenwärtig am stärksten in Griechenland. Selbst die EU war entsetzt über die Häufigkeit antisemitischer Attacken und physischer Angriffe auf Juden im Jahr 2004. In drei großen Tageszeitungen und Medien Griechenlands werden antisemitische Karikaturen und Kommentare in absoluter Regelmäßigkeit abgedruckt. Der ultranationalistische griechische EU-Parlamentarier Jorgo Karaxaferi von der Partei LAOS betont öffentlich: "Die Juden greifen laufend die Welt an". Jeder griechischen Regierung wird vorgeworfen, "Marionetten des israelischen Faschismus zu sein". Der Antisemitismus in Griechenland ist oft links verkleideter Antisemitismus. Unter der Parole des "Antizionismus" finden sich Pressekarikaturen unter der Überschrift: "Jüdischer Faschismus", darunter sieht man Krematorien in die Palästinenser getrieben werden. Der Musiker und Sänger Mikis Teodorrakkis erklärte vor einiger Zeit offen: "Die Juden sind ein kleines Volk, aber sie sind für alles Schlechte in dieser Welt verantwortlich." Der gewählte christdemokratische Abgeordnete aus Kreta für das griechische Parlament betonte: "Unser Volk hier hasst die Juden".

    Die griechische Linke stellt sich äußerst selten direkt gegen Chauvinismus und Rassismus auf. Viele Gewerkschafter beteiligen sich statt dessen an Hetzjagden gegen Albaner, die ihnen angeblich die Löhne am Bau versauen.

  6. #6
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Macedonian
    Zitat Zitat von Jastreb
    Deine albanischen Quellen kannst du dir sonstwo hinstecken!
    Stimmt, sein Beitrag ist ohne objektive Quelle total wertlos.

    Ach ja?
    Möchtegerngreko!

  7. #7
    Feuerengel
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Und im Kosovo zünden die UCK Banditen, die Häuser der Romas an und entführen und foltern diese Volks Gruppe.

    Und wieder keine Quelle von drenicu!
    Scheiß was auf die Magjup's!
    Sie haben den serb. Terrormilizen Hilfe geleistet.
    Beim massakrieren von alb. Frauen & Kinder!

    Hinweg mit diesen Zigeunern!
    Die Inder erst haben sie nicht akzeptiert wieso sollten dann die
    Albaner sie akzeptieren , hä?

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Und im Kosovo zünden die UCK Banditen, die Häuser der Romas an und entführen und foltern diese Volks Gruppe.

    Und wieder keine Quelle von drenicu!


    wo bleibt die quelle deiner neuen, alten behauptung?
    n.
    Da die Quellen wie von der OSCE, EU usw.. bestens bekannt sind, braucht man die Ethnischen Mord Progrome und Ethnischen Vertreibungen durch die Kosovo UCK Faschisten und Mord Brenner Banden, nicht ständig neu belegen. siehe März 2004!

    Javier Solana:Ihr seid krank und gehört nicht zu Europa

    Vor laufender TV Kamera, hat dies Javier Solana im April in Pristina


    zu den Kosovaren Führern gesagt.

    Gemeint sind die Kosovaren Führer = Mafia und Islam Terroristen.

    Das Original Zitat von Solana, wird jetzt wortwörtlicher übersetzt:

    "is not a
    healthy society." Solana bezeichnet also die Kosovaren als kranke Gesellschaft"

    http://balkanforum.at/modules.php?na...olana+entartet

  9. #9
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Und im Kosovo zünden die UCK Banditen, die Häuser der Romas an und entführen und foltern diese Volks Gruppe.

    Und wieder keine Quelle von drenicu!
    Scheiß was auf die Magjup's!
    Sie haben den serb. Terrormilizen Hilfe geleistet.
    Beim massakrieren von alb. Frauen & Kinder!

    Hinweg mit diesen Zigeunern!
    Die Inder erst haben sie nicht akzeptiert wieso sollten dann die
    Albaner sie akzeptieren , hä?
    1. du siehst eh aus wie ein albaner türke zigeuener, also sei ruhig
    2. sie wussten, dass wir sie hundert mal eher akzeptieren als das terroristenpack
    3. du stinkst

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von YUGO55
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Und im Kosovo zünden die UCK Banditen, die Häuser der Romas an und entführen und foltern diese Volks Gruppe.

    Und wieder keine Quelle von drenicu!
    Scheiß was auf die Magjup's!
    Sie haben den serb. Terrormilizen Hilfe geleistet.
    Beim massakrieren von alb. Frauen & Kinder!

    Hinweg mit diesen Zigeunern!
    Die Inder erst haben sie nicht akzeptiert wieso sollten dann die
    Albaner sie akzeptieren , hä?
    1. du siehst eh aus wie ein albaner türke zigeuener, also sei ruhig
    2. sie wussten, dass wir sie hundert mal eher akzeptieren als das terroristenpack
    3. du stinkst
    zivela shiptarski narod
    zivela nezavisna rep. kosova
    zivela djordje mitrovicalija

    smrt srpski fasizma!


    WIE WAR ICH?



Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 14:08
  2. In Irak werden Christen weithin verfolgt
    Von Iraker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 03:25
  3. ROMA UND ASCHKALI IM KOSOVO: Verfolgt, vertrieben, vergiftet
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:13
  4. ROMA UND ASCHKALI IM KOSOVO: Verfolgt, vertrieben, vergiftet
    Von Rehana im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 11:05