BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 65 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 650

RS für kroatische Entität

Erstellt von Der_Buchhalter, 01.10.2008, 11:49 Uhr · 649 Antworten · 24.223 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    1. Dürfen die BiH-Kroaten in der Schule den unterricht in kroatisch halten? Ich denke nicht?
    Wohl, dürfen sie.
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    2. Ja HRT1 HRT2 und kroatisches RTL sind kroatische sender, die empfangen werden, aber sie haben keinen BNTV wie zum beispiel die BiH-serben
    Auch die Moslems haben keinen eigenen Sender, FTV und RTRS gehören den jeweiligen Entitäten an, BNTV und TV Hayat sind Privatsender.
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    3. Sicher haben sie eine eigene meinung, aber die wirklich offen kundzutun, ist sehr gefährlich. Sie müssen immerzu darauf achten wie sie was wo sagen, sonst könnten sie probleme mit den moslems bekommen. Ich glaube kaum, das ein BiH-Kroate in der föderatia einen wunsch nach einer eigenen herzeg-bosna offen aussprechen darf. Und nur weil es nicht offen ausgesprochen wird, heisst das noch lange nicht, das die meisten so etwas nicht wollen.
    Erzähl kein Bullshit. Geh mal nach Mostar oder Citluk, und schau mal dort wer nach einer Herceg-Bosna strebt, und wer nicht. Von politischer Rede brauch ich gar nicht reden.

    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Es ist eine tatsache, dass die BiH-kroaten benachteiligt werden, lies den artikel.
    Perun, bestätigt, das ja als BiH-kroate. Ich kenne selbst auch ein paar die mittlerweile hauptsächlich nach kroatien ausgewandert sind. Weil sie eben benachteiligt waren. Sind keine unterstellungen, ich bemühe mich wirklich das ich nicht übertreibe sondern sachlich bleibe.
    Der einzige Grund warum die BiH-Kroaten nach Kroatien auswandern (Zur Anmerkung, fast alle BiH-Kroaten haben die kroat. Staatsbürgerschaft) ist die schlechte Wirtschaftslage in BiH und nicht irgendwelche Benachteiligungen.

  2. #232

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    Du dachtest die Kroaten dürfen kein kroatisch in den schulen lernen, sorry wenn ich deine auffassung über die "unterdrückung" nicht wirklich ernst nehme, du weist schon das die FBIH aus autonomen Kantonen besteht???

    Nein dürfen sie nicht , weil so ein glorreicher Idiot auf die Idee kam das es
    eine Bosniakische Sprache gebe.
    Und jetzt die ganze Schulreform praktisch zertrümmert.

  3. #233
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Erstens , du wiederholst dich.
    Zweitens das sich der Ostsektor von Mostar noch immer im Schutt befindet , kannst du nicht den Kroaten anhängen.
    Vielleicht hätten sie weniger Mosheen bauen sollen , und dafür die Infrastruktur verbessern sollen.
    Drittens .Ist das eindeutig eine Lüge , da Haris Silajdzic praktisch überall bremst wo es nur geht.
    Der Mann muß weg.
    Der einzige der sich wiederholt bsit du, schon wieder hast du meine fakten ignoriert, leugnest du das die kroaten kroatisch in den schulen lernen, sie ihre eigenen kantone haben, mit fast jedem möglichen ministerium???

    haris silajdzic ist ein idiot das wissen die bosniaken auch, du brauchst nicht denken das der nochmal gewählt wird.

    Aber zum thema, ist es nicht so das die präsidentin kroatin ist aus einer kroatischen partei, das vor den schulen herceg-bosna flaggen stehen.

    und zu ost mostar, für die infrastruktur ist der kanton, bzw. die gemeinde verantwortlich und nicht die menschen dort, sollen die sich jetzt selber ihre straßen asphaltieren.

  4. #234
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Nein dürfen sie nicht , weil so ein glorreicher Idiot auf die Idee kam das es
    eine Bosniakische Sprache gebe.
    Und jetzt die ganze Schulreform praktisch zertrümmert.
    was laberst du, ich hab vor einpaar monaten meine cousine gefragt und sie hat mir gesagt, das die kroaten getrennt von ihnen unterricht haben, auf Kroatisch, nur sport wird gemeinsam unterrichtet, und dort wird sogar das gespielt was die kroaten wollen, weil sie zahlenmäßig unterlegen sind und damit es nicht wie eine unterdrückung oder sonst was vorkommt,

    pravoslavac, er hat keine ahnung, in der FBIH hat jeder kroate das recht Kroatisch zu lernen und zu sprechen, er hat keine ahnung glaub mir.

  5. #235
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Das mit der namensänderung habe ich mehrmals deutlich geschrieben, dass ich gegen eine namensänderung bin. Degradierung zu einem kanton, ja, aber keine namensänderung. Die RS hat schon sehr viel verändert. Meiner meinung nach zu schnell. Den je mehr die RS im moment nachgibt desto mehr druck wird von seiten den moslems ausgeübt. Solange bis die RS nicht mehr existiert.
    Solange dieses ziel von den moslems verfolgt wird, solange muss die RS bestehen. In ihrer jetzigen form. Mit ihrem namen und der weitgehend autonomen verwaltung.
    ok, und jetzt der comment den ich noch abgegeben habe, und zwar speziell das mit dem kroatischen unterricht.

  6. #236

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    Schon mal daran gedacht, das auch Bosniaken BiH verlassen, weil die situation im ganzen land scheisse ist, für alle. Und die, die wieder in die RS ziehen sind warscheinlich die die vorher schon dort gelebt haben, außerdem sind das eipaar hunderte und nicht 100 tausende. Kenne mich da nicht aus, da ich das zum ersten mal gehört habe das kroaten in die rs ziehen.

    Tja ob es jetzt 100 sind oder 1000 oder 725 sind, keine ahnung aber fakt ist, dass sie benachteiligt werden, was in der RS nicht der fall ist, sonst würden sie nicht dorthin umziehen.

    Am ende ist es deren sache, wie sie leben wollen ob mit den moslems zusammen oder getrennt. Ich für meinen teil habe die RS in BiH wo ich hingehen kann und ich mich wohl fühle und keine angst haben muss dass ich irgendwie benachteiligt werde.
    Ich meide die föderatia, möchte dort nicht von polizisten angehalten werden.

  7. #237

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    Der einzige der sich wiederholt bsit du, schon wieder hast du meine fakten ignoriert, leugnest du das die kroaten kroatisch in den schulen lernen, sie ihre eigenen kantone haben, mit fast jedem möglichen ministerium???

    haris silajdzic ist ein idiot das wissen die bosniaken auch, du brauchst nicht denken das der nochmal gewählt wird.

    Aber zum thema, ist es nicht so das die präsidentin kroatin ist aus einer kroatischen partei, das vor den schulen herceg-bosna flaggen stehen.

    und zu ost mostar, für die infrastruktur ist der kanton, bzw. die gemeinde verantwortlich und nicht die menschen dort, sollen die sich jetzt selber ihre straßen asphaltieren.

    Lies mal den Thread vorher , dann wirst du merken , das sie im Streit versunken sind wie Bosniakische Sprache Definiert wird.

    Was ist gegen Herceg Bosna Flaggen einzuwenden , liegt doch immer noch im Staat , die werden schon nicht unabhängik keine Angst.
    Ist halt eine art Bundesland Flagge , wie überall auch.
    Moslems hängen eben ihre Grüne Flaggen auf .

    Und was Ost Mostar angeht , hätten sie sich durch Spenden finanzieren sollen , so wie es die Katholiken machen.

  8. #238
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Lies mal den Thread vorher , dann wirst du merken , das sie im Streit versunken sind wie Bosniakische Sprache Definiert wird.

    Was ist gegen Herceg Bosna Flaggen einzuwenden , liegt doch immer noch im Staat , die werden schon nicht unabhängik keine Angst.
    Ist halt eine art Bundesland Flagge , wie überall auch.
    Moslems hängen eben ihre Grüne Flaggen auf .

    Und was Ost Mostar angeht , hätten sie sich durch Spenden finanzieren sollen , so wie es die Katholiken machen.
    Ich habe das mit der flagge angesprochen weil pravoslavac gesagt hat, ihr dürft eure meinung nicht sagen, klaaaarr wenn sogar die politiker die herceg-bosna flagge hintersich stehen haben, haben sie bestimmt angst, pravoslavac hat angst gesagt.

  9. #239
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Lies mal den Thread vorher , dann wirst du merken , das sie im Streit versunken sind wie Bosniakische Sprache Definiert wird.
    Es gibt keine Bosniakische Sprache, sondern nur die Bosnische.

  10. #240

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    was laberst du, ich hab vor einpaar monaten meine cousine gefragt und sie hat mir gesagt, das die kroaten getrennt von ihnen unterricht haben, auf Kroatisch, nur sport wird gemeinsam unterrichtet, und dort wird sogar das gespielt was die kroaten wollen, weil sie zahlenmäßig unterlegen sind und damit es nicht wie eine unterdrückung oder sonst was vorkommt,

    pravoslavac, er hat keine ahnung, in der FBIH hat jeder kroate das recht Kroatisch zu lernen und zu sprechen, er hat keine ahnung glaub mir.
    So ein Blödsinn , deine Cousine hat null ahnung.
    Freunde die in Zenica leben , können bestätigen das man dort praktisch keinen Job bekommt wenn man kein Moslem ist und bei allem Benachteiligt wird.
    Der einzige der Schönfärberei betreibt bist du.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:50
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:03
  3. Vorhaben einer dritten Entität gescheitert
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 04:57
  4. keine serbische entität in KS!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 14:38