BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 65 ErsteErste ... 3238394041424344454652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 650

RS für kroatische Entität

Erstellt von Der_Buchhalter, 01.10.2008, 11:49 Uhr · 649 Antworten · 24.209 Aufrufe

  1. #411

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    Was halten die Kroaten von dem?
    Für die Zukunft gibt es keine andere Option als eine eigenständige Entität für die Kroaten. Definitiv.
    Außer, man will Bosnien weiterhin näher an die dritte Welt rücken als nach Europa.

  2. #412
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Für die Zukunft gibt es keine andere Option als eine eigenständige Entität für die Kroaten. Definitiv.
    Außer, man will Bosnien weiterhin näher an die dritte Welt rücken als nach Europa.

    Ich hab die Frage in dem Thread schon gestellt aber da warst du ja noch nicht da....

    Wieso sollte ein Staat, welcher zweigeteilt sehr schlecht funktioniert, dreigeteilt besser funktionieren?
    erklär mir das mal

  3. #413

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Ich hab die Frage in dem Thread schon gestellt aber da warst du ja noch nicht da....

    Wieso sollte ein Staat, welcher zweigeteilt sehr schlecht funktioniert, dreigeteilt besser funktionieren?
    erklär mir das mal
    Ich war soeben in diesem Staat sowie in Kroatien die letzten 10 Tage. Es kann nicht funktionieren. Die Mentalitäten und Ansichten sind zu verschieden. Die Animositäten zu hoch. Das Misstrauen gegenüber passausgebenden Stellen, die auch potentiellen Terroristen aus Pakistan & Co. Pässe ausstellt, will nicht von uns geduldet werden und die damit verbundenen Risiken; sei es innenpolitisch wie auch außenpolitisch (Visa f. Bosnien in EU etc.) Wieso sollten wir ein Schul-, Rechts-, und Mediensystem akzeptieren, dass wenig besser ist als das aufgezwungene Jugoslawien seinerzeit? Cist racun duga ljubav ist die Formel. Svak sebi, kantonal aufgeteilt, mit eigenem Fernsehen, ich kann das "vazduh" und ähnliches Geschwätz der föderalen TV' nicht mehr hören. Und habe mich auch ausgiebig unten mit den Leuten unterhalten. Die denken genauso.

  4. #414
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Ich war soeben in diesem Staat sowie in Kroatien die letzten 10 Tage. Es kann nicht funktionieren. Die Mentalitäten und Ansichten sind zu verschieden. Die Animositäten zu hoch. Das Misstrauen gegenüber passausgebenden Stellen, die auch potentiellen Terroristen aus Pakistan & Co. Pässe ausstellt, will nicht von uns geduldet werden und die damit verbundenen Risiken; sei es innenpolitisch wie auch außenpolitisch (Visa f. Bosnien in EU etc.) Wieso sollten wir ein Schul-, Rechts-, und Mediensystem akzeptieren, dass wenig besser ist als das aufgezwungene Jugoslawien seinerzeit? Cist racun duga ljubav ist die Formel. Svak sebi, kantonal aufgeteilt, mit eigenem Fernsehen, ich kann das "vazduh" und ähnliches Geschwätz der föderalen TV' nicht mehr hören. Und habe mich auch ausgiebig unten mit den Leuten unterhalten. Die denken genauso.

    Naja in der Herzegowina ist es vll so. Ich war nur zweimal dort. Genauer gesagt in Medjugorje. In BiH kann man doch Hrt1 und 2 sehen. Braucht man wirklich mehr? Die Bosniaken haben auch keinen eigenen Sender.

    Die beste Lösung für BiH wäre ein gemeinsames BiH. Ohne die RS oder die Herzeg-Bosna. Die Politik ist scheiße unten das ist jedem klar, aber wenn die Leute unten einsehen, dass man mit Hass nichts erreicht, dann wirds auch mit BiH bergauf gehen. Wenn jeder Bosnier bzw. Herzegowiner, seien es Kroaten Serben oder Bosniaken, bei Wahlen einfach nur gute Politiker wählen würden, anstatt einfach nur Politiker ihrer Religion bzw. Nation, dann wäre wieder ein Schritt in Richtung stabiles BiH getan.

    Die Leute mit denen du geredet hast...naja meiner Meinung nach haben Sie keine Ahnung von Politik. Denn ein gemeinsames BiH ohne Nationalismus wäre das Beste für alle. Es wird natürlich einige Zeit dauern, bis auch die letzten nationalistischen Barbaren das einsehen. Bis dahin wird es so bleiben wie es ist.

    Jz mal ne Frage von mir....Würdest du eine Republika srbska Krajina tollerieren? Wenn nicht, dann verstehst du mein Problem mit Leuten, die eine weitere Teilung BiH´s wollen.

  5. #415
    Lopov
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Ich war soeben in diesem Staat sowie in Kroatien die letzten 10 Tage.
    Ich dachte du fährst nur nach Kroatien

  6. #416
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ich dachte du fährst nur nach Kroatien
    Herzegovina ist doch Kroatien

  7. #417

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Herzegovina ist doch Kroatien


    Du blöde Kuh

    :P

  8. #418
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Herzegovina ist doch Kroatien
    Ich hoffe mal das war ein Scherz :

  9. #419

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Naja in der Herzegowina ist es vll so. Ich war nur zweimal dort. Genauer gesagt in Medjugorje. In BiH kann man doch Hrt1 und 2 sehen. Braucht man wirklich mehr? Die Bosniaken haben auch keinen eigenen Sender.

    Die beste Lösung für BiH wäre ein gemeinsames BiH. Ohne die RS oder die Herzeg-Bosna. Die Politik ist scheiße unten das ist jedem klar, aber wenn die Leute unten einsehen, dass man mit Hass nichts erreicht, dann wirds auch mit BiH bergauf gehen. Wenn jeder Bosnier bzw. Herzegowiner, seien es Kroaten Serben oder Bosniaken, bei Wahlen einfach nur gute Politiker wählen würden, anstatt einfach nur Politiker ihrer Religion bzw. Nation, dann wäre wieder ein Schritt in Richtung stabiles BiH getan.

    Die Leute mit denen du geredet hast...naja meiner Meinung nach haben Sie keine Ahnung von Politik. Denn ein gemeinsames BiH ohne Nationalismus wäre das Beste für alle. Es wird natürlich einige Zeit dauern, bis auch die letzten nationalistischen Barbaren das einsehen. Bis dahin wird es so bleiben wie es ist.

    Jz mal ne Frage von mir....Würdest du eine Republika srbska Krajina tollerieren? Wenn nicht, dann verstehst du mein Problem mit Leuten, die eine weitere Teilung BiH´s wollen.
    So argumentierend könnte ich die Frage aufwerfen; Wieso brauchen die Österreicher und Schweizer eigenes TV wenn es deutschsprachige Sender aus Deutschland gibt?

    Ich bin quer durch Bosnien gefahren letzte Woche (Brod bis Mostar) und ich sage Dir, die Unterschiede sieht man auch ohne Ortstafeln wer wo wohnt.
    In etwa so;

    in der Srpska sind noch immer die Kriegsruinen verbrannter Häuser und Erde stehend, neuredjeni vrtovi, kolnici, gradovi i sela. Schaut etwas chaotisch aus; trist und grau in grau. Dann später nach Doboj, Zenica: Voll die Luftverpestung und alte Industrie, wie vor 50 Jahren die Fabriken. Vehabije (Langbärte mir kürzeren breiten Hosen) dort zu sehen ist keine Seltenheit. Mich wundert deshalb auch nicht, dass der Knast auch heute noch dort so verrufen ist.
    Besser atmet man wenn man sich Zepce nähert; Zovko, Maric, und ähnliche Namen mit deren prächtigen Gewerbebauten sehen einfach einladender und besser aus; ich will hier keine Generalregel setzen aber wo Kroaten sind, ist es geschäftlicher, sredjenije, ugodnije; vom Restaurant bis zu den Dörfern. Es ist kein Geheimnis, dass jeder lieber bei seinem Volkszugehörigen isst und tankt. So auch wir. Wenn schon jeder nur in seines Vertrauen hat und es geniesst, wo ist dann das Problem der 3. Entität? Mittelfristig wird sich das realisieren lassen. Der eigene Sender ist schon auf dem WEg.

    Srbska Krajina interessiert mich nicht. Mich interessiert mein Volk und deren Recht auf Verwirklichung ihrer kulturellen, rechtlichen, sprachlichen Realisierung und deren Bildung, damit ihre Kinder nicht mit Begriffen wie "vazduh" und revidierter "historija" zwangsbelehrt werden in den Schulen.

  10. #420
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Ich hoffe mal das war ein Scherz :
    worauf du einen lassen kannst

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:50
  2. Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:03
  3. Vorhaben einer dritten Entität gescheitert
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 04:57
  4. keine serbische entität in KS!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 14:38