BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

RS + FED = BIH?????...Vorschlaege fuer die eigene ethnie!!!

Erstellt von Grobar, 14.07.2004, 04:51 Uhr · 28 Antworten · 2.985 Aufrufe

  1. #11
    Mare-Car
    @ Zecevina

    Dachte du wärst Nationalist. Hätte nich geglaubt das du auch mit Orthodoxen Yugo's befreundet bist. Deine Einstellung ist gut. *Daumen-Hoch*



    :idea:
    (Verdammt, ich will meine Daumen zurück haben. Ivo, bau doch bitte Daumen ein. Oder: Jemand der sich besser auskennt, soll sich eines der Bildchen hier Speichern, einen Daumen hohch und einen runter draufmachen statt des was jetzt drauf ist, danach Speichern und hier einfügen. Müsste funktionieren.)

  2. #12
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    orthodoxe jugos ... mann, wie das nur klingt ... für mich haben die leute nen namen und die religion ist mir schnuppe, auch die nationalität ... in bih sind wir eh alle nur bosnier oder hercegoviner. wenn jemand aus serbien ist, ist er ein serbe usw.
    oder sagst du, gestern habe ich mit einem evangelischen bayern gesprochen, aber der katolische pfälzer war cooler ... die leute würden dich angucken wie vom anderen stern, aber bei uns ist das normal.
    wenn sich das ändert, haben wir ne chance auf eine (gemeinsame) zukunft.

  3. #13
    Avatar von Grizzly_Adams

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Grobar
    -Ein Denkmal fuer Bogic Bogicevic (das ist doch o.k. ,oder?)

    Bogicevic, Bogic - predstavnik Bosne i Hercegovine u Predsednistvu SFRJ.

    Er hat in der ausserordentlichen Versammlung am 12.3. 1991 gegen eine militaerische intervention in Kroatien gestimmt obwohl man stark auf ihn Druck ausgeuebt hatte sich wie ein Serbe zu verhalten(und mit JA zu stimmen).

    Hier ein inteview mit ihm --> klick

    Er hat definitiv den lustigsten Namen aller Politiker der Ex-SFRJ.
    Ging es da nur um eine Intervention beschränkt auf Kroatien?

    Dachte in der Sitzung damals ging es wegen des drohenden Zerfalls des Staates und seiner Institutionen um die Verhängung des Ausnahmezustandes und die Ausrufung des Kriegsrechts im ganzen Land, welcher der JNA freie Hand gegeben hätte alles in ihrer Macht stehende zu tun um den sich anbahnenden Bürgerkrieg im Keim zu ersticken.

    Weswegen sollte man ihm dafür ein Denkmal setzen?

    Der Mann, ironischerweise ein Serbe, war das Zünglein an der Waage und
    er hätte mit seiner Stimme dafür sorgen können, das man die Umtriebe der Sezessionisten und den Aufbau paramilitärisch-separatistischer Banden wie der ZNG hätte verhindern können.

    Wenn ich so recht darüber nachdenke,...,
    das war mal wieder so ein typisches serbisches Arschloch,
    das sich der historischen Dimension seiner damaligen politischen Entscheidung nicht bewußt war.
    Und solche Kaliber gibt es in der serbischen Geschichte leider viel zu oft.

  4. #14
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Grizzly_Adams
    Zitat Zitat von Grobar
    -Ein Denkmal fuer Bogic Bogicevic (das ist doch o.k. ,oder?)

    Bogicevic, Bogic - predstavnik Bosne i Hercegovine u Predsednistvu SFRJ.

    Er hat in der ausserordentlichen Versammlung am 12.3. 1991 gegen eine militaerische intervention in Kroatien gestimmt obwohl man stark auf ihn Druck ausgeuebt hatte sich wie ein Serbe zu verhalten(und mit JA zu stimmen).

    Hier ein inteview mit ihm --> klick

    Er hat definitiv den lustigsten Namen aller Politiker der Ex-SFRJ.
    Ging es da nur um eine Intervention beschränkt auf Kroatien?

    Dachte in der Sitzung damals ging es wegen des drohenden Zerfalls des Staates und seiner Institutionen um die Verhängung des Ausnahmezustandes und die Ausrufung des Kriegsrechts im ganzen Land, welcher der JNA freie Hand gegeben hätte alles in ihrer Macht stehende zu tun um den sich anbahnenden Bürgerkrieg im Keim zu ersticken.

    Weswegen sollte man ihm dafür ein Denkmal setzen?

    Der Mann, ironischerweise ein Serbe, war das Zünglein an der Waage und
    er hätte mit seiner Stimme dafür sorgen können, das man die Umtriebe der Sezessionisten und den Aufbau paramilitärisch-separatistischer Banden wie der ZNG hätte verhindern können.

    Wenn ich so recht darüber nachdenke,...,
    das war mal wieder so ein typisches serbisches Arschloch,
    das sich der historischen Dimension seiner damaligen politischen Entscheidung nicht bewußt war.
    Und solche Kaliber gibt es in der serbischen Geschichte leider viel zu oft.
    Der meinung bin ich in Bogic´s fall nicht.

    Bogic hat seinen Job ernst genommen.
    Er kann sich als offizieller Vertreter BiH´s nicht ausschliesslich als Serbe verhalten.
    Man hat , laut einer aussage von mesic wenn ich mich nicht irre, Bogic am Vorabend der abstimmung noch seitens ex-YU-Generaelen in die mangel genommen und auf ihn eingeredet am naechsten Tag fuer eine Intervention zu stimmen.
    Jovic ist das Arschloch!
    Er hat den scheiss mit Moskau angeleiert und das danach als seine interne sache bezeichnet.
    Alles was der wollte war von Bogic das offizielle ok von der Versammluing damit er "mit dem ok aus Moskau" sich mit dem westen anlegen darf.
    Weiss du wie matt mir das mittlerweile vorkommt.....

    Bogic wollte einfach nicht das eine Jugoslawische Armee auf Jugoslawen(Jugoslovenen) schiessen muss.seine Worte:
    ----za sada ja mislim da ne bi bilo produktivno....

    Danach ist Jovic zu den Russen,nach eigener aussage.

  5. #15
    Avatar von Grizzly_Adams

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Grobar
    Der meinung bin ich in Bogic´s fall nicht.

    Bogic hat seinen Job ernst genommen.
    Er kann sich als offizieller Vertreter BiH´s nicht ausschliesslich als Serbe verhalten.
    Man hat , laut einer aussage von mesic wenn ich mich nicht irre, Bogic am Vorabend der abstimmung noch seitens ex-YU-Generaelen in die mangel genommen und auf ihn eingeredet am naechsten Tag fuer eine Intervention zu stimmen.
    Jovic ist das Arschloch!
    Er hat den scheiss mit Moskau angeleiert und das danach als seine interne sache bezeichnet.
    Alles was der wollte war von Bogic das offizielle ok von der Versammluing damit er "mit dem ok aus Moskau" sich mit dem westen anlegen darf.
    Weiss du wie matt mir das mittlerweile vorkommt.....

    Bogic wollte einfach nicht das eine Jugoslawische Armee auf Jugoslawen(Jugoslovenen) schiessen muss.seine Worte:
    ----za sada ja mislim da ne bi bilo produktivno....

    Danach ist Jovic zu den Russen,nach eigener aussage.
    Er hat seinen Job toll gemacht.
    Einige Wochen und Monate später versinkt das Land im Bürgerkrieg.
    Jugoslawen schossen auf Jugoslawen.
    Auch ohne die JNA und das sehr produktiv.
    Der Schwachkopf hatte die Partei der Sezessionisten ergriffen, mit
    ihnen gestimmt und die einzige noch funktionierende Institution im Lande,
    die JNA, daran gehindert das schlimmste zu verhindern und ihre verfasungsmäßige Pflicht zu tun und die Feinde Jugoslawiens, die inneren und die äußeren, zu vernichten.
    Als offizieller Vertreter BiH´s, als Serbe, als Jugoslawe gab es für ihn nur eine Priorität: Jugoslawien.
    Er hat lieber die Linie Izetbegovic's, Tudman's und Kucan's eingeschlagen.
    Deren Ziel war die Zerschlagung Jugoslawiens.
    Er, Bogic Bogicevic, muß damit leben.

    Adzic hätte nach dieser Sitzung, alle Mitglieder des Staatspräsidiums erschießen sollen.
    An Ort und Stelle und mitten zwischen die Augen.
    Hat sogar mal mit der gezogenen Waffe rumgefuchtelt.
    Hätte er doch nur durchgezogen.
    Angefangen mit dem fettärschigen Bogic Bogicevic.

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    22
    Grizzly hat absolut Recht.

    Bogicevic hat weder als Serbe noch als Jugoslawe gehandelt, sondern als bosnischer Sezessionist.

  7. #17
    Avatar von Grizzly_Adams

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Olaf_Omega
    Bogicevic hat weder als Serbe noch als Jugoslawe gehandelt, sondern als bosnischer Sezessionist.
    Vielleicht werden sich ja unsere zwei bosnischen Serben, Bogic Bogicevic und Gavrilo Princip, einmal wiedersehen.
    Drüben.
    Auf der anderen Seite.
    Oder wie meine indianischen Freunde zu pflegen sagen 'in den ewigen oder glücklichen Jagdgründen'.
    Der gute alte Gavrilo wird da dem guten Bogic so mächtig in den Hintern treten.
    Das hat das Jenseits noch nicht gesehen.

  8. #18
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    glaube ich kaum, gavrilo ist in der hölle ... bogic kommt dort nicht hin

  9. #19
    Avatar von Grizzly_Adams

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    glaube ich kaum, gavrilo ist in der hölle ... bogic kommt dort nicht hin
    Du glaubst ja auch noch an den Osterhasen.
    Gavrilo ist ein Volksheld.
    Bogic ist im Vergleich dazu ein Hasenfurz, so wie du.
    Gavrilo hat das Ende der österreich-ungarischen Besatzung herbeigeführt.
    Bogic hat die heutige Besatzung durch NATO und das Protektorat das BiH heute ist, durch seine Entscheidung damals, mitunter erst möglich gemacht.

  10. #20
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    volksheld ? HAHAHAHA, klar u sumadiji mozda, aber wo sonst ?
    in bih bestimmt nicht. wir schämen uns dass wir das attentat nicht verhindert haben und nie wieder werden diese fussabdrücke dieses terroristen den boden irgendeiner brücke in sarajevo verschandeln.

    und bih braucht ein protektorat, allein schon, um die menschen vor ihren politikern zu schützen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Ethnie in den USA
    Von Bambi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 13:32
  2. Ethnie Schweizer, Österreicher?
    Von Yutaka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 15:24
  3. Ethnie Schweizer, Österreicher?
    Von Yutaka im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 17:47
  4. Hilfe fuer Recherchen bzg. Crn ruka/Schwarze HAnd fuer
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 00:08
  5. Kopftuch fuer Maedchen Bart fuer Jungs??
    Von Rehana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 22:39