BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84

Rückkehr der Flüchtlinge und Lage der Serben in Kroatien

Erstellt von Der_Buchhalter, 10.12.2008, 23:07 Uhr · 83 Antworten · 4.842 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    Frage Rückkehr der Flüchtlinge und Lage der Serben in Kroatien

    2001 gab es 201,631 (4,54%) Serben (Volkszählung) in Kroatien von einst 580.000 (12%) vor dem Krieg. Wieviel Flüchtlinge sind seit 2001 zurückgekehrt und wieviel Serben leben genau heute (2008) in Krotien?

    Vor dem Krieg lebten Rund 60% Serben in der sogenannten historischen Krajina auf rund 1/3 des heutigen kroatischen Terretoriums. In der engeren Krajina machten Serben sogar 80-90% in manchen Gebieten aus wie zB in Knin (80%) oder Benkovac (78%) und die ganze Umgebung wie man an der ethnische YU Karte 91 sehen kann.

    Würde mich freuen wenn ein Kroate ganz neue Zahlen von 2008 finden könnte ich habe nix gefunden soll auch kein Provothread sein. Weiter... gibt es eigentlich noch ethnisch reine serbische Orte / Dörfer die vom Krieg verschohnt wurden?






    EDIT: Kroatien kommt in die EU, es wäre nur von Vorteil wenn umso mehr Serben zurück kommen sie würden und müssten mehr Rechte bis eine autonome Zone kriegen je nach Bevölkerungsmehrheit.

  2. #2

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Das ist aus Wikipedia aber ich weiss nicht ob man dieser Quelle trauen kann, kroatische Quellen wären mir lieber.

    Situation der Minderheiten [Bearbeiten]

    Im Laufe der letzten Jahre ist ein Teil der im Zuge der Militäroperation Oluja geflohenen oder vertriebenen Serben zurückgekehrt (118.000 bis Januar 2005), so dass der serbische Bevölkerungsanteil heute höher ist als zur Zeit der Volkszählung von 2001 (siehe: Serben in Kroatien).



    Demnach müsste es wieder 320.000 Serben in Kroatien geben oder auch 6%-7%.

  3. #3
    Pray4Hope
    War die nächste Zählung nicht erst für 2011 angesetzt?

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    War die nächste Zählung nicht erst für 2011 angesetzt?
    Keine Ahnung, diese Zählungen sollte man gleichzeitig in allen Gebieten ex-yus durchführen und zwar wenn möglich jedes Jahr

  5. #5
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Hier eine etwas genauere Karte der Krajina:

    http://img160.imageshack.us/img160/7...ajina06qv8.jpg

  6. #6
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    schreib ne pn an dinarski-vuk falls es dich wirklich interessiert.der hat bestimmt paar infos.

    die zahl der serben dürfte so bei 200.000 sein.viele dieser "rückkehrer" sind in kroatien gemeldet,um einen kroatischen pass besitzen zu dürfen.
    denn der serbische ist ja nichts wert

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    2001 gab es 201,631 (4,54%) Serben (Volkszählung) in Kroatien von einst 580.000 (12%) vor dem Krieg. Wieviel Flüchtlinge sind seit 2001 zurückgekehrt und wieviel Serben leben genau heute (2008) in Krotien?

    Vor dem Krieg lebten Rund 60% Serben in der sogenannten historischen Krajina auf rund 1/3 des heutigen kroatischen Terretoriums. In der engeren Krajina machten Serben sogar 80-90% in manchen Gebieten aus wie zB in Knin (80%) oder Benkovac (78%) und die ganze Umgebung wie man an der ethnische YU Karte 91 sehen kann.

    Würde mich freuen wenn ein Kroate ganz neue Zahlen von 2008 finden könnte ich habe nix gefunden soll auch kein Provothread sein. Weiter... gibt es eigentlich noch ethnisch reine serbische Orte / Dörfer die vom Krieg verschohnt wurden?
    in der sogenannten historischen Krajina
    welche Historie ? Die Tatsache, dass man die serbische Heimat verlassen hat als man vor den Bulgaren und dann den Türken floh und dann noch vermehrt von den Ösis angesiedelt wurde !?

    In der engeren Krajina machten Serben sogar 80-90% in manchen Gebieten aus wie zB in Knin (80%) oder Benkovac (78%) und die ganze Umgebung wie man an der ethnische YU Karte 91 sehen kann.
    Knin war immer kroatisch (historisch belegbar) , auch wenn in Yu man Serben in allen Teilen verteilte. Das war nie serbisches Gebiet.
    Auch ein Witz in diesem Yu , dass Gebiete ethnisch rein sind ist ein Beleg warum dieser Staat eine Retorte war.

    soll auch kein Provothread sein
    natürlich nicht , ausser wenn man bedenkt, dass es Problem mit Serben immer ausserhalb Serbiens gibt.

    gibt es eigentlich noch ethnisch reine serbische Orte / Dörfer die vom Krieg verschohnt wurden?
    bei uns in Metkovic gibt es ein Dorf, wo nur orthodoxe Kroaten leben. Vor , während und nach dem Krieg gab es keine Probleme.

    Die einzigen ,die abgehauen sind....srpska milicija


    Würde mich freuen wenn ein Kroate ganz neue Zahlen von 2008 finden könnte
    dieser kroatische Staatsbürger hilft dir sicher weiter

    Slobodan Uzelac, Ph.D. / Members of the Government / About Croatian Government / Home / Government of the Republic Croatia - official web portal

  8. #8

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    welche Historie ? Die Tatsache, dass man die serbische Heimat verlassen hat als man vor den Bulgaren und dann den Türken floh und dann noch vermehrt von den Ösis angesiedelt wurde !?

    Knin war immer kroatisch (historisch belegbar) , auch wenn in Yu man Serben in allen Teilen verteilte. Das war nie serbisches Gebiet.
    Auch ein Witz in diesem Yu , dass Gebiete ethnisch rein sind ist ein Beleg warum dieser Staat eine Retorte war.

    natürlich nicht , ausser wenn man bedenkt, dass es Problem mit Serben immer ausserhalb Serbiens gibt.

    bei uns in Metkovic gibt es ein Dorf, wo nur orthodoxe Kroaten leben. Vor , während und nach dem Krieg gab es keine Probleme.

    Die einzigen ,die abgehauen sind....srpska milicija



    dieser kroatische Staatsbürger hilft dir sicher weiter

    Slobodan Uzelac, Ph.D. / Members of the Government / About Croatian Government / Home / Government of the Republic Croatia - official web portal
    So so jetzt ist Tito schuld das auf dem Teil kroatien ethnische Verhältnise wie im Kosovo herrschten.

    Viele Serben flüchteten ja stimmt aber da gehörte das Gebiet nicht zu Kroatien sondern zu Österreich-Ungarn. Diese Krajina wurde auch Jahrhunderte über von den Serben verteidigt daher bitte mehr Respekt.

    Und mach dich nicht lächerlich das Tito dort mehr Serben ansiedelte. Knin spricht Bände wo 80% ethnische Serben lebten ganz ohne Krieg 1991.

    So. Aja wie heisst denn das Dorf bei Metkovic kann man das wissen?

    Bokic
    Sljiva

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    So so jetzt ist Tito schuld das auf dem Teil kroatien ethnische Verhältnise wie im Kosovo herrschten.
    2 Mio Albaner vergleichst du mit Knin und Benkovac...?

    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Viele Serben flüchteten ja stimmt aber da gehörte das Gebiet nicht zu Kroatien sondern zu Österreich-Ungarn. Diese Krajina wurde auch Jahrhunderte über von den Serben verteidigt daher bitte mehr Respekt.
    klar....Belgrad war ja auch türkisch. Wenn sie das Gebiet verteidigt haben, warum nicht in Serbien .....? Abgesehen davon, dass die Vlahen in der Kuk Armee im I WK einen grossen Anteil hatte und gegen Serbien gekämpft hat.

    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Und mach dich nicht lächerlich das Tito dort mehr Serben ansiedelte. Knin spricht Bände wo 80% ethnische Serben lebten ganz ohne Krieg 1991.
    wie in der Vojvodina als man 600 000 Deutsche vertrieben hatte und jetzt darfste raten ,wer angesiedelt wurde...

    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    So. Aja wie heisst den das Dorf bei Metkovic kann man das wissen?

    Bokic
    Sljiva
    bei den vielen Dörfern...müsste selbst noch einmal fragen....wieso...? willste einmarschieren ? a la srpski narod..

  10. #10

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    2 Mio Albaner vergleichst du mit Knin und Benkovac...?
    2 Mil Albaner waren verteilt auf ein Gebiet Serbiens und machten 17% aus bei 10 Mil Einw. so wie ungefähr 600.000 Serben auf ein Gebiet Kroatiens verteilt waren wo sie 12,2% ausmachten bei 4,5Mil Einw. CRO's.

    Denke das kann man in etwa vergleichen ,besonders das engere Gebiet um Knin (Lika,Dalmatien) da waren ethnische Verhältnisse von 80-90% Serben wie Albaner im Kosovo 85% ausmachten 1991. Ja es gab sogar Dörfer die anneinander grenzten wo es 100% Serben gab wie zb Albaner in Malisevo wo es kein einzigen Serben gab schon vor dem Krieg.



    klar....Belgrad war ja auch türkisch. Wenn sie das Gebiet verteidigt haben, warum nicht in Serbien .....? Abgesehen davon, dass die Vlahen in der Kuk Armee im I WK einen grossen Anteil hatte und gegen Serbien gekämpft hat.
    Wie denn ohne Waffen? Serbien ging unter 1389 spätestens aber bei der Smederevo Schlacht mitte des 15 Jahrhudnert. Die meisten Serben wurden vertrieben und die Österreicher nahmen sie auf gaben den zornigen vertriebenen Serben waffen und liesen die Serben für sich an der Front kämpfen. Diese Front war in dieser Krajina (Österreich-Osmanische Grenze) die sie über Jahrhunderte gut verteidigten.



    wie in der Vojvodina als man 600 000 Deutsche vertrieben hatte und jetzt darfste raten ,wer angesiedelt wurde...
    Du willst die Vojvodina und den 1 WK mit der Geschichte der Krajina Serben vergleichen? Das sind aber zwei gewaltig unterschiedliche paar Schuhe.


    bei den vielen Dörfern...müsste selbst noch einmal fragen....wieso...? willste einmarschieren ? a la srpski narod..
    Ja man weiss nie, ich war 2003 in Dubrovnik jedoch würd ich gerne mal in andere Teile Kroatiens reisen um zu besichtigen da ich das mit den ganzen Balkan vorhabe und zum Teil schon hinter mir hab. Wäre ganz interessant die ehem. Kriegsgebiete zudurchfahren bzw die ehem Krajina um mir die Lage mal anzugucken.

    Wieso wieviel gibst du mir wenn ich es schaffe in Knin eine serbische Flagge zu hissen auch wenn sie nur für 2 Min weht?

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 20:53
  2. bilder von kosovarischen serben (Flüchtlinge)
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 19:41
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 20:25
  4. 580 Serben bereit für die Rückkehr ins Kosovo.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 17:40
  5. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 22:50