BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 92

RS weiterhin tief nationalistisch, keine Distanz zu Karadzic und seinen Lügen

Erstellt von CoolinBan, 18.03.2010, 13:33 Uhr · 91 Antworten · 4.229 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    das problem in der rs ist anders als in den anderen teilen, wie kann man nur so blind und realitätsfremd sein?
    Die Serben verfolgen nicht die Interessen und die Ansichit wie die Bosniaken und sind deshalb Realitätsfremd. Ich weiss, auf was du hinaus willst, aber du kannst von den BiH-Serben unmöglich erwarten, dass Serben genau die gleiche Ansicht zu den Sachen haben werden wie die Bosniaken. Umgekehrt wäre es ebenfalls ein unmögliches Unterfangen.

    In Fragen wie:
    * Welche Sprache wird in BiH gesporchen?
    * Welche Geschichten-Version ist nun die Richtige (das der Serben, Bosniaken oder Kroaten)?
    * Was sind eigentlich ursprünglich die Bosniaken, BIH-Serben, BIH-Kroaten?
    * Themen zum Kriegsverlauf (Ethnische Säuberungen, Tote, Vertriebene), denn in der RS leben ca. 1/4 vertriebene Serben, die ebenfalls schreckliches durchleben mussten, also kannst du unmöglich von der Bevölkerung dort erwaten, dass sie eine 100%-bosniakische Sichtweise auf alle Dinge annehmen. - Das geht genau so wenig, wie umkehert es auch nicht geht. - Sieh das endlich ein!
    *..etc....etc...





    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    dort lebt man noch immer in der karadzic-ära und steht seiner völkermord-politik immer noch positiv gegenüber, bzw. nicht negativ und leugnet kollektiv 99% der kriegsverbrechen und die aggressionspolitik und führt diese ideologisch weiter mit einer apartheidspolitik.
    Nein man steht der Karadzic-Politik im grossen Teil nicht positiv gegenüber. Und ich kann dir bestätigen, dass die meissten Srebrenica und die Belagerung von Sarajevo als einen fatalen Fehler sehen. Trotzdem will sich dort keiner als alleiniger Aggressor ansehen. Denn der Krieg in BiH war nicht nur Srebrenica und Sarajevo.
    Wären Serben im Krieg ebenfalls nicht soo stark geschädigt worden, stünden die Chancen heute gut, dass die BiH-Serben die volle, alleinige und 100%ige Schuld (und das für alles) auf sich nehmen. - Da wär ich mir ziemlich sicher.






    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    lies halt mal den eingangspost. das ist das selbe wenn deutschland noch voller hitlerfahnen wäre, man hier in deutschland hitlers politik nicht negativ gegenüberstehen würde und sie ideologisch weiterführen würde und man goebbels und co. weiterhin verehrt, aktuelle führende politiker mit dr. mendele in der öffentlichkeit spazieren gehen und sie hochjubeln und der großteil der deutschen den holocaust für einen mythos halten würde.
    Die Internationale Gemeinschaft hat den Krieg in BiH als Bürgerkrieg eingestuft. Und das sogar als einen wo "Jeder gegen jeden" war, als der Herzegowina-Krieg ausbrach.
    Schon deswegen kannst du das und darfst du das nicht mit dem 2. Weltkrieg vergleichen.
    Und wieso sollten die Serben dann sagen: "Nein, nein, die int. Gemeinschaft hat unrecht. Wir übernehmen die alleinige und 100%ige Schuld und Veratnwortung für alles, selbst für unsere eigenen Geschädigten!"
    - Das würde kein Volk der Welt tun.





    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    wann verstehshst du, dass diese leute zum großteil mental in einem gemisch aus faschismus/mythen/lügen leben und das dies ungesund ist? und das es viel ehrenvoller wäre dies einzugehtehen und zu versuchen etwas dagagen zu machen. das sagen doch mitlerweile dermaßen viele leute, dass man es nicht mehr ignorieren kann, auch ein haufen serbische intellektuelle.
    Ich kenne das Problem und ich weiss, dass man es lösen muss! Aber das Problem des Nationalismus haben nicht nur Serben.
    Nationalismus heisst: Die Dinge Schwarz/Weiss sehen, was in der Tat von vielen BiH-Serben so getan wird. Doch auf der bosniakischen Seite gibt es ebenfalls solche radikal-Schwarz/Weiss-Denker und du bist ein gutes Beispiel dafür!!!!!






    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    das ist ein ganz anderes thema, auf einem ganz anderen niveau, da bringt die deine themenfremde ausrede garnichts: "überall gibt es nationalisten, heul, heul"
    das es überall nationalisten gibt ist klar, dass musst du klugscheißer niemandem sagen, da es alle wissen. 20 jahre faschistische politik der rs führen nunmal zu hass bei allen parteien.
    Was willst du damit sagen???? "Unser Nationalismus ist OK, weil ihr daran schuld sind"????






    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    und nur weil ich die wahrheit sage, wie übrigens auch die serbischen journalisten aus dem eingangspost, heißt es nicht, dass ich alle serben hasse (und die serben hier im forum sind ja so ein toller beweis, lol).
    1.) Nur Nationalisten sind der Meinung, im Besitz der einzigen und wahren Wahrheit zu sein, und sehen die Dinge in einem starken Kontrast Schwarz/Weiss.
    2.) Es gibt sowohl hier im Forum als auch im wirklichen Leben sehr viele Bosniaken, die nicht nationalistisch eingestellt sind. Ja ich wage es sogar zu sagen, dass die Bosniaken von allen 3 Parteien, am wenisten Nationalisten haben (das ist schon länger Meine Meinung und das habe ich im Forum hier mehrmals erwähnt, auch wenn es vielen Serben nicht passte). Dennoch... im Bezug auf dich wird mir jeder Serbe hier bestätigen, dass du einen Hass auf Serben hast, weil wir das enorm spüren. Wenn du willst, können wir gerne eine Umfrage machen.






    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    aber die serben hier im forum sind nunmal stark in der karadzic-zeit zurückgeblieben, selbst du, das hab ich schon dutzende male bewiesen, z.b. mit deinen billigen versuchen srebrenica zu relativieren und als bloßen "racheakt" darzustellen, weil ja vorher ein "massaker" in bratunac passiert ist, bla bla... das hab ich schon hundert mal wiederlegt, aber du haust dann ja immer ab und sagst nichts mehr dazu...
    Ich mahne dich jetzt öffentlich solche Falsch-Aussagen und Lügen gegenüber meiner Person zu meiden!!!!!!!!!! Sonst wird es Konsequenzen haben!!! Und das deshalb, wiel ich hier X-Mal genau das Gegenteil von dem geschrieben habe, was du mir vorwirfst.

    Hier ist der Beweis:
    EU beteiligt sich an Kidnapping

    Wenn du nicht alles liest, ist es dein Prolbem.






    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    dieses "serbenhasser" nur weil man die wahrheit sagt ist ne billige kindergartenausrede für leugner und zurückgebliebene, die keinen anstand und keine moral haben und immernoch versuchen die geschehnisse 92-95 zu verschleiern verdrehen und deren charakter künstlich zu verändern und das gegenwärtige bestehen des selben bewusstseins unter den teppich zu kehren.

    ich kann mir schon denken, dass es schwer ist die wahrheit zu akzeptieren, deine leute waren wohl unten, vielleicht auch viele in der karadzic-armee und denken heute nicht viel anders, trotzdem musst du dir die wahrheit gefallen lassen.
    Nochmals zur Wiederholung du Spasstie: Ich realitivere gar nichts und verurtele jedes serbische Verbrechen bis auf's Schärfste. Vukovar, Srebrenica, Sarajevo..... das sind und bleiben die dunkelsten Kapitel in der Geschichte des serbischen Volkes!!! Es ist und bleibt eine Schande!!! Und ich drücke mich nicht von dem!!!

    Nur weil ich auf andere Verbrechen ebenfalls hindeute (denn nicht ohne Grund zählen die Serben die meissten Kriegsvertriebenen und die zweitmeissten Toten), hat das nichts mit Relativierung oder Rechtfertigung von Verbrechen serbischerseits zu tun!!!!!

  2. #72

    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    409
    @ zürich

    cetnik propadanda, schon mal davon gehört ist das lieblingswort des coolinban

  3. #73
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    zürich du heuchler, hier gehts um die rs wenn über den nationalismus in fbih reden willst, dann such dir eine passende meldung und disskutier drüber....aber hör auf immer die schuld auch bei anderen zu suchen, die rs ist und wird für immer ein genozidgebilde sein.....und da ihr ja so auf die UN baut, müsst ihr das auch akzeptieren und nicht relativieren oder leugnen...du spasst.

    Das Massaker von Srebrenica war ein Kriegsverbrechen während des Bosnienkriegs, das durch UN-Gerichte als Völkermord klassifiziert worden ist.[1]

  4. #74
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    zürich du heuchler, hier gehts um die rs wenn über den nationalismus in fbih reden willst, dann such dir eine passende meldung und disskutier drüber....aber hör auf immer die schuld auch bei anderen zu suchen, die rs ist und wird für immer ein genozidgebilde sein.....und da ihr ja so auf die UN baut, müsst ihr das auch akzeptieren und nicht relativieren oder leugnen...du spasst.

    Das Massaker von Srebrenica war ein Kriegsverbrechen während des Bosnienkriegs, das durch UN-Gerichte als Völkermord klassifiziert worden ist.[1]
    Wo bitteschön leugnet er das Massaker von Srebrenica?

  5. #75
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Serben verfolgen nicht die Interessen und die Ansichit wie die Bosniaken und sind deshalb Realitätsfremd. Ich weiss, auf was du hinaus willst, aber du kannst von den BiH-Serben unmöglich erwarten, dass Serben genau die gleiche Ansicht zu den Sachen haben werden wie die Bosniaken. Umgekehrt wäre es ebenfalls ein unmögliches Unterfangen.

    In Fragen wie:
    * Welche Sprache wird in BiH gesporchen?
    * Welche Geschichten-Version ist nun die Richtige (das der Serben, Bosniaken oder Kroaten)?
    * Was sind eigentlich ursprünglich die Bosniaken, BIH-Serben, BIH-Kroaten?
    * Themen
    zum Kriegsverlauf (Ethnische Säuberungen, Tote, Vertriebene), denn in der RS leben ca. 1/4 vertriebene Serben, die ebenfalls schreckliches durchleben mussten, also kannst du unmöglich von der Bevölkerung dort erwaten, dass sie eine 100%-bosniakische Sichtweise auf alle Dinge annehmen. - Das geht genau so wenig, wie umkehert es auch nicht geht. - Sieh das endlich ein!
    *..etc....etc...

    wieder nur relativieren

    keiner redet von einer bosniakischen version des krieges, sondern von der version der gesamten internationalen intelligenz, wie zum beispiel internationale gerichtshöfe, internationale menschenrechtsorganisationen, seriöse medien, anerkannte historische bücher von topuniversitäten, usw.

    was du hier betreibst ist nichts weiter als das verteidigen von lügen und halbwahrheiten.



    Nein man steht der Karadzic-Politik im grossen Teil nicht positiv gegenüber. Und ich kann dir bestätigen, dass die meissten Srebrenica und die Belagerung von Sarajevo als einen fatalen Fehler sehen. Trotzdem will sich dort keiner als alleiniger Aggressor ansehen. Denn der Krieg in BiH war nicht nur Srebrenica und Sarajevo.
    Wären Serben im Krieg ebenfalls nicht soo stark geschädigt worden, stünden die Chancen heute gut, dass die BiH-Serben die volle, alleinige und 100%ige Schuld (und das für alles) auf sich nehmen. - Da wär ich mir ziemlich sicher.
    die deutsche bevölkerung hat auch im 2.wk großen schaden genommen, das ändert nichts daran, dass man hier mit der wahrheit umgehen kann.





    Die Internationale Gemeinschaft hat den Krieg in BiH als Bürgerkrieg eingestuft. Und das sogar als einen wo "Jeder gegen jeden" war, als der Herzegowina-Krieg ausbrach.
    Schon deswegen kannst du das und darfst du das nicht mit dem 2. Weltkrieg vergleichen.
    Und wieso sollten die Serben dann sagen: "Nein, nein, die int. Gemeinschaft hat unrecht. Wir übernehmen die alleinige und 100%ige Schuld und Veratnwortung für alles, selbst für unsere eigenen Geschädigten!"
    - Das würde kein Volk der Welt tun.
    zählt jetzt plötzlich die internationale gemeinschaft? das willst du doch nicht ernsthaft? dann kannst du gleich aufhören zu labern und mir recht geben.








    Ich kenne das Problem und ich weiss, dass man es lösen muss! Aber das Problem des Nationalismus haben nicht nur Serben.
    Nationalismus heisst: Die Dinge Schwarz/Weiss sehen, was in der Tat von vielen BiH-Serben so getan wird. Doch auf der bosniakischen Seite gibt es ebenfalls solche radikal-Schwarz/Weiss-Denker und du bist ein gutes Beispiel dafür!!!!!
    schon wieder relativierst du mit diesem vergleich.






    Was willst du damit sagen???? "Unser Nationalismus ist OK, weil ihr daran schuld sind"????
    das ist nur die erklärung, o.k. ist er nicht. zudem ist er etwa 100 mal weniger verbreitet und intensiv.





    1.) Nur Nationalisten sind der Meinung, im Besitz der einzigen und wahren Wahrheit zu sein, und sehen die Dinge in einem starken Kontrast Schwarz/Weiss.
    2.) Es gibt sowohl hier im Forum als auch im wirklichen Leben sehr viele Bosniaken, die nicht nationalistisch eingestellt sind. Ja ich wage es sogar zu sagen, dass die Bosniaken von allen 3 Parteien, am wenisten Nationalisten haben (das ist schon länger Meine Meinung und das habe ich im Forum hier mehrmals erwähnt, auch wenn es vielen Serben nicht passte). Dennoch... im Bezug auf dich wird mir jeder Serbe hier bestätigen, dass du einen Hass auf Serben hast, weil wir das enorm spüren. Wenn du willst, können wir gerne eine Umfrage machen.

    ja ja, es gibt mehrere wahrheiten bla bla... schon wieder relativieren...

    zeig mir doch konkrete aussagen die beweisen, dass ich alle serben hasse, ist doch viel einfacher als eine umfrage zu starten unter leuten, von denen min. 90% hier bereits wegen faschistischen sachen verwarnt worden sind, wie z.b. völkermordleugnung.

    macht das deine umfrage glaubhaft?



    Ich mahne dich jetzt öffentlich solche Falsch-Aussagen und Lügen gegenüber meiner Person zu meiden!!!!!!!!!! Sonst wird es Konsequenzen haben!!! Und das deshalb, wiel ich hier X-Mal genau das Gegenteil von dem geschrieben habe, was du mir vorwirfst.

    Hier ist der Beweis:
    EU beteiligt sich an Kidnapping

    Wenn du nicht alles liest, ist es dein Prolbem.

    jetzt hab ich aber schiss:

    es ist eine tatsache, dass du so gut wie jedes mal wenn du über srebrenica redest, auch nur um kurz dieses verbrechen zu verurteilen, dieses geschehen in bratunac erwähnst und implizierst dass dies als "erstes" geschehen ist und es mit deiner wortwahl quasi gleichstellst, ohne zu erwähnen, dass viel früher 1992 mehrere tausend bosniakische zivilisten in bratunac massakriert worden sind und srebrenica seit 1992 belagert war, dieses verschweigen von tatsachen ist eine dreiste lüge um die intention der völkermörder zu relativieren. du baust damit eine vollkommen verdrehte geschichte der geschehnisse auf um zu relativieren.

    wie soll ich denn so etwas anders nennen als lügen, verdrehen und relativieren?

    wenn du willst werde ich das detailliert zeigen mit alten aussagen von dir, in deinem interesse würde ich darauf verzichten.



    Nochmals zur Wiederholung du Spasstie: Ich realitivere gar nichts und verurtele jedes serbische Verbrechen bis auf's Schärfste. Vukovar, Srebrenica, Sarajevo..... das sind und bleiben die dunkelsten Kapitel in der Geschichte des serbischen Volkes!!! Es ist und bleibt eine Schande!!! Und ich drücke mich nicht von dem!!!

    Nur weil ich auf andere Verbrechen ebenfalls hindeute (denn nicht ohne Grund zählen die Serben die meissten Kriegsvertriebenen und die zweitmeissten Toten), hat das nichts mit Relativierung oder Rechtfertigung von Verbrechen serbischerseits zu tun!!!!!

    das ehrt dich teilweise, trotzdem bist du noch weit weg von der wahrheit.

  6. #76
    Baader
    Wieso versuchen Serben immer die RS zu verteidigen und sagen dass sie zwar für die RS sind, aber nicht für Karadzic und seine Taten? Das eine gehört einfach zum anderen. So etwas finde ich eine Frechheit.

  7. #77
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    zürich du heuchler, hier gehts um die rs wenn über den nationalismus in fbih reden willst, dann such dir eine passende meldung und disskutier drüber....aber hör auf immer die schuld auch bei anderen zu suchen, die rs ist und wird für immer ein genozidgebilde sein.....und da ihr ja so auf die UN baut, müsst ihr das auch akzeptieren und nicht relativieren oder leugnen...du spasst.

    Das Massaker von Srebrenica war ein Kriegsverbrechen während des Bosnienkriegs, das durch UN-Gerichte als Völkermord klassifiziert worden ist.[1]

    Wie wärs, wenn du mal lesen würdest, was ich geschrieben habe???

    - Denn was du geschrieben hast, trifft überhaupt nicht auf meinen Text zu, zumal ich das Massaker von Srebrenica selber als Völkermord einstufe und als die grösste Schande in der Geschichte des serbischen Volkes betrachte.

    - Zudem suche ich niergendwo in meinem Text die Schuld bei den anderen, noch rechtfertige ich irgendwas. Ich habe X mal hier im Forum geschrieben, dass ich als Serbe selber die grösste Schuld bei den Serben selber sehe.



    - Aber wenn du nicht liest, und allein anhand der Tatsache, dass ich Serbe bin, ohne meinen Text zu lesen, auf mich losgehst, kann ich auch nichts dafür.

  8. #78
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Wieso versuchen Serben immer die RS zu verteidigen und sagen dass sie zwar für die RS sind, aber nicht für Karadzic und seine Taten? Das eine gehört einfach zum anderen. So etwas finde ich eine Frechheit.
    Eigentlich ist ihen die RS so wie sie ist, oder ob sie anders aussehen würde nicht so wichtig, wie die Tatsache, dass sie eine Autonomie in BiH wollen, bzw. sie behalten möchten.

    Es gibt nur einen einzigen Weg, dass in BiH dauerhaft Frieden herrscht, und das ist, dass man auch die Anliegen und Interessen der anderen akzeptieren und tolierieren sollte:

    * Serben sollten akzeptieren, dass ihr Staat BiH heisst und nicht RS und dass es weder eine Unabhängigkeit noch einen Anschluss an Serbien geben wird. Zudem sollten sie akzeptieren, dass BiH für immer unteilbar ist!!!!

    * Kroaten sollten akzeptieren, dass ihr Staat BiH heisst und nicht Herceg-Bosna und dass es weder eine Unabhängigkeit noch einen Anschluss an Kroatien geben wird. Zudem sollten sie akzeptieren, dass BiH für immer unteilbar ist!!!!

    * Die Bosniaken sollten akzeptieren dass Serben und Kroaten in BiH eine Autonomie wollen, weil sonst das Mehrheitsvolk (Bosniaken) über ganz BiH die Kontrolle hätten, auch über den Gebieten, wo sie weit keine Mehrheit bilden (was für Serben und Kroaten inakzeptabel wäre).


    - Wenn diese gegenseitige Toleranz und Akzeptanz aufgebaut ist (was natürlich von allen 3 Seiten Kompromisse erfordert), werden wir ein glücklicher Staat werden. Und Kompromiss (bei den Balkanern eh ein Fremdwort) heisst nun mal, auf einen grossen Teil der eigenen Anliegen zu verzichten, völlig egal wie schmerzvoll es für einen sein mag.







    @ Coolinban....
    Es macht überhaupt keinen Sinn mit dir zu disukutieren, weil ich von A spreche und du von B und wirfst mir andauernd Sachen vor, die ich gar nicht geschrieben habe, weil ich eine solche Meinung einfach nicht habe. Ich sehe, du hast dir ein Bild von mir ausgemald (vermutlich bloss weil ich Serbe bin) und dieses Bild ist das was zählt und deshalb spielt es keine Rolle für dich, was ich schreibe.

    Hab die Schnauze voll von dir. Es gibt hier auch andere Bosniaken, mit denen ich normal und fachlich diskutieren kann.

  9. #79
    Emir
    Mein Vorschlag ist jetzt, das Zurich und Coolinban eine trinken gehen und die Diskussion beenden

  10. #80

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Wieso versuchen Serben immer die RS zu verteidigen und sagen dass sie zwar für die RS sind, aber nicht für Karadzic und seine Taten? Das eine gehört einfach zum anderen. So etwas finde ich eine Frechheit.
    so wie Bosnien zum Völkermord der osmanischen Herrschaft gehörte?

    Du Leuchte...selbst mein LED Lämpchen am PC hat mehr Leistung

    So eine dumme Schlussfolgerung habe ich lange nicht gehört

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Näherkommen oder Distanz?
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 00:11
  2. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 04:41
  3. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 17:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 20:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 20:09