BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 118

RS als Beispiel für das multiethnische Zusammenleben.

Erstellt von mannheimer, 24.03.2008, 01:19 Uhr · 117 Antworten · 4.642 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    in einer demokratie entscheidet die mehrheit, nicht die serben.

    das müßt ihr realitätsfremden serben auch mal einsehen!

  2. #62

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    in einer demokratie entscheidet die mehrheit, nicht die serben.

    das müßt ihr realitätsfremden serben auch mal einsehen!
    ja, das haben die Serben in Serbien schon gemacht und die haben gesagt, dass Kosovo integraler Bestandteil serbiens ist.

    Und die Serben in der RS haben für Dodik gestimmt......


    alles sehr demokratisch wie du sehen kannst.

  3. #63
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    als zeichen für die serbische freundlichkeit können ja dodik und co. in jedem dorf in der noch RS ein großes kreuz für die gefallenen serben aufstellen!

  4. #64

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ja, und die serben in belgrad haben erklärt, dass überall wo ein serbe lebt auch serbien ist....

    -der ganze balkan zu serbien gehört...

    -serbien immer der moralische sieger ist....

    -serben überall angegriffen worden sind, und nicht kroaten,bosnier und albaner

    - bosnier eigentlich muslimische serben sind,
    kroaten eigentlich katholische serben sind,
    katholische albaner von den muslimischen osmanen in kosova angesiedelt wurden....

    ja, bekanntlich wurde das alles in serbien festgehalten,
    die mehrheit der serben hat eben so in demokratischer weise entschieden....



    zum Glück erhält serbien Unterstützung von demokratischen ländern wie russland, china, lybien und nord-korea....


  5. #65

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    als zeichen für die serbische freundlichkeit können ja dodik und co. in jedem dorf in der noch RS ein großes kreuz für die gefallenen serben aufstellen!

    in eigentlich allen Städten der RS gibt es Denkmäler für die gefallenen Verteidiger....

    Es ist wichtig den menschen die Ehre zu erweisen, die Ihre Familiene verteidigt haben.

  6. #66

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    ja, und die serben in belgrad haben erklärt, dass überall wo ein serbe lebt auch serbien ist....

    -der ganze balkan zu serbien gehört...

    -serbien immer der moralische sieger ist....

    -serben überall angegriffen worden sind, und nicht kroaten,bosnier und albaner

    - bosnier eigentlich muslimische serben sind,
    kroaten eigentlich katholische serben sind,
    katholische albaner von den muslimischen osmanen in kosova angesiedelt wurden....



    ja, bekanntlich wurde das alles in serbien festgehalten,
    die mehrheit der serben hat eben so in demokratischer weise entschieden....



    zum Glück erhält serbien Unterstützung von demokratischen ländern wie russland, china, lybien und nord-korea....


    Du driftest ab, hier geht es um die Republika Srpska......bitte spam nicht.

  7. #67

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    gibt es in der rs irgendwelche monumente, die an den Völkermord an den bosniern erinnern???

    Die Wahrheit der Opfer - Zeugnisse aus dem Völkermord in Bosnien 1992 - 1995

  8. #68

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    gibt es in der rs irgendwelche monumente, die an den Völkermord an den bosniern erinnern???

    Die Wahrheit der Opfer - Zeugnisse aus dem Völkermord in Bosnien 1992 - 1995

    In Bosnien gab es laut internationalem Gerichtshof nicht auf dem ganzen Staatsgebiet einen Völkermord, lediglich in Srebrenica gab es einen anerkannten Völkermord und dort findet sich auch ein Monument.

    Völkermord: Bosnische Serben entschuldigen sich für Kriegsverbrechen - Politik - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten


    Aber selbstverständlich findest du z.B in Kozarac ein Denkmal für die während des 2.Wk von kroatischen Ustasa umgebrachten Serben.

    Aber auch wurden für die serbischen Opfer des jüngsten Krieges Denkmäler gebaut.


    Man ist in der RS sehr darum bemüht, die Erinnerungen an diese schlimmen Ereignisse aufrecht zu erhalten.

  9. #69

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ja, die deutschen als VOLK tragen eine mitverantwortung für die verbrechen der NAZIS.

    die serben versuchen die schuld einzugrenzen, sehen allerdings Karadzic und Mladic als helden.

    irgendwo widerspricht sich das alles, was serben gerne schreiben.

    serbien trägt keine direkte verantwortung, allerdings hat serbien die macht gehabt, den mord an den muslimen zu stoppen:
    . zB: stopp der waffenlieferungen

    wenn über die auslieferung von karadzic und mladic gesprochen wird, kommen UNO-delegationen nach Belgrad....

    Merkwürdig???

    wenn über den eu-beitritt serbiens gesprochen wird, fällt immer die forderng:
    Auslieferung von Mladic, Karadzic und co...

  10. #70

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    ja, die deutschen als VOLK tragen eine mitverantwortung für die verbrechen der NAZIS.

    die serben versuchen die schuld einzugrenzen, sehen allerdings Karadzic und Mladic als helden.

    irgendwo widerspricht sich das alles, was serben gerne schreiben.

    serbien trägt keine direkte verantwortung, allerdings hat serbien die macht gehabt, den mord an den muslimen zu stoppen:
    . zB: stopp der waffenlieferungen

    wenn über die auslieferung von karadzic und mladic gesprochen wird, kommen UNO-delegationen nach Belgrad....

    Merkwürdig???

    wenn über den eu-beitritt serbiens gesprochen wird, fällt immer die forderng:
    Auslieferung von Mladic, Karadzic und co...
    Ja, ich denke auch, dass Deutschland während des 2.Wk den Genozid an den Serben hätte verhindern können.

    Bin auch überrascht dass von einem Albaner zu hören.

    Respekt!


    Ich sehe Mladic und Karadzic keineswegs als Helden !

    Ich halte mich lieber an Urteile internationaler Organisationen....als an Ansichten von Forumsmitgliedern und es ist nun mal so, dass Serbien nicht beteiligt war am Bürgerkrieg.

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 396
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 01:05
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 17:25
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 15:54
  4. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 11:47
  5. Ein Beispiel sein.....einen als Beispiel nehmen
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 01:58