BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 65 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 650

RS für kroatische Entität

Erstellt von Der_Buchhalter, 01.10.2008, 11:49 Uhr · 649 Antworten · 24.186 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    ihr seit uns doch in den rücken gefallen sonst wär ich nicht in deutschland
    Bist wohl eher in Deutschland , weil deine Eltern Gastarbeiter sind , und nicht weil man euch angeblich in den rücken fiel.

    Erst versucht ihr uns zu bescheißen , und wenn es nicht klappt , jammert ihr euch zurück in die Opferrolle.
    Das nimmt euch keine Sau mehr ab du Sandzaklija.

  2. #212
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Bist wohl eher in Deutschland , weil deine Eltern Gastarbeiter sind , und nicht weil man euch angeblich in den rücken fiel.

    Erst versucht ihr uns zu bescheißen , und wenn es nicht klappt , jammert ihr euch zurück in die Opferrolle.
    Das nimmt euch keine Sau mehr ab du Sandzaklija.
    laber doch kein scheiss, welchen grund sollten wir bosniaken denn gehabt haben, auch noch einen krieg gegen die kraoten zu führen, wir hatten schon genug mit den serben zu tun. ihr wart es die eine herceg-bosna wolltet, weil ihr dachtet ihr kriegt nicht mehr die RSk zurück.
    Ihr würdet lieber sterben als den serben eine rsk zu geben, aber selber eine herceg-bosna fordern, die es auch nie gegeben hat, ihr seit die jenigen die hier nicht das opfer spielen sollten.

    Und er ist kein sandzaklija, wie schon gesagt er ist in bih geboren und erst nach deutschland gekommen, als auch krieg zwischen kraoten und bosniaken ausbrach, also laber kein scheiss du ahnungsloser ujo.

  3. #213
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Dodik ist ein verdammtes Arschloch! Bosnien wird sich nie mehr aufteilen, selbst wenn er es noch x-Mal sagt!! Zum Glück sind die bosnischen Katholiken nicht so schlimm wie die bosnischen Orthodoxen!

  4. #214
    SarayBosna
    Da ja einige Bosnischen Kroaten und Serben gestern hier einfach ihren senf abgegeben haben, ohne sich rechtzufertigen, verlange ich quellen oder irgendein material, was ihre aussagen wiederlegt.

    wie z.B.

    Perun

    Als ein Kroate aus Zentralbosnien , kann ich nur bestätigen , das
    man die Moslems dort nicht ausstehen kann Da sie sich in jeder Weise von ihnen benachteiligt fühlen.:sad:
    Wie werden sie denn benachteiligt, erklärs mir.

    Pravoslavac-sa-balkana

    BiH4life...
    Ja kein eigenes fernsehen, keine eigene sprache, keine eigene meinung (muss ja immer aufpassen, sonst könnte der moslem nebenan unangenehm werden). Ich kann mir gut vorstellen, das sie auch arbeistmässig benachteiligt sind. Usw. Usf.

    Alles in allem sind die BiH-kroaten politisch nicht vertreten. Ausser von denen die, die BiH-moslems gewählt haben.
    Das alles ist in der RS nicht möglich und darum bin ich für einen erhalt der RS.
    1. Wie meinst du das man erlaubt ihnen keine eigene sprache? (ich hatte dich gestern schon drauf angesprochen und du hast mir keine antwort gegeben)
    2. Keine eigenen sender, ich kenne HRT1 HRT2 und das kroatische RTL.
    3. Wie keine eigene Meinung, sie haben doch ihre Meinung geäußert das sie eine eigene entitet wollen, sind sie jetzt tot?
    4. Arbeitsmäßig sind sie mit sicherheit nicht benachteiligt, war in BIH z.B. in so einem OBI laden, alles Kroaten, oder in Merkur, hälfte waren Kroaten. Hast du irgendwelche Quellen??? Das ist dasselbe als wenn ich sage Bosniaken werden in der RS arbeismäßig benachteiligt, ohne beweise vorzulegen.

    Also, ich bitte dich, leg mir beweise vor und dann können wir gerne weiter diskutieren, du musst auch verstehen, das ich solche unterstellungen nicht auf mir und erst recht nicht auf den Bosniaken in BiH stehen lasse.

    Perun

    Glaubst du ernsthaft es geht hier nur um das beschießene Fernsehen?
    Weiß doch jeder , das man sobald man kein Moslem ist bei Job und Studium oder Politisch in der Föderation Massiv benachteiligt wird.
    nein ich glaube nicht das es nur ums fernsehen geht, aber das ist das einzige was ihr als beweisbares argument bringt, zum rest: Borjana Kristo, ist die Präsidentin der FBiH, sie kommt aus dem Kanton 10, sagt der dir was, der mit dem herceg-Bosna symbol. sie gehört der Kroatischen Demokratischen Union in Bosnien und Herzegowina an, sie ist mit sicherheit nicht auf der bosniakischen seite, und das ist nur ein beispiel von vielen, die kroaten sind in vielen ministerposten beteiligt, beleg mal deine aussagen so wie ich es tue. Außerdem habt ihr kroaten doch einiges an autonomie durch die Kantone, wieso sonst sind die Verwaltungskosten so imens hoch, jeder kanton hat fast für alles sein eigenes ministerium, jetzt erklär mir anhand von beweisen, das ihr unterdrückt werdet, haide tus bitte.

    Oder guck dir mal "West-Mostar" an, sieht echt nach unterdrückung aus, der osten verkommt und der westen blüht auf, sieht eher so aus, als wenn die Bosniaken unterdrückt werden, vor den schulen hängt ihr Herceg-Bosna flaggen auf, wenn ihr unterdrückt würdet, dann wäre sowas verboten, anhand von solchen FAKTEN, sieht man, das die kroaten, eine sehr hohe autonomie genießen, sie wollen bloß mehr, damit sie irgenwann so autonom wie die serben sind, und irgenwann mal ihre unabhängigkeit ausrufen können, das ist alles.

  5. #215
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ich sage ja nach schweizerischem muster. Weiss nicht wie gut du dich im schweirischen system auskennst. Aber hier verwalten sich die kantone komplett selbst. Schulwesen, Polizeiwesen, Finanzwesen (steuer), verkehrswesen, usw.
    Der staat kann den kantonen nicht dreinreden.
    Was im Aargau 70kmh ist, ist z.B.in Zürich 60kmh. Im Aargau sind z.B. die blitzkasten verboten, in zürich wimmlet es nur von denen.
    Das Schulwesen ist auch verschieden, ich kenn das schulsystem in bern und den anderen kantonen nicht einmal. Usw. uswf.

    Die Kanton RS, Kanton Bosnjiacki, Kanton herzegovina, Kanton sarajevo, Kanton Brcko oder besser zwei halbkantone.

    Dan hätten wir drei kantone und zwei halbkantone die sich selbst verwalten. Aus BiH eine art Bundesstaat machen.
    Auf bundesebene entscheidet der Nationalrat, den jeder kanton stellt und selbst wählt, damit die interessen auf bundesebene vertreten sind.
    Initiative und referundsrecht, damit es dan auch wirklich eine direkte demokratie wird. Damit wären auch alle minderheiten geschützt.

    Damit könnte ich leben und dan würde ich auch mein wappen durch eine BiH fahne ersetzen. Den dan wäre die BiH flagge keine assoziation zu moslems mehr. Sondern würde dan wirklich den staat representieren.
    Ja, meinet wegen können wir sowas einführen wenn du willst, aber du kannst die schweiz nicht mit bih in verbindung bringen, dort ist alles korrupt, in BiH kann nur eine polizei die zentral und gemeinsam alles regelt, die probleme beseitigen, wenn man jedem kanton in bih seine polizei gibt, dann wirst du in manchen als bosniake davon kommen,in anderen wiederrum als kroate und in anderen wiederrum als serbe.

    Im prinzip, stimme ich ja mit dir übereien, so ein system wäre nicht schlecht, aber trotzdem würde ich einen kanton der RS oder Herceg-Bosna heißt, niemals, und niemals akzeptieren, wärst du bereit den namen der RS dann umzuändern??? z.b. nordbosnischer kanton??? Niemals oder????

    Außerdem, glaube ich nicht das sowas in BiH finanzierbar wäre oder??? BiH ist einbisschen ärmer als die Schweiz, lol.

  6. #216

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Ich denk mir mal , wichtiger als die Frage wie der Staat aufgeteilt sein soll.
    Ist die Wirtschaftliche Situation in Bosnien.
    Denn Ehrlich betrachtet , ist Bosnien Wirtschaftlich kaum am Leben.
    Wenn die Leute Arbeit und etwas wohlstand erwirtschaften könnten , wäre die andere Frage leichter zu lösen.
    Derzeit versucht doch jeder der Jung ist das Land zu verlassen , in der hoffnung auf eine Bessere Zukunft .

  7. #217

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    Da ja einige Bosnischen Kroaten und Serben gestern hier einfach ihren senf abgegeben haben, ohne sich rechtzufertigen, verlange ich quellen oder irgendein material, was ihre aussagen wiederlegt.

    wie z.B.

    Pravoslavac-sa-balkana

    1. Wie meinst du das man erlaubt ihnen keine eigene sprache? (ich hatte dich gestern schon drauf angesprochen und du hast mir keine antwort gegeben)
    2. Keine eigenen sender, ich kenne HRT1 HRT2 und das kroatische RTL.
    3. Wie keine eigene Meinung, sie haben doch ihre Meinung geäußert das sie eine eigene entitet wollen, sind sie jetzt tot?
    4. Arbeitsmäßig sind sie mit sicherheit nicht benachteiligt, war in BIH z.B. in so einem OBI laden, alles Kroaten, oder in Merkur, hälfte waren Kroaten. Hast du irgendwelche Quellen??? Das ist dasselbe als wenn ich sage Bosniaken werden in der RS arbeismäßig benachteiligt, ohne beweise vorzulegen.

    Also, ich bitte dich, leg mir beweise vor und dann können wir gerne weiter diskutieren, du musst auch verstehen, das ich solche unterstellungen nicht auf mir und erst recht nicht auf den Bosniaken in BiH stehen lasse.
    1. Dürfen die BiH-Kroaten in der Schule den unterricht in kroatisch halten? Ich denke nicht?
    2. Ja HRT1 HRT2 und kroatisches RTL sind kroatische sender, die empfangen werden, aber sie haben keinen BNTV wie zum beispiel die BiH-serben
    3. Sicher haben sie eine eigene meinung, aber die wirklich offen kundzutun, ist sehr gefährlich. Sie müssen immerzu darauf achten wie sie was wo sagen, sonst könnten sie probleme mit den moslems bekommen. Ich glaube kaum, das ein BiH-Kroate in der föderatia einen wunsch nach einer eigenen herzeg-bosna offen aussprechen darf. Und nur weil es nicht offen ausgesprochen wird, heisst das noch lange nicht, das die meisten so etwas nicht wollen.
    4. Sind sie eben doch habe dir doch den link mit dem artikel gepostet mit den quellen. In diesem link werden übrigens auch die anderen fragen zum teil beantwortet.

    Es ist eine tatsache, dass die BiH-kroaten benachteiligt werden, lies den artikel.
    Perun, bestätigt, das ja als BiH-kroate. Ich kenne selbst auch ein paar die mittlerweile hauptsächlich nach kroatien ausgewandert sind. Weil sie eben benachteiligt waren. Sind keine unterstellungen, ich bemühe mich wirklich das ich nicht übertreibe sondern sachlich bleibe.

  8. #218
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    1. Dürfen die BiH-Kroaten in der Schule den unterricht in kroatisch halten? Ich denke nicht?
    2. Ja HRT1 HRT2 und kroatisches RTL sind kroatische sender, die empfangen werden, aber sie haben keinen BNTV wie zum beispiel die BiH-serben
    3. Sicher haben sie eine eigene meinung, aber die wirklich offen kundzutun, ist sehr gefährlich. Sie müssen immerzu darauf achten wie sie was wo sagen, sonst könnten sie probleme mit den moslems bekommen. Ich glaube kaum, das ein BiH-Kroate in der föderatia einen wunsch nach einer eigenen herzeg-bosna offen aussprechen darf. Und nur weil es nicht offen ausgesprochen wird, heisst das noch lange nicht, das die meisten so etwas nicht wollen.
    4. Sind sie eben doch habe dir doch den link mit dem artikel gepostet mit den quellen. In diesem link werden übrigens auch die anderen fragen zum teil beantwortet.

    Es ist eine tatsache, dass die BiH-kroaten benachteiligt werden, lies den artikel.
    Perun, bestätigt, das ja als BiH-kroate. Ich kenne selbst auch ein paar die mittlerweile hauptsächlich nach kroatien ausgewandert sind. Weil sie eben benachteiligt waren. Sind keine unterstellungen, ich bemühe mich wirklich das ich nicht übertreibe sondern sachlich bleibe.
    1. Ja, der untericht wird in KROATISCH gehalten und das auch noch getrennt von den Bosniaken, das einzige was gemeinsam unterrichtet wird ist Sport, da hast du deine antwort auf die unterdrückung, sie lernen eigene geschicht und alles andere auch. (Daran sehe ich das du nicht wirklich viel über die FBIH weist, ich nehms dir nicht übel, ich hab genauso wenig ahnung von der RS.)
    2. Ja jetzt mal im ernst, als wenn dann der bosnische kroatische kanal was ganz anderes zeigen würde als HRT 1 usw.
    3. Hast du mal Kroatische politiker gesehen, wenn sie eine pressekonferenz halten dann steht eine Herceg-Bosna flagge hinter ihnen, die haben mit sicherheit keine angst. Kannst du mir vielleicht ein beispiel nennen wo sowas vorgefallen ist das wenn ein kroate seine meinung gesagt hat, er von den moslems "angegriffen" wurde.
    4. perun hat keine ahnung, siehst du doch wie er meinen fragen ausweicht.

  9. #219

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    Ja, meinet wegen können wir sowas einführen wenn du willst, aber du kannst die schweiz nicht mit bih in verbindung bringen, dort ist alles korrupt, in BiH kann nur eine polizei die zentral und gemeinsam alles regelt, die probleme beseitigen, wenn man jedem kanton in bih seine polizei gibt, dann wirst du in manchen als bosniake davon kommen,in anderen wiederrum als kroate und in anderen wiederrum als serbe.

    Im prinzip, stimme ich ja mit dir übereien, so ein system wäre nicht schlecht, aber trotzdem würde ich einen kanton der RS oder Herceg-Bosna heißt, niemals, und niemals akzeptieren, wärst du bereit den namen der RS dann umzuändern??? z.b. nordbosnischer kanton??? Niemals oder????

    Außerdem, glaube ich nicht das sowas in BiH finanzierbar wäre oder??? BiH ist einbisschen ärmer als die Schweiz, lol.
    Als die schweiz damals in dieser form gegründet wurde, war sie arm, sehr arm. Die schweiz bestand sozusagen nur aus bauern. Das heisst all die kantone waren zum grössten teil souveräne staaten. Die sich zusammenschlossen. Die namen wurden auch nicht geändert und der hass war ähnlich vorhanden wie jetzt in BiH. Hier haben sich einfach die katholiken mit den protestanten bekriegt. Genau darum ist dieses system entstanden. Sonst hätte es nie funktioniert.
    Die zentralkantone der schweiz von wo aus die gründung stattfand sind Schwyz, Uri, obwalden und nidwalden. alle anderen haben sich später zusammengeschlossen, daher auch der name schweiz (schwyz).

    Jeder ist selbstverwaltend, Polizei, schulewesen, finanzwesen, usw. Was ich sehr schätze, den ein kanton bern kann in keinster weise dem kanton zürich gesetze erlassen, er kann es kritisieren, was auch noch heute oft der fall ist, aber nichts machen. Das garantiert stabilität, zufriedenheit, und mit den jahren wohlstand.
    Die schweiz hat sich durch dieses system von einem armen bauernstaat zu einem ernstzunehmendem wirtschaftsstaat entwickelt.
    Und auch heute noch streiten sie sich, jeder bleibt bei sich, vermischen sich nicht gross, usw.
    Feiertage die in luzern gültig sind, gelten nicht für zürich und umgekehrt. Sprachlich unterscheiden sie sich. Usw. usf.
    Ja und er besteht schon über 150 jahre ohne krieg, und wird weiterhin bestehen.

    Du kannst aus BiH keinen staat machen wie ein serbien oder kroatien. BiH ist ganz was anderes nur schon wegen den menschen. Ein vielvölkerstaatenbund system die sich autonom verwalten ist im moment die einzige reale lösung. Obwohl BiH kein vielvölkerstaat ist. Aber solange es in unseren köpfen fiktiv so ist, kann man keinen einheitlichen staat kreiren.

  10. #220

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    1. Ja, der untericht wird in KROATISCH gehalten und das auch noch getrennt von den Bosniaken, das einzige was gemeinsam unterrichtet wird ist Sport, da hast du deine antwort auf die unterdrückung, sie lernen eigene geschicht und alles andere auch. (Daran sehe ich das du nicht wirklich viel über die FBIH weist, ich nehms dir nicht übel, ich hab genauso wenig ahnung von der RS.)
    2. Ja jetzt mal im ernst, als wenn dann der bosnische serbische kanal was ganz anderes zeigen würde als HRT 1 usw.
    3. Hast du mal Kroatische politiker gesehen, wenn sie eine pressekonferenz halten dann steht eine Herceg-Bosna flagge hinter ihnen, die haben mit sicherheit keine angst. Kannst du mir vielleicht ein beispiel nennen wo sowas vorgefallen ist das wenn ein kroate seine meinung gesagt hat, er von den moslems "angegriffen" wurde.
    4. perun hat keine ahnung, siehst du doch wie er meinen fragen ausweicht.

    Wo bin ich deinen Fragen ausgewichen du Schwachkopf?
    Als Katholik bist du in der Molem Föderation praktisch Chancenlos.
    Aber du willst es ja natürlich besser wissen.
    Wenn es ihnen so gut ginge würden sie nicht scharenweise das Land verlassen oder zu den Serben in die RS ziehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:50
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:03
  3. Vorhaben einer dritten Entität gescheitert
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 04:57
  4. keine serbische entität in KS!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 14:38